Zahl von Weblogs verdoppelt sich alle sechs Monate

Internet & Webdienste Wenn man annimmt, dass "Gott und die Welt" heutzutage ein Internet-Tagebuch führen, liegt man gar nicht so falsch. Die Blog-Spezialisten von Technorati haben am Montag eine Studie veröffentlicht, dass die Seite derzeit mehr als 27 Millionen Weblogs ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Alle 6 Monate doppelt so viele uninteressante Lebensläufe mehr im Web.. Toll!
 
@kingbonecrusher: kann den hype auch nicht nachvollziehen und den sinn noch viel weniger
 
es werden ja nicht nur dinge von einm selbst darin gepostet manche machen daraus einen news blog :)
 
ich glaube das bloggen wird nur ein hype sein und irgendwann verlieren die leute die lust wieder daran.
 
Weblogs die Klowände des Internets (Jean-Remy von Matt)
 
@tty1: www.klowaende.de
 
@tty1: spitze.
 
@tty1: ... es gibt durchaus auch sehr interessante Blogs, z.b. technischen Inhalts von Software-Entwickleren.
 
@swissboy: 100% Ack, es gibt allerdings sehr interresante Blogs! Gruß, Fusselbär
 
Abmahntrolle haben Webblogs auch schon als Einnahmequelle entdeckt. %) Gruß, Fusselbär
 
Stimmt, muss ich Swissboy recht geben, es gibt viele interessante Blogs. Jeder der etwas zu sagen hat (egal ob Weltbewegend oder nicht!) kann sich eine eigene Seite ganz einfach erstellen und gibt auf viele Fragen Antworten und Meinungen die sonst vieleicht nie zu dem gekommen wären der die Info (z.B. Erfahrungen) sucht da sie nie veröffentlicht worden wäre.
 
@lukasruegg: kennt jemand ein gutes blog ? zum ausprobieren ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen