Japan entwickelt eigenen Google-Konkurrenten

Internet & Webdienste Immer mehr asiatische Länder versuchen sich mit Eigenentwicklungen vor der Übermacht internationaler Konzerne zu schützen. Beispielsweise entwickeln die Chinesen ein eigenes DVD-Format, um die Lizenzzahlungen an Sony und Toshiba zu umgehen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hm find ich eigentlich eine gute Sache, dass man sagt, dass man nicht Abhängig werden will von anderen Ländern. Sollten wir auch mal machen o.O
 
@StefanB20: Ja der Versuch ist ok abgleich ich fürchte das ähnlich wie bei ebay dieser Zug abgefahren sein dürfte!
 
Die Japaner werden immer besser auf dem IT-Markt
 
@Emicom: JA, da hast Du recht, aber diese Stäbchen- Sprache :-)
 
kleine Anmerkung zum ersten Absatz: Wenn ich mich recht entsinne kommen sowohl Sony als auch Toshiba doch auch aus dem asiatischen Raum, oder ist der mittlerweile soooo viel kleiner geworden? Abgesehen davon ist das ja eher ein Vergleich von Äpfeln mit Kartoffelsäcken...
 
@sengsta: Es gibt da auch ein Toshiba China Co. Ltd., aber ich schätze, die Lizenzzahlungen gehen nach Japan, der Zentrale. Auch Sony's HQ ist japanisch. Da kann man mal sehen.....
 
"entwicheln." ent-wichteln? wichteln? der / die / das Wichtel? Eher entwickeln, uh?
 
@Spooky: ent-wichteln ... *G*
 
Glaub net das die Japaner an das Google-Nivau rankommen
 
@Lutz_21: niveau :D
 
@Lutz_21: Wir haben in allen Bereichen die Japaner unterschätzt! Die haben schon den Nachfolger von HD-TV auf fast allen Sendern, die haben schon VoIP-Handynetz und bauen mit Lexus die besten Autos der Welt...wieso sollen die nicht so eine "blöde" Suchemaschine entwickeln können...?!?
 
Niveau ist keine Babycreme! :)
 
@Lecter: Nachfolger von HDTV??
 
japan google soll eine extra suchoption für sushi bieten, was das japanische google von den anderen nationalen versionen unterscheiden soll.
 
also konkurent für google? das glaube ich nicht
 
und nenn tun sie's dann Joogle ? *ironie*
 
Ich denke schon das sie genauso eine Suchmaschine entwickeln können. Das kann Microsoft und andere genauso .. NUR gibt jeder der einen PC hat als erste google in die Leiste ein wenn er was sucht ... und das wird sich nicht so schnell ändern, auser die Japanische Regierung verbietet diese Seite (Google) irgendwie und lässt die User nur noch auf ihre Suchmaschine^^
 
Heißt das jetzt, dass Japanische Seiten von der Google-Suche ausgeschlossen werden, oder was?? Hab da ein paar sehr fähige CD-Ram und DVD-Rom-Maschinen leider von japanischen Herstellern. Und wer gibt mir jetzt das Bios-Update?
 
Lexus ist nicht das beste Auto der Welt. Das beste Auto der Welt laut Forbes ist in diesem Jahr BMV M5, kommt also aus Deutschland. Ich glaube auch nicht, dass die Japaner auf die Google Niveau kommen. Und es gibt keine Nachfolger von HDTV.
 
@neyro: Und einen BMV gibt es auch nicht! :-)
 
Mal alles zusammengefasst kann man sagen: "Ich gehe nevau-voll einen auf meinen MBV M5 ent-wichteln" :)

Zum Thema: Bis man an die Qualität, von Google rankommt, wird noch viel Zeit vergehen. Bis auf weiteres sollte man sich keine großen Hoffnungen machen, da es einer gewissen Zeit benötigt um so aktuell und reichhaltig an Filtern zu werden wie Google. Desweiteren entwickelt sich ja Google auch immer weiter.
 
Und die Quelle dieser News? Link wäre nett.
Danke
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.