XPMan 0.5.10.793 RC1 - Zusätzliche Schnellstartleiste

Software Bei XPMan handelt es sich um eine Schnellstart-Toolbar, die Anwendungen aufnimmt, darstellt und per Maus-Klick startet. Nach dem Start von XPMan präsentiert dieser sich dezent rechts am Bildschirmrand. Durch einen Klick auf den XPMan-Button haben ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sorry, aber ich weiss nicht was das soll!? Ich habe keine Möglichkeit Programmicons in das Fenster zu bringen, weder mit der rechten Maustaste, noch mit Drag-Drop noch sonst wie... Weiter muss ich auf das Feld 'XPMan' KLICKEN, so dass sich das Programmfenster öffnet...besser wäre es doch, wenn es sich schon per 'Mouseover' öffnen würde...Wenn ich nun das Fenster 'pinne', dann könnte ich Icons hinein verschieben nur dann bekomme ich das Fenster nicht mehr 'ent-Pinnt' also nur per Task beenden!! Freeware ist ja ganz nett, nur sollte es schon funktionieren!
 
@Superia: Stimmt..!? Ich bekomme da auch nichts hin. Sollte man vieleicht vorher 30 Sek testen. Hatte bei mir eine Lebensdauer von 2 Minuten...die Deinstallation hat hoffentlich geklappt.
 
@Superia: Drag'n'drop funktioniert bei mir noch, aber sobald ich die Hints ändere (nur Programmname statt kompletter Pfad) ist der Shortcut einfach weg. Noch sehr 'alpha' das Ding.
 
Moin Moin,
hab das tool auch drauf gemacht, bei mir machts keine probleme mit Drag-Drop, aber ...
ich kann die verknüpfungen nicht verschieben im fenster,
hatte 3 auf einmal reingezogen und die waren alle aufeinander,
hätten ruhig sich aufteilen können, und das prob mit dem pinnen hat glaube ich jeder, das größte prob is nur das man ned durch de pin sieht das es geklappt hat sonder entweder dadurch das das tips fenster ein stück eingerückt ist oder wenn man auf den desktop klickt...
deinstalliern tut es sich glaub ich ganz ohne rückstände,ist ja nur im temp ordner aktiv, hab mal noch nichts anderes gefunden... wünsche noch ein schönes ausprobieren und ärgern
 
ohh ganz vergessen, kann auch sein das es nicht richtig arbeitet wenn man ein komplettes desktop-theme drauf hat... ich hab zum beispiel AsusTek drauf, iss mit fenster ,icons ,usw...
 
Blödes Dingen! An Schnellstartleisten kann ich nur diese empfehlen: http://www.minitools.de.vu : Clean Desktop! Sehr schlank, sehr schick! || http://www.pegtop.net/start/ : PStart! Auf Menü zeigen einstellen, dann öffnen per Mausklick am Bildschirmrand: PERFEKT!!!
PS: Sobald man einen pfeil per größer-zeichen und - machen will wird der kommentar abgebrochen... *grr*
 
@Lucleonhart: das von dir finde ich besser und sieht aus wie von WoW. (Clean Desktop) ^__^
aber gezogen hab ich es mir nicht da ich nur 4-5 icos aufm desktop habe.
 
@Yue23: Kannse mal sehen, hab ich auch maximal..
Aber ich bin zu faul immer übers Startmenü Proggs zu öffnen.. da iss das so viel schicker! *hehe*
 
@Lucleonhart: wer es schöner haben will der nutzt avedesk und sieht sich das "move in" effectlet näher an, damit kann man die icons fast außerhald des desktops positionieren, wenn man dann mit dem mauszeiger gegen den bildschirmrand fährt schiebt sich das icon was dort abgelegt wurde wieder auf den desktop und man kann auf die verknüpfung klicken. ist enorm viel einstellungs sache aber, andere leute staunen bauklötze wenn man ihnen das dann vorführt :D ich hab versucht nen screenshot zumachen, es kommt aber nicht wirklich rüber, momentan fehlt mir ein programm womit ich davon ein video machen könnte :( http://tinyurl.com/zzfrz auf dem schreenshot oben links!
 
@Lucleonhart: bei clean desktop empfielt es sich NIE einen link zu löschen denn das programmchen löscht auch gelich das file mit dem es verlinkt ist, bye bye .exe file
 
@Lucleonhart: Ich bin ja normalerweise kein RAM-Fetischist, aber mit den 51 MB, die PStart verbraucht, kann ich eine ganze Palette an anderen Tools fahren. das ist für solch ein Tool einwandfrei zu viel.
 
schaut euch doch mal keylink an, wirklich geniales tool!
http://strgwin.de/
 
dieses tool ist der reine mist
wer hebt das hier in die tagesmeldung ?
das ist der erste versuch einer programmierung eines anfängers
ich hatte diese seiten für seriös gehalten und mir immer die täglichen meldungen angesehen.
schätze mal das wars
 
@reichsverweser:
och das kannst so nicht sagen! Mein DIManager ist immerhin sehr verbreitet und wurde von der Fachpresse sehr gelobt... Aber ich geben Dir recht - das der XPMan noch sehr jung ist und sehr Fehlerbehaftet ist. Daher freue ich mich alles zu lesen ob gut oder schlecht - den so erfahre ich was ich noch machen muss. Den leider ist es so, das jeder meckert - aber keiner sagt es dem Autor was „scheisse“ ist – so kann ich dann auch nichts verbessern!
 
@reichsverweser
wenn du dir das tool mal ansehen würdest, dann würdest du wissen das es der zweite versuch von ihm ist, aber darum geht es nicht, es geht viel mehr darum das es ein sinvolles tool für all diejenigen ist die viele verknüpfungen auf dem desktop und in ordnern auf dem desktop haben, da ist nämlich die übersicht gewärleistet, da kommt leider auch nicht das gute clean-desktop mit, da es alle verknüpfungen anzeigt...
wenn du bitte das nächste mal ein kommentar abgibst, dann denk vorher nochmal darüber nach wem das tool hilft und wie groß, ob es installiert werden muss, wie übersichtlich oder komfortabel es ist...
und teste es voher und ned nur lesen, nur vom lesen iss keiner cleverer geworden.
 
@Kiwi: was bitte ist: gewerleistet ???
 
Lustig - mir gefällt die True Launch Bar also besser! :D Aber warum sich darüber dermassen aufzuregen, @reichsverweser?
 
also habs in weniger als 1 mintue lang getest und naja also dafür das ich meine verknüpfungen darein schieben kann oder so, hat sich da nicht viel getan die box wahr immer noch leer als ich dort 1-3 sachen mal rein geschoben habe, muste es aber festmachen so das es nicht verschwindet wenn mann was anderes anklickt.
naja vielleicht wird das ja mal behoben und das denn auch alle user es mal testen können, zur zeit sage ich nur "ausbaufähig". (^_^) und ein positions wechsel währe auhc nicht schlecht so das mann es frei hin schieben kann wo mann möchte.
 
Edit: also ich kann da nun icons rein schieben aber es muss "PinMe" an sein und dann wenn ich da nen icon drinne habe kann ich es nicht mehr verschieben, was ich sehr schade finde. ach und es geht nur wenn die icons in einem ordner drinne sind und nicht direkt vom Desktop, was ich auch sehr schade finde, hoffe es wird bald mal behoben und das dort vielleicht auch ein kleiner text unter steht das währe auch nocht nett, denn ich merke mir ja nun nicht für meine ganze games, appz, usw. die icons und zu sagen ahh..das wahr nochmal...ach ja Paint. xD
 
Moin Moin ... Was für ein Käse ... und die Beschreibung kommt mir auch sehr bekannt vor ... Naja, wie auch immer ... eine interessante Alternative liegt hier:
http://home.arcor.de/stefan.moka/launcher/index.html
 
@SittingDuck: Sieht schon mal gar nicht schlecht aus. Ich würde die Programmoberfläche aber Deutsch machen. Irgendwie tönt das Englische so komisch... Aber wofür will das Tool sofort nach dem Starten ins Internet? >> edit >> Habe eine Bug gefunden: wenn man "Desktop anzeigen" klickt, ist die Leiste weg, obschon das Tool im Hintergrund noch läuft! (...)
 
@swiss cowboy: Danke erstmal fürs Feedback. Die Internet-Aktivität ist absolut harmlos ... es wird nur die aktuelle Versionsnummer abgefragt und ggf. ein Update angeboten. Kann Deinen Bug nicht nachvollziehen, werde aber direkt nochmal in den Sourcecode schauen :)
Wer den Launcher durch seine Ideen aktiv mitgestalten möchte, der kann gerne mal diesen Thread verfolgen:
http://tinyurl.com/z4zxo
 
Super! Man kann ja auch zur Abwechslung mal Programme schreiben für etwas was es (zumindest ähnlich) schon von vornherein dabei ist. Neuer Ordner in Eigene Dateien, umbenennen in ALT-255 (also in " "), da rein Ordner und Verknüpfungen. Danach rechtsklick auf Taskleiste, neue Symbolleiste, den neu erstellten Orner auswählen. Funzt prima. Damit es besser aussieht, wählt man dann ncoh Taskleiste fixieren und alles wird gut :)
 
Danke für die weiteren Programmtipps!
Als Launcher benutze ich die letzte Beta-Version von RUNit (leider eingestellt: http://magister-lex.at/RUNit/). Auch noch sehr interessant weil superklein: PopSel und Qsel (http://home.mnet-online.de/horst.muc/win/indexd.htm)!
 
@all:
Die fragen - wofür so ein scheiß Tool? - So was hat Windows doch.... - Kann ich nur die Leute Fragen, wofür Winamp oder Foobar2000 - es gibt doch den MediaPlayer?! oder warum Notepad++ - Windows hat doch Notepad an Board!

An alle anderen ich arbeite mit Hochdruck am Programm und werde Fehler schnellstmöglich nach bekannt werden beheben!
Eure Ideen und Anregungen sind immer willkommen und werden auch wenn möglich und sinnvoll umgesetzt!

ps.: Winfuture - nette Seite :) liegen beim gleichen Hoster wie meine Seiten :)

pps.: Eine Vorab-Anleitung ist unter www.pix-art.com/xpman_anleitung.html zu finden
 
@PiX-ART: Hoy Sebastian :) Nicht entmutigen lassen!!
Dümmliche Kommentare filtern und das Positive beim Tüffteln verwerten.
Hat ja beim anderen Tool auch funktioniert :D
 
das ist mal wieder so ein programm in dem nur der/die programmier/in selbst einen sinn sehen. ich kenne das von meiner software *g
 
@tru: ich sehe auch keinen so sehr hilfreichen sinn in dem programm aber die idee ist ja auch nicht neu :)
 
Das beste Programm dieser Art kennen wahrscheinlich die wenigsten aber es ist die Appbar von Mike Perham. Ist schon ein paar Jahre alt, aber es gibt meiner Meinung nach nichts vergleichbares. Urteilt selbst.
http://www.cs.cornell.edu/mperham/appbar/
 
@macz: Ja, nettes Prog und schön klein. Aber es hat das Problem wie viele "Schnellstarter": Im Endeffekt muss man doch wieder an eine bestimmte Stelle klicken, da kann ich dann auch fast den Weg übers Startmenü gehen. Deshalb ist für mich bisher das beste Tool die letzte Beta von RUNit, aber auch Keylink und PStart mit ihren integrierten Suchanfragen sind sehr interessant. Alle anderem sind "nur nett"...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte