Google kombiniert Webmail und Instant Messenger

Internet & Webdienste Google hat am Montag ein neues Produkt namens "Gmail Chat" veröffentlicht, das es Gmail-Nutzern ermöglicht über das Jabber-Protokoll mit Google Talk zu kommunizieren. Es wird auch angezeigt, wenn Kontakte online sind und eine Konversation lässt sich ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann es sein das bei Gmail Pop3 nicht richtig / manchmal nicht
funktioniert?
 
@meierwella: gehört zwar nicht zur news aber gmails pop3 funtioniert einwandfrei.
 
@meierwella: Kann mich auch nicht beklagen. Unter uns: Ich finde Gmail weit besser als die anderen Email-Dienste, da mir Google nicht irgendwelche Flash-Werbung ins Gesicht springen läßt und auch von der Farbgebung her sehr dezent ist. Ist aber nur meine persönliche Meinung.
Ach ja: Heute und nur heute vergebe ich 10 Einladungen für Gmail. Die ersten 10 Emails an mcstarfighter@gmail.com die heute ankommen UND ein Danke beinhalten, bekommen von mir ne Einladung. Gilt aber nur heute.
EDIT: Ich mache ingesamt 25 draus, 5 sind aber schon weg. Macht netto noch 20. Wird mir ja von Google sowieso wieder aufgefüllt...
 
@meierwella: du musst dich bei Gmail anmelden und dann den Pop3-Dienst aktivieren. Danach läuft's.
 
@McStarfighter: LOL als ob man nicht in jedem x-beliebigen forum einladungen kriegen kann...
 
@meierwella: Ich habe auch noch 100 Einlandungen und weiß nicht, wohin damit.. soll GMail irgendwann einmal auch öffentlich werden? Also nicht nur über Einladungen benutzbar sein?
 
Mann-o-Mann die kommen ja fast jeden Monat mit nem neuen Projekt :-D
Weiter so...
 
@Phreak: was heißt da neues Projekt, abgekupfert von Yahoo würde ich sagen:-)
 
@ [U]nixchecker:
Naja wenn mans so sieht wird alles abgekupfert... oder hat jeder Anbieter seine eigene E-mail Apllikation geschrieben? Seinen eigenen Messenger? Es wird wohl eher alles auf bereits bestehenden Projekten aufgebaut! Für Email z.B.: exim oder qmail, und für messenger eben Jabber...
 
Ich vergebe auch heute und nur heute Einladungen für Gmail, und zwar 5 Stück... aber nur wer sich etwas mühe gibt beim schreiben der anfrage...
 
@THZ: jo hab auch noch ne menge einladungen da, wer mag kann an schisch0r@googlemail.com schicken :) ansonsten gammeln sie rum
 
@THZ: hab 95 Stück, sergejfriesen@gmail.com
 
@THZ: wo wir schon mal dabei sind: ich spende auch noch 20 einladungen! moniduse@gmail.com
 
ich teste diese Funktio gerade, (es funktioniert nur wenn man gmail auf englisch stellt) aber ich kann es nicht so nutzen wie es auf dem Bild gezeigt wird: http://mail.google.com/mail/help/chat.html
 
Hmm das klingt jetzt nach totaler Klugscheißerei, aaaber: SeiT bei ZeiT "wird seid längerem" *autsch*
 
und wenn wir dabei sind ich verschenke 100 Einladungen :D
einfach ne mail an XXXXXXX und en dankeschön wäre nett
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen