Live.com: Hotmail-Konto für die eigene Domain

Internet & Webdienste Im Rahmen des seit längerem von Microsoft geplanten Portals Live.com bieten die Redmonder nun - unter dem Dach von Hotmail.com - einen kostenlose E-Mail, Kalender- und Kontaktverwaltungs-Service für Domain-Besitzer an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Microsoft's erster Schritt zur Eroberung des Internets... hehe ich glaube aber, dass wir auch noch so einiges von google erwarten dürfen :)

gruß
 
@jusT-Y: ... wobei Google auch nicht scheu ist wenn es um die Verwertung der durch ihre Dienste gesammelten Daten geht.
 
@swissboy: MS schon oder was?
 
@schmengengerling: Das habe ich nicht behauptet. Man muss sich bewusst sein das man solche Gratis-Dienste immer irgendwie trotzdem bezahlt. Sei es durch Daten die man mehr oder weniger freiwillig liefert, oder durch Werbung die man in Kauf nehmen muss.
 
Wers brauch.. *find*
 
@Spooky: Stimmt, wer weiß wie man den MX Eintrag richtig ändert, wird sicherlich keine eMail Adresse von Hotmail für seine Domains benutzen.
 
@ otakuisland: *zustimm*
 
was soll das bringen?! 90% der domain anbieter bieten gleich tausende von email konten mit an... daher finde ich jetzt nicht grade den nutzen dadrin 0o
 
mal die oben genannte mailadresse in allen spam versendern eintragen :D
 
looooooooooooooooool pixelschnitzel ... der war gut rofl :p
Hmm...ist das dann das neue Hotmail oder wie jetzt? o.O komm nicht ganz mit :p
wisst ihr was auch unfair ist? ^^ wenn man angibt das man in Amerika wohnt hat man im Messenger mehr Programme und Games...voll gemein alter o_O
Kommentar abgeben Netiquette beachten!