Vodafone Deutschland übertrifft UMTS-Erwartungen

Telefonie Allen Grund sich zu freuen, hat derzeit die Führungsriege bei Vodafone Deutschland. Grund dafür ist das immer besser in Schwung kommende UMTS-Geschäft. Bereits vor Beginn des Weihnachtsgeschäftes konnte die Millionenmarke durchbrochen werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
glückwunsch Vodafone :D *treuer Kund ist* :p
 
@StefanB20: Ich bin nicht nur truer sondern sehr zufrienener Kunde!
 
@StefanB20: *mich anschließ* Im Lexikon könnte unter Vodafon soetwas stehen: Einziger ernstzunehmender Telekombezwinger mit sehr gutem Netz und gutem Service... weiter so, und UMTS-Preise senken, plz
 
@StefanB20: Nach Startschwierigkeiten, in denen sich Vodafone SEHR unflexibel zeigte, als typisches Großunternehmen eben, konnte ich jetzt meine Vertrags - Simkarte mitnehmen zu einem Prepaidvertrag, gaaaaanz locker. Thx Vodafone!
 
Erst für Ende des Jahres? Naja, soviel Zeit haben die sich ja nun auch nicht mehr gelassen...
 
@sengsta: Irgendwie raff ich deinen Kommentar nicht. Wieso "Zeit gelassen"? Sie haben ein Ziel 1 1/2 Monate früher erreicht (und wohlgemerkt: vor dem Weihnachtsgeschäft!). Was hat das mit "Zeit gelassen" zu tun? Ihre Erwartungen wurden übertroffen!
 
Kennt jemand ne Seite wo ich sehen kann wie weit das Netz ausgebaut is? Oder wann wo erschlossen wird? Oder vertu ich mich un in ganz Deutschland is UMTS?
 
@butterfly: Probiers mal da!

http://www.vodafone.de/hilfe_kundenservice/netz_karte/56286.html

(Leerzeichen entfernen)
 
@butterfly: Danke... kann ich wohl noch en bissle warten :(
 
vllt unter www.vodafone.de kA *g*
stimmt NX-01 hehe bin auch zufrieden..keine Probleme damit und ich finds günstig für mich
 
Eplus dürfte bald ebenfalls solche Ergebnisse vermelden...schließlich ist ihre UMTS Online Flat Deutschlandweit einsetzbar für 39€ in Monat.
Bei Vodafone hat man weiterhin den Nachteil das es nur innerhalb einer Zelle wo man "zu Hause" wohnt.
Insofern: Ich bin froh ISDN los zu sein...Eplus sei danke ^^
 
@Wetter: Das UMTS-Netz von Vodafone ist wesentlich besser flächendeckend verfügbar als jede Konkurrenz. Wenn du natürlich aber immer nur von einem Punkt aus da dich reinwählst, und dort du Empfang hast, ist das natürlich Nebensache :).
 
Vodafone??? Näääch...alles Pegnitz!!!
 
Leider gibts beim WLan nicht so viele verschiedene Netze für viele Anbeiter, sonst müsste man sich nicht über eine überholte und überteuerte Technik freuen.
 
@Sir Alec: Überholte Technik? Wo lebst denn du!? WLAN ist älter und hat wesentliche Nachteile - es dringt durch fast keine Wände und hat auch im Freien eine wesentlich kleinere Reichweite. Auch hat man mit WLAN deutlich häufiger Kompatibilitätsprobleme als mit UMTS.
 
@Lofote: was soll ich jetzt von Deinen Argumenten halten, denen Du in Deinem Kommentar [o8] komplett wiedersprichst ? Ein eindrucksvoller Beweis Deiner "Ahnung" ???
 
Schade dass Vodafone ein D-Netz mit 900Mhz betreibt - die durchdringen viele spezielle Betonwände so gut wie nicht - wie z.B. die Wände an meinem Arbeitsplatz - damit sind für mich sämtliche D-Netzanbieter fürs Handy vollkommen uninteressant :(. Aber UMTS mach ich über Vodafone, da sind sie spitze für unterwegs mit dem Laptop.
 
Vodafone kann mich mal am A.... l..... 12 Jahre hatte ich einen Festvertrag (ehemals D2) und vor 2 Jahren hat mir ein "genialer" Verkäufer bei Vertragsverlängerung einer Partnerkarte dazu angedreht. Kostet mich ja keinen Cent mehr und ich kann für 5 Euro im Monat zusätzlich umsonst telefonieren, meinte er, und das unter Zeugen. das mir aber jeden Monat zusätzlich 5 Euro Mindestumsatz abgebucht wurden, war ja nicht so wichtig. Vodafone - nie wieder. Gruß

 
@SAG: naja aber wenn dir nen obsthändler sagt, dass du eine banane für 8€ kaufst u die günstig ist schaust doch auch 2mal hin :-). sowas steht im vertrag den man sich durchlesen sollte dafür ist er da!........das beste an vodafone umts ist: wenn du kein dsl bekommst bei dir, dann schau ob du umts empfängst u dann kannst ne umts flat mit 5gb incl./monat haben(zum zocken reichts alle mal) kostet 39,95€/monat u alle mal billiger als der surftime 120 bei t-online oder ähnliches...nur mal als tip am rand für isdn user unter uns :-)
 
@SAG: lol, genau darauf bin ich vor 3 Jahren auch reingefallen. Eine kostenlose Partnerkarte wurde angepriesen dass grosse erwachen kam dann erst später. War in erster Linie auf den Verkäufer, der dass so genial verkauft hat sauer und auch auf mich selber sauer, dass ich darauf reingefallen bin. Bin aber trotzdem bei Vodafone geblieben, da ich auch noch den uralten D2 Tarif habe, der günstiger ist als alles andere und jegliche "Angebote" von Vodafone schlage ich sofort aus. Meine Partnerkarte konnte ich ebenfalls nach 2 Jahren endlich abstossen....
 
@Major King: da werden wir wohl nicht die beiden einzigen sein. So macht Vodafone eben sein Umsatzplus. Ob Vertrag durchlesen, oder nicht. Das ist Leute Verarscherei. Wenn ein Vodafone Mitarbeiter etwas anderes beim Verkauf erzählt, als im Vertrag steht, ist das unlauterer Wetbewerb und Volksverdummung. Für solche Fälle ist normalerweise der Verbraucherschutz zuständig. Nur der Verein kommt immer mit so etwas durch. Und mein ehemals 17 DM Vertrag ist in den ganzen Jahren mal eben auf 28 Euro gestiegen. Die Engländer können uns Deutsche eh nicht ab. Ein Grund mehr uns mit solchen Hinterlistigkeiten zu verarschen. Solltet ihr mal drüber nachdenken. Gruß
 
Ist bei Vodafone eigentlich abzusehen, dass es eine deutschlandweit einsetzbare UMTS-Flat gibt? Schließlich ist Mobilität heute so wichtig...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links