Zahlreiche Windows Vista Build 5270 Screenshots

Windows Vista Wie wir bereits heute Morgen berichteten, hat Microsoft vergangene Nacht die Dezember Community Tech Preview (CTP) des Windows XP Nachfolgers Vista für Betatester, MSDN- sowie Technet-Abonnenten freige- geben. Natürlichen haben auch wir es uns nicht ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bin gerade am beta downloaden und freu mich schon drauf
sind die treiber von xp kompatibel ?
läuft die beta nach ner zeit ab ?
kann man die beta online updaten oder muss man neue beta oder voll neuinstallieren ?
 
@jadmanx:
Die Beta läuft nicht ab und du kannst sie, wenn die Endversion draussen ist, online ohne Registrierung updaten. Is nämlich Freeware! lol
 
@sam79: Du laberst Unsinn.
 
Uiii, Das Windows Sicherheits Center. Die Fortsetzung des Grauens :D

 
Also ich weiß nicht, aber der neue runde Startbutton sieht irgendwie blöd aus. Der passt da irgendwie überhaupt nicht hin.
 
das design sieht gut aus! besonderst der wmp 11 sieht ordentlicher aus!
 
Betatester erhalten unter anderem die Dec. CTP des kommenden Windows Servers „Codename Longhorn Server“.
 
Der Windows-Mediaplayer gefällt mir auch recht gut. Am IE 7 haben Sie wohl äußerlich doch noch ein wenig mehr dran geschraubt. Hatte ich so jedenfalls noch nicht gesehen. Mal schaun wie's wird.
 
wenn ich mir die screenshots so ansehe hat sich -genau wie in der vorigen msdn beta - nichts geändert.... untendrunter steckt als noch das gammelige xp mit seinen macken und schwächen. wo bleibt die innovation? ist so ein (meiner ansicht nach mit mal besonders gut gelungenes) skinpaket etwa alles was es neues gibt?
 
@dw: Innovationen lassen sich auf Screenshots naturgemäss auch schlecht erkennen, einige davon findest du in der anderen aktuellen Windows Vista News: http://www.winfuture.de/news,23460.html
 
Einheitliches Design kann ich keines erkennen, für meinen Geschmack viel zu bunt (wie schon win xp =)), das Sicherheitscenter wurde aufgestockt... wieder zwei Optionen mehr die dem Spybot zum Opfer fallen... und mach sich sichtlich bemüht unnötige abfragen optisch so ansprechend wie möglich zu gestalten... sieht gut auch, aber nervt mich persönlich. Die Desktop- und Toolbareffekte sind erste Sahne.
 
Was ich am mir am meisten von der Optik erhoffe ist, das endlich mal ALLE Icons gegen neue ersetzt werden und man nicht noch hier und da ein WinXP oder sogar noch Win98 Icon findet...
 
@Nysosym: Hast du Probleme! Mach es doch selbst. Es gibt so viele Programme, wo du mit einem Klick alle Icons in schöne neue ersetzen kannst. Das Programm brauchst du dann nie wieder. Es läuft nicht im Backgorund und verschwendet keine Ressourcen, sondern ersetz die Icons.
 
@Nysosym: Ich will das aber "von Haus aus", denn ich habe keine Lust mein System mit irgendwelchen Pakteten von irgendwelchen Typen zu installieren um mir das ganze System zu versauen...
 
mannomann sieht das design klasse aus, kann es kaum erwarten das auf meinem rechner zu sehen. da hat ms sich wirklich mal was einfallen lassen. über die funktionalität kann ich leider noch nichts sagen, hatte noch nicht das glück vista zu testen. was mich nur nervt ist das ewige gemecker einiger personen über bzw. gegen vista, das sind die ersten die es dann auf der platte haben. über design lässt sich halt streiten, wäre auch unmöglich eins zu entwickeln das jeder als gut bezeichnet. die screenshots sind auf jeden fall super. gruß, anteck
 
Ja, aber Design ist doch nicht das wichtige. Die Funktionalität! WinFS kommt nicht, die streichen alles zusammen. Wenn der WMP11, die neue Oberfläche und IE7 das einzige sind, was das blöde Teil zu bieten hat, dann kann MS sich das sonstwo hinstecken. Das ist doch lächerlich. Einige gehen aber genau auf MS ein. Die lassen sich 150 EUR aus der Tasche ziehen, weil ein Paar Updates drauf sind und es wieder schön bunt ist. Gegen das Skin hab ich bestimmt nix, aber wo bleibt denn das wichtige in einem OS? Diese Spielereien sind doch lächerlich. Funktionalität und Innovation fehlen hier doch komplett.
 
Sieht alles net schlecht aus. Ich muss zugeben, mir gefallen solch Grafische oberflächen halt schon. :) Weiss man eigentlich, wenn jetzt die BETA 2 wirklich kommt? Und, sind in der vers. 5270 mal auch wieder Treiber upgeadtet worden?

GreeZ
 
Also ich steh auch auf grafischen Schnickschnack. Und wer ihn nicht will kann ihn ja abstellen. Aber wieso ist die Taskleiste bzw. das Startmenü in dieser Build nicht mehr transparent? Bei der letzten wars noch so. Ich hoffe das kommt wieder :o)
Trotz alledem grafischen Kram sollten die Herrschaften bei MS aber schon auch drauf schauen dass Vista was unter der Haube hat. Schöne Optik hilft leider nicht gegen Systemabstürze!
 
@Trancepole: Also entweder brauchst Du ne neue Brille oder nen neuen Monitor, jedenfalls ist die Taskleiste auf den obigen Screenshots eindeutig transparent! Das Startmenü wird ja leider dort nicht gezeigt, kann ich also nicht beurteilen.
 
Es wäre ja ganz nett, wenn man "vor" dem Download der Hintergrundbilder (wegen der Downloadgrösse) mal eine Ansicht davon hätte!!!!!
 
Mich nimmt es nur wunder, ob es Microsoft endlich geschaft hat eine skalierbare Oberfläche und Icons zu schaffen, sprich man die DPI auch brauchbar mal nach oben hauen kann. Und ob der Explorer endlich Dateioperationen nicht gleich beim kleinsten Widerstand abbricht, sondern endlich fragt was er tun soll. Ob es dafür endlich ein ja und nein für alle Button standardmässig gibt, und ob der Explorer bei Datentransfers am Zielort vorab überprüft (sofern lokal oder ein Windows Client) ob genügend freier Speicher vorhanden ist.
 
@JTR: Richtig JTR!!! SOWAS sind Weiterentwicklungen die man brauchen kann. Wenn ich 100 Dateien markiere und der Explorer kann die 2te Datei nicht löschen, dann bricht er einfach ab und alle anderen Dateien bleiben übrig. Zum Kot*en is das. Mich wundert es aber nicht, dass MS deren Schrott nicht verbessert. Genau wie WinFS... Da MS es nichtmal schafft ein Dateisystem völlig alleine zu entwickeln, mussten sie aus WinFS einen "Aufsatz" für das NTFS machen. Allgemein wird veralteter Müll mit einer neuen "Hülle" verpackt und schon fahren die Leute drauf ab. "Uiiih is das hübsch. Kanns kaum erwarten blub blub blaaa". Der Kernel wird nahezu der gleiche bleiben (ausser das das UI nicht Bestandteil dessen ist) und die einzelnen ANwendungen werden bis auf den IE & MP auch nur optisch aufgepumpt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.