Apple QuickTime 7.0.4 - Audio- und Video-Player

Software Anlässlich der MacWorld Expo in den USA hat Apple nicht nur neue Hardware und Software präsentiert, sondern auch ein neues Update für seinen Video-Players QuickTime 7 bereitgestellt. Die QuickTime Version 7.0.4 ist sowohl für die neue, als auch die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
lol hübsches bild... naja bleib dann mal beim quicktimealternative und warte auf die neue version davon :)
 
@macbeth_xp: das bild ist ein offizielles von der vorstellung der vorgängerversion.
 
QuickTime ist kein Codec
 
@cmaus@mac.com: jut, denn nich..
 
@nim: QuickTime kann auch Audio abspielen! AAC (inkl. Apple Lossless), AIF & Co. - viele Anwendungen basieren auf der QuickTime Engine. Es ist also viel mehr, als nur ein Video-Player.
 
@tobwen: also audio steht da schonmal mit drin in der überschrift, jeder der die liest, weiss bescheid. die frage ist, wenn es kein codec ist, und kein richtiger player, was ist es dann?
 
@nim: Eine Systemlösung :)
 
@nim: Sorry, habe nur den Text gelesen. *G* es fehlt aber, dass man in der Pro-Version auch was machen kann. Es ist ja nicht nur Codec und Player, sondern auch Encoder! :-)
 
Gibt es eigentlich auch eine WM-Alternative?
Das wär' jedenfalls mal was Sinnvolles.
 
@cmaus@mac.com: MediaPlayerClassic
 
20mb fürn player krass was da alles drin is auser der player :)
wer benutzt überhaupt noch den QTP
 
@freedyk1: hmm für MovieTrailer :) sonst wohl eher die MAC-Us0r :)
 
@freedyk1: all die 95% PC User, die sich nicht allzusehr über Software informieren.
 
Hm. über meine "Update"-Funktion in Quicktime bekomme ich die 7.04 allerdings nicht. Es sagt, ich habe die aktuellste Version. Ich habe 7.03. Kann ich den obigen Download verwenden, um zu aktualisieren, oder geht dann meine Registrierung flöten?
 
Mit der QuickTime Version 7.0.4 werden Sicherheitslücken behoben. Es konnten davor Pufferüberläufe in manipulierten QTIF-, TGA-, TIFF- und GIF-Bildern sowie durch präparierte Media-Dateien, beispielsweise Filme oder Trailer im MOV-Format, provoziert werden. Mehr dazu im Apple Security Announcement: http://tinyurl.com/9jqef
 
Quicktime is vor allem bei H264 total lahmarschig, mit einem bessren H264 Decoder kann ich Apples 1080p HD Trailer mit weniger als 50% CPU angucken, probiert es aus mit CoreAVC, der schnellste H264 Decoder den es überhaupt gibt: http://coreavc.corecodec.org/CoreAVC20060109.7z einfach entpacken ins windows verzeichnis und "regsvr32 CoreAVCDecoder.ax" ausführen unter Start -> Ausführen. Nie mehr ruckelnde HD Videos! Quicktime ist da echt der letzte Müll! Mein Athlon XP 3200+ lacht jetzt nur noch über H264 Videos in 1080p Auflösung. Für AAC einfach CoreAAC herunterladen! Für MP4/MKV den Haali Media Splitter besorgen, wenn euer Player die .movs nicht wiedergibt dann einfach in .mp4 umbennen, geht prima dann über Haali Media Splitter! CoreAVC schlägt sogar Nero und auch libavcodec, sogar um längen, auch für PDAs!
 
Ich benutze kein QTP. Ich finde es nicht so toll. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich