MS Office 12 soll "Microsoft Office 2007" heißen

Office Bink.nu berichtet, dass der offizielle Name der überarbeiteten Büro-Suite Office in Zukunft "Office 2007" lauten wird. Bisher wurde das Paket unter dem Code-Namen "Office 12" an Beta-Tester verteilt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum eigentlich nich "Office Vista"???
 
@Junktyz: Gute Frage. Hiessen ja auch Office 95, 98, 2000, XP, 2003
 
@Junktyz: ich nehme mal an, dass einer der gründe sein dürfte, dass das office paket auch in zukunft weiter für windows xp und den apple macintosh zur verfügung stehen wird, ausserdem würde es erschwert einen namen für zukünftige versionen zu finden, nummerierungen sind halt doch einfacher...
 
@Junktyz: Warum nicht MS Windows 2006? :-)
 
@Muvon53: Ich kann mich nicht an ein Office 98 für Windows erinnern, dafür gab es aber eine 97er-Version... @nim: Was soll das eine mit dem anderen zu tun haben? Kann ich Office 2003 denn nur auf dem Windows 2003 Server nutzen? Fast jede Office-Version läuft auf fast jedem Windows (neue allerdings nicht mehr auf allen alten Win9x-Versionen...)
 
@all: ich beziehe mich auf die Argumentation von Muvon53. MS wechselt doch andauernd zwischen Namen und Nummerierungen (95,98,Me, 2000, XP, 2003, Vista, etc.) - aber bis jetzt hießen die meisten Officeversionen so wie das aktuelle BS - bei 98 weiß ich es nicht.
 
@mibtng: Office 98 gab es für den Mac
 
@rampage: Hab ja geschrieben, dass ich mich an keine Office 98-Version für Windows interessiere... ich bezweifle allerdings, dass Microsoft ihr Mac-Office damals "98" getauft hat, um die Zusammengehörigkeit zu Windows 98 zu verdeutlichen..
 
Outlook+FrontPage+Project 98 gabs, aber kein Office 98 für PC. Zur Verbundenheit von einem "Office Vista" zu "Windows Vista": Nunja, Office XP lief auch sauber unter Windows 2000 und es konnte sogar unter Windows 98/ME verwendet werden. Von daher wäre die Argumentation zumindest mal "neu" :)...
 
Klasse wenn es denn so käme.
Zum einen hat sich m.E. die Jahreszahl bewährt und zum anderen heißt schon Word mit vollem Namen Office Word 2003.
 
"so dass die Textverarbeitung in Zukunft "Microsoft Office Word" heisst und nicht mehr "Microsoft Word"." Das ist jetzt auch schon so. :-)
edit: da war mal wieder einer schneller...
 
@keyboarder2k: "auch in Zukunft..." und "...wie bis vor Office 2003 üblich" - steht och also richtig drin!?
 
ist doch wurscht wie das office packt nun heist
 
@freedyk1: richtig, hauptsache es funktioniert :) und aufregen koennt ihr euch ueber den namen bis ihr schwarz werdet, aendern koennt ihr ihn jedenfalls definitv nicht :)
 
also Office 2007 hört sich besser an wie Office 12 und man weiß in 5Jahren auch noch welches es ist. Was soll man denn mit der 12 anfangen?
 
Ich wünschte, Microsoft würde die finanziellen Mittel, die sie in die sich ständig ändernden Namen ihrer Produkte aufbringen, ins Qualitätsmanagement stecken. Dem Kunden isses doch egal ob er Office 12 oder 2007 kauft - auf jeden Fall sollte es aber funktionieren und sicher sein!
 
@FormA: Das ist gar keine eigentliche Namensänderung, Office 12 war der Codename während der Entwicklung und Office 2007 ist nun lediglich der definitive Name.
 
also ich habe es mehr gehofft das der name sich noch ändert. Ich finde office 2007 viel besser als 12! aber office vista wäre auch nicht schlecht
 
@FormA falsch gedacht, je logischer ein name, desto besser kann man sich erinnern. was wäre coca cola ohne seinen namen heute.... und die qualität der microsoft-produkte ist tatsächlich auf hohem niveau.
 
Office 12 war ja voll öde. ABER: Office 2007????? Denen fiel wohl auch nix neues ein!! :-)
 
Villeicht heißt ja dann Die Serverversion auch Windows Server 2007. Weil überlegt mal Office 2003 und Server 2003.

Greets Daniel
 
"Office 2007" finde ich auf jeden Fall besser als so einen tollen (Code-)Namen, wie's Microsoft ja neuerdings bei Windows macht.
 
@Hauner: Wieso neuerdings Codenamen? Die gibt es schon ewig! Lies mal, in Klammern steht der Codename: Windows for Workgroups 3.1 (Sparta), Windows 95 (Chicago), Windows 95a (Nashville), Windows 98 (Memphis), Windows ME (Georgia), Windows NT 3.5 (Daytona), Windows NT 4.0 (Cairo), Windows XP (Whistler), Windows Vista (Longhorn), Windows Codename Vienna (ehemals Blackcomb)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.