Sony BMGs Kopierschutz-Patch ist selbst unsicher

Wirtschaft & Firmen Nachdem wir erst gestern von der Sicherheitslücke berichtet hatten, die in Sony BMGs Kopierschutz-Software MediaMax 5 von SunComm entdeckt wurde, gibt es offenbar erneut Probleme. Der Patch, den die Plattenfirma zur Behebung der Lücke veröffentlich ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hier ein unqualifizierter aber notwendiger Kommentar: *LOL*
 
@thefab: och du.. ich hab da nichts gegen deinen unqualifizierter aber notwendiger Kommentar.. stimmt schon, dass das ganze jetzt echt langsam total zu einer lachnummer wird!!! Gerade BMG.. ich bin ja auf die Firma eh net gut zu sprechen..
 
So langsam wird SonyBMG zur Lachnummer *lol*
 
@der_Joker: Ein wenig Offtopic

Wenn das schon eine Lachnummer ist, dann habt niemals Kontakt mit der Firma Telcat Multicom GmbH: http://www.ciao.de/Telcat_Multicom__Test_3002628
 
@der_Joker: Schon, aber so wirklich witzig is es ned...
 
Auf das die ersten Firmen Rechner deswegen infiziert werden und wichtige, teure Daten flöten gehen. Da wird noch einiges an Klagen auf Sony-BMG zurollen. Da bin ich echt gespannt.
 
@Dat-Katzer: Bleibt zu hoffen, dass die nicht ungestraft davon kommen.
 
Ich habs schon gestern geschrieben ....die Sache wird immer mehr zur Lachnummer!
 
Hoffentlich hat es bald mal ein Ende...das ist ja nur noch peinlich.
 
meine fresse.... wie soll das denn weitergehn???
wenn ich so nen scheiß lesen muss kommt mir schon wieder das kotzen...

Es bleibt zu hoffen, dass das Unternehmen nun einen Uninstaller anbietet, der die Software problemlos endgültig entfernen kann

nen uninstaller für ein programm auf meinem rechner das ich dort nichmal installiert habe..........

was für eine scheiße..
 
Ein Patch für Patch!!! Erinert mich an IE ^^
Wahrscheinlich die gleichen Leute *lol*
 
@KICKASSLÖCKCHEN: ...passt ja - zeitgleich mit der Sicherheitslücke im Firefox 1.5 lol Da kommst ja auch nicht so schnell ein Patch.
 
was für ein armutszeugnis, absolut unglaublich!
 
am besten wäre es doch, wenn Microsoft das in ihr monatliches virenkiller-Update integrieren würde. Dann wär schon in 10 Tagen das Problem auf 80 % der PCs gelöst.
 
@jackattack: ...kommt in kürze mit dem Update MRT am Patchday und wird auch in MS Antispyware/Defender integriert sein.
 
schliesst zwar diese zwar ???
 
Tja liebe Sony BMG,

wer sich selbst in's Knie schießt braucht sich über die Schmerzen nicht zu wundern !
 
Ich hab ne Idee an Sony :D am besten sowas lassen und die CD's billiger verkaufen :p vllt klappt es dann, dass man sich die CD's kauft ^^ kopierschutzprogramme oder was weiss ich werden eh nie 100% sicher sein :p da können sie noch so viel geld investieren !
 
müssen millionen cd's zurückrufen , wer's glaubt ! aber als ersatz für die verlußte gibts ja DSDSS !! doppel lol die flicken bei MS beheben lücken , die bei sony nicht ! im gegenteil ! merken die bei sonybmg denn nochwas ?? denken die die leute sind blöd ??? milliardenklagen müssen die bekommen ehe sie helle werden !! wer kauft sich denn heute noch cd's von denen ?? raubkopien eindämmen oder verhindern , mit solchen methoden ???? damit erreichen die das ganze gegenteil !!
 
woran erkennt man eigentlich, dass man infiziert ist?
 
@pastor23: worann mann das erkennt ?? ganz einfach , dein rechner macht nicht mehr das was er soll . festplatten und laufwerke verschwinden , die grafikkarte hat irgendwelche darstellungsfehler, vielleicht sogar datenverlusst .
 
Naja ich kauf nix mehr von denene mein Vater durfte nicht mal ein Plasma von denen kaufen (ich weiss hat mit BMG selber nix zu tun, aber auch cd's dvd's usw. werden nicht mehr gekauft.) beim Game cod (bin mir nimmer sicher) hat ja das wochenendbojkot auch gefunzt :)
 
@2StoNed2ThiNk: Und die PS3? :D
 
@2StoNed2ThiNk: hardware würd ich schon noch kaufen, aber cd's (man bemerke es geht nur um musik cd's) stehen fü immer auf ban and ignore
 
ein wirkliches kaufargument für cd´s ....
 
Ich sehe schon den neuen Kopierschutz von Sony-BMG. Sobald eine neue CD im laufwerk eingelegt wird erscheint die Meldung "Sie sind ein Raubkopierer" und dann kommt der Blue-screen.
 
@brasil2: Zudem werden noch 5 Viren direkt installiert.
 
Wenn das nicht so traurig wäre, könnt man sich ja über so viel Diletantismus tolachen, nur leider leiden wieder nur die ehrlichen Kunden. Ich freue mich dann auch schon auf die Hardware von Sony, wo sie dann Ihre DRM-Mechanissmen Harwareseitig verankern und wenn das genauso gut umgesetzt wird, dankeschön, ich glaube ich kann auf die etwas überteuerte Qualität von Sony auch verzichten.
 
Und da sagen die, Raubkopieren etc macht Verluste. Was da wohl mehr Verluste macht ^^
 
@nokiaexperte: "nur original schadet dem pc und der industrie" und sony ist selber schuld.... oh man, das tut echt weh
 
Und morgen kommt bestimmt ein Patch für diesen Patch, der dann wahrscheinlich wieder eine Sicherheitslücke aufweist.
 
Erste Absatz, letzte Satz ist irgendwie FALSCH, oder ? mit diesem "schliesst zwar diese zwar"
 
wie ich bereits gestern schon sagte, ich glaube schön langsam dass sony uns alle für narren hällt und das kit überhaupt nicht entfernen will
 
Da sieht man doch einmal mehr, daß auf der Welt mit zweierlei Maß gemessen wird. Da es sich aber hier "nur" um Medien-CD´s handelt und diese nur indirekt mit Computer zu Tun haben sollten, ist das Geschrei nicht ganz so groß. Wäre dieser Fehler aber bei "Onkel Bill" (als Bsp.) aufgetreten, gäbe es schon eine Sammelklage gg. M$ mit Aussicht auf ein großes Strafgeld und Schadensersatz.
__- Wo soll Das noch hinführen? __-
 
@rubberduck: Amiland lässt grüßen!
Die amerikanischen Zustände schwappen immer mehr herüber :x
 
ich kann sony nur empfehlen, in zukunft die finger von Software-Basierten Kopierschutzerfahern zu lassen, rsp. den kopierschutz komplett wegzulassen....
 
HAB DA NIX ZU SAGEN ABER WENN DIE SO NE SCHIESSE RAUSHAUEN können dann kann ich das acuh ^^ also: DAS IS EIN WITZ ^^
 
Rootkit bleibt Rootkit bleibt illegal, ob mit oder ohne Update, ob mit oder ohne Sicherheitslücke, ob mit oder ohne Sicherheitslücke im Update.
 
Konsequenz in erster Instanz - ich kaufe keine Cd's mehr von Sony/BMG, ganz einfach. Dumm das solch ein Verhalten, dem Kunden gegenüber, jegliches Vertrauen vernichtet und die Künstler auch noch als Leidtragende trifft. Hoffentlich tritt man Sony/BMG so kräftig in den Ar... das es oben wieder rauskommt.
Das Sie mit dem Verhalten das Raubkopieren noch interessanter machen geht Ihnen wohl garnicht auf - Überheblichkeit regiert mal wieder.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles