Kudaz 1.3.0.3 - Freeware-Editor für Programmierer

Software Kudaz ist ein Editor für Programmierer, der über Syntax-Highlighting verfügt und mittlerweile 42 Programmiersprachen unterstützt. Die Software steht unter einer Freeware-Lizenz und darf von Privatpersonen und Non-Profit-Organisationen, oder zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich hab noch nie was geproggt hab es auch nie versucht wird anscheinend zeit das ich es mal tue^^
Dieses prog sieht umfangreich aus doch ob das für hightechprogger geeignet ist?
Naja immerhin ist es freeware^^:)
Ich wünsch allen ein frohes neues jahr
 
@ScHwaRzEr AFgHaNe: und Nachts ist es kälter als draußen! ... Willst du uns damit etwas bestimmtes sagen?
 
keine ahnung, hab noch nie was davon gehört, aber mal ausprobieren
 
42 Programmiersprachen ??? Gehts nicht etwas genauer ??? Eine HTML Farbtabelle ?? hmm toll es gibt etliche im netz also ist das nix besonders ! Also ich hab einen Freeware HTML Editor der gut ist und programmiere meine restlichen Sachen in der sprache Pascal. Beide Tools die ich nutze sind super und bieten auch einiges für professionette Berufs programmierer. Also wer braucht dann Kudaz! 42 Programmiersprachen in einem Editor ? Also das kann ich mir nur unübersichtlich vorstellen. Wenn ihr wirklich anfangen wollt ernsthaft was zu programmieren, dann schaft euch entsprechend spezialisierte programme zu. Diese bieten mit sicherheit dann eine bessere übersicht und bessere hilfen.
 
@Sub_Zero: das ist nicht unübersichtlich, du kannst da nur 42 verschiedene syntaxe highlighten lassen....coden tuste immer nur mit einem bestimmten syntax...und btw. nicht jeder kann sich die teuren Entwicklungsumgebungen leisten (dumm ist natürlich, dass compiler/interpreter für die sprachen trotzdem vorhanden sein müssen)
 
Also es sind im übrigen 45 Programmiersprachen. Egal, ein Programm wie dieses gibts wie Sand am Meer. Das Programm lässt sich zwar Standalone ohne Install starten aber ansonsten hat es für mich keine wirklichen Vorteile. Was nützt mir eine vollständig konfigurierbare Codevervollständigung wenn noch keine umfangreiche Datenbank dahingehend vorhanden ist sondern alles selber angelegt werden muß. Jeder der PSPad nutzt oder kennt weiß was ein Programm ! mindestens ! können muß um den Ansprüchen gerecht zu werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen