Sony PlayStation Portable mit 8 Gb Flash-Speicher?

PC-Spiele Laut einem Bericht des taiwanesischen Branchendienstes DigiTimes plant der japanische Elektronikriese Sony offenbar, eine Version seiner PlayStation Portable auf den Markt zu bringen, die mit eingebautem Flash-Speicher ausgerüstet ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm wenn man jetzt noch Videos in voller Displayauflösung abspielen könnte wäre die PSP eine Überlegung wert...
 
@RobbieRob: also mein kollege kann das, also das video wird konventiert für die psp und wenn mann es startet ist es auch in vollbild auf der PSP. Kommt vielleicht auch auf denn player an oder? naja krnn mich net so da aus. *g*
 
@RobbieRob: Brauchst nur den PMP Player für deine PSP.
Für den PC brauchst du den Vidora PMP Converter.
Dann kannst du deine Filme in 480x272 konvertieren.
 
@all: Ich kenn mich da auch nicht so aus, hatte nur mal gehört das man, weil Sony ihre UMDs verkaufen will, Videos nicht in voller Auflösung abspielen kann (klar Vollbild geht, ist aber nur aufs Display hochgerechnet). Die einzige Möglichkeit ist mit ner gecrac... Firmwareversion (1.5)
 
@RobbieRob: Warum gecrackte Firmware?
Ich hab 1.5 bei mir draufgelassen weil ich meine Emulatoren weiterhin benutzen wollte.
Außerdem gibt es noch mehr Vorteile, wie schon eben erwähnt der PMP Player der die volle Auflösung unterstützt.
 
Ja aber man muss im Player die Einstellungen "Vollbild" vornehmen. Die Quali ist bei mir Perfekt ^^ habe 1 GB Stick (Giga Pack) Herr der Ringe die Rückkehr des Königs ist bei mir im Vollbild anschaubar und mit gutem Sound :-)
 
dem kann ich mich aus eigener Erfahrung nur anschliessen... Wenn man erst mal ein Programm gefunden hat mit dem man Video und Audiodaten PSP fähig macht (da SONY keines mitliefert???), gibts keine weiteren Probleme... Die Qualität ist astrein vom Video und von der PSP...
Für Interessenten sei das Programm PSPVideo9 genannt, das glaube ich sogar umsonst angeboten wird? Bin sehr zufrieden trotz der relativ hohen Anschaffungskosten der PSP für son bisschen Platik mit TFT aber für Freunde des mobilen Videoplayers nahezu ein muss! Hatte mir lange überlegt einen iPod Video zu kaufen... den kannste ja alleine schon von der Displaygrösse knicken, genauso Konkurrenzprodukte von Panasonic etc.
Die Sache mit dem Speicher kommt allerdings zu spät und hätte direkt in die Ursprungsversion gehört, meiner Ansicht nach der einzige Nachteil der PSP....
Und bei bereits 10 mio verkooften koofen die alten nicht noch ne neue, Alder! :-)
Sony wieder mit eigenen Medien UMD ist alles andere als UUUUUUU eher U(n)U(niversal)MediaDisc. Die 1GB Riegel Tukkenspeicher kloppfste mit mp3 schnell voll, weitere sind teuer und ein 2,5 Std. Film von der DVD gerippt in 320x240 würde bereits ein Medium komplett beanspruchen... Also mobile Videothek is leider nicht ausser du kaufst dir UMD SONNNNNNIIIIIIIII Module im Mädiya Margd und drüggst uff ÖNN!
 
@vvjy2k: ich finds auch blöd,dass sie jetzt erst eine psp mit 8 gb rausbringen...hab schon eine und ich kauf mir bestimmt nicht noch eine psp...dabei hätte ich sooooooooo gerne mehr speicher :(
 
Kleine Anmerkung: Im Titel steht Gigabit (Gb), nicht Gigabyte (GB).
 
@twinky:
is' vielleicht sogar richtig, denn die Speicherkapazität auf RAM-Riegeln ö.ä wird ja auch in MBit angegeben. Wobei, wenn man überlegte eine 1"-Festplatte einzubauen... Ok - wohl doch nur nen Rechschreibfehler.

Allerdings bin ich der Meinung, Festplatten wären sinnvoller, da sie bei dieser Kapazität günstiger sein müssten, und die Stoßempfindlichkeit bei der PSP wohl zu verschmerzen wäre. Aber vielleicht gäbe es ja Plazuproblem...
 
@TomPomm1001: Hey, nein, nur die Speicherkapazität der einzelnen Speicherchips auf den RAM-Riegeln wird in Mbit angegeben, aber die gesamte Kapazität von RAM-Riegeln wird in MB(yte) bzw. GB(yte) angegeben.. MfG CYA iNsuRRecTiON
 
Juhu :-) Am besten 16GB reinmachen....
 
Wegen dem fehlendem Speicher habe ich mich damals für den Ipod Video entschieden. Ich weiss, ich vergleiche Äpfel :-) mit Birnen aber Video kann man auf beiden anschauen (wenn auch mit 320x240 beim Ipod) un IDoom gibt es da ja auch noch.....
 
hmm...
also ich habe nen Pocket PC von Toshiba mit VGA-Auflösung.
Ich kann Officedateien damit bearbeiten, Videos in sehr guter Quallität schauen, MP3s hören, 3D-Spiele zocken, Navi und vieles mehr ist auch dabei.... und das schöne daran ich habe das Schmuckstück bei eBay für 200 Eus bekommen (fast neues Gerät)

Also wozu ne PSP oder nen Ipod? :)
 
Weil sich kein Gerät einfach befüllen lässt als ein iPod, zumindest wenn man einen Mac hat. Und die dazugehörige iTunes-Software auf allen Plattformen seinesgleichen sucht.

Gruß
Karl
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen