China will Telefon, Internet & Fernsehen vereinen

Internet & Webdienste China will in Zukunft die drei grossen Netzwerke Internet, Telekommunikation und Fernsehen miteinander vereinen. Dies soll mit Hilfe des 11. chinesischen "Fünf-Jahres-Plans" in den Jahren 2006 bis 2010 erreicht werden, hiess es auf einem Forum zum ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, dann kann wenigstens alles von einer großen behörde beaufsichtigt werden...
 
@thefab: Full Ack! Genau das wollte ich auch dazu anmerken! Deutschland wird bestimmt kurzfristig nachziehen, Deutschland orientiert sich ja seit einiger Zeit an Staaten, die ihre Bürger belauschen, bespannen, ja überhaupt komplett ausspionieren möchten. Allerdings wird die Nomenklatur hier wohl eine andere sein, als "Fünf-Jahres-Plan". Gruß, Fusselbär
 
@fusselbär: kurzfristig nachziehen? kabel deutschland bietet dieses paket bereits seit einer weile an, guckst du hier: http://www.kabeldeutschland.de/
 
oder mit anderen worten sie wollen sich die zensur erleichtern
 
so schauts aus... @hendi
 
Trotzdem ist das gut was die haben. Alles in einem.
 
Ich könnt mich jedesmal totlachen, wenn immer wieder Leute beim Stichwort China auf Zensur und Bespitzelung kommen, aber die Amis für ein demokratisches und freies Land halten - ROTFL. Davon abgesehen, das wird die Zukunft werden - TV on Demand (restlos alles), Internet und Telefon und Musik hören - alles über einen Zentralrechner in der Wohnung, der , und jetzt kommts, von der FI und MI mittels DRM überwacht wird.
 
die DTAG plant sowas auch schon seit einiger Zeit...
 
hm, habe zuerst gelesen
"China will Telefon, Internet & Fernsehen verbieten"
:)
 
@tofu-sensei: wär normal für china :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen