Erste Betaversion von Office Live in diesen Tagen?

Office Das IT-Nachrichtenportal Microsoft-Watch.com berichtete kürzlich unter Berufung auf den LiveSide Weblog, dass Microsoft bereits in der ersten Woche des neuen Jahres Einladungen zum Test von Office Live an ausgewählte Tester verschickt haben soll. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
weiss jemand ob sich office live auch im privaten gebrauch wird nutzen lassen?
 
@kressi: ja, natürlich. wieso auch nicht? du wirst halt dafür bezahlen müssen - wie jeder andere auch.
 
hm. wird nun der nachfolger von office 2003 office live heißen oder gibt es das office 2006 als gesonderte version?
 
@superfun: Office Live ist nur eine Internetplattform. Das Office, das man lokal installieren muss, wird es weiterhin geben.
 
Japp und das wird bestimmt kompatibel sein mit den anderen Live Produkten wie den Messenger und Mail und so.
PS: find das logo geil *g*
 
ich finde office live ist die interessanteste zukünftige software von microsoft und hat bestimt sehr viel potential.
 
Bin schon mal gespannt ob der Zauber auch mit Firefox laufen wird.
 
das mit dein einladungen soll nicht nur so sein, das ist so.
 
das nächste office packet von microsoft ist MS Office 12 aber live fände ich auch interessant
 
Webportal, Web-Hosting, Mail-Postfach und gleichzeitig -Client, Chat- und Konferenzportal sowie ... ach ja ... natürlich Office-Paket aus einer Hand und der Kontrolle des Kunden so weit entzogen wie möglich. Der Einstieg für umsonst. Wohl wissend, dass man - ist man erst einmal dabei - mit seinen Daten und Arbeitsabläufen nie wieder davon loskommen wird. Na sicher wird man über das Portal schnell an alle Art von Verbraucherinformationen herankommen, da alle Verbreiter solcher "Informationen" sich das Geld für Banner/Anzeigen bei Lycos, Yahoo, Web.de, Freenet und Co. dann sparen können und Premiumpreise dafür bezahlen werden, um nur schnell über die neue Plattform gefunden zu werden. Die ganzen anderen Adressen sind ja auch alle überflüssig: Mail-Account und Hosting ist ja im Office längst gratis dabei. Google wird man vermutlich irgendwie beteiligen müssen, aber der Rest des Internet wird endlich ein streng kontrolliertes Subnetz des großen Microsoft-live-Network werden. Genialer Plan! Schöne neue Welt :)
 
Dinge die die Welt ganz bestimmt nicht braucht. Hoffentlich wird das ein Flop.
 
@rakete: ich bin zuversichtlich dass es nicht floppt
 
@rakete: Drum prüfe, was sich ewig bindet... . Ich halte nichts von solcherlei Vorverurteilung. Software ist Nutzware, keine Religion.
 
An und für sich ist es erstens ja nicht neu und zweitens kann das für eine Firma auch sehr brisant sein. Zum Beispiel aufgrund der zahlreichen Sicherheitslöcher, die auch bei einer Webanwendung lauern werden. Und nicht vernachlässigen sollte man auch das
der gesamte Firmenbetrieb lahmliegt sobald z.b. der eigene Provider Probleme hat
und man partout nicht weiterarbeiten kann.

Mal schauen wie es sich entwickelt. Bin schonmal gespannt.
 
also ich finde das webbasierende anwendungen die zukunft sind. von überall und jederzeit verwendbar. ohne immer gleich lokal installiert werden zu müssen. würde das auch gern mal antesten. sollte wer eine einladung bereit oder zuviel haben wäre ich dankbar.
 
Die ganze LIVE Produktlinie von Microsoft halte ich für sehr gewagt. Letztendlich sind die Ansprüche verschiedener Unternehmen doch recht unterschiedlich - meiner Meinung nach zu unterschiedlich um sie mit einem Standard Programm bedienen zu können. Vorteile sehe ich in der kontrollierbaren Lizenzierung und dem ständigen Update-2-Date Zustand ohne eigenes Zutun. Auch wenn ich einer LIVE Version von Office insgesamt mehr kritisch wie positiv entgegenblicke ist eine Entwicklung in diese Richtung grundsätzlich nicht schlecht denn hier liegen (vor allem was CRM betrifft) noch riesige ungenutzte Potentiale.
 
Ist das Prinzip einer Web-Oberfläche so neu? Gibt es sowas in der Art nicht schon von MS? Eine Mitarbeiter aus unserer US-Niederlassung, der bei uns zu Schulungszwecken war, hatte ne Web-Oberfläche um seine Mails abzuholen etc. Sah so aus wie das normale Outlook nur im Browser. Er musste sich nur auf unserem Server in den USA anmelden und es lief. Ich fand das es aber gut funktioniert hat und könnte mir sowas auch vorstellen.
 
wird dann wahrscheinlich so ähnlich funzen wie .mac oder??
 
es ist extrem cool, ich denke im Enterprise segment wie im KMU wird das kommen wie ne Bombe, Collaboration ist schon lange fällig vorallem in echtzeit, dudes wir sind in einem spannenden Zeitalter 2006. In kombination mit den restlichen RTC produkten von MS, LIVE MEETING in Kombination mit OFFICE LIVE und IM ist doch wunderbar. dann ein Sharepoint oben drauf ist mann voll gerüstet. Somit kann mann einiges an Reisekosten und Zeitsparen und ist weltweit per knopfdruck miteinander verbunden. REAL ONE.... aber für den privaten bereich !!! naja denk ich nicht das es der renner wird, braucht man ja nicht aber im Professional segment stehen die karten gut, zumindest bei der nächsten MIGRATION :) cheers X!on
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen