Notebook Hardware Control 1.10 Beta 1 erschienen

Software Notebook Hardware Control übernimmt die Steuerung der Stromsparfunktionen, der in Notebooks verbauten Komponenten. Mit der Software lassen sich Regeln für die Frequenzanpassung des Prozessors festlegen und auch der Takt der Grafikkarte und deren ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
einfach ein super programm für jedes centrino notebook!
 
@Bad-Angel: Kann ich ebenfalls empfehlen. Viele Centrinos verbrauchen@default viel zu viel Energie.
 
@Bad-Angel: Kann mich da nur anschließen. Benutze es seit dem ersten Tag...
 
Mir hat das Tool auch sehr geholfen.
Genial ist vor allem, das man alle wichtigen Funktionen sauber innerhalb eines Programmes hat. Hab damit meinen Prozzi derart undervolted das ich von der Standart Spannung genauso weit weg bin, wie von der UltraLowVoltage Spannung ->geringere Leistungsaufnahme und Abwärme -> ein Lüfter der, wenn überhaupt, nur beim Spielen läuft (manchmal).
Sehr ubersichlich, mit der Möglichkeit Profile anzulegen. Fast ein muß für jeden Notebookbesitzer.
 
Der Link ins Samsung Notebook Forum funzt bei mir nicht
 
Läuft es auch mit nem Core Duo?
 
@TigersClaw: Todo: finish the nvidia support, finish the acpi fan control, add AMD and Intel Core Duo support,

das dürfte die frage beantworten
 
startet das Ding nun schneller? .. Wenn ich es in den Autostart packe, verzögert sich der Systemstart um einiges. Aber sonst kann ich es echt nur empfehlen. Super Tool.
 
@chucky22: Also ich kann nur sagen, dass es bei mir immer sehr schnell gestartet wurde. Habe keine Verzögerung beim Starten bemerkt.
 
Nicht zu vergessen, dass Microsoft's .NET Framework 2.0 benötigt wird!
 
@cam: das bekloppte Framework hat meinen laptop dermaßen verlangsamt... da musste ich es wieder runterwerfen. Typisch MS, nur wieder Mist programmiert :)
 
ich bin kein Anfänegr, was PC's angeht, aber irgendwie scheue ich mich sehr vor einstellungen am CPU Volatge etc. und Lüfter sowieso....
 
@Onyxus: Das selbe denke ich mir auch die Hersteller haben das nicht ohne Grund so gemacht wie sie es ausliefern.
 
@Onyxus and floerido
Die Spannung mit der der Hersteller seine COU ausliefert ist halt sicher und läuft immer. Gleichzeitig haben die Hersteller aber z.T. selektierte CPUs des seben Typs die sie mit einer niedrigeren Spannung laufen lassen. Also tackten auch die Hersteller die CPUs z.T. niedriger, dementsprechend gering war bei mir die Hemmschwelle es auszuprobieren. Ich würde das aber auch niemals tun ohne vorher nachzulesen was wirklich mit der CPU geht und dann halt nur kleine Schritte.
Vorteil für mich ist jetzt das das Akku obwohl 3/4 Jahr alt noch fast 5 Std. hält (war vorher aber auch schon ein Langläufer) und die Hardware ingesamt aufgrund der niedrigen Temparaturen geschont wird. Trotzdem gilt natürlich jeder "schraubt" auf eigens Risiko und wenn es schief geht hat man den Salat.
 
Wirklich ein prima Programm - das ich mir jedoch erst wieder installiere wenn NVidia GeForceGo GraKa`s und Dual Core Prozessoren unterstützt werden - dann würde ich sogar den ein oder anderen EUR investieren.
 
Kann man mit dem Programm den Akku des Notebooks kalibrieren?
Der Akku meines Gericom P4 hällt nurnoch 5Minuten obwohl er erst 2Jahre alt is.
Kennt jemand ein entsprechendes Programm?

mfg,
KFH
 
@kfh: Schau mal ins BIOS bei meinem (nen Asus) ist dort zumindest eine funktion, aber ein Kollege von mir hat auch Probleme mit den Gericom Akkus und die meisten Akkus haben auch nur eine garantierte Laufzeit für max. 1 Jahr, irgendwo muss halt gespart werden.
 
dotnet 2? och nöööööööööööö....
gibts da nich ne alternative auch für amd notebooks? hab leider nur n sch**ß acer wos solche software nicht gibt :o
 
@HansiHusten: *hust* Acer iss mal überhaupt nicht scheiße (schreibt burning-joe von seinem Acer-Laptop). Außerdem stellt es doch kein Problem dar, das zu installieren, ich kenne sehr viele Programme die das benötigen.
 
@HansiHusten: Hast nur 'ne Schei.. Auswahl getroffen. Ich hab in meinem Acer ein Pentium M. In Desktop Rechnern verbaue ich dagegen AMD Prozessoren.
 
Jo, falsche Wahl hab ich auf jeden Fall getroffen :( WLan-Karte überhitzt nach 10mins Benutzung und Akku hällt nicht mal ne Std... Najut, werds mir mal anschauen aber ich bin noch offen für Alternativen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen