Frankreich: Sims & Andere mit eigenen Briefmarken

PC-Spiele Electronic Arts hat mitgeteilt, dass man in Frankreich in Zukunft eine Briefmarke erwerben kann, deren Motiv ein Bildniss des beliebten Computer-Spiels "The Sims" ziert. Die französische Post vertreibt die Briefmarken in einer auf drei Millionen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
witzig! soll'n sie hier auch mal machen... :-)
 
Schön zu lesen das es auch echte Klassiker auf die Marken geschafft haben (Mario, Pac-Man)
 
Da finde ich Link, Mario und Pac-Man aber erwähnenswerter als die Sims. :)
Schöne Sache.

Mal warten, ob die MDP (Münzprägeanstalt in Paris) da auch nochwas bringt, die machen alles, was Geld bringt. Aktuell sogar Hello Kitty-Münzen. :)
 
@ukroell: oder Diddl-Geldscheine :)
 
Wie wärs mit Quake- und Doom-Briefmarken? *g*
 
Wieso gibts eigentlich keine Marken mit Bill Gates drauf, oder dem Windows Logo?
 
@BernieErt: Ich glaub das würde irgendwie auch Werbung sein und da Microsoft auch Monopol ja fast ist würd ich mal sagen das die das deshalb noch lassen. Aber vielleicht druckt MS ja selbst welche xD
 
Wieso auch nicht, man könnte die Staaten der USA auch jeweils nach dem finanzträchtigsten Unternehmen unbenennen.
 
Ich würd welche kaufen lol

@BernieErt...es gibt grad mal in Frankreich Briefmarken mit den Charaktern der Klassiker...also erwarte nicht gleich so viel lol :p
 
Ich würde mir alle Briefmarken außer von den Sims und diesem komischen Lernspiel kaufen, hoffentlich kommt sowas auch in Deutschland raus.
 
@Maniac-X: Ich würde sie natürlich komplett nehmen, als Comic sammler weiß man das die Serie unvollständig weniger wert ist^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen