Arcor beginnt mit Planungen für ein Glasfasernetz

Wirtschaft & Firmen Die Vodafone-Tochter Arcor plant eine Offensive gegen die Deutsche Telekom. Arcor will wie die Telekom ein eigenes Glasfasernetz verlegen und ist bereit die geplanten Investitionen von bisher 200 Millionen Euro deutlich zu erhöhen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal ganz blöd gefragt: Wieso sollte die Telekom so blöd sein und für Arcor Infrastruktur schaffen? (Also da müsste Arcor sicherlich ein sehr großes Sümmchen an die Telekom überweisen, bevor die da mit sich reden lässt...)
 
50Mbit/s Down ist zwar toll, aber da der Upload bei VDSL leider nur bis maximal 2,3mbit/s rennt, ist es für MICH völlig uninteressant.
 
@Mellowyellow:
Wie kommst Du darauf? Der Pilot testet 25/5 Mbit/s.
 
@Mellowyellow: Im Vergleich zum DSL 6000 ist das immer noch ein Vielfaches an Uploadgeschwindigkeit.
 
ich bin weder arcor noch telekom kunde aba ich bin froh das sich der markt endlich mehr anschluss von immer mehr firmen findet... finde beeindruckend das mein neuer anbieter mich mit dsl 6000 versorgen kann, die telekom nichtmal 2000, grade mal 1500 geshafft hat. dazu muss man sgen finde ich den hohen ansatz von mbit leitungen schon schwachsinnig, da die server dann massenweise down sein werden - sprich man eh die maximale kapazität nicht ausnutzen kann.
 
Und wieder einmal kommt die Monopolstellung der T-Com ans Licht!!! Is voll scheiße.
 
@Lutz_21: ist aber die frage wie lange sie diese noch halten können... geht ja nicht grade bergauf mit der t-com
 
@Lutz_21: die werden sich schon halten. wenn der umsatz zurückgeht werden halt wieder ein paar tausend leute entlassen.
 
Ja wie z.B. heute in Gießen (Hessen) hatten die Telekom-Mitarbeiter Unterschriften gesammelt damit in dieser Stadt "niemand" entlassen werden soll. Ich bedauer es nicht T-Com Kunde zu sein, häng in nem 2Jahresvertrag fest, dachte es würde besser aber is net so.
 
@_Fire_Dragon_: wenn es nicht besser wird, warum bedauerst du es dann nicht?
 
wie herrlich sinnlos, sollens lieber kabel in gebete verlegen wo keiner dsl hat..
 
@S.a.R.S.: Die andere Sache ist, es wird immer mehr mit UMTS gemacht. Sprich viele gehen vom Festnetz weg und bieten mehr Dienste per UMTS und wollen es um den Kunden nachzuschnüffeln (Ortspeilung). Daher wieso nicht gleich alle Leitung rausreissen und alles nur noch per Funk *schertz*
 
naja recht hatter aber. selbst in vielen teilen berlins ist nichtmal ein dsl anschluss möglich... was ich in der hauptstadt für mehr als schwach halte
 
@S.a.R.S.:

ich finde das auch einfach nur herrlich, während wir hier in Görlitz eine Unterschriften Aktion nahc der nächsten Starten um endlich DSL zu bekommen, was zur zeit ja noch nciht möglich ist da bei uns nur Glasfaser liegt, wollen die schon wieder ein neues Glasfaser netz verlegen? kann mir das mal jemand erklären??
Bin so angepisst monatlich knapp 70€ an Internetkosten zu haben für nen beschissenen 56K Anschluss mit dem ich noch nichtmal was runterladen kann...
 
naja ich denke mal durch VDSL ausbau werden auch die glasfaser gebiete profitieren, dass z.b. dort wo derzeit kein adsl verfügbar ist dann vdsl verfügbar wird..
 
aha...der Osten Deutschlands bekommt nun auch schnelles Internet.....
 
@FuTeRaMa: Ja. Schon ganz geil drauf bin. *hechelhechel* :-D
 
@FuTeRaMa: Ich denke mal das hier das Netz schon besser ist als im Westen der Republik, da vieles erstmalig oder neu verlegt wurde.
 
...ich sag nur: derzeit max. 384 kbit/s bei uns. Und das 5 km von einer universitätsstadt entfernt. und nur 500m übern berg hört kabel highspeed auf, obwohl wir kabelfernsehen haben. sch.... was auf vdsl, 2 mbit ist für 99% der bevölkerung eh schnell genug. das wird dann wohl wieder mit hdtv totgefahren. drahtlos ist für mich die einzige perspektive fürs land. was könnte man da mit 3 mrd. alles machen...z.b. wimax
 
Was auch immer... 1&1 find ich am besten. 6000 reicht vollkommen aus aber die gehen ja auf die 16000... wers braucht.. Ach ja Arcor geht auf die 50Mbits....
 
@-=©Tiger-X©=-: Jo. 1 und 1. Halte gerade ein Mahnschreiben von Creditreform von denen in der Hand. Nicht das sie mal versucht hätten abzubuchen oder mir eine Rechnung zu schicken... . (Die Hauptforderung ist unbestritten.)
 
@-=©Tiger-X©=-: 1+1 geht auf die 16000 un is der letzte Verein. T-Online is zwar teurer, aber ich bleib da, ich hatte noch nie Probleme, un wenn ich da so sehe was in den Foren über 1+1 gesagt wird....
 
@butterfly: Ich hatte bis jezt zum Glück keine Probleme. Einmal war da schon was als mir ein Mitarbeiter von 1&1 sagte bei mir wäre kein 6000er möglich (gebiet) da war ich sauer und nach einem monat hab ich nochmal angerufen da sagte der nächste Klar ist es möglich...Dann hab ich sofort den Tarif (DF 9.9€) und den Anschluss von 2000 auf 6000 gewechselt. Anstatt beim alten tarif 20Flat + 29.9 Anschluss (2000) hab ich jetzt: 9.9€ DF + 24.9€ 6000 anschluss, habe gespart und die geschwindigkeit verdreifacht jetzt bin ich voll zufrieden :-)
 
Hallo @All!
VDLS, die Daten sprechen für mich jedenfalls immer mehr dafür, dass man in Zukunft diese Leitungen nicht mehr nur noch zum surfen anbieten wird. PAY-TV via Breitband oder VideoTelefonie wird wohl nicht nur ein Angebot bald klingen. T-Online-Vision mit seinen Fähigkeiten stellt wahrscheinlich nur die Spitze des Eisbergs dar. Angebote von Premiere könnten dann in Zukunft in etwa so ausschauen: 50€ pro Monat inklusive Breitbandanschluss, inklusive Flatrate für Telefon & Internet, selbstverständlich in HDTV und bester digitaler Qualität in Bild & Ton. Zuzahlungen für Sonderdienste könnte man dann auch pro abgrufener Qualität staffeln. Z.B. ob in HDTV, DolbyDigital etc. VidoeTelefonie wird jetzt schon von UMTS-Diensten angeboten. Mit Hilfe solcher Bandbreiten dürfte auch das Thema Videotelefonie auch für den Normalverbraucher interessanter werden, ISDN dürfte dann bald nur noch eine Rolle als Notversorgung dienen. Es wird sich wohl recht ähnlich entwickeln wie ein normaler Stromanschluss im Haushalt. man stellt diesen Zugang einfach zur Verfügung, mit diversen Anbietern in dessen zum Teil auch Inklusivleistungen, die jeweilige Nutzung jedoch wird recht vielfälltig sein. Das Spektrum zur Nutzung solcher leistungsfähigen Breitbandanschlüsse ist also sehr groß und wird gerade was die Nutzung angeht sehr stark wachsen. Der Preis und die jeweils enthaltene Leistungen spielen aber eine entscheidenede Rolle. Gruß joker1007
 
@joker1007: von deinen aufgezählten sachen brauche ich garnichts aufm PC... aber wers braucht, bitte ^^
 
ist doch schön für die kunden von ARCOR
 
Wie wäre es denn, wenn die Leute erst einmal mit DSL versorgt werden, die momentan noch nicht in den genuss kommen können???
Bin davon nicht betroffen, kenne aber einige.
 
@klausi1811: dann haben die eben pech gehabt. man kann nicht alles im Leben haben. Wo es nicht wirtschaftlich sinnvoll ist, bringt der Ausbau bzw. die Schaffung von DSL nichts. Ich hätte vor meiner Haustür auch lieber direkt eine Auffahrt zur Autobahn und einen Bahnanschluss zum ICE. Aber es macht keinen Sinn...
 
@ Bobbie25
dein Gequatsche macht kein Sinn! Sei mal aufs I-net angewiesen und kämpf dich mit ner lahmen & teuren 56k-Leitung rum... tz wen nich sowas lese..tz
 
@Bobbie25
Was ist das für ein zeug ?!? Du hast doch auch eine wasserleitung oder?
Ist die auch luxus...HALLO wir haben 2006..und nicht 1985!!!Das internet mag nicht gerade super sein...aber mittlerweile sind viele dienste im Netz die nicht mehr in zeitung oder an Hotl/Care-Leitung zu bekommen sind.

Das wird zunehmend mehr und gehört fast schon in die angaben einer wohnung mit rein,ob internet und wenn ja wieviel.Manche arbeiten von zuhause aus übers internet.

Also überdenke den kram nochmal den du da ablässt...Unglaublich
 
@AlexB: kann dir nur zustimmen...

 
@AlexB: Die Äusserung war überdacht und ich bleibe dennoch bei meiner Meinung. Luxus ist ein Gut, was nicht jeder haben kann. Dazu zählen auch Leitungen wie DSL. ISDN ist doch überall verfügbar, wozu denn DSL, wenn mit IDSN die Seiten doch zügig aufgebaut werden und auch über ISDN lässt sich von zuhause aus Arbeiten. Also nochmal die Frage, wozu ausbauen dort wo es wirtschaftlich keinen Sinn macht? Wer baut zudem schon gern Autobahnen in der Wüste, wenn nur 3 Leute diese Nutzen. Es geht hier um Wirtschaftlichkeit, vielleicht solltest Du nochmal nachdenken über deinen Kram...
 
LOL neue leitungen für dsl, cable > dsl ³
 
Hallo Leute...
Möchte hier niemanden vor den Kopf stoßen, aber es ist wie es ist.
Bin zur Arcor gewechselt weil mir dort eine DSL 6000 versprochen wurde und das hat auch alles im Anschein geklappt. Ihr wisst ja, möglich ist ja alles...grins
Als ich dann einen Monat später auf die Idee kam eine Leitungstest zu machen kam die Ernüchterung...
Die Leitung gab nicht mehr wie DSL 3000 her aber Arcor versicherte mir eine Leitung mit DSL 6000 ist 100% möglich...
Als ich dann anrief bei den ach sooo tollen Techniker, hat sich tatsächlich heraus gestellt das nur eine DSL 3000 möglich ist...
Da der Dämpfungswert bei 6000 maximal 25,00db betragen muss. Meine Leitung dagegen hat einen Dämpfungswert von 35,66db.
Dieser ist mal etwas zu hoch...
Na super und wegen einem Technischen-Hirnaussetzer eines Mitarbeiters von Arcor habe ich gewechselt...supieeee
Bitte noch mehr von solchen Firmen denen Mitarbeiter nicht wissen was sie tun....
Gruss an das Team...SilverIII
Teste deine SPEED...http://www.speedmeter.nl/speedmeter.de/TestSuite/TestController.asp
 
@Bobbie25
Wenn man keinen ausbau der "normalen" versorgung anfängt ist natürlich auch keine nachfrage in dem gebiet.Wer will schon in eine gegend ziehen in der nichts zu machen ist.Also einfach gesagt......wenn da keine strasse hingeht...zieh ich auch nicht dahin...Logisch oder?
Wenn aber mehr oder weniger alles vorhanden ist gibt es auch anschliessend eine nachfrage....auch logisch oder?!?

Das nennt man im Volksmund auch Wachstum.....Die meisten städte sind ständig am ausbauen....weil entwdr nicht groß genug..oder nicht genug firmen ansässig sind...Erzähl einer firma mal ...."Sorry aber hier gibt es nur ISDN"....Die lachen dich aus und ziehen wo anders hin....Das ist nicht nur Kurzsichtig sondern auch dumm.

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles