eMule 0.47a Beta 1 erschienen - Filesharing-Client

Software Gestern wurde eine erste Beta-Version von eMule 0.47a veröffentlicht. eMule ist neben eDonkey einer der ältesten Klienten für das gleichnamige eDonkey-Protokoll und zählt mittlerweile zu den größten und zuverlässigsten Clients für ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Seit Torrent ist Emule bzw. das Edonkey Netzwerk überholt. Meine Meinung. gf
 
@felixfoertsch: rofl, genau Torrent, da ist e2k tausendmal besser und schneller
 
@felixfoertsch: es gibt ja nicht nur torrent .. viele nutzen halt noch andere netzwerke "überholt" kann man nicht sagen. Aber ich bin auch BT fan @elitekiller .. wo nimmst die diese tolle erkentniss her ? also ich persönlich (jaja andere schaffen da vieleicht mehr wie auch immer die das machen) hab bei emule noch nie 700 kb downspeed gehabt .. bei torrent schon öfters .. vor allem weil torrents ja oft mit ftp servern kombinbiert werden !
 
@felixfoertsch: In Bezug auf das Laden von Filmen geb ich dir Recht. Für mp3's nutz ich allerdings weiterhin den Esel...
 
@Laer: ... nen bescheurteren kommentar hättest du jetzt echt nicht schreiben können ...
 
@DekenFrost: dito für re:4
 
@[Elite-|-Killer]: Man merkt, dass du dich noch nie richtig mit Torrent beschäftigt hast. Aber der Downspeed von Bittorrent ist ungefähr 3-4 mal so hoch und schneller bereitgestellt als bei Emule/Edonkey. In der Regel lade ich Linux Distris bei Torrent mit 100-150 kB/s - und Emule schleicht normalerweise bei 20-40 kB/s herum. Aus meiner Sicht ein gewaltiger Unterschied. gf
 
@felixfoertsch: Man kann bei eMule problemelos (lagale!) Sachen mit 800-900kbyte laden, das ist auch np, dazu bruahce ich kein Torrent, @ Laerz : Dümmster je gesehen Kommentar
 
@Elite Killer: dafür ist torrent durchsichtiger meiner meinung nach .. und die tracker sind auch eine gute sache. Aber es soll hier ja nicht zu einem filesharing krieg ausarten .. wie in fast allen news XD
 
@felixfoertsch: was meinst mit durchsichtiger?
 
@elite killer: ich find es einfacher zu sehen von wem genau man läd und wieviel bandbreite man freigeben kann für jede datei exact wieviel kb oder wielange ich noch seeden will ect.
 
@felixfoertsch: Man muss nicht immer alles "vergleichen". Es gibt eben Dinge, die sehr unterschiedlich sind. Genau das gilt z.B. für Torrents und ed2k. Torrents sind super für Dateien, die aktuell und beliebt sind. Aber: Schon mal versucht, eine ältere und seltene Datei per Torrent zu laden? Kleiner Tipp: Es geht nicht. Viele Torrents sind nach wenigen Wochen schon tot. Eine Datei, die einmal irgendwo auf der Welt ins ed2k- Netz gelangt ist, verschwindet dagegen praktisch nie wieder. Es sind eben zwei völlig unterschiedliche Netzwerke. Dass Torrents zu Deinen Bedürfnissen besser passen, freut uns alle sehr, aber dadurch wird ed2k immer noch nicht überflüssig. Man kann übrigens auch wunderbar beides benutzen.
 
@felixfoertsch: Ahja klar. Träume, Träume werden nie wahr =)
Torrent tz.
 
@felixfoertsch: Torrent und ed2k kann man nicht miteinander vergleichen, da die Systeme völlig unterschiedlich funktionieren. Ausserdem gilt für jedes Fliesharing-Netzwerk: Man ist von der Anbindung und der Verbreitung der Quellen abhängig, von daher sind pauschale Angaben über Geschwindigkeit sinnlos.
 
eMule hat zwar ´ne nette Oberfläche, aber alles in allem ist (meiner Meinung nach) Bittorrent besser!
 
das "soeben" am anfang ist, naja unpassend *g*

blöd ist wieder mal, dass hier auch kein uploadslotfocus drin ist! ich hab hier 16 dumme uploadslots mit je 4,8kb/s. anstatt einen fetten und einpaar auf reserve. so verbreiten sich chunks langsamer...
 
@LordDeath: Da kann ich dir nur den Morph MOD empfehlen. Da kannst du einstellen, wieviel die Uploadslots haben können. Der Mod wird auch von den Entwicklern von original Client unterstützt. Guck ihn dir mal an hat auch viele andere nette Features. http://emulemorph.sourceforge.net/
 
Haaach :o) Ich steh in den News :o))))
 
@Intel_Fan: Glückwunsch! Vielleicht der letzte Höhepunkt in deinem Leben!
 
Also ich setze weiterhin voll auf eMule, es ist einfach total ausgereift und optimal für grosse Datenmengen ausgelegt.Ich sauge fast immer durchschnittlich zwischen 50-80Kb und ich kann viele Dateien auf einmal laden.Soweit ich weiss kann man mit Torrent immer nur eine Datei auf einmal laden, oder?
Das ist mir nämlich einfach zu wenig.
Ausserdem hat eMule immer superviele Server und Quellen.
Ach ja, die Funktionen sind auch vielseitiger als bei Torrent.
 
@joe200575: nö .. kannst soviele dataien laden wie du willst .. und mit dem richtigen client hast du auch die nötige übersicht.
 
Welches Client ist denn gut?
 
@joe200575: utorrent ist zur zeit ziemlich beliebt. schnell, klein und zur zeit noch nirgends gebannt :) ...ansonsten könnt ich dir bitComet empfehlen.
 
bei torrent ist es wie mit dem überraschungsei , mit reinkucken muss man warten und kann hinterher arg enttäuscht sein.
 
@voyager: weiss jetzt nicht was du meinst ? wenn du die vorschaufunktion von emule bei videos meinst .. das geht bei torrent auch
 
@voyager: Goldesel.to wäre auch ne top sache, aber kaum legale Downloads wie eBooks etc -.-
 
@ [Elite-|-Killer] : was saugst du im torrent , jeden tag die selbe linux distri ?
 
@voyager: Ich saug ja nix im Torrent
 
@voyager: hae? was saugst du denn für zeugs? also video/mp3 was auch immer kannste doch genausogut anschauen bevor es fertig gezogen ist wie bei all den anderen filesharing clients. man muss halt nur die richtige software haben...
 
jedes netzwerk ist nur so schnell, wie leute uploaden, von daher nehmen sich im gesamten beide nichts...
 
@decxster: endlich mal einer, der's begriffen hat
 
@decxster: Bei Torrent sind aber oft Server dahinter die mit dickeren Leitungen seeden können als wir mit unseren Home Leitungen die max 16mbit schaffen vom upload ganz zu schweigen....
 
@ Mellowyellow: das könnte bei emule genausogut sein. als erzähl und hier nix.
 
hab mich schon gewundert ... 46c ist ja shcon recht alt ..
 
Leider merkt man den Betastatus, und mergen lohnt sich für Modder auch noch nicht, so lange dieses Kad 2.0-Zeugs noch so unfertig ist... schade. :P
 
LOL Emule jebbet es noch den Virus Sauger^^ OMG...
sind bestimmt noch welche dabei die bei Kazzar sind ^^
 
@PoZZiLLa: Virus sauger?? man muss nur wissen welche datein man nicht laden sollte...und das is meiner meinung nach im ganzen netz so!!
 
na ganz toll hier: jeder kommentar über bittorrent. mein k.o. kriterium für bt: es gibt keine direkte suchfunktion. pro für eMule: die auswahl ist 1.000x größer. speed interessiert mich nicht, ich kann auch mit dem eMule soviel saugen, sodass ich mit dem konsumieren nicht mehr nach komme.
 
Wie offen einige hier mit ihren illegalen Aktivitäten prahlen... *kopfschüttel* Disclaimer: Nein, ich behaupte damit nicht, dass eMule oder BT per se illegal ist.
 
hm also wenn emule vernünftige quellen hat.. z.b. mit ftp backup dann saugft das teil sau schnell.__..-
 
Habe Emule auch mal fuer ne laenger Zeit (versucht) zu nutzen nur dauerte die ganze Geschichte ein bissl länger als bei Torrent sachen. Torrents finde ich auch ( meine Meinung) schneller als bei Emule. Aber hier gilt ja auch bekanntlicherweise..."jedem das seine".
 
eMule ist an sich eigentlich schon sehr gut. Ich nutze es eigentlich nur wenn ich einen älternen Film suche oder Musik Alben die halt unbekannter sind. Aber es ist einfach Fackt das man im Torrent Netz viel schnäller downloaden kann. Damit will ich sagen das zum Beispiel Aktuelle Filme etc. aus der Szene in Torrent Netzen viel schneller zu haben sind. Wenn ihr beim richtigen ALT Tracker seit bekommt ihr sie auch mit full speed.
 
hm naja... also ich lad bei emule selten unter 80k ... emule macht meine leitung nicht komplett dicht... im gegensatz zu Btt ... ansonsten intressiert mich neuer kram eh so gut wie nicht.. vllt paar serien oder so.. .aber die bekommt man glaub ich wesentlich besser im esel oder so..
 
haha wen ich das schon höre eber-73:eMule ist an sich eigentlich schon sehr gut...
OMG naja sind halt alle EGOS bei EMULE meine meinung
 
Mir ist es so was von egal, was jetzt besser oder schneller ist. Während ich am PC arbeite, lasse ich E-mule im Hintergrund laufen und in ein paar Tagen (mehr oder weniger) ist auch mein Download beendet. Meine Frage hier wäre nur: wenn ich eine neue Version installiere, muss man die alte vorher deinstallieren oder einfach drüberinstallieren?
 
@swissweb: Drüberbügeln und wenn Du dann den eMule startest auf abrechen klicken in dem Fenster welches dann erscheint,dann bleiben deine vorher gemachten Einstellungen erhalten und Du mußt nicht alles wieder neu einstellen !!!
 
@swissweb: Würde dann aber schon mal in den Einstellungen gucken, was es neues (sinnvolles!) gibt und sehen, was man noch machen kann, um den Speed zu optimieren. Gerade wenn neue Sachen wie KAD 2.0 drin sind würde meine Settings nochmal genau durchsehen.
 
Qualitativ hochwertiges gibt es immer noch mehr bei ed2k, scheiße wie screener gibts mit highspeed als torrent, aber welcher Idiot guckt sich sowas an. Lieber hohe Qualität von Kraut und anderen mit AC3 und DTS und schönem klarem Bild :)

Diese Speedgeschichte ist total zum Kotzen, ihr wollt euch doch nur aufgeilen damit das eure Leitung dauernd ausgelastet ist und ihr schneller zieht als alle anderen, dummes rumgeprolle überall.

Qualitätiv gesehen gibt im ed2k netzwerk wesentlich mehr interessantes, z.B. HD Versionen beliebter Sachen oder auch ältere Filme als bessere LaserDisc Version. Wer nur damit prollen will wie schnell seine Leitung ist und sich schrottige Kameraaufnahmen angucken will der soll bei Torrent bleiben, diese Leute würden das ed2k Netz sowieso nur mit ihrem Müll verpesten. Torrent muss man halt für jede Datei auch uppen, viele Idioten stellen ihre Clients auf 1-5kb/s upload und wenn die Datei fertig ist sofort weg, bei emule bleibt das zeug halt meist länger drin, weils verteilt geuppt wird, natürlich gibts dann auch Dateien die man nicht so schnell saugen kann weil man halt warten muss, aber das checken die ganzen Speedkiddies von heute doch sowieso alle nicht...
 
@dududu: das mit den speedkiddis ist ja gerade das schöne bei torrents. wer nicht sharen will, bzw. nur langsam, der bekommt auch beinahe nix runter bzw. nur der überschuss der anderen. ...somit haben immer die, die am meisten uppen - auch am schnellsten ein file fertig. natürlich auch nur wenn man brav ports aufgemacht hat usw.
 
wenn man bitTorrent mit guten AntiLeechTrackern verwendet hat man downloadraten von denen ed2k user nur träumen können sowie höchste qualität.
torrent ist nunmal die bessere und schnellere technik.
 
@sunrise: ed2k-user träumen niht von schnellen downloadraten!!! die können warten im gegensatz zu torrent usern, dafür wissen sie dass sie die beste auswahl haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles