Winamp 5.2.0430 Beta - Beliebter Multimedia-Player

Software Seit einigen Wochen erscheinen beinahe regelmäßig neue Beta-Versionen des beliebten Multimedia-Players Winamp. Die Testausgaben sollten nur zu Testzwecken verwendet werden und warten erstmals mit der Möglichkeit auf, seinen tragbaren Musik-Player ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was ist denn der Unterschied zwischen den verschiedenen Versionen Full, Lite, Full (Device)? Es gibt doch auch noch eine Pro-Version?
 
@bib: kannst auf der homepage nachsehen.... es gibt versionen da is noch ne MP3 drin... dann hat z.B. die Pro Version nen CD ripper drin usw.
gibt schon unterschiede.
 
Also ich kann nur sagen das ich diesen Player nie wieder einsetzen werde. Der stürzt bei mir regelmäßig ab. Und liebe Leutz das hat nix mit meinem System zu tun. Das ist absolut in Ordnung. Also Finger Weg von Winamp. Ich nutz Media-Player Classic. Klein, schnell und ohne Installation.
 
@bigoesi: ich benutze winamp seit jahren und hatte NIEMALS probleme damit... also .. na ja.... vieleicht liegt es ja doch an deinem system ^^
 
@bigoesi: solang ich denken kann benutz ich winamp und hatte nie probleme - sei mal nicht so überzeugt von deinem System :)
 
@bigoesi: Kann ich auch nur bestätigen, 1A Player. MediaPlayer kannste normalerweise vergessen, wenn du WinAmp kennst. Also super Ding, sehr Empfehlenswert!
 
@bigoesi: das liegt an deinem system... viell. an der soundkarte.weil die spricht er ja an, wenn er was abspielt.. viell. mal umstellen im winamp(Hardware accelation abstellen oder von Primären Soundtreiber auf deine Karte umstellen .. naja der winamp is ok..
 
@bigoesi: mittlerweile geht mir winamp 5 bezügl. fehlermeldungen und abstürze voll auf die nerven. bei manchen mp3s. fehlermeldung lautet "Script Failure - Press left Mousebutton to continue. Guru Meditation $0021 00880A88.11. Script Fatal Error. scripts/beatvisualization.mak". was auch immer das sein soll, es tritt nur bei manchen mp3s auf - andere player haben keine probs die betreffenden dateien abzuspielen.
 
@bigoesi: Vielleicht liegt dein Problem an diversen Plugins. Ich z.B. hatte Probleme mit der deutschen Sprachdatei. Seit ich diese rausschmiss, lief Winamp wieder einwandfrei.
 
@rrtrent900: Ja selbiges Problem habe ich auch. Es sind mp3 mit variabler Bitrate. Habe dann einen neuen Lame-Codec installiert und trotzdem ging es nicht. Und mit meiner Soundkarte ist alles i.o. Immer neueste Treiber soweit verfügbar und auch sonst ist mein system Treibertechnisch okay. Alle bisherigen Diagnose-Tools haben keine konflikte erkennen können.
Achja und selbst WMP spielt mp3-vbr ab. Wenn es etwas am system geben würde dann würde wmp sofort abstürzen.
 
@Rikibu: hehe, Guru meditation error :) das kommt daher das du dich beim abspielen nach vorne lehnen must damit winamp die play position erkennen kann :)
 
@bigoesi: Wechselt mal die Sprachdatei. Es gibt eine Version, die kommt mit dem letzten Update vom Winamp nicht klar. Ich hatte diesen Fehler auch, und nach dem Wechsel war er weg. Ladet die direkt von der Winampseite.
 
@bigoesi: Habe das Problem auch. Die 5.15 lief einwandfrei aber alle 5.2x beta stürtzen direkt beim ersten Start ab. Bei der heutigen hatte ich soger das Problem, das die 5.13 danach auch nicht mehr lief, weil die 5.2x drei Dateien im eigenen 'System'-Ordner nicht deinstalliert. hat Also kompletten Winamp Ordner (alle PI und Skins) gelöscht und 5.13 neu installiert. Jetzt läuft er wieder, gottseidank.
 
@bigoesi: Haste vielleicht ne andere als auf der Winamp Seite bereit gestellte Sprachdatei installiert? Weil das war bei mir der Fehler!?
 
@bigoesi: ja um himmelswillen, das ist ja auch noch eine BETA kein wunder dass winamp da ab und zu abstürzt!
 
@bigoesi: Oha, da haste aber echt pech mit deinem SYSTEM, hehe. Ne, ich nutze Winamp seit ich Mp3´s habe ( also schon ziemlich lange). Hatte bis jetzt noch nie probleme gehabt. Einfach super der Winamp Player. Und seit ich das Plug In Pitchfork dazu verwende ist der bei mir nicht mehr weg zu denken. Einfach zu empfehlen!!! Mfg
 
Systemabstürze hatte ich mit WinAmp auch schon. War allerdings die 4er Version. Habe dann eine stabile 3er installiert und er lief. Die 5er funkt bei mir auch gut (aber nur für MP3), mit AVI´s hat er so seine Probleme. Trotzdem gutes Progie!
 
@tokeegecko: ja, die 4er-version war wirklich nicht so toll, ich hatte das problem, dass ich die install exe nie gefunden habe :-)
 
@tokeegecko: soviel ich weiß gab es nie ne vierer version, die sind doch gleich von 3 auf 5 gesprungen!
 
@tokeegecko: ja weil vorteile con 2 und 3 ergibt nicht 4 sondern 5 ... xD
 
@Bigoesi die Vers.5.13 hat bei mir bei div. mp3 songs auch fehlermeldungen gehabt irgendwelche "Speicherfehler Adresse xy ungelöst*
Habe dann alles wieder deinstalliert und Vers. 5.1 drauf gemacht und die lüüüpt einwandfrei.
@duut hier gehts nicht um Microsofts Media player sondern um den Mediaplayer Classic - mit dem richtigen Codec Pack ist das ein Top Player
Greeze MAD
 
Erwähnenswert wäre auch dass der IPOD seit der Version Winamp 5.2.0365 unterstützt wird. http://www.winfuture.de/news,23930.html
 
Guru meditation? Das kommt mir nur von den alten Amiga-Zeiten bekannt vor. :)
 
hm bei mir ist winamp teilweise sehr langsam auf meinem xp 3200 mit 1gb ram

ich hab ca 20.000 dateien drin und das ist voll lahm alles -.-
 
@burnz: Du hast 20.000 Dateien in einer Playlist? Dann biste selber Schuld!
 
@efg_hawk: Er meint wohl in der Winamp Datenbank wo die Lieder sortiert werden nach Genre, bitrate usw. Bei mir ist aber alles noch superschnell, hab aber nicht ganz soviele Dateien.
 
@burnz: Bei > 20.000 Dateien ist das MEXP-Plugin DIE Lösung. Ohne diese fantastische Datenbank wäre ich wohl nicht mehr Winamp-User :)
 
@burnz: nur leider wird das mexp-plugin nicht mehr ordentlich gewartet und upgedated. Man muss nur mal nen blick ins Forum unter bugs werfen. Allerdings muß ich dir recht geben, die Datenbank ist superschnell. Wiederrum muß ich einbringen die Datenbank+Suche von Foobar 0.9 ist mindestens genauso schnell und bietet einige inovative Features mehr wie z.b. Cue-Sheet suche. Dafür ist wiederrum die Coveransicht im Tree von Mexp unschlagbar. Es hat halt alles vor- und nachteile :)
 
@burnz:
Das MEXP nicht ordentlich gewartet und upgedated wird, entspricht nicht den Tatsachen. Die nächste MEXP Version wird unter anderem "private Frames" unterstützen, so daß User von MusicMatch, Helium usw. ihre Eingaben auf MEXP übertragen können. Mit den frei definierbaren Treeviews und den Gruppen-Features ist MEXP meiner Meinung nach für große Musiksammlungen die erste Wahl, zumal die Möglichkeiten der Quicklists einer Playlist haushoch überlegen ist (sie funktionieren auch noch, wenn man die Folderstruktur geändert hat).
 
@burnz: die letzte beta oder besser revision liegt über ein Jahr zurück. Ist das deine Auffassung von ordentlicher Wartung? Ich weiss nicht recht. Jemand der bestimmte Features eines Plugins nutzen möchte wartet nicht 2 Jahre bis der Autor wieder Zeit findet diese zu implementieren sonder sucht nach alternativen. Zumindest mach ich das so. Das soll nicht heißen, dass das Plugin schlecht ist - devinitiv nicht - aber es könnte hier und da schon ein wenig Wartung vertragen. Ein zweiter oder dritter Entwickler könnte da bestimmt nicht schaden, oder schon?
 
@Infernus:
MEXP Beta 9 rev. 6 -> Added on: 14-Jul-2005 ....ist für mich nicht "über ein Jahr". Zugegeben...ich warte auch schon etwas ungeduldig auf die versprochene Cue-Sheet Unterstützung :) ...aber ich sehe keine wirkliche Alternative: Helium2006 ist mehr was für Datenbank-Fetischisten, foobar2000 hat zwar tolle Features, hat aber mehr Lego-Baustein-Charakter (mit den zusätzlichen Plugins), die dann doch nicht wirklich überzeugen können...und WinAmp mit seinen unzähligen Plugins ist nun auch nicht von schlechten Eltern :)
Andere Alternativen sehe ich nicht...jedenfalls nicht für größere Sammlungen.
 
Gibt es auch eine Pro Version? Auf der Winamp Seite ist nur von einer "Free" und einer "Pro" Version die rede und ich ahbe die Pro Version.
 
Mittlerweilse gibt es die Version 5.2.0436 - bei den Links einfach aus der 0 ne 6 machen, dann gehts wieder.
 
http://download.nullsoft.com/winamp/beta/
Dort bekommt ihr immer die neuste Version und alle.
Denn ich bin ein Pro Nutzer.
Wollte Winamp mal unterstützen, da ich den jetzt schon seit 1998 nutze.
 
Ist WinAmp immer noch so ressourcen fressend wie früher? Hatten ihn so um das Jahr 2000 vielleicht auch etwas früher mal drauf, aber da hat er mir den PC zu viel beansprucht seit dem hab ich ihn nicht mehr genutzt. Hat sich da was geändert?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles