Xbox 360 Absatz: Microsoft verfehlt Verkaufsziel

PC-Spiele Bereits eine Woche nach dem Verkaufsstart der Xbox 360 tauchten erste Berichte über Probleme wegen der starken Hitzeentwicklung des Netzteils auf. Während das Thema die Nachrichten dominierte, interessierte sich kaum jemand für die tatsächlichen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schon klar... die Lieferengpässe sind schuld :D
 
@einsteinchen: stimmt, es gibt zZ nirgens eine. zumindest hier im raum franken. (also die große, die kleine schon... kauft nur keiner)
 
@einsteinchen: ich wollte mir gestern auch eine holen. aber... naja. dann warte ich halt noch etwas.
 
@einsteinchen: ich glaub auch das das alles nur lüge ist. wenn man von vornherein sagt man will 3Millionen stück verkaufen dann wird man sich wahrscheinlich auch drauf einstellen oder?
 
"sondern Lieferengpässe bei der Herstellung an"?
Vor kurzem hieß es noch, dass man absichtlich die Menge bregenzt um einen höheren Preis zu erzielen und das Produkt auf lange Sicht spannend zu halten.
Dieses Problem wird ganz zufälligerweise verschwinden wenn die anderen Consolenhersteller nachziehen und ihre Produkte rausbringen :)
 
andere hersteller machens doch auch nich anders. jüngstes beispiel ist die europa einführung des psp. wenn das kundenfreundlich ist dann bin ich mit meinem latain am ende. aber sony darf sowas ja machen. hier wird oft mit zweierlei maß gemessen. imo gab es hierzulande genug konsolen. ich hätte ohne probleme ohne vorbestellung eine 360 premium bekommen können. media markt hatte ausreichend davon rumstehen. das einzige was ich microsoft und deren entwicklungspartner vorwerfen kann ist, das es zu wenig spiele gibt.
 
@Rikibu: Die Kunden sind immer selber dran schuld. Warum kaufen sie eine überteuerte Xbox? In USA schlagen sie sich deswegen die Köpfe ein. Ich kanns nicht verstehen. Dann holt man sich nen PC. Oder bei ebay nen Nintendo oder SuperNintendo, oder ne Playstation2 dazu noch haufen Spiele und ausgereift.
Oder man spielt mal wieder Karten :)
 
@Rikibu: wieder diese müßige diskussion. fakt ist für neuartige technik hat man schon immer mehr bezahlt. fakt ist, eine cpu für den pc mit 3 kernen ist für den pc gar nich zu bekommen - schon gar nich für 400 euro bzw. ein bruchteil davon. fakt ist, die grafikeinheit ist mit dieser architektur auf dem pc noch zukunftsmusik. eine ähnliche grafikkarte für den pc würde mindestens 500 bzw. eher 600 euro kosten - komischerweise regt sich bei diesen preisen keiner auf, aber beim komplettpreis von 400 euro. gemessen an der technik die in der 360 steckt ist der preis gerechtfertigt. und zeige mir jemand wie man auf nem super nintendo spiele in hd oder in der form von kameo, perfect dark zero, pgr3 oder condemned zustande bringen soll. das super nintendo hat damals auch 300 mark gekostet. wer sich über preise im konsolensektor beschwert der hat die thematik nicht ganz verstanden. die grundhardware wird subventioniert und durch spiele und zubehör wird geld gemacht. beim pc langen gewisse hersteller schon mal gern mit 500€ oder mehr zu - wohlgemerkt nur für eine grafikkarte.
da ammortisiert sich der niedrigere softwarepreis erst nach dem kauf von sehr sehr sehr vielen spielen. somit ist es das gleiche in grün.
 
@Rikibu: schon klar, jedoch ist ein Unterschied zwischen 400 EUR und 300 Mark. Der "normale" Kunde kennt bei spieleconsolen aber so etwas wie eine Schmerzgrenze. Deswegen versuchen die Hersteller auch wenns nur 20 EUR sind die anderen Hersteller bei Consolen zu unterbieten. Manche Leute die gar keine Lust oder Möglichkeit haben ins Internet damit zu gehen bezahlen trotzdem die Hardware dazu (oder die Entwicklung) und das machts alles zu teuer. Ich bin auch kein Freund von teuren Grafikkarten oder CPUs. Die Highend dinger sind zu teuer, verfallen im Preis zu schnell und haben sehr oft viele bugs (oder entsprechende Treiber sind Schrott).
 
@zivilist: Genau meine Rede. Kann das auch nicht nachvollziehen. In jedem, aber absolut jedem Bereich MUSS MANN oder FRAU in Deutschland das Neueste möglichst gestern haben UND zahlen scheinbar sehr gerne entsprechend dafür, Kopfschüttel !
 
@Rikibu: warum denn nicht alle 5 jahre mal etwas mehr für unterhaltungselektronik ausgeben? andere rauchen jeden tag ne schachtel kippen, trinken ihren kasten feierabendbierchen *g* oder laden sich überteuerte klingeltöne runter, oder basteln an ihrem auto rum. ich meine, irgendein hobby muss man doch haben, sonst weiss man doch nicht wofür man lebt. man lebt doch nicht nur um den bückling für den chef zu machen. wer nicht mit der 360 ins internet will, brauch die festplatte nicht - also kann er zur 300 euro core version greifen. eine netzwerk buchse kostet ja nicht die welt - welche ausserdem nicht ausschließlich für xbox live verwendet wird.
 
@Rikibu: "warum denn nicht alle 5 jahre mal etwas mehr für unterhaltungselektronik ausgeben? andere rauchen jeden tag ne schachtel kippen, trinken ihren kasten feierabendbierchen *g* oder laden sich überteuerte klingeltöne runter, oder basteln an ihrem auto rum. ich meine, irgendein hobby muss man doch haben, sonst weiss man doch nicht wofür man lebt. ".......

Amen. Ich hätt's echt nicht besser formulieren können.
 
Also ich hab Sie und bin sehr zufrieden und habe keine Probleme! Mein Freund wollt sie sich auch kaufen aber gibt ja keine mehr :(
 
Also wenn das dingen für max 15o€ kaufen könnte, und pro Spiel gagen wir 30-40 wäre es ok, aber so , nööö keine interrese
 
Die Spiele sind schon sau teuer. Auf dem PC kann man wenigstens ein Spiel vom Kumpel ausleihen und wir können es trotzdem beide Spielen (Image). Das nächste kaufe dann wieder ich und er leiht es sich von mir.
 
@The_Jackal: man muss natürlich guggen wo man kauft. wer 60 euro für konsolenspiele zahlt der sollte mal seinen händler wechseln. ich zahle selten mehr als 50 euro, ausgenommen sind da importe die man hierzulande wegen der backenzukneif taktik nicht released. die 50 euro die für mich die imaginäre schmerzgrenze darstellt wird aber mittlerweile auch fast auf dem pc spiele sektor erreicht. ich erinnere da nur an die king kong gamer edition oder seinerzeit command & conqer 3 kostete auch über 100 mark.
 
@The_Jackal: mh images ausleihen..? legal? illegal? scheiß egal?.. whatever :D
 
@The_Jackal: ich sags ja immer wieder. die vielseitige verwendbarkeit eines pc mit einer konsole krampfhaft zu vergleichen führt zwangsläufig immer dazu irgendwelche gesetzmässigkeiten zu verletzten. das ist aber gerade recht wenn es darum geht konsolen schlecht dastehn zu lassen... auch wenn sie nur zum spielen da sind. man sollte wenigstens wenn man pc und konsolen vergleicht bei beiden gleiche bedingungen zum vergleich schaffen und nich einfach irgendwie was hindrehn damit das je nach gesinnung bevorzugte gerät vorne liegt.
 
@The_Jackal: offtopic: cnc3 hab ich am ersten tag für 89dm und sogar in nem media markt(!) bekommen :-p
 
Ich weiß es is irgendwie fies, aber ich posts trotzdem mal: http://tinypic.com/k13zav.jpg
(Das Bild wiederspiegelt nicht meine Meinung über die Xbox)
 
ich werde die xbox360 nicht holen. Ich warte erstmal wie ich es bei der ps2 auch gemacht habe, am anfang arschteuer und ich habs mir für 149,90€ geholt. Und dasselbe wird mit der Xbox360 auch passieren 1-2jahren.^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr