Nero 7.0.1.4 - Neues Update für Nero 7 erschienen

Software Heute ist auf den FTP-Servern der Nero AG das zweite Update für die Brennsuite Nero aufgetaucht. Es steht auch eine aktualisierte Demo-Version zum Ausprobieren bereit. Welche Änderungen vorgenommen wurden, ist derzeit noch nicht bekannt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
changelog lässt natürlich mal wieder auf sich warten :( (p.s.) das forum war mal wieder schneller :P
 
@jammer:
Die News auf der Hauptseite hat auch mehr Qualität als Deine News im Forum :-)
 
@ Großer: wo hat diese News bitte "mehr" qualität ? wenn hier wenigstens die Links zu allen Versionen angegeben wären und der Hinweis da wäre das die Seite von Nero noch nicht Aktualisiert worden ist könnte man von einer besseren Qualität sprechen.

aber an der news is doch nix besonderes
 
@Skippy: Die Nero-Webseite ist bereits aktualisiert, nur der Changelog wie üblich nicht. Für den Link zur Version ohne die Yahoo-Toolbar sie Kommentar [o7].
 
@ swissboy: danke für die info als ich vor ne stunde nachgesehen hab wars sie es noch nicht
 
Na, denn bin ich ja mal gespannt, ob man sich nun endlich wieder darauf verlassen kann, dass Audio-CDs keine Knackser mehr haben...
 
@DON666: ja das hoffe ich auch. hatte deshalb wieder Nero 6 installiert. :-)
 
jedesmal 100 mb laden :-) *kopfschüttel*, und komm jetzt nicht einer und sage kauft euchs halt und tuts updaten....
 
Nero ist für mich wohl tatsächlich gestorben...
 
Nero 6 ist doch völlig ausreichend. Warum sollte ich mir auf einmal Version 7 installieren wenn ich diesen Home Entertainment Kram eh nicht nutze. Und der Rest ist ja wohl so gut wie identisch mit der 6er, oder was meint ihr warum man doch wechseln sollte?
 
@Tacy_T.: falls man den home entertainment kram irgendwann braucht, kann man es sich ja auch für nero6 optional runterladen :)
 
@haumeblau, Basarab: Ganz meine Meinung! Das kann nur ein schlechter Scherz von Nero sein, das man weiterhin jedesmal über 100 MB runterladen soll, nur um eine fehlerbereinigte Version zu bekommen. Nicht jeder hier in Deutschland kann mit DSL versorgt werden, und selbst mit Kanalbündelung bei ISDN ist diese Downloadgröße schlichtweg eine Zumutung. Nero treibt seine Nutzer ganz allein in die Arme der Konkurenz. Wurde nicht noch während der Entwicklung was von einer integrierten, schlanken Updatefunktion gefaselt. Gefunden hab ich was ähnliches, nur das ein Aufruf jedesmal zum Komplettabsturz des Programms führt. Nero, so nicht, schon gar nicht bei dem überzogenen Preis für eine Brennsoftware! :( PS: Da steht für mich wohl ein Wechsel auf WinOnCD® 8 an.
 
Hier der Link zur Version ohne die Yahoo-Toolbar:
ftp://ftp.nero.com/software/nero7/Nero-7.0.1.4_deu_no_yt.exe
 
Also die update Funktion ist ja noch defekt. Die haben wohl Probleme damit. Dies soll aber gelöst werden. Und regt euch doch nicht so auf wegen den 100MB! Heute hat doch jeder eine Flat. Und wer meint es nicht brauchen zu müssen, weil alles rennt, ist doch ok. Man muss ja nicht immer updaten!
 
@Cryptor: Sorry, aber Du liest nicht richtig. Nero hat derzeit noch massenweise Bugs, die ein Update zwingend erforderlich machen. Und es hat eben nicht jeder Flat, und wie ich schon weiter oben schrieb, kann aus technischen Gründen nicht mal jeder DSL bekommen, selbst wenn er es gern hätte. Imho werden solche Updates Nero massenweise Kunden kosten.
 
@PaulP: Ob das nun Nero Kunden kostet, oder nicht, das überlassen wir mal Ahead. Und man muss NICHT immer updaten. Denn nicht jeder hat Probleme. Und wenn einer keine Flat hat, dann soll er sich bei Ahead beschweren und/oder zu einem Bekannten fahren der es einem mal eben saugt. Wird ja wohl nicht so schwer sein. Die meisten haben ja wohl Freunde, oder ?? *gg
 
@PaulP: Danke, der Kommentar sollte grade auch über meine Tastatur gehen :o) Die AudioCD knackser schreien doch grade zu nach einem Update. Selbe ich mir DSL habe kein Interesse meine Zeit für so einen Schwachsinn zu verschwenden. Ich bin sowieso erstmal bei v6 geblieben. MendiaCenter ist nur Festplattenverschwendung für meine Zwecke.
 
@Cryptor: Ja, die meisten haben Freunde. Aber nicht jeder will seine Freunde besuchen um sich dort was runterzuladen. Hast du in deinem Leben nicht spannendere Dinge vor als Nero zu laden? Für mich sind 30min die ich auf soetwas verschwende total überflüssig.
 
@Stixx: 30min? ISDN? Bei mir dauern die 100MB nichtmal 5min. Aber was solls. Jedesmal das gleiche hier wenn ein update von Nero raus kommt. IMMER DAS GLEICHE!
 
@Cryptor: Ja, 30 Minuten. Rechner an, Seite auf, Download link klicken, Download abwarten, auf CD brennen, Rechner runterfahren (ja, es gibt Leute die Energie sparen wollen), zu Hause CD einlegen, runterziehen, installieren.... ich halte da 30min für einen angemessenen Zeitraum. Abklären der Aktion exklusive. Wem soetwas Freude macht: "Viel Spaß!"... Ab und zu kann jeder mal Fehler verkraften, garkein Problem. 100MB downloaden ist aber nicht destrotrotz nervig. Eine Version ohne das Media Centre wäre angebracht. Nero 6 gab es schließlich auch in 'ner Menge Variationen...
 
hoffentlich gibts irgenwann mal ne wizardfreie version. Ich brauch keine übergroße buttons mit lustigen menschenköpfen drauf (haben sich wohl von windows xp geklaut). Desweiteren brauch ich auch keine Favoriten (was die auch immer machen). Vielleicht ist das ganze nur ein flopp wie winamp3. Nero 6 tuts bisher auch.
 
Cryptor ganz deiner Meinung! Immer dieses Geheule das geht einen so auf die Nerven! Ahead hat schon gesagt das es ein Problem gibt und es deshalb zu verzögerungen kommt bis die Updatefunktion geht! Und was ein geheule , Nero ist für mich gestorben als würde das wegen den Updates sein! oh man dann nutzt was anderes und heult net!
Is genau das gleiche wie bei Microsoft nur schrott aber jeder nutzt es wechselt doch zu Linux da habt ihr ganz andere Probleme! und alles is nur solange sicher (jetzt auf Linux bezogen) wie es die Leute nicht nutzen!
 
Sollten dank der neuen Installationroutine die Updates nicht kleiner werden?
 
@[Asylum]: Wer lesen kann ist klar im Vorteil - und jetzt nochmal den ganzen Thread lesen !
 
gibts schon erfahrungen? was die audio cd brennsache angeht?
 
@face: Was ist denn die Audio Cd Brennsache? Was gibt es da denn für Probleme? Habe bis jetzt noch keine Audio Cd mit Nero 7 gebrannt.
 
@face: lieder knacksen und springen wie wild in der Anlage.hab auch wieder nero reload 6 drauf.
 
@makaveli: Bezieht sich Dein "Knacksen und Springen" jetzt schon auf die neue oder noch auf die "alte" 7.0.1.2-Version? Kann das nämlich im Moment nicht selbst testen, da ich noch im Büro sitze.
 
Kann der Pfad nun auch wieder Jenseit von C:\Programme\Nero7\Nero7\*.* angegeben werden ?

Wie schaut es denn nun mit LightScribe aus ?

Erfahrungen ?
 
@redlabour: Das Laufwerk ist änderbar, auf den Ordner "Nero 7" besteht er immer noch.

Gruß Gericom
 
Weiß jemand, ob mit dem neuen Update die LightScribe Funktion ordentlich funktioniert? Hatte mit der 7er immer nur Probleme bzw. LightScribe ging nur mit der Demo, mußte dann zwangsläufig wieder die 6er Version verwenden, damit gehts ohne Probleme.
 
@alle:
Danke für die vielen Antworten :-)
 
Für mich persönlich sind's mehrere Gründe, die mich nicht mehr bei Nero halten: 1. zu aufgebläht 2. aus diesem Grund sollte es zwei Versionen geben (Eine zum Brennen und die anderen Features separat) 3. Die Probleme in der Grundfunktion eines Brennprogramms der Version 7 4. Die überdimensionalen Updates. Und:
@Cryptor: Deine Aussage ist nicht ganz richtig und wäre auch kein Argument.
Und dem verrückten Kaktus möchte ich sagen, dass man hier doch seine Meinung äussern kann, oder? Auch wenn einem die Comments persönlich manchmal auch nicht so passen. Den einzigen "Heulkommentar" habe ich bis jetzt nur von Dir gelesen.

 
@swissweb: von wem meinst du denn? Du kannst natürlich auch den blauen Pfeil benutzen erübrigt dann die Nachfrage
Gruss "klein van"
 
Moin, mal ne ganz dumme Frage - ich hab mir die Download Version von Nero 7 gekauft und im Moment die Version 7.0.1.2 drauf. Kann ich die neue Version einfach so über die "alte" drüber installieren? Weil wenn ich das starte kommt immer die Frage ob ich "Nero 7 DEMO" installieren will - was ja ansich blöd is da ich ja nen gültigen Key hab.
 
@m @ r C: Nach der Installation fällt wie schon seit Nero5 das "Demo" aus dem Namen weg wenn der Serialkey vorhanden ist oder eingegeben wird. Bzw. wie bei jeder (!) anderen Shareware auch.
 
@m @ r C: ...und: ja, Du kannst die einfach über die 7.0.1.2er-Version drüberbügeln (hat zumindest bei mir ohne Murren geklappt).
 
@DON666: Alles klar, danke!
 
Ich nehme die interne Brennfunktuion von Windows die für meine Zwecke vollkommen ausreicht.

 
Also bei mir, sprinngt und knackt die Audio CD immer noch :-( ich finde das ist schon mal ein echt grober Fehler. So offensichtliche Fehler sollte Nero meine Meinung schnellst Möglich richten....
 
@Mister Big: Immer noch bei der 7.0.1.4 ?? Kann das noch jemand bestätigen? Meine Entscheidung für/gegen Nero 7 liegt immer noch an dieser "AudioCD Knackser - Geschichte".
 
Also ich hab schon mehrere Audio CDs mit der 7.0.1.2. gebrannt, hatte nie Knackser. Auch bei meiner Freundin funktionierte das Audio CD brennen mit der 7er einwandfrei.
 
Also das audio cd knacksen / springen habt ihr das mit der Nero Demo oder mit einer registrierten ?, in einigen Foren ist die Rede davon das Ahead das als Kopierschutz verwendet so etwas gab und gibt es auch schon bei Feurio von Jens Fangmeier welches ebenfalls von Nero vertrieben wird.
 
@Bytestar:
Also bei mir ist es nur das Demo. Ich glaube aber nicht das das ein Kopierschutz ist.Das wäre doch unlogisch sowas ein zu bauen und dann nix auf der Homepage darüber zu schreiben, so das viele glauben das es ein Fehler ist. Keine gute Werbung für Nero 7
 
7 nero is beste WAS GIBT.
 
cool Nero 7 schon raus....
wusst ich gar nich...
 
knacksen bei mir auch, bin auf die 6 zurück und habe mein nero 7 zurückgesandt und mein Geld zurückverlangt!!!
 
@eikman2k: Sch..ße !! Der Bug kann doch an den Programmieren von Nero nicht vorüber gegangen sein. Kopfschüttel. So kann man sich auch die Kundschaft vermiesen.
 
Neue Version funktioniert einwandfrei.... nur fällt überhaupt nix ins Auge was "neu" sein soll. Wie immer kein Changelog... :( Die Sache mit der Yahoo Toolbar ist immer noch dämlich weiss der Herr was die von Nero dazu getrieben hat die mit ein zu bauen... Was die Grösse des Updates angeht versteh ich das gemeker nicht... wenn man mit Nero 6 noch extra Updates für Nero Burning ROM, Nero Vision, InCD,... laden musste kam man auch annähernd auf 100 MB.
 
@muhviehstar: "Die Sache mit der Yahoo Toolbar ist immer noch dämlich weiss der Herr was die von Nero dazu getrieben hat die mit ein zu bauen..." Geld oder Gratis-Dienstleistungen durch Yahoo!?
 
@muhviehstar: Auch bei Nero 6 war die Updategröße schon einer der Hauptkritikgründe. Daher haben sich ja viele gefreut, als Nero die neue, schlanke Updatefunktion für Version 7 ankündigte. War für mich der Hauptgrund, auf die neue Version umzusteigen. Das einige Kiddis hier mit der vom Papa bezahlten Breitbandverbindung nicht verstehen können, das man sich über nicht eingelöste Versprechen eines angeblichen Marktführers ärgert, ruft bei mir nur ein Kopfschütteln hervor.
 
Hi Leute ... habn Problem was vielleicht auch jemand hatte.
Will Nero installieren. Er entpackt die Dateien in C:\Dok.u.Einst.\...\tmp. Nach dem entpacken bekomme ich eine Fehlermeldung das der Ordner schreibgeschützt ist. Ich hab daraufhin den Schreibschutz rausgemacht un nochmal versucht. Dasselbe Problem. Danach hab ich den Ordner gelöscht un manuell angelegt. Und jetzt bekomme ich wieder diese Fehlermeldung ... weiß jemand warum..?
 
@CologneBoy1989: Hi, ich hatte ähnliche Probleme. Hast du noch die ältere Version drauf? Ich musste diese rückstandslos entfernen, danach ging alles und seitdem funzt es auch.
 
Hi. Wer Probleme mit Nero 7 hat beim brennen von AUdio-CD's, der sollte mal probieren, die Datei mp3pro.dll aus einem Nero6-Paket zu verwenden... Das hat zumindest bei mir geholfen... Also einfach mal Nero 6 installieren, die mp3pro.dll aus dem Ornder "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Ahead\AudioPlugins" herauskopieren... Dann bei jeder Installation oder jedem Update einfach die neue mp3pro.dll gegen die alte aus dem Nero6-Paket ersetzen... MfG StefanV3
 
Hi...also bei mir ist das "springen" der gebrannten Audi Cd`s definitiv seit dem update von 7.0.1.2 auf 7.0.1.4 WEG ! Habe gestern noch etliche Versuche gemacht. Läuft alles einwandfrei ! mfg
 
Hi, bei mir hängt der ganze Rechner ein paar sekunden wenn ich in den Expertenmodus umschalte. Iat das nur bei mir so??
By Micha
 
Bei mir sprangen Audio-CDs weder mit der Alten 7.0.1.2 noch mit der gestern in knapp 4 Stunden mit ISDN-Kanalbündelung heruntergeladenen neuen Version 7.0.1.4. Allerdings habe ich mit der 7ner Version von Nero auch gleich mehrere Plug-Ins erworben, unter anderem die Vollversion vom mp3PRO Plug-In. Kann sein, dass ich deswegen keine Probleme habe. Tritt bei Euch das Knacksen auch auf, wenn Ihr Audio-CDs aus WMA- oder Wave-Files erstellt, oder nur, wenn das Quellmaterial als MP3 vorliegt?
 
Bei wem funktioniert die UpdateVersion richtig ?
Ich musste das Paket komplett runterladen weil diese Funktion irgendwie nicht wollte..... :-(
Und erstmal bis Ich sie gefunden hatte.........ne
 
Hi. Also ich habe gestern einen Test gemacht... Zwei Audio-CD's gebrannt... beide Schrott... Knacksen ohne Ende. Habe jetzt Nero 7 deinstalliert und werde die 7.0.1.4 nochmal installieren... Dann mal schauen, was geht, werde sicherheitshalber mal mit einer CD-RW probieren... MfG
 
Hi...bei mir ist das problem,das ich mit NeroExpress keine zip dateien in eine Zusammenstellung herein bekomme.Mit nero geht es aber mit NeroExpress ?? kann das mal wer probieren
 
hi zusammen!

um mal das problem mit den knacksern in den audio-cds näher zu erklären und aufzuschlüsseln:
das problem liegt nicht an der brenn engine sondern an der mp3*.dll (ihr könnt das so testen indem ihr im nero - nicht express - auf dem abspielbutton klickt, wenn dann die selben artefakte wie auf der gebrannten audio cd zu hören sind, dann ist es bei euch auch definitiv die mp3*.dll, also ist der post von StefanV3 gar nicht so blöd - danke für den tip).

ich habe mir zur zeit nur die demoversion von nero 7.0.1.4b heruntergeladen und bin der software, bis auf die tatsache, dass die v7 nur unötig überfüllt ist, eigentlich nicht so abgeneigt, da nero wirklich tolle arbeit leistet, neue standards einzuführen versucht und die ganze brenn-hysterie ja eigentlich ausgelöst hat (man denke nur an frühere zeiten > wie hätte man außer mit nero noch gute audio-cds brennen können? mit winoncd vielleicht, aber das wars dann auch schon).

ich bin selbst programmierer und weiß wie schwer es ist beta-tester zu bekommen und verstehe ahead auch in gewisser weise, aber eines finde ich nicht ok: wenn man schon ein very buggy produkt auf den markt wirft, dann sollte man zumindest hinten im dateinamen irgendwo das wörtchen "beta" finden, oder etwa nicht? die coder-community wird mir da sicher zustimmen :)

die update-funktion ist selbst mit der 7.0.1.4b version noch nicht fertig, aber das ist ja wohl das kleinste übel. sonst habe ich meines benutzer-erachtens noch keine weiteren "größeren" bugs festellen können.

falls irgendwer von der nero ag dies hier lesen sollte: mein vorschlag als coder-kollege wäre, etwa so wie bei winamp, 3 produktgrößen anzubieten, also z.b. basic, standard und full. aus meiner erfahrung kommt das bei usern sehr sehr sehr gut an, da die meisten wind0ws benutzer nur mehr schauen, dass sie sich die festplatte nicht zumüllen. somit wäre diesen mit der basic sehr geholfen. man spricht damit auch ein sehr viel größeres benutzerspektrum an (denkt an archetypische benutzerprofile).

in diesem sinne, schöne grüße aus österreich.

//edit:
habe soeben noch einen bug gefunden: beim löschen von rw-medien gibt nero startsmart (zumindest bei meinem dvd-brenner) eine exception aus und bricht das löschen ab, resultat > laufwerk nicht mehr ansprechbar > entweder 40 minuten warten oder reset.
mit nero express oder nero funktioniert das löschen, muss sich also um einen bug im startsmart handeln.

//edit: warum wird mein beitrag immer gelöscht???
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles