ATI Catalyst 5.12 - Treiber für ATI-Grafikkarten

Treiber Soeben hat ATI eine neue Version des Catalyst-Treibers für seine Grafikkarten zum Download bereitgestellt. Neben diversen Verbesserungen im Zusammenspiel mit einigen Spielen werden mit dieser Version zahlreiche Probleme behoben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
fehlt nur noch der Omega dazu, sonst kann ich ihn auf dem Laptop net installieren.
 
@sledge73079:
http://www.driverheaven.net/patje/
 
mir ist glaub die Omega-Variante sicherer :)
 
@sledge73079:

https://support.ati.com/ics/support/default.asp?deptID=894&task=knowledge&folderID=293
 
@Sele: da kommt: Invalid deptID () in URL. Please make sure you have the entire, correct URL.
 
@sledge73079: Du musst die Leertaste aus dem Link entfernen.
 
ok und was soll mir der Link bringen?
 
@sledge73079:

ATI bringt seit geraumer Zeit zu jedem Catalyst eine Mobility-Version heraus: man muss also nicht auf den Omega-Treiber warten. Auch für den 5.12 ist bereits eine Mobility-Variante verfügbar.
 
ja aber nicht für jeden hersteller. ich hab acer und das ist nicht dabei.
 
@sledge73079: Den Omega kannste auch vergessen!! Da warte Ich lieber auf den EXTREM ATI 5.12 von den russen die holen alles nur denkliche aus dem Treiber raus hier die Seite von denen http://www.driverpack.ru/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=232&Itemid=20
 
@sledge73079: was heißt download auf russisch?
 
@saalpi: (http://uebersetzer.abacho.de/uebersetzung.html)
 
Was für ein Changelog O.o
 
Stand in den letzten Changelogs auch immer schon dabei wieviel % länger der Benchmark-Schwanz wird wenn man die neuen Treiber installiert? Mann, Mann, Mann ... Treiberchangelogs als Werbemittel für die Leute mit Selbstbewusstseins-problemen. *kopfschüttel*
 
Yo .. gute ChangeLog ... sieht gut aus ... prima.
Wichtige Änderungen dabei (Quake4, DooM3 und FarCry)! =)
Wozu dient denn der Omega-Treiber? =)
 
@DeeeJay: ist ein Anbieter der (basierend auf den offiziellen) eigene Treiber "baut". Die lassen sich (im Gegensatz zu den offiziellen) dann auch auf Notebooks verwenden und bieten sinnvolle (Sinnfreie - Standpunktssache) Änderungen.
 
@evo: kannst du mir auch erklären, wie man einen fertig kompilierten treiber "umschreibt", rsp. neue funktionen hinzufügt? Die Treiber werden ja kaum OpenSource sein, oder irre ich mich da (gewaltig)?
 
Also soweit ich weiß, wird nix am Quellcode geändert (wie Du ja schon richtig sagtest ist der closed), sondern vielmehr an den ganzen Einstellungen bzw. Config-Dateien rumgebastelt und durch neue Parameter eben eine bessere Performance erziehlt. Was man davon hält ist ne andere Sache. Ich bleibe eigentlich immer bei den offiziellen Treibern, aber ich finde es schön, dass es Alternativen gibt.
 
gibts die treiber nich mehr mit dem control panel?? das control center auf dotnet basis is mir einfach zu träge.
 
@Rikibu: was meinst du genau? ich hab halt die Omega + Catalyst Control Center und das ist wirklich lahm..... Ist des andere schneller? Geht das auch mit Omega ?

EDIT: Das Panel gibts ja auf der Computerbase Seite zum runterladen, da steht v 5.11, heißt das da ist der Treiber dann gleich mit drin, oder ist das wie beim Control Center extra?
 
Die Performance Improvements bekommt man aber nur, wenn man eine dual -core oder hyperthreading CPU hat.
 
@[Asylum]: Ich frage mich ernsthaft ob sie SMP-Systeme vergessen haben, oder ob das wirklich nicht funktioniert.
 
toll, der fehler bei ufo aftershock scheint nicht berücksichtigt - deshalb f mich unintressant.
 
auf der ati seite gibts den treiber nicht mehr in der control-center version only catalyst control center...lol, das will ich nicht auf meinen pc haben .weiss einer link ?
 
@SeriousToday: nimm doch den "Display Driver only" unter "Low Speed
(Dial-up)" 11 MB.
 
@SeriousToday: dann nimm halt nur den treiber und zieh die Ati Tray Tools drüber, machen alle anderen auch so
 
gibt es die treiber denn nicht mehr als control panel variante???
 
@Maniac-X: jo sieht bald so aus :( ... was der scheiß soll?!?! und das beste: um das CC in Deutsch zu haben muss man nochma 29,5MB runterladen... glatte Kundenverarsche!
 
@Maniac-X: na toll, da setzte ich auf ATI und die lassen mich wegen ein paar funktionen, die sowieso niemand braucht, im stich. was macht den die control center version so viel besser als die control panel version???
 
@Maniac-X: man leute pennt ihr? seit einem jahr wird nun schon davon geredet das das cp in rente geht und nur noch das ccc angeboten wird, die gründe dafür liegen im marketing. jetzt wo es nun wohl umgesetzt wird kommt ihr und regt euch auf... wärt ihr mal clever gewesen hättet ihr die augen aufgesperrt und mitbekommen das es schon seit sehr langerzeit einen noch besseren ersatz gibt, die omega treiber installieren das sogar standardmäßig. - also augen auf bevor ihr meckert und euch zu deppen macht
 
ich hasse das dumme ccc son müll
 
und noch was nettes :You must have Microsoft .NET Framework installed prior to downloading and installing the Catalyst Control Center
 
@SeriousToday: Deswegen nehme ich immer Display Driver only.
 
@SeriousToday: *gähn* noch einer der pennt, guten morgen... liest dir mal kommentar 22 durch - man sind heute wieder viele blitzmerker unterwegs
 
control center und net von ms , contoll panel war besser mall gucken ob sie das nicht ändern .wenn nicht wechsel ich zu Nvidia,wie gut ist der omega treiber.taugt der was
 
@schaerffe: " ...irgend wie merkwürdig das ganze wenn da nicht daten an ms verschick werden" Sonst geht's aber noch? So etwas nennt man Paranoia.
 
@schaerffe: "contoll panel war besser mall gucken ob sie das nicht ändern .wenn nicht wechsel ich zu Nvidia" -> wie wunderbar schlau ist das denn? *pfff*
 
@schaerffe: Das macht natürlich Sinn! Schließlich besteht ja die Hauptanwendung eines PCs in der Einstellung der Grafikparameter... Ich installiere einmal im Monat die neue Catalyst-Version, dann stell ich die Optionen ein und gut. Ob ich das nun per CCC oder per CP mache, ist mir eigentlich zu 100% Wumpe. Sowas als Grund anzugeben, die Hardware zu wechseln, grenzt ja schon an Debilität.
 
boh ticken die nicht mehr ganz.für zusätzliche languages muss ich mir nochmals 29mb runterladen.ist es so schwer ein programm multilanguage zu machen,meine güte, sind ja nur ein paar textpatches.
 
@makaveli: Warum lädst du dann erst das Englische runter? Installier Treiber + Mutlilanguage-Variante, oder halt die ATI Tray Tools.
 
bitte seid alle so gütig und macht alle ein catalyst feedback auf der ati page.kann ja echt nicht sein,dass man sich da 34mb und dann nochmals für zusätzliche sprachen 29mb ccc ziehen muss.oder geht auch nur die 11mb display driver und 29mb cc multilang.?
 
@makaveli: lade die drei Dateien aus dem Kasten DFÜ-Analog, nimm statt der 2ten aber die rechts angegebene Multilanguage Datei, sind zusammen allerdings auch ca. 50MB
Gruss "klein van"
 
Wenn es zukünftig keine Control Panel Version mehr geben wird, werde ich komplett auf Omega umsteigen, die nutze ich schon auf meinem Book. Gibt es noch gute Alternativen zu den Omega Treibern???
 
@Maniac-X: DNA Drivers http://www.dna-drivers.com/
Meiner Meinung nach besser...
 
ich hab zwar auch die Omega mit CCC aber ihr regt euch doch wegen dem Control Panel auf. Was hat das damit zu tun? da gibts auch keins.

Kann man das COntrol Panel nicht extra ziehen, wie das CCC?
 
@sledge73079: Nein, wir regen uns über das Control Center auf, weil es ziemlich groß ist, das system etwas ausbremst und es überhaupt nix bietet, was man braucht, außerdem wird man gezwungen das net framework 1.1 zu nutzen (was ich sowieso tue) und für eine deutsch sprachversion muss man nochmal eine große datei runterladen.
 
@Maniac-X: ich hab auch das ccc drauf, aber ich fins praktisch mit den ganzen Profilen, kann ich beim Notebook bestimmte Profile festlegen usw.
Das geht bei dem billigen Standard-Treiber nicht. Gibts da keine Alternative?? Also obs das System ausbremst weis ich nicht, aber es daurt ewig zum starten.
 
@sledge: Mit dem CP kannst du auch Profile anlegen.
 
Auch für Linux hat ATI einen neuen Treiber bereit gelegt. Der Treibersupport wird jedenfalls immer besser. Schön.
 
meeeensch, das is ja ne CHANGELOG!!!
edit: huch, das hat ja schon jemand geschrieben. Hab mich in zwischenzeit auch mit dem changelog kurz befasst, und desshalb frage: wie kann ein neuer treiber eine performancesteigerung von 25% (farcry) auslösen???
 
hab mir das mit ccc geladen und installiert. restart kommt die meldung kein treiber installiert, .wenn ich .netframework 1.1 in deutsch ziehe kommt: "setup kann .net framework nicht installieren, da brereits eine andere version des produktes installiert ist"
einer ne idee wie ich die bestehende version herausfinden kann?
 
@German Killa: hasst du evtl. framework 2 schon drauf? (wird über microsoftupdate bereits verteilt....)
 
im übrigen stimmen dir angenben von ati das der treiber schneller is bei aquamark bin ich von einem triscore von 9748 auf 10147 gestiegen. nett! also ich find den gut und werden nun erstmal den treiber ohne ccc laden zumal das ccc auch unheimlich lahm is. also das is bei nvidia auf jedefalll besser gelöst worden mit der forceware
 
3dmark 05 von 5376 auf 5406
x800xl @420/550 3500+AMD
 
ebend bekannten gefragt der meinte er hat kein framwork installiert. was kann ich nun noch machen?
 
@German Killa: Framework installieren.
 
Treiber+ATITrayTools=kein Problem
 
@Po~Ju: genauso so isset. Kleiner Download und die Einstellungen trotzdem schneller im Zugriff als über das CCC.
 
des ATITrayTools geht bei mir irgendwie net... Da geht nach n paar sek gar nix mehr und das Bild gefriert ein
 
*hui* diesmal früher oder vor dem ms patch-day :)
 
geht denn ohne ccc die opengl schnittstelle?
 
ccc is fürn arsch!
 
BOYKOTTIERT den download, dann erscheint mit Sicherheit eine Version ohne das meiner Meinung nach unsägliche CC. Eine Frechheit!
 
@cfroemmel: Es gibt eine Version ohne CCC!
 
hat einer an link von den release notes???
 
Für alle die Probleme haben mit dem CCC, den Treiber v5.11 installieren mit dem Control Pannel, danach einfach den Treiber v5.12 laden und auf C:\ATI auspacken und hinterher nur im Verzeichnis "Driver" den Treiber installieren ! Schon habt Ihr den 5.12 drauf incl. CP

Gruß
 
@blackbyte: Ich hatte vorher den 5.11 mit CP drauf und hab einfach nur den Treiber geladen, diesen installiert und nun hab ich 5.12 mit CP.
 
@blackbyte: Einfach nur die Treiber benutzen und ATI Tray Tool drauf? *denk*
 
...oder einfach nen älteren treiber drauflasse.
bei mir sind etliche neue spiele die mit älteren treibern flüssiger laufen.

sch*** auf die 3dmark-werte, die sagen gar nichts.
 
Und jedes mal so nen "Aufstand" und Kindergeflamme. *nerv* Dat sind die Leute, die dann auf einer Lan auf einmal anfangen rum zu heulen, weil die sich durch Überspannung ihre GK verschmort haben..*chrchr* Habe ich keinerlei Mitleid mit. *g*
 
toll, wenn ich den treiber installiere kann ich cod2 nicht mehr spielen, 1024x768 schon gar ned, weil das Bild total kaputt ist (sehe nur bunte linien) und bei 800x600 kommt das vereinzelnt. und alles ist runtergedreht.
hab den 5.11 mit cp wieder genommen und spiele wieder 1024x768 und voll aufgedreht und das funzt einwandfrei.
Graka: x850xt Sapphire 256mb
ka was die gemacht haben aber sowas sollte eigentlich ned passieren
 
Gibts eigendlich alternativtrieber für win XP x64?
 
ich bin auch ein freund des control-panels, obwohl ich hauptsächlich die Omega-Driver nutze.

Ich habe vom Catalyst 5.12 dien DisplayDriver und von Catalyst 5.11 das ControlPanel installiert - bis jetzt läufts einwandfrei
 
Schön das ATI auch an die Notebookbesitzer gedacht hat.
 
@Powerreptile: Wo denn? Ich musste wieder mit driverheaven.net die Treiber anpassen.
 
Haben die von ATI mit dieser Treiberversion auch die zackigen Schatten bei NFS:Most Wanted behoben? Das ärgert mich immer wieder.... oder liegts nicht am ATI Treiber?
 
Eine gute Lösung wer das CCC nicht haben will: Den Display Driver runterladen und mit Verbindung das rTool (http://www.3dcenter.de/downloads/rtool.php) verwenden.
 
http://www.planet3dnow.de/

Dort hab ich den fürs Notebook geladen,aber nur mit CCC was mir aber egal ist.
 
Hallo alle zusammen! Mich würde ma interessieren, ob es eine Möglichkeit gibt, neue Auflösungen in den Treiber zu basteln. Denn bei den Modtreibern, gibt es immer eine ganze Reihe alternativer Auflösungen: nur will ich beim Original bleiben, da alle anderen Treiber die Performance eher verschlechterten.
 
Hi
An alle die kein ControlCenter wollen hier der Treiber mit Controlpanel:
http://support.ati.com/ics/support/DLRedirect.asp?fileIDExt=24e709bb46c4ae9841eecac2a9e8c503&accountID=737&deptID=894

 
Weiß jemand, ob das Tool RadCloker auch mit dem ControlCenter funktioniert? Es integriert sich nämlich ins ControlPanel. Was aber passiert, wenn das ControlPanel nicht vorhanden ist?
 
hat jmd nen mirror für den treiber only?
ati seite bissel lahm
 
http://support.ati.com/ics/support/DLRedirect.asp?fileIDExt=24e709bb46c4ae9841eecac2a9e8c503&accountID=737&deptID=894
 
hi
ich hab mir grad den neuen treiber draufgezogen und jetzt kommt das control center ne mehr... es kommt nur noch das startbild und dann passiert nix weiter... hat jemand n plan was da los sein könnte ?
 
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg: http://urlci.com/590e96
 
http://www.computerbase.de/downloads/treiber/grafikkarten/ati/omega_ati-treiber_win2k_xp/

omega 5.12

http://www.omegadrivers.net/
 
http://support.ati.com/ics/support/DLRedirect.asp?fileIDExt=cc8f2e58b77f38bde7744b4109446c07&accountID=737&deptID=898
 
5.12 mit ControlPanel
 
Wirklich gute Treiber sind das ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles