Adobe Reader 7.0.7 - PDFs mit 3D-Inhalten öffnen

Software Bereits gestern hat Adobe ein Update-Paket für den hauseigenen PDF-Betrachter "Adobe Reader" veröffentlicht. Das Update ist derzeit unter anderem für die englische, deutsche, japanische sowie die französische Version verfügbar. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die 20,3 MByte zum Download, sind die der eigentliche Patch oder die Vollversion v.707 ? Naja, bald müsste ja wieder eine neue Version vom Foxit Reader da sein (vieeeeel schlanker!).
 
komisch der Screenshot zeigt immer noch die Version 7.0.5 und nicht die 7.0.7

 
ist vielleicht gar nicht schlecht und die Anzeige wird immer Interressanter dann am Bildschirm aber braucht man dies wirklich ???

gibt es irgendwo eine möglichkeit das auch zu testen mit den 3D-Inhalten wie das dann ausschaut so mit und ohne 3D und kann man auch ein Dokument öffnen mit 3D Inhalt wenn das update nicht installiert ist und wird dann irgenetwas angezeigt ?
 
@zwingi: http://www.adobe.de/products/acrobat/pdfs/3d_pdf_demo.pdf
also mit dem neuem AA reader sieht das gut aus!
 
@zwingi: Sieht gut aus aber schluckt eine Menge Ressourcen. Bei mir läuft das Testfile sehr zäh und schwerfällig beim bewegen der 3D Objekte (Athlon XP 3000+, 6600GT, 1024MB RAM).
 
Dann denkt doch die 7.0.7 der hat halt eine alten Screenshot gemacht,immer die meckerei !
 
@Samuididi: Wofür ist der Screenshot gut? Sagt der was aus? Sinnlos!
 
Es gibt auch ein kleineres (11.4MB) inkrementelles Update nur von der Version 7.0.5 zur 7.0.7 und auch Vollversionen von Adobe Reader 7.0.7. Alle Download-Links hier im News-Forum: http://tinyurl.com/9qsqe
 
@swissboy: Ja genau. Wenn man die "Jetzt nach Updates suchen" Funktion im Reader benutzt ist das Update nur 11688KB groß.
 
fuer Professional 7 muss dan entsprechend auch nen Update geben ?!
 
@Empath: Ja, gibt für Adobe Acrobat Professional und Standard ein Update von der Version 7.0.5 zur 7.0.7. Download hier (17.1MB): http://tinyurl.com/9kv74
 
Mich nervt beim Adobe-Reader total, wenn man in den Optionen etwas einstellt, dass danach dann ein Windows-Installer aufpoppt und was ruminstalliert... wirklich beschissen programmiert der Adobe-Reader :(
 
@andreasm: Ist mir noch nie passiert und sollte auch eigentlich nicht. Ich würde sagen, dass da irgendwo was nicht stimmt.
 
@andreasm: Hast du den mit irgendeinen Tool "getuned"?
 
Also diese 3D-Unterstützung findet man auch in 7.05...
 
@AeroX: Wäre auch sehr verwunderlich, wenn Adobe bei einer (nenneswerten) neuen Funktion die Versionsnummer nicht deutlicher steigert. :-)
 
@AeroX: Stimmt, ging vorher auch. Im Changelog steht ja auch nur was von einer Verbesserung der 3D-Unterstüzung. In der News hier ists etwas ungünstig formuliert.
 
Ich kann die Datei http://www.adobe.de/products/acrobat/pdfs/3d_pdf_demo.pdf nicht anzeigen lassen. Es tut sich kurz was und dann ist nix mehr. Was kann das sein?
 
@tirlindana:
schon mal nen neustart probiert??
ansonsten vlt nochmal de- & anschließen neuinstallieren.
 
@TomPomm1001: Ja, alles schon versucht. Vielleicht liegt es daran, dass ich solche Dateien zwar mit dem neuesten Reader anschauen kann, nicht aber mit dem "alten" Acrobat Pro 7.0.7?
 
@tirlindana: deine grafik ist vermutlich zu schwach.
 
Der Acrobat Reader kommt mir nicht mehr aufs System. Ich habe meinen PC neu aufgesetzt, und die Gelegenheit genutzt Acrobat durch denFoxit-Reader zu ersetzen.
Genial! Der Acrobat ist ein echtes Monster...hat sich beim runterfahren manchmal nicht richtig geschlossen usw. Foxit rulez.
 
@Kugelsicher: meinst du version 7 ? da muss deine hardwareaustattung aber wirklich mager sein und fehler beim beenden sind mir persönlich auch unbekannt. für deinen PC wird acrobat reader 5 bestimmt gerade so ausreichen.
 
Hallo!

Ich habe mich mittlerweile auch vom Acrobat Reader verabschiedet.
Nutze auch den Foxitreader. Der ist klein und man muss ihn nicht installieren. Und vor allem ist der Foxitreader wahnsinnig schnell.

Nur mit dem Drucken klappt es da nicht so.
Deutsche Sprache wäre beim Foxitreader auch mal ein gutes Feature.

Gruß
svenyeng
 
mit der 3D-PDF demo stösst meine grafik schon an ihre grenzen :)
 
Habe ne 3,0 GHz Rakete. Foxit muss nicht install. werden und ist schneller. @svenyoung........ ich habe die neuste Version in deutsch! tinyurl.com/bv7pp !
 
@Kugelsicher: danke für den link!
 
@Kugelsicher: Ich auch danke!! Habe zwar kein Problem mit dem englisch aber ich kenne eine Menge Newbies die sich mit dem Computer-Englisch etwas schwer tun und möglichst alles auf deutsch haben wollen. Guter Tipp.
 
@Kugelsicher: ahja, auf dem PC läuft der Adobereader also schlecht ? du wirst verzeihen wenn dir das niemand glaubt :)
 
Die 3D-Geschichten erinnern doch sehr an QuickTime VR, ist auch nichts Sinnvolles draus geworden...
 
@ vayager Er läuft schlechtER und langsamer als der FoxitReader. Und ich hatte es manchmal das irg. ein Prozess noch geschlossen werden musste obwohl FF und AR schon beendet waren.
Ich bin begeistert von Foxit....läuft ohne Probleme.
 
Ich verwende Acrobat Prof. auf der Arbeit und Foxit privat. Um nur schnell mal eine PDF zu lesen ist Foxit optimal. Prozess Probleme hatte ich mit Adobe bis jetzt noch nicht gehabt
 
Sorry, es sollte heißen: @ voyager (nicht @ Luzifer....vertippt)
 
FoxIt Reader ist gut zum anschauen, aber zum Drucken ist das Teil totaler Murks, hat mir bei manchen Dokumenten teilweise komplett schwarze Seiten gedruckt. Danke, ich kann besseres mit meiner Druckertinte anfangen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.