Google übernimmt US-Spezialisten für Radiowerbung

Wirtschaft & Firmen Google hat heute in Mountain View (Kalifornien) bekannt gegeben, das Unternehmen dMarc Broadcasting - einen Spezialisten für Radiowerbung - für 102 Millionen Dollar zu übernehmen. Zweck des Aufkaufs soll es sein, den Teilnehmern von Googles ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich kann immer nur wieder sagen: google will die weltherschaft! macht die augen auf :)
 
mir geht das ständige übernehmen, expandieren usw. auch auf den sack.
ein informations-monopol kann doch nich gut fürs internet sein. da sollte man mal von seiten der gesetzgeber etwas kontrollieren. nicht das dann auch son monströser konzern wie ms rauskommt.
 
Glücklich, wer sich zu Beginn die Google-Aktien für ~$60 gekauft hat, sie sind jetzt bei über ~$350!!! Google breitet sich so weit aus, wenn da ein oder zwei Dinger mal floppen, juckt die das überhaupt nicht, Wahnsinn ist das, ich will Google-Aktien!!!
 
da werden einem bestimmt
unterschwellige nachrichten geschickt die einen zwingen google zu unterstützen...
nieder mit Drecksscheißgoogle!
 
@Fredouh: manche von euch verstehen wohl einfach nicht. dass google mit einem wirklich genialen suchalgorithmus das erreicht hat was es ist. und wenn man mächtig ist möchte man seine position weiter ausbreiten, was normal ist. ich denke nicht, das dies ein problem oder sonst was ist. ich finde es gut, dass es unternehmen gibt, welche dir branche mal aufmischen. neue ideen bringen und der konkurrenz ansporn geben die software weiterzuentwickeln.
 
@kressi: voll deiner Meinung 1 a Text.
 
"Google übernimmt die Weltherrschaft..."
 
@einsteinchen: Warte nur. Das wird bald der Titel der News werden :D
 
Oh, da hat Google wohl die Frühstückskasse geknackt. Ich will auch Google Aktien, hab mir neulich erst überlegt, obs sowas überhaupt gibt, und das die bestimmt gut gehen *gg*

Google macht mir angst :D
 
@kressi: was glaubst du denn wozu man so viel macht ausnutzen kann? und glaubst du etwa die bei google sind so mega moralisch und lassen sich nicht kaufen? pah...früher oder später wird google ihr fähigkeiten nohc mächtig missbrauchen, das liegt auf der hand!!!
 
@Fredouh: dass die ihre macht missbrauche ist nicht ausgeschlossen. aber momentan wird das wohl nicht der fall sein. die haben interesse sich eine breite basis aufzubauen. und da können die sich absolut keine negativ schlagzeilen leisten. und macht ausnutzen kann jeder. nutzer rechte sind nicht umsonst auf die beine gestellt worden. und wenn google auch die macht missbraucht. das wird ihnen früher oder später das genick brechen falls es zutrifft. denn konkurrenz schläft nicht. ich denke du solltest das ein bisschen optimistischer sehen.
 
das macht google jetzt schon. in bestimmten ländern erhälst du andere suchergebnisse als zb hier. unerwünschte seiten werden einfach nicht gefunden. das hat aber oft mit den politischen machtverhältnissen der entsprechenden ländern zu tun.
 
MS wurde auch immer grösser und plätzlich stagnierte der Aktienboom.
wird fürher oder später bei Google und Apple auch so werden.

Wer erinnert sich nicht mehr an die zeiten als picklige Jungs eine Idee hatten und über Nacht zu Multimilionären wurden ohne das was greifbares da war.

Holzauge sei wachsam
 
@Tomato_DeluXe: Richtig. Ausserdem kommt in den letzen Monaten mehr und mehr Werbung in den Suchergebnissen. Werde langsam sauer. Google ist nicht mehr das was es mal war.
 
@Bundescancler: Das fällt mir zwar weniger auf, was auch an meinen Extensions liegen kann, aber wenn das so ist, dann liegt das nicht an Google, sondern daran, dass es mehr Leute gibt, die Suchergebnisse in Google professionell pushen. gf
 
Google ist sch...! Warum? Weil sie ob beabsichtigt oder nicht, auf ein Meinungsmonopol zussteuern. Und sowas ist bestimmt nicht gut für den normalen Erdenbürger. Man braucht sich nur ansehen was FOX-News in den USA aufführt. Manipulation der Öffentlichkeit bis zum Abwinken. Und wenn Google so weiter macht, dann blüht uns da ähnliches. Ihr werdet an meine Worte denken, in 3 bis 5 Jahren....
 
hey das hab ich vor dir gesagt! denkt an meine worte!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check