Windows Vista Build 5268 - Screenshots und Infos

Windows Vista Nachdem die Community Tech Preview des neuen Windows Betriebssystems "Vista" im November kurzfristig abgesagt wurde, soll nun offenbar im Dezember wieder eine neue Vista-Build an Beta-Tester ausgeliefert werden. Im Internet sind nun Screenshots der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oh nein - was sehe ich im Startmenü? Spracherkennung? Nicht schonwieder. Das ist schon vor 6 Jahren schiefgelaufen...
 
@TobWen: oja, das is es was deutschland braucht: leute die gleich vorweg mal über alles jammern ...
 
@TobWen: das war aber auch vor 6 Jahren und da waren die Berechnungseinheiten für die Stimmen auch noch nicht so schnell sowie die Micros für den PC waren auch nich so qualitativ wie heute oder irre ich mich da in beidem ? G*G*G
bzw. das is ja nur deshalb drinen umd persohnen mit behinderungen zu helfen und nicht dir der sowiso ohne probleme mi maus und Tastatur umgehen (vermutlich)
 
@telefonzelle: Tja, genug Zeit für Kritik und füllende Kommentare haben wir / hat Deutschland ja anscheinend auch schon.
 
@collapse: ROFL, das Mikrofonargument ist echt lächerlich. Zwar mag das Argument mit der CPU-Leistung stichhaltig zu sein, allerdings spricht der Markt dagegen. Wäre das Ganze wirklich von der CPU-Leistung abhängig, hätte Microsoft das schon eher als Office-Plugin verkauft - also da, wo es wirklich sinnvoll ist. Guck Dir doch IBM an. Die hatten das vor Jahren mal vorgestellt. Wäre es wirklich effizient gewesen, hätten sie sicher die Forschungen weitergeführt. Oder guck Dir alleine mal die lächerliche Sprachsynthese an. Auch trotz TOP CPU-Leistung klingt die schlecht. Ein Beispiel: Der deutsche Marktführer (für mich total unverständlich) hört sich eindeutig synthetisch an (im Gegensatz zur amerikanische Lösung von AT&T - die klingt super). Was die Steurung für Behinderte angeht: Ich würde dabei nicht auf MS-Produkte zählen. Es gibt sehr professionelle Dritthersteller, die seit Jahren auf dem Markt sind ... TobWen says: "Computer herunterfahren!"
 
@TobWen: Spracherkennung in MS Office gibts seit Office XP - allerdings nur für US-Englisch.
 
@TobWen: Wem das Feature nicht passt oder nicht gut genug ist braucht es ja einfach nicht zu benutzen, so einfach ist das.
 
@TobWen: ich weiss nicht wwas du mit [re:3] sagen willst, aber für mich bist du halt einer von diesen ewigen nörglern, die gleich mal alles schlecht machen, bevor sie's überhaupt gesehn haben. aber vielleicht täusche ich mich ja und du hast die spracherkennung von vista schon ausführlich getestet und weisst daher schon wie unglaublich schlecht sie doch ist.
 
@TobWen: Also meine Spracherkennungssoftware leistet schon seid Jahren gute Dienste, ich tippe schon lange nicht mehr von Hand.
 
Mal davon abgesehen, dass ich es wohl eher selten nutzen werde: Funktionieren tut die Spracherkennung recht gut, das kann ich bestätigen.
 
Die Schrift kommt mir so verschwommen vor...
 
@Mellowyellow: Das ist doch diese neue (geklaute) Schriftart mit ClearType (Milchglas).
 
was sin windows defender? man erkennt ja nix
 
@Kalimann: Windows Defender = Windows Antispyware
 
sieht ja ganz nett aus, aber der schein trügt bestimmt wieder. bei der letzten version waren soviele bugs drin, dass nichtmal das testen spaß gemacht hat.
z.b. waren einstellungen nach dem neustart wieder verschwunden.
aber ich bin gespannt auf die final-version wenn sie dann irgendwann mal kommt :-)
 
Was ich mir von einem Betriebssystem wünsche: 100% Stabil, niemals Daten verlieren, schnell, modular, so dass man wirklich nur das installieren muss was man benötigt und somit nicht durch für mich unnütze features verwirrt wird, ..... leider arbeitet da Microsoft nicht dran, man arbeitet eher dran, dass man den Bloat noch vergrößert. Gottseidank bringt Vista nicht ein Feature, dass ich wirklich benötigen wurde, wie damals z.B. der Umstieg von NT bei dem man dann endlich USB nutzen konnte. Vor allem wird es wieder Jahre dauern, bis man ordentlich damit arbeiten kann, vor XP SP2 funktionierte beispielsweise bei mir nie Suspend des Laptops. Von daher werde ich Vista meiden:-)
 
Dein Betriebssystem gibt es schon, es heißt Utopia.
Edit: Also nicht dass jemand jetzt denkt, dass es das Betriebssystem wirklich gibt. Ich meine nur es ist utopisch 100% Stabilität zu fordern, das wird dir kein Betriebssystem garantieren können...
 
@[U]nixchecker: Dann nimm doch einfach dieses Betriebssystem. Zwingt dir ja niemand Windows auf oder ?
 
@all mir gings hier mehr drum um die Ziele, Microsoft verfolgt aber diese Ziele nicht, man will kein perfektes Betriebssystem sondern ein neues mit neuen Features die der User evtl gar nicht haben will, Hauptsache es verkauft sich wieder top, das ist das Problem bei kommerzieller Software.
 
leute, bitte meckert doch woanders rum... also bitte sachliche comments. danke
 
@SeriousToday: Ironie On...Sachliche Beiträge wird es von bestimmten Leuten nicht geben, denn es geht doch um Microsoft nicht wahr? Ironie Off
 
Woww, Vista sieht immer besser aus mit jeder neuen Build!
 
@BILD-USER: also ICH finde das design von windows vista bislang noch nicht so bahnbrechend. erinnert von der struktur her sehr an XP. es wurde ein bißchen an der visuellen optik gearbeitet, der stil ist noch der selbe (startmenü || taskleiste ..). was unter der optik steckt wird interessant, wenn winFS implementiert ist. meiner meinung nach hätte sich microsft ruhig etwas trauen und design- und strukturtechnisch neue wege gehen können. in einer pdc-session haben sie sehr interessante designansätze in einem kurzfilm ("windows design in 55 sekunden" ..oder so ähnlich) gezeigt, da waren tolle sachen bei. für meinen geschmack zum momentanen zeitpunkt noch zu "altbacken". freue mich dennoch auf die beta 2 und werde sie bestimmt ausprobieren...sofern sie denn kommt. und vielleicht passiert bis dahin ja noch so einiges, bis jetzt ändern sich in den ctp's immer irgendetwas.
 
"...am Montagabend bei den Kollegen von veröffentlicht wurden." ?? :-)
 
Gibt es das Hintergrundbild schon irgendwo zum download? Sieht ganz schön aus...
 
@SpaceHorsti: http://www.xpsource.com/2005/12/03/wallpapers-build-5259/ hf :)
 
@Mastre1: Vielen vielen Dank!
 
man man man was soll dieser runde button (start button)!!?!?!?!? >_____< der sieht meiner meinung nach total zum kotzen aus die alten gefielen mir besser..... aber der media player schockt ^^ sonst auch ganz ok alles nur die taskleiste.....
 
kennt einer nä page wos einen visual style vom neuen vista build gibt?also mit diesem runden startknopf.ich hab bis jetzt nur die vorgängerversion gefunden.aber bitte im format *.msstyles oder eine *.exe dies direkt in den windows style ordner bindet,wo mans dann über eigentschaften holen kann.wäre super.
 
@makaveli: http://www.deviantart.com/view/25906402/
 
@JensJ, wow cool, herzlichen dank für den Link.
 
cool sieht das cool aus jedesmal besser
 
was ich an Vista unlogisch finde sind die angekündigten Systemherausforderungen. Bei optimaler Nutzung von Vista verlangen sie sogar eine PCI-Express Grafikkarte mit 256 MB??!!??!! Das sagt Microsoft?!?! Die können doch nicht mal Spiele Programmieren, die AGP 2x voll ausnutzen *g*
Naja, ich lass mich da mal überraschen und schau ob mein PC (FX-55: GeForce 6800GT) für Vista geeignet ist *g*
 
@B3g1nn3r: und wenn man dann nochn ressourcen-fressendes spiel zocken will, kannste nochma 1g ram und 2ghz prozipower drauf legen :).. ich find den weg, nur für ein betriebssystem SEHR hohe hardware-anforderungen zu setzen, weit daneben!
 
Na ja, es ist nicht gerade gerecht das Windows- mit dem Games-Team zu vergleichen.
T-Com kann ja auch wenig dafür, wenn T-Mobile seine Netzabdeckung nicht richtig hinbekommt (Beispiel).
Aber auch ich halte das für übertrieben.
 
@B3g1nn3r: soviel Leistung braucht Vista garnicht. Die DirectX 9.0 Grafikkarte wird auch nur benötigt, damit halt über die PixelShader die Effekte erzeugt werden können. Selbst die OnboardGrafikchips von nvidia schaffen das locker, weil ja nur die Shader benötigt werden und keine große Performance...
 
Ein schönes Bild mit dem Berg und dem See auf dem Desktop.
 
@Darker: Ja finde ich auch. Deshalb freue ich mich darauf. Sobald Vista auf dem Markt ist (Ende 06?), werde ich mir einen neuen PC kaufen. Ich gehe davon aus, dass dann auch die PC-Hersteller sich in Sachen Leistung (Prozessor und RAM) auf Vista einstellen werden.
 
@swissweb.warum drauf einstellen?meinste, dass dann jeder hersteller seinen pc standardmässig mit ner 256mb,directx 9 fähigen pci-e grafikkarte und nem 3.6 dual core ausliefert?das ist ein riesen hokuspokus um nichts.
 
@makaveli: schon möglich, dass es ein hokuspokus sein wird. aber genau das denke ich. ist vista erst mal auf dem markt, wird der erste pc-hersteller den passenden computer anbieten, die leute werden ihn kaufen und die anderen hersteller werden nachziehen.
 
alle soptimieren sie für auflösungen wie 1600x1200 nur die wallys lassens laufend auf 800x600 des sieht nach käse aus^^
 
@S.a.R.S.: Schon mal was von Satzzeichen gehört? .,?
 
Hallölchen... ich hab auch die Beta von einem Freund bekommen...Er meinte ich solle dies mal Testen... nur kann ich das auf der Version von Vmware 5.0 Installieren mit Key und bei der Version 5.5 und Microsoft Virtual PC 2004 nicht installieren. Er meint da jedesmal das der key nicht richtig wäre! Kann mir da jemand helfen? Wäre nett
 
hallo, gibt es diese style irgendwie schon für windows xp?!
mit dem neuen start button
 
http://www.deviantart.com/view/25906402/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles