World Of Warcraft - Update 1.90 erschienen

PC-Spiele Heute Vormittag veröffentlichte Blizzard Entertainment ein Update für "World of Warcraft" mit der Versions- nummer 1.90. Neben den obligatorischen Kleinigkeiten wie Fehlerbeseitigungen und Klassen- anpassungen, wurde erneut eine frische Instanz ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist schon seit heute Morgen bekannt.... (wow-handwerk)

ich find die sachen sind übertrieben worden.....

mfg LoE
 
Über die teils sehr schwerwiegenden Bugs mit dieser Version wird sich natürlich ausgeschwiegen. Das Postsystem spinnt, die BGs mischen offensichtlich willkürlich diverse Charakterlevel zusammen, in den neuen Auktionshaus-Standorten kommt es häufig zum Absturz beim ansprechen eines Auktionators, Zul'Gurub ist aufgrund eines fiesen Bugs, der das Spiel zum Absurz bring, unspielbar u.s.w. (nachzulesen u.a. hier: http://tinyurl.com/9v6e7 ). Zum sehr kreativen "World-Event" sag ich mal besser garnichts und Instanz mittels "Teilgebiet der Landkarte" zu definieren find ich "gewagt" :) Ich hab mich - zumal mein Main ja ein Pala ist (der übrigens in diesem Update eine komplette Talentüberarbeitung erfahren hat, was wohl ebenfalls in den obrigen Text gehört - denn das ging doch deutlich weiter als "eine obligatorische Kleinigkeit") - gefreut, aber nun... naja, auf den Hotfix warten...
 
@NewRaven: der pala ist aber überpowert durch das neue update find ich.
 
@LoE: Hauptsache erstmal IMBA schreien... typisch WoW-Spieler :(
 
@NewRaven:
Hat er aber Recht wenn es wirklich so ist, wie man es liest...
Dann stimmt endlich mal das IMBA.
 
@GeProtector: lies o5 - dazu noch die deutlich gestiegenen Debuff-Mana-Kosten für alle Heiler-Klassen und bedenke, das Mana genau das ist, wovon ein Pala wohl unter den Heilerklassen am wenigsten hat. Der Pala wurde verändert, ja, sicher... er ist jetzt etwas "kontrollierbarer" wenn man so will - es hängt alles etwas weniger vom Glück ab - gestärkt oder gar schlecht balanciert ist er aber definitv nicht.
 
Bevor die Meckerei wie auf www.worldofwar.de losgeht:

NICHT jeder muss es Sammeln, alle Spieler einer Fraktion müssen es ZUSAMMEn sammeln. (Es gab heftige Diskussion, weil manche glaubten sie müssten das selber Sammeln). So ist es definitiv NICHT. Nur um Diskussion vorzubeugen. - Solange die Sammelaktion in eine ordentliche Quest und in einem logischen Kontext steht, habe ich nichts dagegen.
 
sagen wir mal 1000 spieler auf nem realm wollen das spielen, dann wärens 90kupferbarren usw. - naja nicht die welt aber trotzdem einiges, gut für lvl 60 sollte das ja gleich erledigt sein :)
 
@outlaw2k: Es ist ein World-Event - d.h. sobald der Zugang einmal geöffnet wurde, ist er auf diesem Realm offen. Völlig egal, ob dann da nur 10 Leute spielen oder 50000 ^^ (Wobei ich persönlich ja hoffe, das das dann auch irgendwann mal wieder zurückgesetzt wird)
 
@LoE: der pala ist aber überpowert durch das neue update find ich. .... HAHA sicherlich nicht...

* Göttlicher Schutz, Gottesschild und Segen des Schutzes - Ziele, die mit diesem Zauber belegt wurden, erhalten den Effekt "Kürzlich von Schild geschützt". Dadurch kann eine Minute lang kein weiterer der drei Schutzauber auf das betroffene Ziel gewirkt werden. IM PVP und duell schon mal ganz schlecht ^^ ich will net zu viel hier rein spammen aber der pala wurde definitiv schlechter gemacht und ein komplette umskillung ist ein muss für jeden Pala nach dem Update :)
 
also ich hab generell nix gegen neue änderungen am spiel,nur sollte nach dem patchen das spiel auch laufen :-/,viele server sind ja immer noch down.
 
Ich spiele zwar kein warcraft aber würd das mal probieren aber online werd ich das bestimmt nich zocken . Erst rund 40-50euro für das spiel dann noch jeden monat gebühren ne lass mal stecken ich bleib lieber bei Counterstrike.^^
 
@ScHwaRzEr AFgHaNe:

*langweil* wer wills wissen?
 
@ScHwaRzEr AFgHaNe: Na dann viel Spaß beim versuch das offline zu zocken.
 
@ ScHwaRzEr AFgHaNe

alleine der vergleich CS vs. WoW ist schon ne echte beleidigung für die Gamer seiten CS und auch WoW

Warum sollte man den auch für CS bezahlen ^^ wo ich nur ne spieldauer von 5min(pro runde) hab :P is halt nen Ego-S

WoW is schon ein guter zeit vertreib und die 13 € im Monat sind auch net so viel das man Hungern muss!
 
@Hektik: ich denke der punkt ist aber geld monatlich zu zahlen um ein spiel zu spielen, das man schon bezahlt hat ist eine schweinerei seitens blizzard. meine meinung, das ist ein grund, wieso ich kein wow spiele.
 
@Hektik: ich weiß nicht so genau, aber viele spiele sind ihr geld nicht wert... WoW ist jeden cent wert... danke blizzard
 
@Hektik: Verpinkel dich doch auch aus dem Internet, da man dafür auch zahlen muss. Telefonieren??? Kostet auch... *telefon-aus-dem-fenster-wirft*. Schon mal dran gedacht, dass ein Spieleentwickler auch Geld verdienen will? Gutes Spiel = gute Bezahlung, so läuft das halt.
 
wow stinkt , ich darf das sagen weil ich es lange genug gespielt habe , alles ab lvl 60 ist mehr oder weniger nur noch ABM , kein wirklicher spielspass, vom solocontent mal zu schweigen
 
danke erst mal fürs mirror posten!
 
Ich hab WoW noch nie gespielt. Aber erlaubt mir bitte meine Aussage: Ich halte es für übertrieben für ein Spiel monatlich 13€ bezahlen zu müssen, dass ich ja sowieso schon bezahlt hab. Wenn man mal zusammenrechnet ist es ein ziemlich teures Spiel.
Allerdings muss es auch viel Spaß machen, denn sonst würden es nicht so viele spielen.
 
@IceSupra: Jap es stimmt WoW macht ne Menge Spaß. Ich spiele deit der Beta eigentlich kein anderes Game mehr uns kann so "sparen" *ggg* ne 13€ ist nicht gerade ein schnäppchen, aber wenn ich mal hochrechne wieviel Stunden SPaß ich an dem Game habe (und noch haben werde) und mit dann andere Spiele anschaue wie HL2 usw. hab ich an dem Game schon mehr und letztendlich ist es dann auch nicht mehr so teuer :-) ist ungefähr genauso als würd man sich alle 3-4 Monate ein Game kaufen :-)
 
man bekommt für die 13 euronen im monat ne menge geboten, es gibt immer wieder erweiterungen und schließlich stellt blizzard eine gigantische server struktur zur verfügung
 
@telefonzelle: Rechne mal in absoluten Zahlen... seit wann ist das Spiel auf dem Markt? Ende 2004? Macht 12x13 Euro plus 50(?) Euro Anschaffung... 200 Euro! Der Expansion Pack ist gratis, gelle? Und nein, es gibt nicht viel geboten für die Menge Geld. Das es auch viel billiger und qualitativ gleichwertig geht beweisen andere Titel, einer zumindest.
 
@Islander: Ich hoffe, du meinst damit nicht Guild Wars. ^^ Wenn doch brauchen wir an dieser Stelle garnicht weiterzureden, denn dann solltest du dich erstmal über die grundverschiedenen Konzepte beider Spiele, was den Bereich Multiplayer angeht, informieren. 12x 13 EUR + 50 EUR sind 200 EUR... und lass mich mal überegen, wie viel Geld ich andernfalls in einem Jahr für andere Games ausgebe... sicher nicht deutlich weniger... und doch, ich finde, das mir genug geboten wird - nahezu jeden Monat gibts nen Content-Patch mit einer Inhaltsmenge die bei Offline-Games locker als Expansion für 30 EUR durchgehen würde. Wie du deine absolut subjektive Aussage "es wird nicht viel geboten" so verallgemeinern kannst, erschließt sich mir beim besten Willen nicht ^^
 
@Islander: nein, der Expansion Pack ist nicht gratis, GELLE ^^ ? aber falls du schon mal wow gespielt hast, ist dir vielleicht schon mal aufgefallen dass es bei den patches auch neue instanzen, talente, etc gibt, das sind auch erweiterungen mein freund und davon gibts nunmal einige. wer soll die programmierer die das machen bezahlen ?
 
die programmierer verdienen auch alle jeweils ne million im monat....... ich glaub euch ist nicht ganz bewußt was für einnahmen durch wow ins haus kommen, sonst würdet ihr hier nicht so 'nen schwachsinn schreiben.
 
@NewRaven & telefonzelle: Logisch meinte ich Guild Wars, aber ich rede hier nicht von Spielkonzept sondern von Preis und Finanzierung. Auch Guild Wars hat Server die jeden Monat viel Geld kosten. Auch Guild Wars hat (praktisch wöchentlich) Updates, das Spiel wird jede Woche verbessert/repariert/verändert. sogar ein grosses Sommerupdate gab es inklusive zwei riesigen Gebieten (Realms?). Alles 0 Euro. Mir geht es hier nicht um das Spiel an Sich, sondern darum wie dem Käufer das Geld aus der Tasche gezogen wird... oder auch nicht. Und ich bezweifle das jemand der sich WoW käuft dann deswegen auf andere Spiele verzichten will... also trotzdem weitere Kosten für neue Titel hat, womit die 200 Euro als Argument gelten. Und nein, man bekommt nicht viel geboten... für über vier hundert Deutsche Mark (manche Leute sehen nicht das Geld hinter dem Preis). Ich will hier nicht WoW schlecht machen, ich verurteile lediglich die Preispolitik. Nochmal... es geht qualitativ gleichwertig jedoch für deutlich weniger Geld. - Edit: Sorry, hatte mich im Nick vertippt.
 
@Islander: Die Server von Guild Wars mögen monatlich Geld kosten - klar, aber das bewegt sich nicht annähernd in den Bereichen von WoW - eben weil das Spiel konzeptionell ganz anders aufgebaut ist und nicht annähernd solche Serverlasten entstehen - aus technischer als auch aus Sicht der Spielerzahl. Denn während WoW generell ein MASSIVE MORPG - Instanzen ausgenommen - ist, sind in Guild Wars 99% der Spielwelt instanziert. Wirkliche Massen an Spielern - und die machen nunmal Serverlast aus - gibt in GW gleichzeitig nunmal nur in der Stadt. Um deine weiteren Zweifel zu zerstreuen: ICH habe mir, seit ich WoW spiele, kein anderes Spiel gekauft... und ich bin wohl auch "jemand" ^^ Für 200 EUR 1 Jahr lang gut unterhalten werden? Find ich angemessen... Sich einmal im Monat richtig die Birne zusaufen kommt im Jahr sicher sehr viel teurer... und WoW kann ich nicht nur einmal im Monat spielen... und WoW kann ich auch nach nem anstrengenden nervenden Tag nochmal für ne Stunde starten. Guter Preis, denn die von dir angesprochene Alternative empfinde ich eben nicht als gleichwertig - nichtmal annähernd. Und wirkliche Alternativen, wie Everquest 2 oder Final Fantasy liegen im selben Kostenrahmen. Was der einzelne desweiteren als "viel geboten" oder eben nicht ansieht, wirst du jenem einzelnen schon selbst überlassen müssen - auch wenns schwer fällt ^^
 
@NewRaven: Du gehst ja jetzt nur vom PvE-Teil bei GW aus. Das Spiel hat aber einen inmensen PvP-Teil der übrigens vollgestopft mit Spielern ist. Das macht teilweise 64 gegeneinanderspielende Leute aus (bei möglicherweise dutzenden Spielen gleichzeitig?), plus tausende die per Zuschauermodus bei jedem Spiel mitgucken. Zwar hat GW weniger als 2 Millonen Spieler, stimmt, nicht die Menge wie bei WoW, trotzdem kommt da einiges an Traffic auf. Und was Du für 1 Jahr Entertainment hälst halten andere halt für 9 Monate Geldmacherei (weil nach 3 Monaten die Puste raus ist). Genau da ist halt der springende Punkt... bei WoW muss man blechen, auch wenn es mal nicht so Spass macht. Wenn ich bei dem anderen Spiel 1x im Monat spielen will ist das kein Problem. Man kann es also drehen und wenden wie man es will, es geht definitiv günstiger. Und nur von Dir ausgehen kannst Du nicht, denn wie Du über und unter Dir lesen kannst gibt es genug Leute die das Spiel einfach nur be***issen finden bzw. ganz schnell die Motivation verlieren. Deswegen halte ich das einfach aussen vor, beide Spiele sind im Endeffekt gleichwertig, jedes auf seine Art. Jetzt mal eine persönliche Frage, denn das es geht ist ein Fakt... würdest Du denn nicht lieber 0 Cent im Monat bezahlen wollen?
 
@Islander: Natürlich würde ich. Da es aber keine für mich gleichwertige Alternative im von dir genannten Preisrahmen für mich gibt, bin ich mit WoW zufrieden und finde den Preis angemessen - nicht billig, aber angemessen. GW hat nix, was mich reizt... der große "Vorteil" eines MMORPGs fehlt weitestgehend - nämlich das erste M - und PvP interessiert mich - auch in WoW - nicht die Bohne. GW ist sicher kein schlechtes Spiel, aber sicher das falsche Spiel für mich. Irgendwann vergeht auch mir sicher der Spaß an WoW (PvE Content ab 60 beschränkt sich ja auf Raid-Instanzen...) und dann suche ich mir sicher ggf. was für mich gleichwertiges... das hat dann aber ebenfalls keinen finanziellen Aspekt - denn wie auch jetzt schon: Games, die IMO in der gleichen Liga spielen, kosten auch ungefähr das gleiche. Und mal kucken... bis zu Burning Crusade halte ich es bestimmt noch in Azeroth aus :)
 
Nachdem ich einmal Horde, einmal Allianz, je PVW und RP-PvP auf 60 gespielt habe hat das Spiel keinen Reiz mehr für mich.
Die Raidinstanzen sind nicht meine Motivation, mich hat die Welt fasziniert die es zu entdecken galt.
Jetzt kenne ich alles...
Ach ja, zum Update: Die Neuerungen sind sinnvoll =) Reichen aber natürlich nicht meinen Account wieder zu aktivieren.
 
kennt ihr sicher schon, habs aber heut erst gefunden http://wowadult.luxactor.com :D
 
ich spiele wow seit märz ..... ich kann sagen,das konzept von blizzard ist SEHR PRIMITIV UND EINFALLSLOS... sie holen sich die kunden mit ne menge zeitschinderei .... für die lvl 60er gibt es genau 5 instanzen,die man einfach immer wieder und wieder spielt.. MC,BWL,gurub,und die 2 neuen die noch geschlossen sind ...
beginnt man mit einer neuen gruppe,braucht man monate um mal die gegenstände zu bekommen die dort so fallen .. man kann ja nur 4 mal im monat rein ....
jetzt die quest mit den massigen spenden .. bei uns am server ist enormes horde allianz ungleichgewicht ... bis das offen ist vergehen sicher monate.....
blizzard ist die einfallsloseste und gegenüber den spielern am wenigsten verantwortungsbewusteste firma die es gibt,auch wenn wow ganz nett geworden ist... aber es ist bei weitem nicht den hype wert .... 5 dungeons die man monatelang wiederholt weil es einfach so lange dauert bis man das zeug dort bekommt...
ich werde mein abo kündigen .. zu einfallslos..... viele spieler spielen rein nur noch aus sucht,und nicht,weil es spass macht.
 
Ich bin froh das die ganzen meckerer nicht gezwungen werden uns die Laune auf den Realms zu vermiesen...

Ich rechne folgendermaßen: Ein neuer Ego-Shooter - 50 €. (Ich spiele viel) Sprich: 7h Spielspaß. Bei WoW zahle ich zwar im Monat geld spiele aber knapp 9-10 tage (!!!) um lvl 60 zu werden. (Muss aber zwangsläufig nciht alles gesehen haben)... Ich finde, es lohnt sich :)
 
ich fands früher als ich noch in die Schule ging übertrieben teuer....
13€ im Monat sind für einen Schüler ne Menge Geld. Doch seit ich arbeiten gehe sind 13€ nichts im Monat, wenn ich mit Kollegen an einem Abend vortgehe sind gleich mal 35€ weg. Also ich finde es regen sich NUR die Leute auf die noch Schüler sind (das tat ich ja damals auch), aber das Spile ist wirklich jeden cent wert
 
MIRRORS: http://tinyurl.com/d8nup
 
Nunja ich hab nun mit Wow aufgehört...die kosten gemessen an der Zeit die ich mit Wow verbracht habe waren wohl angemessen (siehe vergleiche Everquest, Ultima Online etc.).Das Spiel ist recht langweilig geworden...und kostet einem meistens nur noch die eigen Nerven...Instanzengänge sind absolut öde...immer der selbe Mist und das um dann nach Monaten endlich mal an Überitems zu kommen...die man ja letztlich nur fürs Pvp braucht um dann stark zu sein und sich etwas auf sein eigenes Können einbilden zu können. Es ist enorm zeitintensiv, wenn man nicht wirklich nachhängen möchte und mit anderen noch einigermaßen mithalten zu können...recht häufige Bugs , Latenzschwierigkeiten und eine abscheuliche Spielergemeinschaft erledigen dann noch den Rest. das einzige was mich wohl nun ne ganze Weile bei WOW gehalten hat ist wohl das extreme Suchtpotential...(den Verstand abschalten und Stundenlang spielen)...ich hab nun einfach meine ganzen Items verkauft und nun hab ich mir selbst jeden Reiz an dem Spiel genommen (Notbremse). Tatsache ist, dass dieses Spiel nicht gut für mich war...das echte Leben hat enorm zurückgesteckt...Beruf und Freunde litten darunter...Vielleicht sollte man das Spiel mal gewissen Prüfungen unterstellen, um testen zu lassen, ob es überhaupt gesellschafrlichvertretbar ist. Zumind. sollte es für Jugendliche unter 18 Jahren verboten werden...ich als Student tat mich schon schwer...ich glaube, dass man es als Schüler da nicht einfacher hat und man sollte es unterbinden, dass Menschen sich für diese Traumwelt ihr richtiges Leben zerstören.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

60 Tage Game Time Card im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte