Vista: Erste Screenshots der Media Center Edition

Windows Vista Die Kollegen von HEXUS.net hatten auf der Consumer Electronics Show 2006 (CES) in Las Vegas vor einigen Tagen die Möglichkeit, exklusive Bilder der im kommenden Windows Vista integrierten Media Center Edition anzufertigen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow ich bin total begeistert :=(
 
die MCE hat vorher keiner gebraucht und braucht auch jetzt keiner
 
@reaper2k: *zustimm*. Oder anders: Wayne interessiert's?
 
@reaper2k: was du als zocker, oder programmierer oder sonstwas sicherlich am besten einschätzen kannst, meinste nich, dass die sowas nich entwickeln würden, wenns da keinen markt für gebe? aber nee, es wird immer schön pauschalisiert.
 
@reaper2k: Doch, ich find's klasse. Ich steh auch auf "Klickibunt" und freue mich auf die super-klasse neue Designoberfläche, das Auge arbeitet bei mir mit. Daß das MCE jetzt integriert ist - prima! Zum TV-Schauen, für Videos und Bilder per Fernbedienung. Das ist das, was ich mir schon lange wünsche à la Multimedia-Wohnzimmer PC. Und: ja, ja, ich hör's schon, die Hardwareanforderungen ... die scheinen aber den meisten nichts auszumachen, wenn's um € 300,__ Grafikkarten für Spiele geht ... Ich freue mich auf Vista und werde mir extra dafür einen neuen Rechner anschaffen, endlich wieder ein wichtiger Grund :-))
 
@nim: Wenn ich Videos, Musik oder TV gucken möchte kann ich die Sache direkt starten ohne irgendeine knatschbunte Oberfläche bedienen zu müssen. Und wie Tapetenkleister bereits sagte, werden sich die Leute bestimmt nicht extra Hardware
für eine extrabunte Oberfläche zulegen. Ich hoffe das man beim Setup einstellen kann, dass man Windows ohne MCE installieren kann, denn außer Platzverschwendung hab ich persönlich nichts davon. Und die Tatsache, dass die langsam einen Wahn mit ihrem DRM bekommen regt mich auch auf. Demnächst sagt mir Bill wann ich meinen PC einschalten darf und wann nicht
 
@reaper2k: ähmmm, ich glaube Du hast mich falsch verstanden - ich werde mir EXTRA neue Hardware zulegen, um diese features ruckelfrei genießen zu können...
 
@reaper2k: Wieso sagt dir das Bill? Das DRM ist NICHT auf Microsofts Mist gewachsen. Warum hackt ihr dann nur auf MS herum und denkt, dass nur MS was damit zu tun hat? Sicher, mir gefällt es selber auch nicht so aber, es ist die Trusted Computing Group (TCG) - ehemals TCPA die die "Oberfäden" in der Hand hat. Dort sind die Hauptakteure Intel, AMD, HP, IBM, MS, Sony und Sun. Die oben benannte HDMI-Schnittstelle (mit dem DRM-Schutz HDCP) ist nur ein weiterer Schritt und Microsoft hat damit nichts zu tun. Selbst die Sony-Playstation 3 wird mit einer HDMI-Audio/Video-schnittstelle ausgerüstet sein. Freut euch. :-) Es wird, wenn es so weiter geht, in naher/ferner Zukunft nur noch Hardware geben die DRM-fähig ist und dann nützt dir dein was weiß ich Betriebssystem auch nichts. Und mit dem Argument: 'Na dann bleibe ich bei meiner alten Hardware' wirst du nicht weit kommen. Neue Produkte werden dann eben nur noch auf neuer Hardware(DRM) nutzbar sein und du schaust in die Röhre... :-) Entschuldigt bitte meine etwas Offtopic-Geschichte. Musste das nur mal klarstellen.
 
@reaper2k: und du bist jeder oder, ich brauche sehrwoll MCE also erstmal nachdenken und nicht für alle sprechen! und du kannst sicher dein windows komplett mit fernbedienung bedienen und so jede datei starten! alles klar!
 
@reaper2k: Sowas regt mich schon wieda auf, kaum is nene neuer Artikel raus der irgendwie was mit MS zu tun hat schon ist alles sch****. Ich wette du hast nicht den blassen Dunst davon reaper. Microsoft ist nnur schon einige Zeit im Geschäft, die werden wohl kaum etwas entwickeln, was sie net verkaufen können du schlaumeier.
 
@mr.return: Hier kann man sich belesen: http://www.storyal.de/story2003/tcg.htm
 
@reaper2k: wie willst du das Dokumentieren. mit welchen Linux Usern hast du gesprochen?
 
@einsteinjunior: Was willst du damit sagen?
 
@scy: Für mich ist die MCE etwas, wenn man einen PC ins Wohnzimmer stellen möchte und ihn als Alternative zum DVD Player benutzen möchte. Allerdings kann jeder neuwertige DVD Player das gleiche wie ein PC: Videos, DVD, Musik und Bilder.
Daher lohnt es sich für MICH eher einen DVD Player zu kaufen, weil der erheblich günstiger ist als ein PC und ich dort (noch) nicht auf DRM Rücksicht nehmen muss.

@algra: Habe ich jemals das Wort Linux verwendet?

@scy: Ich habe auch net behauptet, dass alles von MS Mist ist. Es gibt sehr gute Programme von MS, die ich oft und gerne benutze
 
Frontrow von Mac ist besser ^^
 
@mactaetus: Frontrow kann aber doch kein tv oder?
 
@Zapp: Nø. aber für's TV habe ich meine perfekt ins System eingebundene EyeTV Software ^^
 
@mactaetus: für fanboiz ist objektivität freiwillig oder? 2cts again...doooh!
 
@mumbat: Was bedeutet 2cts? und was ist fanboiz?
 
Bestens - integriertes Rechtemanagement! Somit werden schonmal die meisten hiervon Anstand nehmen...
 
Wer brauch schon ein Kopierschutz Windows wo der User möglichst nichts mehr selbst zu Entscheiden hat. Vistas neues Windows ist der größte Mist seit Einführung von Windows.
 
@xphansi: Jetzt ist es noch nicht mal Markt erprobt... lass Dir Zeit mit Deinen Urteilen. Ich finde es auch dass Vista ein visuell aufgemotztes Windows XP, vorallem ist es nicht viel sicherer / stabiler etc. und dann ist Vista auch kein Durchbruch da es wieder auf NTFS basiert... naja man wird sehen :)
 
@xphansi: Da gebe ich Dir 101% Recht. Vista wird Schrott...
Viele greifen halt wieder zu, weil es was Neues sein wird. Auf dem zweiten Blick aber, gibt's die meisten Sachen schon GANZ LANGE auf mac OS X ^^ Bill Gates kopiert mal wieder ungeniert
 
@thepoc : hast du vista je schonmal von nahem und im netzwerk gesehen? ich glaube nein weil du anscheinend garnicht weisst wie stark die nutzerbeschränkung jetzt ist . du musst da relativ viele zugriffe bestätigen.
 
@voyager: Klar hab ich das :) und nur weil man vieles bestätigen muss ist es nicht sicherer als XP. Denn das gleiche kann XP auch, wirklich ein und das selbe.
 
@thepoc: das gleich kann XP auch? das wage ich zu bezweifeln. ich halte das sicherheitsabfragen bei z.b. fenster oder systemsteuerung öffnen zwar für unwissende viel zu kompliziert aber XP hat das defintiv nicht :)
 
@voyager: Ja diese Fensterchen, kann man bei Bedarf bei XP nachrüsten. Standardmäßig gibts das nicht das stimmt. Allerdings ist es das wirklich wert soviel Geld dann nur für Sicherheitsfensterchen auszugeben? Bzw. mit Sicherheit soviel Propaganda zu machen? Ich finde nicht...
 
tut mir leid, kann da nicht zustimmen.. ich find mce überwältigend und auch gut echt gut und nutze es tagtäglich.... also ich brauch es :D
 
sie schützen nur ihr eigentum.
du fändest es auch nicht gerade prickelnd,
stell dir vor du bist taxiunternehmer und jeder nimmst sich einfach einen autoschlüssel und fährt mit deinen autos rum, ohne dafür zu bezahlen. oder klaust du etwa einfach autos, ja ich kanns mir kein auto leisten, deswegen nehm ich mir einfach eins, das gerade da steht....
hirnlos und kriminell!!! nieder mit den illegalen saugern!
es wird zeit das dieses ganze illegale gesauge aufhört.
wer sichs nicht leisten kann, soll sich ein ball kaufen und über die wiesen/straßen rennen.
 
@deelow: Ist nicht dein Ernst oder ?? Was meinst du wessen geistiges Egentum Windows definitiv ist ??Ist doch von Bill und Co. nur zusammengeklaut.Dan bekommst du noch ein halbfertiges Programm und kannst dich damit rumärgern und dafür sogar noch ein Haufen Geld bezahlen.Sehs mal so wenn ich mir ein Auto kaufe und das gegen die Wand setze weil die Lenkung nicht funktioniert werde ich entschädigt, kaufe ich mir ein Betriebsystem das mangelhaft ist und meine Daten sind futsch heißt es pech gehabt.Also denk mal drüber nach Herr Wiesenrenner.
 
Steht nicht in der Nutzungsbedingung der Passus, dass der Hersteller nicht für Schäden haftet? DU HAST es selber aktzeptiert, das das so ist - also REGE dich nicht hinterher auf. Auch Linux oder sonst ein BS wird keine Entschädigung geben. Der Spruch von dir und anderen: "..kaufe ich mir ein Betriebsystem das mangelhaft ist und meine Daten sind futsch heißt es pech gehabt..." stimmt, aber was hat das mit Microsoft zu tun?
 
@deelow: ein betriebssystem ist nur so gut, wie der benutzer damit umgehen kann... =)
 
@deelow: stimmt und ganz nebenbei, der Spruch Bill Gates würde sowieso nur kopieren ist Blödsinn, weil dann wäre nicht ein einziges Windows erschienen. Und es kann sich KEINER vonn euch ein Urteil erlauben, wie ischer Vista ist, weil es KEINER in der final Version gesehen hat.
 
Hoffentlich ändern Sie auch etwas an der Sortierung der MP3´s. Ich finde es sollte zumindest eine standartmäßige "Ordneransicht" geben. Das ist das einzige Manko was ich momentan an der MCE finde.
 
@coolskin: das kann man ändern: schau einfach auf www.mce-community.de da gibts im forum ne anleitung!
 
Also ich kann nur sagen, wenn man sich ein Mediacenter im Wohnzimmer aufbauen will, ist es doch eine feine Sache, wenn man bequem von der Couch aus alles per Knipse steuern kann. Freilich gibt es Alternativen (auch sehr gute), aber alles aus einer Hand zu haben ist da doch die einfachste Lösung. Ob man nun die MCE von Vista, XP oder einem Drittanbieter nimmt, bleibt (wie immer) doch jedem selbst überlassen. Darum sollte man nicht gleich sagen, daß alles Mist ist, was der Redmonder Konzern da zusammenstrickt. Designtechnisch sieht die Sache auf jeden Fall überzeugend aus. Wie sich das Ganze im Alltag bewährt muß man erst mal ausprobiert haben, bevor man hier ein Statement abgibt > wünsche einen angenehmen Tag!!
 
Auf http://www.bentuser.com/article.aspx?ID=332 ist eine sehr interessanter Artikel erschienen. Er vergleicht Vista mit XP und bietet viele neue Screenshot, u.a. auch von der neuen MediaCenter Edition.
 
Microsoft Ownz
 
Mal so ganz allgemein gefragt kommt die MCE jetzt eingetlich auch mit DVB-S karten zurecht.
 
Hi

Ich finde eure einstellung teilweise echt zum Ko*** hat sie schonmal wer überlegt wieso das sie groß und Bunt gemacht wird z.b nein hat keiner z.b. für rentner die sich damit nicht auskenne und durch so eine oberfläche nicht viel falsch machen können oder Kinder oder in Schulen es geht um schnelle Benutzerfreundliche umgebung und nur weil hier ein paar farb muffel bei sind ist das ganze nicht schlecht. Ich selber schalte meine Oberflächen auch auf Classic um weil ich es so gewohnt bin allerdings sind die leute die jetzt in den PC berreich einsteigen mit z.b der Luna Öberfläche und dem neuen startmenü nicht so gestreß weil sie dort alles im blick haben. Jetzt kommen wieder einige leute mit das zieht aber Rescourcen, für die die es wissen schaltet es doch einfach aus die anderren leute stört das nicht. Ich wollte damit jetzt eigentlich mal ausdrücken das es nicht nur eure seite giebt sonder auch eine seite wieso es sowas giebt.

mfg
Crash override
 
@CrashOverride: zumal die luna-oberfläche nicht wirklich mehr ressourcen verbraucht, wenn dann sind es die grafikeffekte aber auch dann ist die überlegung hinfällig insofern man schon eine gute einsteigergrafikkarte für 40€ hat.
 
bin gespannt ob es neben dem optik aufguss auch endlich möglich is dateien aufzunehmen die man auch in jedem x beliebigen videobearbeitungsprogramm benutzen kann. mce 2005 hatte ja als größtes manko dieses dvr-ms format welches ein properitäres müllformat darstellte, einzig im movie maker war es bearbeitbar. wenn es an solch grundlegenden sachen krankt, nützt die beste idee nichts die hinter dem mce konzept steht. aber da ja vista im schutzwahn ist, glaube ich nicht an sonnenschein und die aufnahme im mpeg format welches überall benutzbar wäre.
 
@Rikibu: das stimmt nicht ganz, nero kommt damit zurecht, und noch ein paar andere schnittprogramme! nichts destotrotz ist das format dreck....!
 
@Rikibu: nero kam mal damit zurecht, in irgend ner 6.5er version. seit geraumer zeit will nero das format nicht mehr fressen. hab es selbst ausprobiert mit verschiedensten versionen. nero will dann immer das ich auf service pack 1 update obwohl ich ein integriertes sp2 hab. soll einer wissen was die da von einem wollen. und diese fehlermeldung ist unabhängig vom verwendeten videoschnitt proggi. ob nun director, premiere oder sonst was.
 
@Rikibu: Also ich hab mit der 7er Version keinerlei Probleme! Kann ich einwandfrei in Nero Vision 4 benutzen!
 
Dieser ganze Medienschrott von MS hat bei mir immer einen bitteren Beigeschmack. Allein die MS-eigenen Formate, einfach grausig und inkompatibel zu anderen Plattformen. Habe unter XP immer Alternativprogramme laufen lassen. Die sind wesentlich einfacher strukturiert und nicht so fürchterlich Microsoft.
 
@einsteinchen: genau... leider wahr!... :/
 
@einsteinchen: Es soll aber Leute geben, denen der MS-Medienschrott gefällt, genauso wie es Leute gibt, denen gar nix von MS gefällt. :-))
 
@species: Ich gehöre keiner dieseer Gruppen an, falls du das meinst :-)
 
@einsteinchen: Ich gehöre auch keiner der beiden Gruppen an. :-) , Das war eine Festellung, mehr nicht. Aber man sollte etwas was man nicht mag nicht als Schrott bezeichnen, das spiegelt dann vll. ein falsches Bild wieder, und dann wird man doch noch in eine der Gruppen eingeordnet. :-)
 
@species:Man kann es ja leider nicht anders bezeichnen. Microsoft versucht seit Jahren den Takt in der Formatbranche anzugeben. leider bisher erfolglos. Die Leute wollen eben kein betriebssystemabhängiges Format und das ist auch gut so. Das ist meine Meinung.
 
@einsteinchen: "Die Leute" ist zu Pauschal, es ist deine Meinung, und nicht mehr. Die meisten nutzen eh nur ein System, und wollen es so einfach als möglich, die interressiert die Formate nicht die Bohne, und schon gar nicht ob sie Plattformübergreifend sind. MCE ist für Leute gedacht, die sich mit PC-Wissen nicht beschäftigen wollen, anschließen, einschalten, läuft (so sollte es sein).
 
@species: Ja genau. Und das ist auch nur deine Meinung. Was ist nun richtig? Beides?
 
so jetzt lesen alle mal die domain in ihrer adress zeile LAUT vor .. WINFUTURE .. WIN FUTURE .. leute was soll das was ist an ms so schlecht .. dies ist ne WINDOWS seite also was habt ihr hier alle überhapt verloren wenn ihr doch alles besser könnt als MS und deren produkte anscheinend hasst .. langsam nervts immer diese besser wisser zu sehen die keine ahnung haben.
 
@DekenFrost: Und was hast du zum Thema zu sagen?
 
@DekenFrost: Hat zwar noch weniger mit der News zu tun als dein Comment aber linfuture.de. LINFUTURE LIN FUTURE :)
 
Wie im Kindergarten.
 
@DekenFrost: ja habt vollkommen recht sorry ^^ .. aber es is doch wahr .. zum thema: Ich denke "wohnzimmer" pc´s sind imoment immer mehr im kommen .. bald wird es nix anderes mehr geben recievere haben ausgedient. Darum ist MCE auch ganz vorne dabei.
 
@DekenFrost: kritik tut manchmal weh. Und wieso so viele das neue Windows nicht nutzen werden, kann man am besten mit diesen Link erklären. Nur bunt und Klick ist eben nicht alles.http://www.storyal.de/story2003/tcg.htm
 
Also ich weiss echt nicht was macnche gegen eine Bunte oberfläche haben. ich als mediengestalter kann nur sagen. farbe is nicht nur da um etwas schön zumachen sondern um etwas hervorzuheben. und wenn alle grau in grau wäre würde man viel länger brauchen um bestimmte funktionen u finden. und übertrieben bunt is das auch nicht. die lassen schliesslich keine noob designer da dran. /// und dann mal eine frage da ich mediacenter nie drauf hatte. was für einen grund gibbet, sich mc zu installieren?? soll das etwa den dvd-player und den sat-reciver ersetzen??
 
@l3roc: Bunt ist ja schick, aber Microsoft verursacht Augenkrebs.
 
@l3roc: Die Windows XP Media Center eröffnet Ihnen eine neue Dimension multimedialer Unterhaltung. Das pfiffige Betriebssystem, das auf speziellen Media Center PCs vorinstalliert ist, vereint zahlreiche Unterhaltungsfunktionen mit den Leistungsmerkmalen eines modernen Heimcomputers. Genießen Sie Live-TV, Personal Video Recording, digitale Musik, Video und Bilder oder nutzen Sie die starken Businessfunktionen von Windows XP – ganz, wie Sie möchten. Windows XP Media Center ist das einheitliche, auf dem ganzen Bildschirm dargestellte Medium für Ihre Unterhaltung – das sich aus einer Entfernung von einigen Metern betrachten und per Fernbedienung steuern lässt. Und ab jetzt können Sie das digitale Entertainment in jedem Raum Ihrer Wohnung genießen. Die einzelnen Menübildschirme warten mit noch besserer Navigation, animierten Übergängen sowie neuen Hintergrundbildern auf. Genießen Sie die Windows XP Media Center in allen Details: digitale Unterhaltung so leicht wie Windows. Das Media Center wird über ein Menü direkt über eine Fernbedienung bedient. Alles schön groß das man es vom Sofa her auswählen kann. Sonst verfügt die Version natürlich über alles was das normale WinXP/Vista auch verfügt. Es soll sozusagen nur das Bedienen am Fernseher vereinfachen.

 
@l3roc: hört sich ja nciht schlecht an. aber ich habe mein xbmc. will es nciht mehr herrgeben. aber so ein bearbone system neben der glotze is bestimmt auch nciht verkehr. aber bringt bestimmt erst aufn plasma richtig spass. auflösung is doch einfach zu schwach von nem normal tv oder
 
@l3roc: Ich finde die Darstellung von Windows (egal welche Version) auf einem Fernseher eh mies! Ist mir alles zu Unscharf. Wie du es schon gesagt hast, es wird sich erst auf einem hochauflösenden Plasma lohnen. Bis die Dinger irgendwann mal erschwinglich werden, werde ich weiterhin meinen TFT bzw. Laptop verwenden :-)
 
@DeafNut: ein LCD-TV reicht völlig aus! Sind sogar schärfer als ein Plasma!
 
Dinge die die Welt nicht braucht. Ich brauch so einen Blödsinn jedenfalls nicht, da ich bei Freunden beobachten durfte, was die Media Center Edition eigentlich für ein unausgegorener Schrott ist. Und ob sich das mit Vista ändern wird, ich bezweifle es stark.
 
@Sir Richard Bolitho: du brauchst es nicht-> dann lass es wieso kauft (?) du dann Windows?Ich will es aber haben. ok?
 
@algra: Ich kaufte Windows (XP Prof.), weil ich es bisher als gut befand. Die MCE hingegen halte ich für Müll (verkauft sich auch unterdurchschnittlich gut). Und von Vista halte ich Dank Schnittstellen DRM und TCP sowieso rein gar nichts. Du darfst aber natürlich mit deinem Geld tun was du willst - aber habe ich je das gegenteilige behauptet? Viel Spass übrigens wenn du mit denem Vista MCE dank besagtem DRM bestimmte TV-Sendungen nicht mehr aufnehmen kannst, oder nur in reduzierter Qualität. Sowas setzt sich übrigens nur durch, weil Lämminge wie du alles kaufen, was Bill und Co. so anpreisen.
 
@Sir Richard Bolitho: nur mal so zur Info: WinMCE =WinXP Pro + MCE! Und unterdurchschnittlich gut? Woher hast du die Zahlen? Is der Martkführer im HomeCinema Bereich!
 
@Bad-Angel: Bitte bitte, lies dir die Meldung durch! Da geht es um die MCE von Vista!
Und dann lies dir meinen ursprünglichen Beitrag durch. Wenn du damit fertig bist, dann überlege doch mal, was deine Meldung für einen Sinn ergeben soll. Im übrigen, Google ist dein Freund. Es gab schon ein paar Meldungen, dass die MCE hinter den Erwartungen zurückblieb. Der Wohnzimmer-PC als Ganzes hat sich noch nicht durchgesetzt.
 
@Sir Richard Bolitho: mein Kommentar bezog sich auf "Ich kaufte Windows (XP Prof.), weil ich es bisher als gut befand. Die MCE hingegen halte ich für Müll (verkauft sich auch unterdurchschnittlich gut)." und da passt mein kommentar ganz gut dazu!
 
@Sir Richard Bolitho: Teile deine Meinung. Ein durchschnittlicher DVD Player erfüllt den gleichen Zweck.
 
nur mal so ne anmerkung: HD funktioniert im alten MCE auch schon!
 
Naja, ich find das sieht aus wie das alte! hab aber net wirklich viel ahnung von MCE!!
 
mediacenter edition?? LOL - demnächst gibts dann das passende paytv-angebot dazu?!
 
Die sollen mal zusehen ,das sie die normalen vista versionen, ordentlich rausbringen danach können die sich um das media center edition kümmern so wichtig ist das, meiner meinung nach nicht.
 
@LiBrE21

Für DVB-s scheint es schon ein Update zu geben.
Aber trotz dass es von MS selbst isdt (evtl. noch nicht für alle Nutzer frei), ist es nur eine Flicklösung die DVBs auf die DVBt-Frequenzen umsetzt (intern).
Dadurch könnte auch die Anzahl der Nutzbaren Kanäle beschränkt sein.

@einsteinchen
[re:6] von species am 12.01.06 um 22:56 Uhr

@einsteinchen: "Die Leute" ist zu Pauschal, es ist deine Meinung, und nicht mehr. Die meisten nutzen eh nur ein System, und wollen es so einfach als möglich, die interressiert die Formate nicht die Bohne, und schon gar nicht ob sie Plattformübergreifend sind. MCE ist für Leute gedacht, die sich mit PC-Wissen nicht beschäftigen wollen, anschließen, einschalten, läuft (so sollte es sein).

@species: Ja genau. Und das ist auch nur deine Meinung. Was ist nun richtig? Beides?

Nein, das ist die reale Situation.

@l3roc

"und dann mal eine frage da ich mediacenter nie drauf hatte. was für einen grund gibbet, sich mc zu installieren?? soll das etwa den dvd-player und den sat-reciver ersetzen??"

Ich habe gerade MediaPortal ( www.TeamMediaPortal.de ) draufgemacht. Das kann trotz V0.2 mittlerweile mehr (zumindest das wichtige) als das MCE. Also eingfach m,al ausprobuieren.
Ja, es soll den "DVD-Player und Sat-Receiver" ersetzen. Dazu kann man nich jederzeit die Aufnahme starten (nein, nix mir RDM und Co.), dann über weitere Tuner trotzdem umschalten (also auch zwei Sendungen aufnehmen und eine sehen), Timeshift nutzen, diese Aufnahmen und beliebige Videos von der Platte starten, Radio hören, Webradio hören, Fotos betrachten, Kinotrailer direkt abrufen, Wetter (einbindbare Onlinebilder, über ein PlugIn auch mehr), und über PlugIns x weitere Funktionen.
Z.B. einen Anrufmonitor der die Wiedergabe pausiert (auch Fernsehen) und sofort online eine Rückwärtssuche macht und wenn vorhanden den Namen anzeigt. Geplant (0.3) ist auch eine Videoserverlösung die den Zugriff von PCs ohne TV-Karte auf die TV-Karten erlaubt. Wenn das VIdeo dann im Server dekodiert wird, würde ein alter PC reichen.
Usw., usw., usw.....

@DeafNut
"Ist mir alles zu Unscharf. Wie du es schon gesagt hast, es wird sich erst auf einem hochauflösenden Plasma lohnen. Bis die Dinger irgendwann mal erschwinglich werden, werde ich weiterhin meinen TFT bzw. Laptop verwenden :-)"

Ha, der eine stellt eine fragende Behauptung auf ( "auflösung is doch einfach zu schwach von nem normal tv =>oderPlayerbrauchen
 
Also ich hatte alles schön formatiert einkopiert.
An mir liegt es nicht.....
 
Ich wurde hier beschnitten:

@DeafNut
"Ist mir alles zu Unscharf. Wie du es schon gesagt hast, es wird sich erst auf einem hochauflösenden Plasma lohnen. Bis die Dinger irgendwann mal erschwinglich werden, werde ich weiterhin meinen TFT bzw. Laptop verwenden :-)"

Ha, der eine stellt eine fragende Behauptung auf ( "auflösung is doch einfach zu schwach von nem normal tv =>oderPlayerbrauchen
 
Ha, der eine stellt eine fragende Behauptung auf ( "auflösung is doch einfach zu schwach von nem normal tv =>oder
 
Hier stimmt technisch etwas gewaltig nicht.

Ha, der eine stellt eine fragende Behauptung auf ( "auflösung is doch einfach zu schwach von nem normal tv oder" ), und der andere nimmt sie als klare Aussage.
Nein, MCE wird noch sehr leserlich auch auf alten PAL-Röhren dargestellt.
Wenn man ein hochauflösendes Gerät hat, passt natürlich theoretisch (weil das MCE oder andere MC-Software dann den Platz auch für mehr Information nutzen müssten) mehr drauf.
Natürlich kommt das erst richtig gut auf eionem hoch auflösenden großen Bild rüber. Aber "Plasma" erfüllt wohl kaum diese Ansprüche. Ich habe noch keine hochauflösenden Plasmas gesehen. 1000x1000 ist nicht "Hochauflösend.
1920x1080, das ist hochauflösend (und werde ich mir als Projektor bauen). Notfalls noch dieses "HDReady" mit 720p. Obwohl vieles was ich sah irgendwelche seltsamen Auflösungen hatte.

@Sir Richard Bolitho
"Dinge die die Welt nicht braucht"
Das gleiche behauptete man auch schon über das Telefon.....
Und ja, die MCE ist zur Zeit auch für mich "unausgegorener Schrott.
Das liegt aber daran dass sie immer noch kein DVBs kann.

"Der Wohnzimmer-PC als Ganzes hat sich noch nicht durchgesetzt."
Das liegt evtl. auch noch an den Preisen.
Evtl. können billige MCE-Rechner die Hardwarepreise generell senken. Ist ja alles PC-Technik.
Insofern profitiert jeder davon.....

@reaper2k
"@Sir Richard Bolitho: Teile deine Meinung. Ein durchschnittlicher DVD Player erfüllt den gleichen Zweck."
Muharharhar, wenn das wirklich ernst gemeint ist würde ich mal zum Arzt gehen.
Ein DVD-Player? Seit wann kann man mit dem Fernsehen, oder Videodateien sehen (die man dafür nicht brennt).
Oder gar auf Festplatte (auch im Netzwerk) aufnhehmen (DVD-"Player") bzw. jederzeit pausieren (Timeshift).
Oder Radio (über Satellit, Antenne, Kabel, Internet) hören, oder Musik von der Platte (oder dem Netzwerk) hören.
Nee klar, das geht alles mit dem DVD-Abspieler.....

Das war doch ganz klar ein rein polemischer Flamekommentar, bei dem jeder sieht dass er Blödsinn bzw. "hauptsache dagegen" ist. Die gleichen stellen sich dann aber noch einen PVR mit Festplatte neben ihren DVD-Player. Und ndann haben sie immer noch nicht die FUnktionen eines Mediacenters (allgemein, es gibt ja auch MediaPortal [kostenlos und Testsieger] und Sceneo [der eibnem im Hintergrund auch ales aufnehmwen kann was einem laut Sehanalyse gefallen könnte] usw.)
Und was ist überhaupt mit Fernsehen? Mit dem DVD-Player können sie das ja nicht sehen.
Oder sind das etwa diese Lemminge die noch am analogen Kabel hängen (wie eine Kugel am Bein). Für die habe ich absolut kein Verständnis. Die zahlen auch noch gut 150 Euro pro Jahr für ihre Abhängigkeit von einem minderwertigen Angebot. Wenn sie digitales Kabel haben ist die Situation auch nicht anders.

Aber das sind die "großen Experten" hier.....

@
"mediacenter edition?? LOL - demnächst gibts dann das passende paytv-angebot dazu?!"
Ja und? Gut so!!! Schon wieder diese Polemik. Muss man das Angebot nutzen? Nein! Aber wenn MS ins Bezahlfernsehen einsteigen wollte, wäre das nur gut für den Markt.

@ScHwaRzEr AFgHaNe
"Die sollen mal zusehen ,das sie die normalen vista versionen, ordentlich rausbringen danach können die sich um das media center edition kümmern so wichtig ist das, meiner meinung nach nicht."
Ach ja, und die Leute die das MCE brauchen (ja, "brauchen") warten lassen.... Gehts noch? So etwas von jemand der das MCE anscheinend nicht nutzt bzw. nutzen will.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles