Intel überarbeitet CPU- und Firmenlogos

Wirtschaft & Firmen Auf der französischen Webseite X86-secret.com sind vorgestern erstmals Bilder von neuen Logos des Prozessorherstellers Intel aufgetaucht. Die Logos wurden inzwischen auf Druck der Rechtsabteilung von Intel wieder entfernt, finden sich aber ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Yo, die sehen schön und zeitgemäss aus.
 
@Muvon53: Zeitgemäß werfen sie aber auch ihr tiefgesetztes "e" auf den Müll, welches sich ja nunmal echt eingeprägt hatte. Ich find die Logos etwas zu schwammig. Die Vorigen haben mir besser gefallen. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten :-)
 
das macht die cpu´s auch nicht billiger und besser!!
 
@danmarino13: Welch sinnlose Aussage, die CPUs sind gut, wenn auch AMD z.T. stärker ist. Ich persönlich hatte nichts gegen die alten :)
 
wie hässlich, never change a famous logo (oder so)
 
und winfuture bekommt keine druck von der rechtsabteilung intels? merkwuerdig...
 
@loci: bis jetz noch nich, abwarten und teetrinken...
 
Shaut echt gut aus, besser als die alten Logos!
 
schaut scho gut aus - deswegen bleib ich trotzdem amd treu :D
 
Solang dies noch nich wissen :), aber vll. linken ja hundert andere auf diese mutige Seite hier :)...
 
Naja ich denke mal, dass die Logos vielleicht noch nicht richtig patentiert sind oder so? Vielleicht haben die das darum zurückziehen wollen! Ein stolzer Designer Intels wollte wahrscheinlich halt nicht warten und sein "Werk" veröffentlichen! *g*... Alles natürlich nur vermutungen....
 
Zeitgemäße & moderne Logos... jetztz müssen sich nur noch die Proressoren diesem Konzept anpassen...
 
@Chuck: Warum, die neuen Technologien für die Kerne sind angekündigt, Dualcores eingeführt... Geht doch in die richtige Reichtung
 
@[Elite-|-Killer]: Das sind noch alles Zukunftsmelodien... aber nichts Konkretes und nichts Umgesetztes. So wird Intel auch in Zukunft Anteile an AMD verlieren die mit der AMD64/Opteron Schiene derzeit mächtig auf der Überholspur sind. Eine 'richtige' Richtung sieht anders aus.
 
pfui wie kann man nur
 
was fuer eine haessliche Farbe. Sollen Chefdesigner echt feuern. Wird sich bestimmt neativ auf Verkaufszahlen auswirken :-)
 
gefällt mir, bei amd bleib ich aber vorerst trotzdem :)
 
@DOCa Cola: Mir gefallen die neuen Logo's nicht wirklich :(
 
hat ein bischen was von nem logo fuer eine firma die medikamente herstellt:-P
liegt glaub ich an der farbe (find ich ziemlich haesslich)
aber vom design her gehts
 
soweit ich weiß hat intel doch 64bit fähige dual core prozessoren!
"Beschreibung: Der Pentium® Extreme Edition 840 ist Topmodell der Desktop-CPUs von Intel. Der Prozessor besitzt zwei eigenständige Prozessorkerne auf "Prescott"-Basis (Dual-Core), die jeweils über je 1 MB L2 Cache verfügen und sie unterstützen die Intel® Extended-Memory-64- Technologie (Intel® EM64T), Execute-Disable-Bit- Technologie. Die Extreme Edition unterstützt zusätzlich noch HyperThreading, wodurch das Betriebssystem auf 4 logische CPUs zugreifen kann..."
und außerdem ist "INTEL ®" viel geiler als "AMD ®"
 
@SaNeRu: schon wider so einer der glaubt er müsse jetzt einen AMD und INTEL streit anfangen - hatten wir schon 10000 mal
 
@SaNeRu: Wenn ich richtig gezählt habe waren es aber wieder mal deutlich mehr AMD-Jünger die hier Krieg anfangen wollten...
 
@SaNeRu: Jepp. Wie immer eine Frage des Anwendungsbereiches. Wenn ich einen 64bit Prozessor haben möchte, dann im Moment nur AMD. Wenn ich aber ein Notebook viel mobil einsetze, dann ist der Pentium M eindeutig vorne. Sehe keinen Grund, warum ich aber jetzt laut "INTEL ist besser" schreien sollte, nur weil ich zur Zeit ein Notebook mit Pentium M besitze. Ist doch alles Schmarn. Aber vielleicht brauchen die, die sich gerade eben einen AMD bestellt haben mal eben die Bestätigung ihrer Entscheidung. Was wäre da besser geeignet, als eine Intel-Nachricht?
 
Das des Kreises ein ordentlicher Wiedererkennungswert und zeitgemäßes Design.
Rundum gelungen, auch wenn das tiefgestellte e sehr charakteristisch war.
 
@ukroell: Endlich eine wirklich gute Meldung zum Thema. Ich persönlich fand, trotz Wiedererkennungswert, das e scheußich. Stört meiner Meinung nach das Bild gewaltig, wenn aus der geraden Linie der Buchstaben plötzlich einer abtaucht. So, als wolle man auf das e aufmerksam machen - aber warum. Was hat e (auf den ersten Blick und direkt beim Sehen des Logos) mit intel zu tun? Nix. Also mieses Logo.
 
die sollten es mal lieber rot für =enorme abwärme, gestalten :D
 
Logos sehen toll aus! Gefallen mir. Nur finde ich es nicht so gut, wenn das inside weiter unten ganz klein steht. Das war immer so ein Kennzeichen für Intel und hat auch gut gepasst. Schade!
 
also ich finde die logos (oder logi ... ne klingt auch blöd...) durchaus ensprechend.

nur halte ich das duo für etwas unangebracht... was soll denn da hin wenn erstmal 4 oder gar 8 kerne in einem prozesser stecken (ok wird noch ne weile dauern, erstrecht im notebook sektor, aber wird sicher kommen...)
 
@freakezoid: ne ich will keinen Streit anfangen! ist ja nur meine meinung, weil ich nur probleme mit amd hatte und mit intel nicht! ^^...............................................................................................

@DarkSarge: Danke das du mir beistehst! :) ^^...............................................................................................

@AleXP: Das kann ja sein, aber nur weil AMD bei den 64Bit CPUs *noch* führt, heißt das noch lange nicht, dass INTELs 64Bit CPUs nicht gleichwertig sind! und außerdem: abwarten und teetrinken!!! ^^
.....................................................................................................
Ich bleib Intel trotzdem TREU!!!
und die Logos sehen nice aus!!
 
wieso nutzen die nicht vektorgrafiken als logos dann bräuchte man net zig größen von logos machen da die logos alle einfärbige flächen haben und keine farbverläufe ist es eigentlich simple und wenn es übergänge gäbe wärs auch kein nicht unlösbar
dann könnte man die logos skalieren ohne qualitätsverlust weil es ja vektorisiert ist vieleicht kann mir einer die frage beantworten
 
Wieso wurde das Logo entfernt? Was verbietet denn die Veröffentlichung der Logos? Intel hat nicht das Recht die Meinungsfreiheit zu beschneiden. Das war auch Apple nicht erlaubt soweit ich mich erinnern kann.
 
@The_Jackal: Firmen- und Markenlogos sind normalerweise geschützt.
 
lol... da hatte wohl intel was gegen die neuen logos :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.