Microsoft arbeitet an Erweiterung für RSS

Microsoft Der Chief Technical Officer von Microsoft, Ray Ozzie, hat in dieser Woche angekündigt, dass seine Firma an einer Erweiterung für RSS (Real Simple Syndication) arbeite, die es Anwendern ermöglichen soll, Kontakt- und Kalenderdaten trotz ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
klingt interrssant.
da sich die firmen auf keine eigenen standards einigen wollen oder können
muss halt sowas her..
 
Und noch ein M$-Pseudo-Standard
 
@icetea: "Gegenüber Microsoft wird immer wieder der Verdacht geäussert, Standards durch Erweiterungen zu vereinnahmen und zu erdrücken – nun erkennen Entwickler zumindest an, dass SSE unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht wurde." (Quelle heise)
 
"0.9" ist keine Versionsnummer, sondern eine Krankheit... Wann werden dass die Programmierer, die so einen Schwachsinn an Versionsnummerierung einführen, endlich kapieren... (seufz)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen