Trojaner befällt vom PC aus mobile Windows-Systeme

Telefonie Die Mobile Malware Researchers Association (MARA), eine Gruppe von Spezialisten mit dem Schwerpunkt Schad-Software für mobile Geräte, will nach eigenen Angaben das erste schädliche Programm entdeckt haben, das einen Smartphone oder PDA über den PC ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na Prima... Die Symbianviruse habsch ausgelacht :) Weil die ja nichts weiter gemacht haben.

Aber da ich selber ein Besitzer eines Windows Mobile basierenden Gereaetes bin, finde ich des gar nich mehr Lustig... vorallem sin ja meist (wie bei mir) wichtige Files in "Meine Dokumente/My Documents"

gibts da nun nen Virenscanner fuern PDA? Und wenn der mir mehrere Instanzen ausfuehrt merke ich das sowieso sofort, hoffentlich kann man den mit ner gescheiten Task-Manager anwendung und div. systemtools killen...
 
@psylix: wenn man Kaspersky in Verpackung kauft gibt es PDA Antivirus als CD dabei
 
"Gilt das auch für Windows Mobile 200x?" ups, überlesen...
Gut, dass ich PalmOS benutze ,)
 
@SchroederX:

ich benutze auch einen SONY Clie, auf dem PalmOS läuft.
Wer weiss, wie lange es dauert, bis es die Trojaner bis zu PalmOS geschafft haben. Au weia, jetzt kommt die Verseuchung nicht nur unter Windows sondern noch auf PDA's und Smartphones.
Wo soll denn das noch hinführen?

 
@coolboys: ****.... meine Mikrowelle hat en Trojaner...
 
@coolboys: "Au weia, jetzt kommt die Verseuchung nicht nur unter Windows sondern noch auf PDA's und Smartphones." es gibt doch viele PDAs die unter windows laufen :-) windows gibts nich nur für PC...
 
@Meatwad

na ja, da magst du recht haben, aber es ist sch...., dass viele leute, die einen pda haben und den täglcih brauchen, sich dazu noch Gedanken über Trojaner machen müssen, was unter Windows an sich schon zur Gewohnheit geworden ist, dass überall Viren und Trojaner lauern könnten...

 
Das Prob hab ich net: Kriege das scheiß ActiveSync ja net zum laufen. Scheiß Mist da ey...Windows neuinstalliert und nix geht mehr...
 
@Qnkel:
nix für ungut, aber vielleicht hast du schon den Trojaner drin...? :(

 
@coolboys: Hey, ähm, das ist ein proof-of-concept und mehr nicht, was gibt es darunter nicht zu verstehen? MfG CYA iNsuRRecTiON
 
Dazu kommt jetzt noch, dass ein neuer Java Virus (noch hauptsächlich in Russland) kursiert... nur das dieser Virus alle Handys befallen kann, die Java Programme ausführen können.
 
ach leute, bis jetzt sehe ich da kein prob. normalerweise macht doch jeder irgendwann mal ein backup mit seinen daten. hat ne sd-crad im ppc und ne fette firewall mit anständigem nod32-vs. was soll ich denn da noch mich ärgern. habe bis jetzt keinen stress und da ich eh einmal im moant eine totalclean mit anschlie0ßender neuinstall mach, störts doch eh nich. tsstssts. außerdem dauert bei meinem großen das backup sage und schreibe 3 minuten und alles ist wieder wie früher. scheiß angstgemache. laßt die kids doch ausprobieren wie weit ihre fähigkeiten bei schreiben von viren sind. ich glaueb nicht, dass wir alle sooo wichtig sind, dass sie uns ausspionieren wollen oder müssen. blanke panikmache! wer sich jetz einmacht, kann ja wieder zur 1984er casiouhr mit taschenrechner gehen. das motto lautet doch: haste was, paß anständig drauf auf! :)
 
Immer das gleiche. Microsoft baut eine (oder besser gleich mehrere) Lücken ins OS rein, die Antiviren-Industrie bezahlt Jemanden der einen (besser mehrere) Virus schreibt. Dadurch wird bei den Usern die Angst vor denselben geschürt und schon blüht das Geschäft mit der Antivirensoftware. Gut das man diese ständig Online aktuell halten muss. Virenscanner könn(t)en ohne Probleme eine Liste aller User-Files durch die Firewall schleusen, da bestimmt jeder den Virenscanner Zwecks Update durch die Firewall lässt.
Noch ein netter Nebeneffekt der Virenscanner. Da die meisten jedes File beim laden auf Viren prüfen wird dem PDA, genau wie dem Desktop, ein guter Teil seiner Leistung/Geschwindigkeit genommen. Also los einen schnelleren PDA kaufen. Freut sich die Computer-Industrie. Das riecht doch alles nach Absprache.
 
@katzitazi: Verschwörungstheorie!?  :-)
 
@katzitazi: Warum soll das eine Lücke sein?? ActiveSync erlaubt das Installieren von Software auf dem PPC. Das das auch schadhafte sein kann, ist keine Lücke des OS!
 
Proof of Concept?? Man muss also beweisen, dass man ein Dateien-löschendes Programm via ActiveSync installieren kann?? Entschuldigt mal, aber das is ja wohl lächerlich. Natürlich kann ActiveSync beliebige für den PPC gemachte Programme installieren, dass da auch schadhafte damit kopiert werden können, muss man ja wohl nicht erst beweisen!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich