Arcor verzeichnet Umsatzsteigerung von 21 Prozent

Wirtschaft & Firmen Der Internetdienstleister Arcor, der zurzeit verstärkt im Fernsehen wirbt, konnte in den ersten sechs Monaten diesen Jahres enorme Umsatzsteigerungen verzeichnen. Im Vergleich zum Vorjahresabschnitt konnte der Umsatz von 755 auf rund 914 Millionen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
294%, nicht 394 :)
 
@grufti: Genau! (931 - 236) / 236 * 100 bzw. (931 / 236) * 100 - 100
 
grauenvller verein, ich höre nur Probleme von anderen Leuten darüber. deren Service ist ne blanke Katastrophe
 
@Kalimann: Echt ? Ist mir neu. Ahja = hören und nochmal hören. Schon komisch, dass ich keine Probleme mit dem Service oder mit der Leitung habe.
 
@Kalimann: das man 3x 1 Monaten warten muss, weil man 3x benatragen musste das es DSL 6000 werden soll, ist kein guter service. das Telefon und INtenret abgestellt werden weil man nach 2 jahren einmal in den verzug mit der rechnung (um eine woche) gekomme ist, ist sehr mieser service (wurde nichtmal angemahnt). das die meisten Nummer keine Kostenfreien Hitlines sind ist auch ein sehr mieser service.
 
@Kalimann: noe, keine probleme seit über einem jahr. ok, dass die Hotlines nicht kostenfrei sind, aber da hab ich bis jetzt erst 2x angerufen: 1. war die Post schuld und 2. wollte ich nen neuen Tarif. aber sonst Top!
btw die standen gestern erst vor meiner tür und wollten mir nen DSL Anschluss andrehen, ok hab schon einen :D
 
@DerXero: daran war nicht die Post schuld, da Arcor bestätigt hatte keine Mahnung rausgeschickt zu haben.
 
@Kalimann: irgendwoher müssen ja die Preise kommen und da muss der Service zuerst drann glauben, aber genauso wollen wir es ja immer BILLIG, BILLIG, BILLIG. Wenn Leitungsmäßig alles Ok ist, dann gehts überall problemlos, aber wehe es gibt Störungen am Anschluß, dann ist wohl gerade Arcor nicht fähig das ggf. an den Verantwortlichen weiterzuleiten, dabei kostet das auch Arcor nur einen Anruf und wenn die das nicht mal schaffen........Aber da ist wohl Arcor nicht allein, schliesslich sind schnelle Gewinne wichtiger als Kundenbindung. Billig eben.
 
@Kalimann: Als ich damals eingestiegen bin, war das noch richtig geiler support. 24 stunden am tag, 7 tage die woche kompetente gratis hilfe. seit der 9,99€ flat wurde es umgestellt.. :( nun ist es teuer guten support zu finden.
 
@Kalimann: jupp, genau richtig, und am Telefon auf den Schriftweg verwiesen werden und auf Schreiben dann trotz Frist keine Antwort zu erhalten: Das ist kein kein Service.Naja, die Quittung, bekommen die werten Herren gerade mit meinem while true do wget t-onlinesoftware -O /dev/null done und meiner Kündigung (trotz Mindestvertragslaufzeit). Wer nicht will, der hat gehabt, und wer gehabt hat braucht nicht mehr.
 
@Kalimann: ratet mal, wer arcor schon vor gericht hatte und auch noch gewann :-)
 
Ich kann nur gutes über diesen "Verein" sagen. Prompte Freischaltung, kein Ausfall guter Service alles bestens. Und das wichtigste genaue und günstige Abrechnung...
Top "Verein"
Probleme treten überall auf. Aber wir wollen ja nun keine Diskussion anfangen welcher Anbieter der beste ist :) Ich bleib bei Arcor und werde sie weiterhin empfehlen :P
 
Bin seit über nem Jahr bei Arcor. Mit Telefon und Internet. Ich kann nur sagen " Nie wieder T-Com"! Bei mir stimmte der Service. Klar, ich hatte auch mal ein Problem, aber da kam ein Arcor Servicemonteur (Telematik oder so)an einem Sonnabend vormittag und hat meine Starterbox gecheckt und ausgetauscht. Was glaubt ihr, wann ein Telekom Monteur gekommen wäre?
 
@Thommy_Cool: die teekom lässt garnicht erst einen kommen, wird sofort ausgetauscht und das alte gerät musste zurück shicken (auf kosten der t-com). astreiner service wie ich finde
 
@Kalimann: Sicher, wenn du weißt das es an dem Kasten liegt, wartest du auf die Lieferung. Ich hab Freitag späten Nachmittag (so gegen 17:30) ne Störung (Tel und Inet) gemeldet (wusste ja nicht woran es liegt) und Sonnabend 09:00 stand der Monteur auf der Matte und hat alles gecheckt (Leitungen, Dosen und Geräte). Dabei hat er die Starterbox als defekt herausgefunden und aus seinem Koffer ne neue ausgepackt und angeschlossen. Nix mit warten auf die Post damit man wieder Tel und Inet hast. 09:25 war alles wieder paletti.....nix mit bestellen und defektes zeugs zurückschicken......(zumal ich ja net wusste was defekt ist)
 
Arcor.... ich bin Arcor Kunde und bin unzufrieden.... dauernd gibts LeitungsProbleme,... von dauerhaft im Netz zocken kann man eh vergessen vorallem KAL Online und Silk Online....
arcor service? neeeeeh danke lol mit einem programm reden is nicht mein ding nach ner halben stunde wird man erst f2f geschaltet und kann mit einem Menschen reden....
"kein Ausfall??" ganz im gegenteil

naja
jedem das seine ich habe inzwischen schon bei arcor gekündigt und bin wieder bei T-Com

peaz
 
@rashil: lol, kal ist laggy ohne ende, aber das ueberall, und silk ist ueberlastet, daher auch laggy. Habe getestet bei 1und1, t-com, congster und arcor, ueberall das selbe :) btw: wie heisst du in kal? :)
 
ich sag nur ... please hold the line ..... gggggggggrrrrrrrrrrrrrrrrrr !!!
 
ich bin bei arcor schon 3 jahre und NIE probleme gehabt! ARCOR IST THE BEST!!!!!!
 
Dem einen das, dem anderen das! Jeder macht selbst Erfahrungen mit seinem Anbieter. Aber kein Wunder, daß Arcor solche Umsätze fährt. Soviel Werbung wie die machen, macht wohl kein Anbieter (außer T-Com). Bin übrigens bei T-Com und DSL von QSC (in den 3 Jahren als Kunde gab es KEINEN Ausfall!)
 
Ich bin selbst seit 2001 Arcor Kunde, damals war es noch ein Provider wie er im Lehrbuch steht, mit kostenlosem, kompetentem 24/7 Support. Heute hingegen hängt man mindestens 30 Min. in der Leitung und schlägt sich dann mit irgendwelchen Deppen rum, die einem nicht weiterhelfen können. Besonders die krasse Preispolitik beim Support finde ich eine Frechheit, ich darf fast jede Woche jemandem einen Arcor Anschluss einrichten, zuletzt heute hat Arcor einfach mal das DSL falsch gepatcht (6000er Bandbreite in nem Kuhkaff wo vllt. max 2000 möglich ist, klar dass da nix geht. Das rauszufinden hat mich dank des fehlerhaften Routers schon 3 Stunden gekostet)... "Hauptsache mal auf die Rechnung geschrieben"... Kann keinem mehr mit guitem Gewissen Arcor empfehlen. Die letzten ANschlüsse waren alle eine Katastrophe.
 
Ich bin auch drei- oder schon fast vier Jahre bei Arcor (ISDN, DSL falat) und habe bis auf wenige Ausnahmen, keine Probleme! Allerdings gab es in den letzten Wochen ab und zu an Sonntagen nur ISDN Bandbreite...angeblich wegen Aufrüstungsarbeiten- nun ja, die müssen auch mal sein! Wurde letztens für das selbe Geld auf DSL 2000 umgestellt- also gar nicht so übel der 'Verein' :) Und kostenlos zwischen Arcor-ISDN und Arcor-ISDN funktioniertn auch!
 
Es gibt halt leider keinen perfekten Provider.
Jeder lobt den hoch, mit dem er zufrieden ist. Eben wie überall in jeder Branche ob Auto, Staubsauger und und und :-)
Trotzdem kann man es der Firma doch gönnen oder?

Toi toi toi weiterhin.
 
Telekom hielt es in meiner Umgebung leider nicht für nötig die Leitungen auszubauen und so surf ich mit 384kbit/s rum.. jetzt bietet Arcor hier endlich 2Mbit an und ich hab sofort zugegriffen.. warte nur noch auf Anschlusstermin :) Danke dafür Arcor :D
 
@verni: Haha ich hoffe das beste für dich ich hatte bei der T-Com DSL 1000 laut Arcor solte DSL 6000 verfügbar sein so der Schalttag kommt und ich hab hier denn Speed von DSL 1000 laut der Technikhotline kann Arcor mir leider keine höhere Bandbreite geben weil ich nur eine Dämpfung von 46 hab sowie auch die Vermittlungstelle schlecht ausgebaut ist. So sagte es mir der Techniker jetzt hab ich weniger Speed und eine instabile Leitung alle paar min ein Disconect. Aber erst groß protzen DSL 6000 alles machbar keine probleme, jetzt hab ich hier das aber massig Problem erstens keine Flat und zweitens von denn Verein wieder loszukommen.
 
@Rico: Habe extra schon dort angerufen und abklären lassen welcher Speed bei mir möglich ist, sollte ich dennoch einen anderen Anschluss erhalten werd ich wohl rechtliche Schritte einleiten müssen :)
 
@verni, Rico: ihr solltet bitte nicht vergessen, dass Arcor immer noch auf der 'letzten Meile' mit der grossmächtigen Telekom zusammen arbeiten MUSS!! Ihr könnt nicht immer alles auf Arcor schieben! Alles ab eurer Vermittlungsstelle ist immer noch Telekom!
 
@Superia: Ist doch kein Problem für Arcor, die können doch selber die Leitungen legen.
 
"Der Internetdienstleister Arcor, der zurzeit verstärkt im Fernsehen wirbt, konnte in den ersten sechs Monaten diesen Jahres enorme Umsatzsteigerungen verzeichnen."... und was ist mit den letzten 5 Monaten? Wir haben ja nun nicht Juni/Juli sondern mitte Novermber. Also ich bin immer noch froh nie von "T-Com/T-Online" weg gewechselt zu haben. Hier stimmt meiner Meinung und meiner Erfahrung nach der Service. Ich hatte nie Probleme. Damals beim Upgrade von DSL1000 auf 2000 (mit doppeltem Upload) war das innerhalb "1 Tages" erledigt. Das Upgrade von DSL2000 auf DSL6000 war in 1 Woche erledigt und zwar pünktlich zu dem Termin der mir versprochen wurde. Und jedes mal gabs nen W-LAN Router dazu. Leitungsproblem hatte ich noch nie! Ausfälle schon gar nicht! 1A T-Com sag ich!
 
Arcor sch... Arcor! Wenn der T-Com nicht die Regulierungsbehörde im Nacken sitzen würde könnte wohl kaum einer der Anbieter die Preise der T Com brechen.
 
>>>Im Gegensatz zu den Beschäftigten, deren Anzahl bisher leicht zurückging,
 
Oh Gott Arcor, 11 Wochen hab ich auf DSL von denen gewartet, dann hab ich den Auftrag zurückgezogen, hätten sicher nochmal 3 Wochen gebraucht um es zu liefern, 2x45 Minunten in der Warteschlange gehangen dann wurde ich gekickt. Ne dieser Laden ist echt nix. Da bleib ich lieber bei der Teledoof und Congster. Gruß Micki
 
Hi. Also ich bin auch bei Arcor... Momentan funzt die Leitung ganz gut (DSL 2000). Ich bin aber eher wegen des Preises gewechselt, weil ich bei Arcor den Preis für einen ISDN-/DSL 2000-Anschluß fast unschlagbar finde. Das hätte ich mit einem Telekom-Anschluß nie erreicht. Probleme gabs nur mit dem WebBill bei Arcor und da konnte (oder besser gesagt wollte!!!) mit die Techn. Hotline nicht helfen... Aber auch mit der Telekom war ich nicht zufrieden, weil die mir einfach einen DSL-Anschluß aufgezwungen haben. Und das auch nur, weil hier die Leitungs-Situation etwas eigenartig war (keiin Kupfer-Carrier frei) und ich dem Techniker gesagt hab, daß ich die Option auf DSL haben möchte, wohlgemerkt aber hinzugefügt hab, daß ich DSL nicht verbindlich bestellen möchte... Aber so ist das halt. Ich denk, egal ob Telekom oder Arcor, hier und da gibt's bei beiden Unternehmen unzulänglichkeiten, weil die rechte HAnd nicht weiß, was die linke Hand gerade tut oder getan hat... MfG Stefan
 
Also dass es bei Arcor auch länger dauern kann wenn man den Anbieter wechselt... z.B. von T-Com nach Arcor... liegt warhscheinlich auch daran dass die Teletrottel sich ein wenig mehr Zeit damit lassen! Denn Arcor kündigt Dich bei T-Com. Außerdem sollte man einen XXL-Anschluss gehabt haben musste der auf einen Standard Tarif gesetzt werden. Ich hatte 4 Wochen gewartet der Übergang war problemlos. Als T-Online weg war hatte ich den nächsten Tag Arcor. Und mit dem Service bin ich voll und ganz zufrieden. Die Telekomiker wissen doch manchma gar nicht was die sagen eh... am Telefon nur Deppen. Außerdem wenn ich bedenke was ich bei den Teleheinis zahle und was ich bei Arcor zahle... da liegen Welten zwischen. Ich spare mit Arcor im Moment rund 50€ jeden Monat! Die Telefon Flat is einfach nur geil. 6000 DSL top!
 
Eine Firma die ohne private Daten und ohne eigentliche Erlaubnis die Bonität meiner Mitarbeiter prüft, beim Neuanschluss eines geschäflichen Anschlusses und uns dann nicht einmal Bescheid gibt das die Firma keinen Anschluss bekommt, ist für mich keine seriöse Firma. Die sollen gefälligst die Bonität des Geschäftsführers und/oder der Firma prüfen, nicht die des Ansprechpartners. Aber es ist gut das man nach 6 Wochen doch mal Nachfragen kann wie der Stand ist. Ist auch gut das schon nach einer Woche bei denen klar war das die Auskunft negativ war. Nur gut für die das sie nicht die Gehälter der Telefonistenen zahlen müssen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles