Grand Theft Auto - Prostituierten-Verband will Boykott

PC-Spiele Die GTA-Reihe, insbesondere GTA: San Andreas, hat es auch weiterhin nicht leicht, denn nach dem Gerede rund um die Hot Coffee-Mod, folgt nun eine Warnung vom "Prostituierten-Verband", die sich gegen die beliebten Computerspiele richtet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist doch nur gratis Propaganda für GTA und mitmachen dürften da wohl nicht gerade viele. :) Aber es ist wenigstens ein Versuch :)
 
Ist Prostitution nicht fast überall in den USA illegal?
 
@BessenOlli: soweit ich weiß ist es nur in nevada indirekt gestattet
 
@BessenOlli: Von daher ist die Existenzbegründung eines verbandes, der sich für Rechte von Prostituierten einsetzt gegeben. Ob dieser Boykottaufruf, GTA-SA betreffend, Sinn macht, steht auf einem anderen Blatt. Zumindest für die Publicity des Verbands, wie auch für die Prostitutionsproblematik in den USA, scheint die Aktion sinnvoll zu sein.
 
Dann müssten ja einige Filme auch verboten werden. Ich glaube auch nicht das jemand der mordet mit GTA übt. Das ist doch Schwachsinn wenn die halt Fiction und Realität nicht auseinder halten können ist das Ihr Problem.
 
Neulich am Straßenstrich: Sie:"Na Süßer... Lust auf ne Nummer?" - Er:"hm.. was kostet es denn?" - Sie:"Für Dich... 50€" - Er:"Ich spiele GTA!" - Sie: "Du Schwein... machs Dir doch selber!!!. Dimitri komm mal, der Typ hier macht ärger!!!" :D
 
ausgerechnet die regen sich jetzt auf... ich finde politik und irgendwelche verbände sollten ihre sch***ze halten und sich von derartigen spielen fern halten. wenn die selber spielen würden, hätten die gemerckt, dass diese kritischen punkte mal vorkommen aber nicht "das eigentliche" spiel sind... naja
 
USA....größter Pornoproduzent...lachhaft. Da kann man mal wieder sehen wie prüde und bigott dieses Land doch ist. Naja, der bibelfeste Sektierer hat es gut im Griff...Ironie.
 
Wo ist das Problem? Ich hab das Spiel seit 1 Woche auch zuhause. Auf der Packung steht FSK 18. Die dürften von dem her sogar hochauflösende Porno-Zwischensequenzen einbauen, wenn ihnen danach ist.
Lachhaft sowas......
 
@shelby500t: wie recht du hast
 
@shelby500t: da geb ich dir recht! was ich auch mittlerweile lachhaft finde ist das spurlose verschwinden vieler kommentare... naja, niveau und so... :-/
 
dann müsste man doch auch die ganzen gewaltverherrlichenden amyspiele boykottieren weil das was dort ab vl 14 ist wird bei uns schon zensiert.
amyland.... gwalt hui sex pfui
 
Ich finde es wirklich traurig, dass Leute, die von irgendwas absolut keine Ahnung haben, darüber urteilen. Ich habe in GTA noch nie eine Frau oder Prostiturierte "vergewaltigt" - sowas zu behaupten ist schon krass... Und wie man mordet, das lernt man in Nachrichten und Action-Filmen mindestens genausogut...
 
@mibtng: "Ich habe in GTA noch nie eine Frau oder Prostiturierte "vergewaltigt" da hast du was verkehrt gemacht oder das spiel nicht verstanden *lol*
 
@GTIfreak: Ich kann mich auch ganz ehrlich nicht daran erinnern, wo man in GTA eine Prostituirte ->Vergewaltigen
 
@GTIfreak: Wie wär's wenn du mir mal konkrete Beispiele lieferst, wo da Frauen vergewaltigt werden können...
 
ich hatte immer spass die n*** flach zu legen, dann aus versehen zu überfahren, und dann aus versehen mein Geld wieder einzusammeln.
 
@The Man The Legend: natürlich auch aus versehen 125 health gehabt und vor allem aus versehen ist sie ins auto gehüpftn :D
 
Klar, so eine Institution muss natürlich ihre Argumente in Form der Prostituierten schützen und für ihre Rechte einstehen... einverstanden. ABER ist es nicht genauso moralisch fragwürdig Prostituierte in den USA zu sein? Insbesondere wenn ich daran denke wie viele Amis sich derart brüskieren wenn man mal ne nackte Brust zu sehen bekommt... auweia, aber Prostituierte sind auf einma legitim und haben sogar das Recht irgendwas zu fordern???
Komisches Land... Doppelmoralisch von A bis Z
 
@Rikibu: Soweit ich weiß darf man da auch niemanden umbringen... aber was machen die im irak oder was soll dann die todesstrafe? meiner meinung ist das nicht nur komisch sonder schon wunderlich
 
Die brutalsten Filme und Spiele kommen doch aus USA. Bei der prüden und bigotten Öffentlichkeit da drüben (->Kinder, die Doktorspielchen spielen seien "Krank" und gehörten zum Arzt) frage ich mich, wie die entstehen können und auch noch verscherbelt/gesendet werden können.
 
Das ewige Geschwätz von "machen Pornos geil", "macht half life gewalttätig", "macht Fernsehen dumm", "hilft Viagra wirklich" In diesem Sinne: Maul halten und hinlegen. Spiel ist Spiel und Sex ist Sex. (kopfschüttel,kopfschüttel)
 
@keiflin1: Also Pornos machen definitiv nicht geil! Das sollen sie ja gar nicht! +ironie wieder aus+
 
Was soll denn das? GTA is doch schon uralt. Und wo vergewaltigt man da Frauen? HAb ich 'nen MOD nicht mitbekommen??
 
@CreeTar: du hast wohl vor allem die letztes Jahr erschienene Fortsetzung Namens GTA: San Andreas wohl nicht mitbekommen. http://sanandreas.de
 
Anstatt sich GTA zu kaufen solltet ihr euch lieber mal für das Geld einen bl.... lassen. Und danach tötet ihr noch einen Terrorverdächtigen auf öffentlicher Straße und alle haben dich lieb. Ist die Welt nicht schön !!!
 
Konservative Prostitutierte? what a fucking crazy Planet.
 
ein spiel boykottieren, weil prostituierte, die mit ihrem leben sowieso schon nix vernünftiges anfangen, das so wollen? der witz is gut, ich lach mich tot...
 
Prostituiertenverband? soweit ich weiß ist prostitution bis auf 1 staat illegal (las vegas wenn ich mich nicht irre)
 
Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache, ich finde solche Spiele schlichtweg blödsinnig:Autos stehlen, Sprengung des Polizeireviers mittels eines sprengstoffbeladenden Tanklasters, das Treten auf bereits am Boden liegende Gegner (letztere Attacke wurde aus der deutschen Version herausgenommen) usw usw. Schwachsinn !!!
Und warum sollen Prostitierte keinen Interessensverband haben? N U R : Sex Workers Outreach Project ist ein internationales Beratungsprojekt f ü r Sexarbeiter mit Betreuung durch soziale Institutionen, Sozial-Verbände, Streetworker usw. zum Schutz der Prostituierten vor Zuhälterei, Gewalt, Drogen und für Hilfe beim Ausstieg aus diesem "Gewerbe" und für soziale Absicherung und für Legalität. In Anbetracht dieser Aufgaben halte ich hier manchen Kommentar auch für schwachsinnig !
 
@uechel:
/signed
 
@uechel: ... der beste Kommentar hier! *applaus*
 
@uechel: ganz meiner meinung!!! prostitution ist schließlich das älteste und gleichzeitig zukunftsweisende gewerbe der welt!!! warum? weil menschen schon immer von hormonen gesteuert werden und auch im zukunft die hormone noch mehr machen werden, als regierungen und religionen zusammen :) warum also kein Interessenverband, der die Interessen seines Clientels aufrichtig vertritt?
 
@uechel: Einen derartigen Interessenverband gibt es auch hierzulande...er nennt sich Hydra.
 
@Geli : Ich weiss, aber ich habe meinen Text nur auf SWOP bezogen, weil das in den News genannt wurde und ich newsbezogen antworten wollte.
 
@tommy_gun
das interessiert mich jetzt aber doch. Soll jeder machen, was er für richtig hält- meinetwegen auch Sex für Geld. Aber erkläre mir bitte kurz und bündig wie du auf das Attribut zukunftsweisend in Zusammenhang mit Prostitution kommst. Bisher dachte ich ,das z.B. Nanotechnologie oder Umwelttechnologie dieser Umschreibung besser zu Gesicht stehen. Hast du da Insiderinfos unsere Hormone betreffend? Du schreibst ja, dass die Hormone in Zukunft "noch mehr machen". Was können die denn noch so?:)
Hm!?
 
@keiflin1: ich wusste, das man aussagen verdrehen kann, meine hast du richtig entstellt, also: ich sagte das Hormone uns mehr beeinflussen, als religionen und regierungen, nichts andres und das stimmt, bis auf wenige enthaltsame menschen, die in klostern leben :D so und das zukunftsweisend: ist etwas, das auch in einiger zeit noch existiert, es muss nicht boomen, sondern nur länger bestehen, als andre gewerbe, dann ist es zukunftsweisend, so jetzt kommts: wird deine tolle Nanotechnologie in vll. 500 Jahren noch intressant sein? sicher nicht, aber der Sex für Geld schon! und wo liest du, das ich schreibe, das jeder alles machen kann?
 
@uechel: Auch ich kann dir nur zustimmen, auch wenn die Ansicht über Spiele immer geschmackssache ist. @tommy_gun: Naja "zukunftsweisend" ist mehr als nur "beständig"... und letzteres hast du gement.
 
@ tommy_gun
all deine Fragezeichen beantworte ich mit einem "weiß ich nicht." Bezüglich deiner These, nach der wir in 500 Jahren noch Geld für Sex bezahlen, kann ich nur sagen:" GEWAGT,GEWAGT". Hast du da Informationen die nächsten 500 Jahre betreffend? Zum Glück weiß ich ja, was du ursprünglich gemeint hast(jedenfalls ungefähr), sodass ich mir weitere Fragen etc. sparen kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Grand Theft Auto 5 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte