Aufzeichnen von Tastenanschlägen immer populärer

Internet & Webdienste Das IT-Sicherheitsunternehmen iDefense geht davon aus, dass die Anzahl von durch Hackern vertriebenen Keylogger-Programmen in diesem Jahr auf über 6000 steigen wird. Dies würde eine Steigerung von 65 Prozent gegenüber dem vergangenen Jahr bedeuten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Arschlöcher sind das, diese Leute gehören an den Pranger gestellt!!
 
@BILD-USER: ähm... inhaltlich richtig aber verbal ungeschickt. :-)
 
Ich suche seit anno 2000 ein Programm das mir einfach nur alle tastenanschläge zählt. nicht aufzeichnet oder ähnlcihes.

Am besten wäre ne auflistung am für jeden Tag wieviele anschläge es gab, dann wöchentlich, monatlich und jährilich halt :)

KENNT JEMAND ZUFÄLLIG so ein programm? =)

Ich hab programmierern auch immer eine Kiste Becks angeboten aber was wirklich reales haben die entweder nie hinbekommen oder sich nicht mehr damit befasst

mfg
 
@HomerM: http://www.project-dolphin.nl/ - Bei dem Projekt werden die Anschläge gezählt - hochgeladen und online zusammengezählt.

Kann dann so aussehen:
http://www.project-dolphin.nl/country.php - http://www.project-dolphin.nl/profile.php?uid=34333
 
@HomerM: Kollege von mir benutzt so ein programm leider weiß ich ned wie es heißt.
 
@HomerM:
Neben dem von Chuck genannten ist auch noch http://whatpulse.org/ recht bekannt, da werden auch Mausklicks gezählt.
 
@HomerM: Workrave zählt nicht nur deine Tastenanschläge, sondern misst auch noch deine Mauskilometer (!!km!!) und sorgt für deine Gesundheit indem es Pausen vorschlägt. Wäre eigentlich auch n Programmtipp für alle. Guckst du da: http://www.workrave.org/welcome/
 
Geldtransfers durchführen nur auf grund geloggter Tastenanschläge ist wegen der Verwendung von TA-Nummern wohl schwer bis unmöglich. Da bräuchte es schon nen Trojaner zu.
 
@master61: Was genau verstehst du am Wort Kreditkartendaten nicht? Ist dir nicht geläufig, wie eine Abbuchung von einer Kreditkarte vor sich geht?
 
@Jesus: ich glaube er hat einfach nicht an die Kreditkarten gedacht :)
 
@Jesus+unbound.gene: Jo sry, hatte nur ans ordinäre Online-Banking gedacht. Die Authentifizierung bei Zahlung per Kreditkarte kann bis auf Angaben die per Pulldown-Menü gemacht werden, per Keylogger natürlich nachvollzogen werden.
 
ich kenne ein programm das es ermöglicht sogar den ganzen pc zu sichern er zeichnet tastenanschläge auf die geöffneten programme ohne das es ein symbol gibt man kann sich eine email zukommen lassen zu einem bestimmten zeitpunkt usw usw... der name des programms ist eblaster 5.0 oder so ähnlich schau mal bei google nach eblaster
 
achso und noch etwas *G* es gibt doch trojaner die auch die eingegebenen tan nr ausspionieren... ich glaube das es so war das sobald man in einem feld seine tan bei seiner bank eingab übertragen wird zu dem hacker und die seite einfach nicht weiter funktionierte... und dann hat der hacker zu mind eine tan die er benutzen kann/könnte
 
ist doch sicher auf die vermehrte Benutzung von Pc's in Familien zurückzuführen. Sicher kein schlechter Kinderschutz.
 
*tipp tipp tipp* Jetzt sind's 6001. :-D
 
1) Der Titel ist irreführend. Ich zeichne meine Tastenanschläge selbst auf, das allerdings für ein Internet"spiel" (WhatPulse) - mit Hacken hat das nix zu tun. 2) Was hat ein Hacker bitte mit Kriminellen zu tun?
 
war die frage ernst gemeint?
 
Ja, war sie. Ich bezeichne mich selbst auch durchaus als Hacker, aber was habe ich denn Verbotenes getan?
 
@w@yne: Kommt ganz darauf an was du genau "hackst". Hacken kann durchaus auch illegale Handlungen beinhalten.
 
ich glaube nicht das es um verbotene sachen geht sondern im algemeinen "hacker" ist jeder der einen PC besitzt aber einige davon sind gaaaaanz pöse hacker *G* aber mit hacker ist eigentlich auch ein programmer gemeint... es gibt viele untergruppen von dem wort hacker, ausschlaggebend ist wie man das wort hacker in einem satzbau verwendet *G*
 
kein hacker macht kriminelle sachen
und wenn mans genau nimmt müsste man als hacker die presse verklagen wegen rufschädigung
ein hacker hat nichts mit solchen dingen am hut und tut sowas ganz sicher nicht den er nutzt solche methoden nicht aus sondern er deckt sie auf und macht sie bekannt dass es lücken gibt
was jeder dieser pressefuzis meint und auch fast alle anderen das sind script kidys und cracker pharmer oder son pack
aber es gibt durchaus noch andere ableitungen von hacker als man noch alles per asm gemacht hat haben programmierer ein programm gehackt sprich eingetippt zumindest ist das auch irgendwo als eine mögliche ableitung genannt worden
ein saveknacker ist auch kein böser mensch wenn jemand mal seine saveschlüssel oder sein passwort vergessen/verloren hat wird man froh sein einen zu finden wie soll man sonst wichtige papiere oder viel geld wieder rausbekommen aufschweißen schmelzen wird sicher schwer gehen
vor allem weil die dinger 1000°C aushalten oder so und wennst pech hast is das geld was drinnen ist auch hin und die papiere auch also nicht gerade ideal :)
also ich hab nix gegen hacker und ein paar sachen können eh sehr viele zumindest ein bisschen grundwissen wie man hackt
 
@Lord_Darkstone: dein kommentar ist bestimmt interessant, aber leider verging mir nach den ersten zwei zeilen die lust zu lesen... Schon mal was von Satzzeichen gehört?
 
Und wenn ich dann immer höre, wie sicher man mit Verschlüsselungsprogrammen sein soll. Pah... Passwort geklaut->Daten geklaut! So einfach... Gut das langsam die Leute wach werden.
 
duie bezeichnung "Hacker" is total falsch.. ein hacker tut genau das gegenteil von kriminellen handlungen -_-
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.