Valentinstag - Experten warnen vor Viren & Co

Internet & Webdienste Am 14. Februar steht der Valentinstag wieder vor der Tür. Doch dieser wird laut Experten auch wieder Fake-E-Mails und Viren mit sich bringen. Besonders gefährlich seien wieder einmal die allseits beliebten E-Cards, die sich als virtuelle Liebesgrüße ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schön, schön, aber worüber warnen Sie? Internet? Wie lächerlich. Sowas sollte unbedingt in Printmedien, denn viele E-Mail Nutzer lesen sich keine news im Internet durch. MfG
 
Mal über den eigens geschriebenen Text zu schauen um Fehler zu beseitigen ist wohl zuviel verlangt? Stattdessen wird dem Leser ein Artikel entgegengeworfen, in dem sich die Fehler häufen und der die Unlust des Autors widerspiegelt. Da werden "Exeperten" geboren, mitsich zusammen geschrieben und aus groß wird gross. P.s.: "Das" wird nur mit "ss" geschrieben, wenn es sich durch "dieses, jenes oder welches" ersetzen lässt. -___- Völlig gehypte Infos werden aufgewärmt und neu verpackt: als Valentinsgruß winkt man mit Nyxem. Unter aller Kanone sind auch Forumlierungen wie die, das durch Links in E-Mails zu gefälschten Online Shops Viren und Trojaner installiert werden würden. Das geschieht natürlich durch Ausnutzen von Sicherheitslücken, und die können Angreifer auf unbeschreiblich vielen verschiedenen Wegen attackieren. Nicht durch blosses Platzieren eines Links. Lustig ist aber, das am Ende vom "Exeperten" aus der Redaktion nur gewarnt wird keine Anhänge zu öffnen - anstelle vor jeglichen Links und vor vermeindlicher E-Post vom Kreditinstitut zu warnen!
Das musste jetzt mal raus...
 
ich erwähnte es bereits vor nicht allzu langer zeit: kauf dir einen fisch, häng ihn über dich ans kreuz und geh sterben, du troll! wenn du gut recherchierte nachrichten möchtest, dann besuch doch mal http://tinyurl.com/4x2a8
 
blosses Palzieren -> bloßes Plazieren :-)
 
@DonElTomato: patzieren ist neue schreibweise. bloßes .. ja haste recht. ich schreibe hier aber keine artikel und achte daher auch nicht sooo sehr auf meine schreibweise wie man es als autor tun sollte.
 
@Jesus: Wenn Du anderen Rechtschreibfehler vorwirfst, dann solltest Du bitte auch auch auf Deine Rechtschreibung Wert legen. Merke: wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen!
 
War ja nur Spaß mit den Rechtschreibfehlern :-) Hoch lebe die "Strasse" :-)
 
son quark
ich meine, wer email nachrichten von UNBEKANNTEN absendern öffnet ist selbst schuld ... man sieht ja wer dir geschrieben hat von daher ^^ würde ich sowas nur öffnen wenn es von der email kommt.
und mit einem guten Virenschutz und Junk Mail Ordner hat man keine Probs =) da diese eh gleich gelöscht werden.
 
Schön...und dann lauern Ostern wieder welche und Pfingsten und die anderen Feiertage auch noch. Man kann diesen Mist von den ganzen gefährlichen Viren und Würmern und was es sonst noch alles gibt nicht mehr hören. Genau wie der letzte Supergefährliche Wurm der alles zerstörte. Also ich hab noch nie so einen gesehn. Wahrscheinlich weil ich mich dagegen schütze. Und wer keinen Schutz auf seinem rechner hat, ist es selber Schuld wenn er sich solche Dinger einfängt.
 
hatte heute schon so eine mail dabei "You have received a postcard" , wurde aber korrekt ausgefiltert.
 
"I LOVE YOU"-Mails :-)
 
Ich pflege (kaum) Korrespondenz mit Leuten die english sprechen, daher sind Mail die einen englischen Betreff haben fast immer zu löschen :)
Wenn dazu noch ein mehr als fragwürdiger Betreff dazukommt ist alles klar.
 
@zivilist: ... du willst Britney Spears also nicht nackt sehen? Schade, schade!  :-)
 
@swissboy: LOOOL, wer will denn die nackt sehen? *würg* :D
 
@TTDSnakeBite: LOL, der Britney Virus? Sowas kommt mir wirklich nicht auf den PC. Schüttel :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen