Xbox 360 Update - Neue Funktionen, weniger Fehler

PC-Spiele Die Xbox-Spezialisten von Xboxic wollen von einer Quelle aus dem Hause Microsoft erfahren haben, dass der Konzern derzeit an einem Update für die im Dezember in Europa gestartete Xbox 360 arbeitet. Angeblich sollen im Rahmen der Aktualisierung ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Juhu, ein Update für meine nicht-vorhandene xbox360... Ich würde sie ja gerne kaufen, aber niemand hat sie (zumindest nicht mit Preisen im Bereich des UVP).
 
@thefab: höh? also hier in berlin hab ich sie erst neulich in stapeln bei makromarkt gesehen... waren zwar nur core systeme, aber es gibt sie... selbst das demo-system war verweist :P
 
@thefab: http://www.evendi.de/preisvergleich/Produkte/99283.html
 
@nim: da ich kein berliner mehr bin geben sich mir hier oben im norden ganz neue möglichkeiten - keine. und das core-system möchte ich nicht.
 
@Th0r: danke, ich habe mal die ersten 5 (also die unter 400 Euro) durchgesehen - alle mit dem Status bestellt. Keine sofort verfügbar.
 
Wie verweist?
 
@joe200575: Ich nehme an, er meinte "verwaist", was soviel heißt, dass an dem Teil im Laden grad niemand am Zocken war. :-)
 
Wer kauft sich denn heut zu Tage noch eine Spielkonsole? Ich persönlich würde mich mit so einem Ding und vor allem zu so einem Preis sehr eingeschränkt fühlen. Zumal ich die Preise für ein Spiel das man meist schon nach 2 Tagen durchgespielt hat etwas mehr als nur etwas zu hoch empfinde. Nicht falsch verstehen als ich noch nicht wußte wie man das Wort Kompjuter schreibt hatte ich auch mal eine Sega Spielkonsole ist schon viele Monde her aber heute weiß ich wie man Computer schreibt und was der alles kann. Da finde ich mein Geld sehr viel besser drin angelegt. :o)

Trotzdem jedem das seine! Bye sagt RankByLink.de

Frage: Kann man mittlerweile seine Hausaufgaben auf einer Spielkonsole machen?
 
@Truman2000: Aber jemand der nur drauf los zocken will, keine Lust hat bis das OS startbereit ist, oder einfach auf der Couch zocken will, für den sind Konsolen gut. Und außerdem hast du mitm Modchip nen subventionierten Rechner (war zumindest damals bei der XBox Classic so, wie es jetzt mit der 360er aussieht, weiß ich nicht)
 
@Truman2000: grundsätzlich soll jeder seine meinung und seinen standpunkt haben. jedoch isses auf pc sektor doch noch viel teurer. da schlägt ne graka gleich mal mit 400 oder mehr euro zu buche - und von ner graka allein hab ich noch kein laufendes system. dual/triple core cpu und alle anderen komponenten usw - nur um mal in ansätzen an einen xbox360 ähnlich ausgestatteten pc zu gelangen - was aufgrund der grafikchip architektur auf pc ebene noch reine zukunftsmusik ist... ich bleibe dabei pc zum arbeiten, brennen, surfen usw. und gespielt wird schön gemütlich im sessel am hd tv mit lecker schnurlos controller und 100% laufenden spielen. da muss ich mir nicht die rübe zermattern ob meine graka die im rechner steckt die grafik noch packt oder nicht. eben wirkliches plug and play. und wer sich über spielepreise aufregt, sollte mal seinen händler wechseln. natürlich gibt es händler wie saturn die mal eben 70 euro für ein game haben wollen - aber andere wiederum bieten das gleiche für 50 an. gut das sie verglichen haben...
 
@Junktyz:
Das Argument ist nicht schlecht, aber ich sehe hier einfach den Preis gegenüber dem was sie kann bzw. was man damit machen kann. Und wenn ich weiß das ich für den selben bzw. gerinfügig höheren Betrag etwas bekomme was mehr kann, dann kaufe ich es auch und nehme dafür gern in Kauf einen PC Boot von ca. 30 Sekunden abzuwarten und eventuell von meinem Sofa aufstehen zu müssen. Der PC kann ja auch im Wohnzimmer am Sessel stehen. Ist ja nicht so das ein PC zwingend ins Arbeitszimmer gehört. Als Beispiel fällt mir mal eben Notebook oder Barebone ein.

Wenn ich für fast das selbe Geld ein großes Auto bekomme würde ich es dann nicht kaufen bloß weil meine Garage zu klein ist? :o)
 
@Rikibu:
Ich stimme Dir zu wenn man auf dem aktuellsten Stand sein will ist der PC wesentlich (ein vielfaches) teurer als eine Spielkonsole! Ist es aber nicht so das die Werbung einen dazu bringt immer das neueste haben zu wollen? Bsp.: neue Grafikkarte kommt raus und alle wollen sie auf einmal haben. Ich habe heute noch eine 2 Jahre alte Grafikkarte drin und bis heute noch kein Spiel gefunden das nicht läuft. Man muß ja auch nicht in einer 1600 er Auflösung zocken wo statt Menschen nur noch Stecknadelköpfe durch die gegend laufen. :o)
 
@trueman: du vergleichst irgendwie äpfel mit birnen, so sehe ich das zumindest. du musst im grunde den pc auch auf spiele reduzieren um zumindest gleiche voraussetzungen für den vergleich von pc und konsole zu schaffen. wenn du jetzt die allumfassende einsetzbarkeit eines pc gegen spielkonsolen gegenüberstellst, so stinkt ja die konsole rein theoretisch immer ab, weil sie eben keine eierlegende wollmilchsau ist. also mal schön äpfel mit äpfeln vergleichen und dir nicht einfach was schönreden. rechne dir mal aus was ein pc system kostet was der xbox360 hardware nahe kommt. da kommst du mit 400 euro nicht hin. natürlich ist die spielekonsole subventioniert - und genau hier unterscheidet sich ja auch der pc vom konsolenmarkt. jedoch werden die pc spiele auch immer unattraktiver, immer teurer, immer mehr kopierschutzmüll, immer mehr buggy, immer mehr innovationslosigkeit weil der zig tausendste shooter auf m pc rauskommt.... natürlich soll jeder das spielen was er mag, ich jedoch bin der meinung das die wirklichen innovativen spiele die auch mal was neues ausprobieren ausschließlich auf der konsole zu finden sind. solche spiele wie kameo oder pgr3 sucht man auf pc ebene leider vergebens. die exclusiv erscheinenden spiele auf konsolen sind eben für viele auch ein argument sich so ein teil ins zimmer zu stellen.
 
@Truman2000:

Und noch besser hat man als richtiger Spielefreak beides: Hochgezüchtete PCs und Konsolen. Bei mir wären das zur Zeit ein PC, eine Xbox 1, eine Xbox 360, eine PSP und massig andere Systeme emuliert auf den PC (Vorteil: platzsparend, Speichermöglichkeit, Internetmöglichkeit, gleiches oder auf Wunsch verbessertes Bild wie auf dem TV). Ein NES und eine PS1 liegen auch noch herum, genauso wie 2 Gamegears auf denen vorallem meine Mutter noch spielt. Und nie wäre ich auf die Idee gekommen irgendwelche Spiele zu verkaufen.
 
@JTR: Dann aber bitte auch den Dukatenscheißer nicht vergessen, der das alles erst ermöglicht!
 
@Truman2000:

Der Dukatenscheisser bin ich selber, rechter Job und entsprechenden Lohn ist das kein Problem, es gibt noch teurere Hobbies.
 
@JTR: Das mit dem Dukatenscheisser war nicht von mir! Erst lesen dann schreiben. :o) Ich gehe übrigens auch arbeiten und habe bzw. hätte das Geld für die Konsole aber es dafür auszugeben wäre mir echt zu schade. Wußte ja garnicht das man angeben kann wenn man heut zu Tage einen Job hat. *lol*
 
@Truman2000: zum spielen eine Konsole, zum arbeiten ein Laptop...
 
Aber generell ist schon viel mehr mit dem PC möglich. Ich fühl mich persönlich auch ein wenig eingeschränk von einer Konsole obwohl ich jedoch sagen muss das sich die neusten Teile ziemlich erweitern lassen. So kann man zum bsp. alte retro Spiele vom SNES über einen Emulator an dem heutigen Gamecube spielen. Es ist schon ein bisschen was dabei. =)
 
Leute, das Ding heißt nicht umsonst "Spielekonsole". Wer sich eingeschränkt fühlt, kauft eben einen PC. Ich für mich habs satt, laufend den PC nachzurüsten, bloß weil mal wider ein neues Spiel nicht läuft. Habe mir die 360er geholt, und bin zufrieden zumal man sie wunderbar als Multimedie-STREAMING-Box verwenden kann.
 
@mcbit: Multimedia Streaming Box? -> Das kann meine DBox auch :o)! Eins muß aber auch der auf eine Spielekonsole schwörende zugeben er wünscht sich an seiner Konsole Funktionen wie sie ein PC bietet. Ich lese immer wieder in Foren das sich Leute dies oder jenes an Ihrer Konsole gewünscht hätten und hoffen es würde in der nächsten Version der Konsole dann vorhanden sein. Bsp: DVD Filme gucken oder Netzwerkanschluß oder Internet Zugang u.s.w.! ... Ich habe nichts gegen Konsolenbenutzer nur würde ich selbst kein Geld dafür ausgeben.
 
@trumman2000: aha, deine mittlerweile in die jahre gekommene dbox kann hd inhalte streamen??? interessant....
 
Truman

Das alles bieten heutigen Konsolen ja, insbesondere die Xbox 360.
 
@Rikibu: Nicht HD aber DVD Quali allemal. Aber sicher gehörst Du zu den Leuten die auch noch den Unterschied zwischen 64 oder 128 Millionen Farben mit dem blosen Auge erkennen? Nur mal zur Info rein Medizinisch ist laut einer Studie bei ca. 24 Millionen Farben schluß wozu also noch mehr Farben und noch größere Auflösungen? In meinen Augen alles nur Geld schneiderei. Wer sagt das DVD eine schlechte Qualität hat sollte sich mal wieder eine VHS Kassette anschauen. Und dann nochmal drüber urteilen. :o)
 
@Truman2000: Also DVD kann ich gucken, MP3 abspielen, Filme in faste jedem Format sogar per WLAN vomn rechner streamen, Bilder gucken (von kamera oder externe USB-Platte). Aber primär habe ich die BOX zum spielen. Das die Leistung der Konsole nicht auch zum Briefe schreiben eingesetzt wird, ist schade, aber ein PC mit der leisutng einer XBOX 360 dürfte mehr als 400 Euro kosten. Wenn menschen von einer Spielekonsole die Funktionalität eines HIGH-End-Rechners erwarten, sollen sie sich einen HIGH-End-Rechner kaufen.
 
@Truman2000: Nur dass HD weniger mit Anzahl der Farbnuancen (aber auch das) als vielmehr mit Bildschirmauflösung zu tun hat.
 
Juchu Patches für Konsolenspiele (So sollen neben Fixes für die meisten Fehler in Spielen...) aber wieso ist muss das ganze OS geupdatet werden für ein fehler in Spielen wäre das nicht einfacher wenn das Spiel sich beim einlegen meldet das ein Update vorhanden ist, weil wenn das so weiter geht werden die Updates ja riesig.
Edit: Braucht man den dann zum Updaten die Festplatte oder schreibt es sich gleich ins Bios?
 
@floerido:

Da die Updates via Xbox Live erhältlich sind, ist eine Harddisk sowieso Pflicht. Die Core Edition wird also nicht von diesem Update profitieren.
 
@floerido: woher nimmst du deine kenntnise??? schon mal ne xbox360 mit abgesteckter festplatte gestartet? es startet nachwievor die oberfläche der xbox und sogar die netzwerk einstellungen sind vorhanden und man kann sich sofort ins live netz einloggen. spricht also dafür das bestimmte daten nicht auf der festplatte gespeichert sind, sondern in einem eprom oder ähnliches. wofür is dann also eine festplatte fürs dashboard update notwendig?? auch für spiele patches wird es wohl einen geschützten bereich in form von flash speicher geben der unabhängig von der festplatte ist. sonst wären ja ausserdem core spieler massiv benachteiligt. patches auf ne 64 mb memory card zu speichern ist auch unsinnig, weil bisher die patches nicht wieder entfernbar waren und als datei auf der box nie gelistet waren.
 
Und es heißt "so bald WIE möglich" und nicht "so bald als möglich"...das die Leute das nicht auf die Reihe bekommen...am besten sind immer Sätze wie "Ich bin größer wie er" . Bah...da läuft es mir kalt den Rücken runter. Aber nun zum Thema...PC oder Xbox da drüber möchte ich mich nicht streiten, sind eben Äpfel und Birnen, am besten man hat beides^^. Aber ich begrüße den Ansatz von MS was gegen die bekannten Probleme zu tun...besser spät als nie. Die Absatzzahlen sind ja nicht die wie gewünscht, also muss man wieder an die Arbeit. cu Lgee
 
@Lgee:

Spät? Hallo die Konsole ist gut 1.5 Monate auf den Markt und Fehler konnte ich selber bisher nicht entdecken (sprich sind mir nicht aufgefallen).
 
Truman2000 - also wenn ich so lese was die neue Grafikarte von ATI kostet, kann ich locker eine Xbox360 kaufen.

Ich benötige den PC zum Arbeiten und nicht zum Spielen und muss ihn desshalb nicht ständig aufrüsten.
 
hi,
läuft die x-box eigentlich auch mit nen windows betriebsystem? wenn nicht, schnall ich nicht, was diese news hier überhaupt zu suchen hat....
 
@samoht: Ja man kann mit einem Windows XP-PC Mediendaten auf die Xbox 360 streamen.
 
@mike1212: aha und wie heisst das win-os das die x-box verwendet? weil um mediendaten vom pc auffn ferrnseher o.a. zu bringen, benötige ich keine x-box....
 
@samoht: och mensch, immer diese nörgler die "nur um dies zu machen brauch ich das nich". die media funktionen einer spielekonsole sind zusätzliche features und nicht das haupt-kaufargument. begreift das doch endlich mal. ihr müsst die ja auch nicht nutzen. insbesondere sollte man sich zurückhalten wenn man kritik an einem produkt übt, was man zum einen nicht selbst hat um sich ein objektives urteil zu erlauben und zweitens vergleiche heranzieht mit geräten die durch rechtlich fragwürdige modifikationen zu mehr in der lage sind, als vom hersteller bestimmt. wenn ihr schon quervergleiche macht, dann lasst die rechtliche grauzone bzw. das modifizieren usw. einfach mal raus - aber dann würde eure quervergleichsstrategie nicht mehr aufgehen...
 
Vielleicht gibt's dann bald XBox360 SP-1 oder Second Edition *fg*
 
@SchroederX: noch nie programmier, oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter