WinFuture XP ISO Builder 3.0 Beta 1 erschienen

Software Hier finden Sie die aktuellste Version des WinFuture.de XP-ISO-Builders. Mit diesem Programm erweitern Sie Ihre Windows-CD um einige nützliche Funktionen. Egal ob Windows 2000, XP oder Server 2003 - der WinFuture.de XP-ISO-Builder integriert neben ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
cool,sofort saugen
 
kein schlechtes programm! ... cool wärs wenn auch noch passend dazu das xp-sp3 käm *G*
 
@S.I.C.: da bin ich deiner meinung
 
lol früher wars ja noch voll simpel, nu schauts aus wie NLITE.. soll nicht heißen ich mags nicht..aber ich bleib erstmal bei nLite..ausserdem ist der Entwickler sehr nett ^^
 
@The Man The Legend: hast du schon mal eine unattended-CD mit XP ISO Builder erstellt? wohl nicht. Ich find´s einfach nur genial, 3 oder 4x return drücken zu anfang, laufen lassen und fertig ist die XP-Inst, mit allem drum und dran.
 
ausserdem hat's werbung! und wenn es alternativen gibt die das gleiche können & keine werbung hat greife ich lieber zur alternative....
 
@DerDon: Oh mein Gott! Werbung für Winfuture! Und für sich selbst! Geköpft sollte er werden!!! *ironie*
 
@DerDon: aber das das ding WINFUTURE XP ISO Builder heißt, stört dich wohl nich was? die "werbung" ist einzig ein verweis zu winfuture...
 
@DerDon: Oh MEIN GOTT, die Werbung ist schon schlimm & dass Winfuture.de auch noch als Startseite im IE eingerichtet wird, lol, da spar ich mir die arbeit :)
Klasse Programm :)
 
Oh gott Werbung, ja es hat Werbung und es stört !! Ich habe bloß gesagt das es auch anders geht. Hätte dieses Programm etwas einzigartiges würde ich nix sagen. Da es mit nLite eine sehr gute Alternative gibt und dort gibt es keine Werbung!

Ich weis das es von Winfuture kommt warum muß dann noch dieser Banner stehen?
 
@DerDon: Vielleicht, weil Tobias von winfuture unterstützt wird?:)
 
juhu :) endlich wieder ne neue version. hoffentlich funktioniert die funktion aus ner recovery ne ordentlich zu machen, find ich nämlich sinnvoll :)
 
@Fusio: also mit ner sony-vaio.recovery-cd geht's leider schon mal nicht. ansonsten läufts aber wirklich super, trotzdem es eine beta ist.
 
als wäre WF ne pronoseite, regt euch mal ab wegen der angeblichen "Werbung" lol
 
mein nod32 schlägt bei der installation an und berichtet, dass die datei "is-09SOT.tmp" ein unbekannter virus sei -_- (Threat: NewHeur_PE Virus)
 
@skillless: Die Heuristik deines Virenscanners hat ganz offensichtlich einen Schaden
 
@skillless: Hab das gleiche Problem mit nod32. Hab den Scanner während des Setups deaktiviert, so wie es faber auch sagt, dann gehts.
 
@skillless: Hey, man kann solch eine Fehlermeldung direkt an Eset schicken und das nächste NOD32 Update wird den Irrtum beheben.. MfG CYa iNsuRRecTiON
 
bei mir das selbe... ist aber ein bug...
es ist kein Virus sondern es wird nur eine *exe datei erstellt... und da soll ja NOD32 meckern...
also AMON kurz ausschalten installieren.. AMON wieder einschalten fertig
 
Eine CD erstellen ist ja ganz schön, aber womit kann man eine selbstartende DVD erstellen?? Ich möchte eine DVD erstellen, auf der Windows XPSP2 komplett, Office 2003 SP2 Komplett und verschiedene Windows-Tools wie MBSA sind. Ich habe es mit Nero versucht, was aber scheitert.
 
www.german-nlite.de
da gibts en tutorial für ne bootfähige dvd..habs selbst probiert,funzt 1a
 
@wbiberthomsen: Das's doch wohl'n Scherz oder? Ein ISO lässt sich sowohl auf CD als auch auf DVD brennen, ergo kannst du jedes Image welches mit dem ISO-Builder erstellt wurde auch auf DVD brennen. Bei meinen Images muss ich das sogar meist, da sie einfach zu voll sind um auf 'ne CD zu passen. Und was den anderen Kram (Office, usw.) angeht, dafür gibt's doch extra die Funktion zum integrieren der Anwendungen. Ich persönlich bevorzuge allerdings mir nur eine winnt.sif vom ISO-Builder erstellen zu lassen und den Rest per Hand zu machen, da ich die Funktion der Anwendungsintegration viel komplizierter finde als mir selbst 'n Script dafür zu schreiben. Außerdem kann ich dann sicher sein, dass kein Fehler drin ist. Am Ende wählt man einfach nochmal das Verzeichnis an in dem man gearbeitet hat und springt direkt zu dem Punkt wo man das Image erstellt. Am ende kommen bei mir meist Images mit ca. 3GB raus, die Installation von allem dauert dann meist so ca. 60 Minuten, aber der Aufwand lohnt sich.
 
wie siehts bei dem proggie aus... kann man da auch mce machen.. also weil es sind ja normal 2 cds und mich nervt der wechsel immer beim setup.. also quasi eine dvd draus machen geht das??
 
VIIIIELEN DAAANK. Bin zwar P2P Typ aber wenn Ihr die Software als Final verkaufen werdet, tue ich das bestimmt kaufen. Die Software hat mir soviel Zeit schon geretet.
 
@Empath: und möge Zeus mit einem Streitwagen über dich fahren und seine Blitze deinen Verstand reinigen.
 
@Empath: lol, das etwas andere coming out.. ^^ CYA iNsuRRecTiON
 
@ The Man The Legend: ROFL... danke, besser hätt mans nicht beschreiben können. danke für die aufmunterung :)
 
@Empath: Wenn du Geld loswerden willst, der Autor ist dankbar für Spenden, tue oben rechts im ISO Builder klicken. Ansonsten tue ich mich The Man The Legend anschließen tun. :-) PS: bei mir läuft die Beta nicht, beim letzten Schritt geht es einfach aus, warten wir halt und nutzen die alte Version.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!