USA: Sony wirbt mit Graffiti-Bildern für die PSP

PC-Spiele Sony hat offenbar einer Reihe von "Künstlern" Geld dafür bezahlt, in einer Reihe von US-Städten Grafitti-Bilder zu sprühen, die die tragbare Spielkonsole PlayStation Portable bewerben sollen. Die Marketing-Aktion wurde von den Anwohnern vor Ort ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schön bunt *ironie off*
 
[quote]Sie wiess darauf hin, dass keines der Bilder illegal gesprüht wurde - sie erschienen alle auf privatem Gelände und die Besitzer wurden für die Bereitstellung der Flächen bezahlt.[/quote]

Solang das passt find ich die Aktion doch sehr gelungen und witzig, mal ne neue Art zu werben
 
@smeagollum: neue art zum werben???? hmmm in anderen ländern ist das schon seit jahren ganz normal. in asien fahren ganze busse der verkehrsbetriebe mit kompletter werbung rum. ganze hochhäuser sind dort mit fußballfeldgroßen werbungen zugepflastert. private unternehmen haben ihre busse mit geschichten zugemalt. also neu ist das überhaupt nicht, sondern eher abgekupfert :-)
 
Gabs das nicht schon einmal mit der X-Box? Nur das Mircosoft für jede Graffiti eine Gebühr zahlen musste, weil es illegal war.
 
@eidgenosse:

Boah....ganze Busse? 8) Frag mal deine Freundin nach ihrer Masse oder ihrer Maße.

..jajaja....Duden Pedant...8)

hehe...gut...du hast es korrigiert..war aber lustig zu lesen
 
@Bogy: Was machen eigentliche jene die kein scharfes S auf Ihrer Tastatur haben, so wie ich ? :) - Tja, in dem Fall ist es wohl gut und richtig das reformiert wird, aber auch nur dann wenn den Leuten Busse wirklich nicht gefallen... mich würde es nicht stören, wenn man es aus dem Kontext herauslesen kann.
 
@Bogy: Dem nickname nach dürfte "eidgenosse" ein Schweizer sein wie ich auch. In der Schweiz verwenden wir kein "ß", wie Islander schon erwähnte haben wir nicht mal eines auf der Tastatur.
 
@eidgenosse: nach neuer d-rechtschreibung brauchts das "scharfe" S auch nicht mehr... D ist wie immer hinter den eigenen standards hinterher... traurig... scnr nicht übel nehmen...
 
@mumbat: Nach neuer deutscher Rechtschreibung braucht man das ß trotzdem :).

Mfg gb2003
 
@eidgenosse: da hat gb2003 recht.
 
@all: ist doch egal, hauptsache man versteht was der andere meint. darum gehts beim schreiben oder reden, nicht wahr?
 
@baze: genau, und da 'Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät, es nchit witihcg ist, in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, snderon das ezniige, was wcthiig ist, dsas der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion snid. Der Rset knan ein ttoaelr Bsinöldn sien, tedztorm knan man ihn onhe Pemoblre lseen. Das ist so, wiel wir nciht jeedn Bstachuebn enzelin leesn, snderon das Wrot als gseatems.' isses doch eh egal :P
 
@ReensKe: :D
 
Ich finde die Idee gut. Bei uns hätte die glaub ich weniger Probleme bei uns hier in KA haben wir sogar flächen wo die das legal machen dürfen.
 
warum sind die 3 bilder getrennt? wenn man genau hinschaut sieht man das sie alle 3 nebeneinander sind
 
@pixelschnitzel: Man hat halt nur in einer Stadt Fotos gemacht, wollte aber die Tragweite des Berichts unterstreichen. Aber blöd siehts schon aus - stimmt !
 
Wirklich originell wäre gewesen wenn alle drei Bilder tatsächlich von verschiedenen Orten gewesen wären, also die Bilder zusammengehören, aber an verschiedenen Stellen sind. Wäre aber wohl zu kompliziert gewesen das zu sprühen.
 
ob mich das jetzt aber dazu ermuntert so ein gerät zu kaufen??? also werbewirksamkeitsanalyse-fazit: leider durchgefallen.
 
@Rikibu: Also die Wirksamkeit einer Werbung ist ja nicht so einfach zu beurteilen, vor allem weil das ja nur ein Teil einer ganzen Kampagne ist. Allerdings nehme ich mal an dass z.B. Tv-Spots einen weit geringeren Wirkungsgrad haben, glaube kaum dass die paar qm Wand teurer waren als die paar q cm von meiner Glotze (bildlich gesprochen^^)
......immerhin berichtet hier eine deutsche Seite darüber
 
jo im gegenteil, hätts keiner gesagt wär mir die psp garnet aufgefallen dachte beim ersten blick auf die bilder is halt irgend n handy oder n gameboydings... hätte schon gern ne psp aber diese werbung ist sehr ungelungen, da ist ein schriftzug "PSP" wirksamer... meine meinung
 
ähm, das is doch billig und schlecht gemacht, könnt ich echt besser...glaub nich das das die jugend anspricht
 
Ich finds irgendwie n bisschen billig... Meine Meinung dazu
 
@Snake+Sam: Jap finde ich auch! Wenn das alles legal ist, versteh ich auch nicht warum das so billig aussieht. Bei mir in HH - Bergedorf ist eines der größten Graffities in Deutschland gesprüht worden (6 Stockwerke hoch). Alles legal und so sah es auch aus. 30 Farben etc...
 
finde das klasse ! ... ich liebe graffiti

 
gelungene aktion... mal was anderes!
 
Die neue PSP - Rootkit vorinstalliert - Du bist nei mehr allein......
 
also ich muss sagen, das nenn ich mal ne werbekampagne!!! Ich find das sowas kreativität is.. und irgendwie find ich es cool!! Solange es legal gemacht wurde, und die besitzer der Mauerwände nix einzuwenden haben ist es doch okay!! Ich fänd, das man sowas hier auch machen könnte! Die meisten grafitty sehen hier nämlich echt fürn A**** aus. Und sowas is doch echt mal was anderes.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte