Windows Vista November Tech-Preview morgen?

Windows Vista Erst kürzlich berichten wir darüber, dass Microsoft die Beta 2 des Windows XP Nachfolgers - Vista - vermutlich nicht wie ursprünglich geplant am 7. Dezember, sondern erst im Januar oder Februar des nächsten Jahres veröffentlichen will. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na hoffen wir mal dass es morgen was gibt :D
 
Ich brauch Fakten Fakten Fakten, Hoecker, Sie sind raus! :-) Mal sehen ob sich der Blog bewahrheiten wird, sind ja sehr oft sehr unsichere Quellen.
 
Das sind doch nur Konzeptbilder!?
 
aber man muss immernoch auf START klicken, um den rechner AUSzuschalten *kopfschüttel*
 
@GTIfreak: Falsch, schau mal den dritten Screenshot genau an.
 
@swissboy: GTIfreak hat recht oder wie geht sonst das Startmenü auf damit der Shutdown button auftaucht??????
 
und? genau wie bei xp und vorgänger auch..... ^^ tzes
 
@GTIfreak: Also wenn ich den PC herunterfahren möchte mit Vista klicke ich nicht auf START. Ich klicke auf einen runden Button :-)
 
@GTIfreak: Rüschtisch, der sieht aber echt gut aus :D UNd die 3 D Ansicht :)
 
@GTIfreak: Dieses "Ich muss Start drücken, um runterzufahren"-Gefasel war eh von Anfang an nur eine Beschäftigung für Philosophen. Mit irgendwas müssen die sich ja beschäftigen, und offensichtlich gibts keine wichtigeren Themen :)... Zumal man es gar nicht muss - es geht auch mit Strg+Alt+Entf.
 
@GTIfreak: Oder die mittlere Maustaste, mit der Windows-Taste mappen *g*
 
@GTIfreak: Du könntest aber auch "Alt + F4" benutzen ider "STRG + Shift + ESC" und wenn Du ganz gut bist legst Du Dir eine Verknüpfung zum Herunterfahren in die Schnellstartleiste oder benutzt Deinen Schalter am PC zum Herunterfahren.
 
@GTIfreak: die einen klicken auf einen Startbutton um ihr Windows zu beenden die Anderen auf einen angebissenen Apfel um ihr System zu konfigurieren... lg. Tr1f1
 
wo gibs das wallpaper?
 
@Freedom: Das Wallpaper gefällt mir auch und passt gut zum Style. *auchgernhät*
 
@Freedom: Das Wallpaper ist doch schon alt. Das hab ich hier schon gut seit einem Monat rumliegen. Gefunden bei Deviantart. Habs mal für Euch hochgeladen ________> http://www.directupload.net/show/d/517/OxfPSuPm.jpg
 
@onki hoerb: Danke schon mal, wie heisst das Wallpaper den Original?
 
@swissboy: Das weis ich leider auch nicht :(
 
@Swissboy: Herbert
 
@Sir Alec: Das sollte wohl eine Scherz sein!? Unter diesem Namen findet es sich bei Deviantart nicht. Vielleicht hast du ja aber den Link?
 
@onki hoerb: danke für das geile wallpaper :)
 
@Swissboy: Link fürs Bild ? Der von onki hoerb geht doch !?!
http://www.directupload.net/show/d/517/OxfPSuPm.jpg
 
@Sir Alec: Schon, aber ich hätte bei dem Autor dieses Wallpapers bei Deviantart gerne mal vorbeigeschaut, da wäre der Originaltitel ganz hilfreich gewesen.
 
@Swissboy: da kann ich Dir leider nicht helfen, aber warum sollte das nicht der Originalfilename sein ?
 
@Sir Alec: Wohl kaum!  :-)
 
da wird viel zu viel Energie an die verspielte Oberfläche verschwendet. Ein runder Startbutton... ich glaubs nicht.
 
@Meryl: sowas kostet nicht wirklich energie beim programmieren
 
@GTIfreak: Ich meinte damit, dass Microsoft grossen Wert auf den optischen Firlefanz legt. Das wird der Verkaufsreisser werden, die inneren Werte kann man erst mal vergessen, da gibt es nichts neues, und wenn, dann noch nicht fertig... Aber was solls, ich muss es nicht kaufen und das ist auch gut so. Frieden.
 
@Meryl: jo, da haste allerdings recht, vom style her, ist mir win2k noch am liebsten!
 
@Meryl: Möglicherweise sind es aber eben gerade viele Anwender die grossen Wert auf das Aussehen der Oberfläche legen, du brauchst nur einmal die Kommentare in den diversen Windows Vista News hier auf WinFuture zu lesen. Microsoft kommt damit lediglich Kundenwünschen nach.
 
solange man es "abschalten" kann....
 
@swissboy: Möglicherweise will Microsoft auch nur vertuschen, was längst jeder weiss. Windows Vista wird keine weltbewegenden Neuerungen besitzen die es nicht jetzt schon gibt. Möglich, dass in deiner Wahrsagerkugel was anderes steht, meine hab ich bei ebay ersteigert "lach"
 
@Meryl: Mir gefällts jedenfalls, wenn ich für Meryl zwar auch nur ein böser n00b bin. Mein Coding Style bzgl. der Oberfläche kommt jedenfalls Windows nach. Und das ist auch gut so =) Und ne schöne GUI zu Coden kostet keine Energie, sondern macht das Coden erst schön.
 
@Meryl: Oder die mittlere Maustaste mit der Windows-Taste mappen *g*
 
Microsoft will ja auch Geld machen und was kauft ein Kunde etwas das er sehen kann. Und wenn ihm dann auch noch glauben gemacht wird das das System sicher sei ist doch für den Kunden alles in Ordnung
 
@chrisibook: Bitte fang nicht mit dem Zeug an, kein OS ist Sicher, das wäre Fiktion. Oder der Traum eines in einer fiktiven Welt lebenden blauäugigen Fachidioten
 
Dinge die die Welt nicht braucht: Unter diese Kategorie fällt die ressourcenvernichtende Oberfläche von Windows Vista. Schön anzusehen, keine Frage, doch die kunterbunte Oberfläche von XP hätte es auch weiterhin getan, Themen für XP gibt es ja genug. Und war schon die bunte GUI von XP nicht gerade speicherschonend, so ist die von Vista ja geradezu ein Vielfraß. Hier ein Link zu dem Thema: http://www.netzwelt.de/news/72902-verkehrte-netzwelt-warum-der-rechner.html
Windows Vista ist nichts anderes als ein DRM-unterstützendes, speicherfressendes XP. Wichtige Neuerungen wie WinFS sind nicht dabei, dafür aber das bereits erwähnte verschärfte Schnittstellen-DRM. Offenbar war es MS wichtiger die Wünsche der Unterhaltungsindustrie zu erfüllen, als dem Endkunden ein komplettes und kundenfreundliches Produkt zu liefern. Ein Armutszeugnis für dieses Unternehmen. Vieles von dem was in Vista "neu" ist, gibt es längst von Drittanbietern, wie z.B. eine schnelle Desktopsuche (Google). Die Analysten von Gartner raten z.B. aus diesem Grunde Unternehmen bis 2008 mit dem Umstieg auf Vista zu warten.
 
@Sir Richard Bolitho: es behauptet keiner, dass MS was neues erfindet! und wozu sollte man sonst rechner mit 3,5ghz und 2gb ram kaufen?
 
@Sir Richard Bolitho: Die "ressourcenvernichtende Oberfläche" lässt sich ja abschalten, jeder wie er es gerne mag. Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.
 
@GTIfreako: Nun Leute wie ich, die beruflich Bildbearbeitung machen empfinden genügend Rechenleistung als sehr angenehm. Der Normalnutzer braucht das allerdings in der Tat kaum. Hier zeigt sich wieder einmal, dass sich die Leute eben alles aufschwatzen lassen. Die Soft- und Hardware-Industrie unterstützen sich gegenseitig. Wobei auf der Softwareseite eindeutig Microsoft ein markantes Negativbeispiel darstellt.
 
@Sir Richard Bolitho: dann brauchst auch nicht das neueste windows, bei uns hier in der entwicklungsabteilung arbeiten viele noch mit windows 2000.....
 
@ swissboy: Tja, nur gesprochen wird ständig nur über die Oberfläche, denn sonst hat Vista nur herzlich wenig positives zu bieten. Warum bewirbt MS denn nicht die neue DRM-Kreation, die in Vista implementiert ist?
Und zum Thema "abschalten". Wieso wird es überhaupt eingebaut, wenn man es dann abschalten soll/kann? Das Zeug braucht doch wirklich kein Mensch.
 
@ GTIfreak: In der Tat braucht man nicht das neueste Windows, vor allem nicht in Unternehmen. Deswegen sagen die Jungs von Gartner, es ist vollkommen überflüssig sofort auf Vista umzusteigen. Ich benutze Windows XP auch erst seit 2 Jahren, vorher habe ich auch mit Windows 2000 gearbeitet.
 
@Sir Richard Bolitho: Man kein es abschalten weil es gewisse Anwender mögen und gewisse Anwender nicht mögen. Das sollte doch auch für dich verständlich sein. Wenn du schreibst "kein Mensch" irrst du dich eben gewaltig, du kannst trotzdem nicht deine Meinung allen anderen Anwendern aufzwingen.
 
@Sir Richard Bolitho: Weil du es nicht brauchst, heisst es nicht dass es keiner haben will, oderbraucht. Und für die, die meinen es nicht zu brauchen gibt es n Button durch den man es ausschaltet, der Rest darf sich doch drüber freun, oder hast n Problem damit?
 
@swissboy: Leider kann man aber nicht den neuen Style des Explorers abschalten, der ist auf älteren Rechnern nämlich richtig lahm...
 
@Sir Richard Bolitho: Du scheinst ja in Sachen Marktforschung, Kundenorientierung und Betriebssystemprogrammierung ein echter Profi zu sein. Ich finde es auch schändlich das MS sich etwas völlig sinnloses ausdenkt und dann die Welt dazu zwingt es zu Benutzen. Vielleicht bist Du aber auch nur zu blöd Dein raubkopiertes XP einzustellen ? Und dumme Sprüche von selbsternannten "Fachmännern" nachzuplappern ist auch nicht wirklich intelligent. Vielleicht wartest Du ersteinmal bis Vista auch für Dich zugänglich ist, oder bei Deinen grossspurigen Kommentaren kannst Du es ja garantiert besser.
 
@ Sir Alec: Was bist denn du für ein Intelligenzzwerg? Mir zu unterstellen ich benutze ein illegal erworbenes Betriebssystem ist ja wohl das Letzte. Das können sich Typen wie du nur trauen, weil Sie sich in der Anonymität des Internets verstecken können (und das ist trotzdem nicht mal so schlecht). Würdest du mich dessen öffentlich bezichtigen, würde ich dir eine Anzeige vor den Latz knallen, dass dir Hören und Sehen vergeht. Wenn man nicht argumentieren kann, dann muss man wohl auf solche Unterstellungen zurückgreifen. Wie schön übrigens, dass hier niemand logisch denken kann, und alle meinen, man kanne ja ausschalten, es wird doch sowieso niemand gezwungen diesen Speicherfresser von GUI zu verwenden. Sagt mal könnt ihr nicht weiterdenken? Es werden trotzdem nur mehr Rechner verkauft werden, die das ganze mit eingeschalteter Spezial-GUI schaffen. Was da Ressourcen für eine doofe Benutzeroberfläche verblasen werden, ist offenbar jedem egal . Weil, man kanns ja abschalten... Lest euch den Artikel durch, den ich oben hingestellt habe, denn das was dort steht untermauert genau das, was ich sage. Aber ich weiß schon, dazu seid ihr zu lesefaul. Lieber gleich drauflos schimpfen.
 
@Sir Richard Bolitho: Was soll man denn davon halten wenn sich jemand über ungelegte Eier negativ auslässt. Nur weil Du Dich in der Anonymität des Internets verstecken kannst ? Sonst würdest Du evtl. eine Verleumdungsklage von MS an den Hals bekommen. Und das Du Diene Aussagen mit Deinen eigenen Bestätigeungen untermauern willst macht Dich wirklich nicht glaubwürdiger. Und wenn Du auch nur die geringste Ahnung von den DRM-Mechanismen hättest, würdest Du nicht dümmlich irgenteinen Artikel aus irgenteiner Herkunft nachplappern, den ob es das BS nun hat oder nicht, es wird in Zukunft in jeder relevanten Hardware bis zum Monitorkabel unumgänglich integriert sein und wenn eine Platform mit solcher Hardware funktionieren soll, muss sie dies auch unterstützen. Ob das nun gut ist, sei dahingestellt. Kannst Dir ja dann Linux installieren, Uralthardware Benutzen und mit selbstgeschriebenen Programmen arbeiten. Und schlussendlich, wer zwingt Dich eigentlich MS-Produkte zu Benutzen, wenn nicht, wie intelligent ist es denn sich etwas zu kaufen was nach eigenem Denken so schlecht ist ?
 
@Sir Alec: Und meinst Du in Zukunft wäre alles DRM gesichert wenn die Leute sich schlicht und ergreifend weigern würden sowas zu kaufen? Aber nein, man schreit hier ja gradezu danach. Und zu der Diskussion über das Design: ich frag mich echt, wie bzw. wozu manche Leute ihren PC benutzen. Will ich damit spielen oder produktiv arbeiten oder hab ich die Kiste um ne bunte Oberfläche zu bedienen?
 
@Alirion: Na ich hoffe doch, das sich die Verbraucher dagegen wehren, aber ich glaube nicht drann. Wer weiss denn zB schon das die Hersteller alle so wild darauf sind alles auf digitale Technik umzustellen, damit eben solche Mechanismen effektif genutzt werden kann, denn wenn Dir in Zukunft Dein Kaben zwischen DVD-Player und TV-Monitor mitteilt, das es diesen selbsterstellten Film nicht abspielt, weil der Hersteller nicht in der Datenbank veryvfiziert werden kann, weil DU es ja selbst bist Du Dir aber leider keine Lizenz leisten kannst um eigene Filme anzusehen.
Ich benutze meinen Rechner zum Arbeiten, es stört mich abernicht wenn mein Arbeitsplatz etwas aufwendiger gesteltet ist, wenn der Optik/Nutzenfaktor für mich ok ist, aber da lass ich mich frühestens nach einem Monat eigener Erfahrung drüber aus.
 
@Sir Richard Bolitho: woran man vielleicht denken sollte, wäre die Tatsache, dass die ganzen neuen Hollywoodfilme ohne ein DRM-System gar nicht laufen würden. Insofern ist an Vista nichts teuflischer, als an XP.
 
@Sir Alec: aber mich zwingt doch keiner so ein Kabel/DVD-Player/TV zu kaufen. Das Problem ist doch eigentlich diese "kommt ja eh, also mach ich mal mit" Einstellung, würden genügend Leute das DRM Geraffel einfach im Regal stehen lassen, müsste sich die Industrie schon überlegen ob sie den richtigen Weg eingeschlagen hat. Ich nutz den Rechner auch hauptsächlich zum Arbeiten und habe auch bestimmt nix gegen eine schicke Oberfläche - sofern sie effektiv und praktisch ist. Was bisher so an Screenshots kursiert sieht aber irgendwie nicht danach aus, alleine die riesigen Titelleisten sorgen doch dafür das ich von dem was ich eigentlich sehen will (die Dateiliste im Explorer z.B.) weniger auf einen Blick sehe und scrollen muss.
 
Ich fände es toll, wenn es die Oberfläche als Download bzw Addon für XP gäbe x)
 
@felixfoertsch: Wenn man weis wo man was wie ändern muß, kann ma Xp schnell optisch zu Vista machen. Gibt auch Shellpacks für die faulen :) Siehe hier http://en.crystalxp.net/bricopack-vista-inspirat.php
 
In der Tat ist es immer wieder lustig wie viele über eine der Killer Features diskutieren: Aero .. ganz zu vergessen von der neuen Hardware die man hierzu benötigt .. Wenn M$ schon diese neue Oberfläche so bewirbt sollten sie doch auf Abwärtskompatibilität bzgl. Hardware achten .. nicht jeder hat einen 3GHZ Rechner mit 1GB Ram, Grafikkarte mit mind 128MB ... Man denke nur mal noch an die Spekulation für die Mindestvoraussetzungen für Vista damit alles optimal läuft Dual Core CPU, >1GB RAM, Graka mit 256MB ... Das ist ja fast wie bei Apple wo man zum OS einen Rechner zukaufen muß :)
 
Man kann es ja, wie schon gesagt abschalten, muss es nicht sofort nach release kaufen &&&. In 1-2 Jahren lacht soweiso jeder über die System anforderungen, genau wie jetzt beim Windows XP
 
Allein dieses wunderschöne Hintergrundbild rechtfertigt die neue Build. :)
Bin gespannt und hoffe, sie mir morgen laden zu können.
 
@ukroell: Betreffs Hintergrundbild siehe Kommentar [o5] [re:2] von onki hoerb.
 
@ [Elite-|-Killer] Wer lesen kann ist klar im Vorteil. nicht?
"Wenn dem Kunden dann auch noch weiß gemacht wird das dass System sicher sei"
das heißt nicht das ich finde das es sicher ist. Auch ich bin der Meinung das alle Systeme ihre Schwachstellen haben habe es gibt ja auch keine Tresore die man nicht kancken daher ist es immer ein Katz und Maus spiel. Fragt sich nur immer wer ist Maus und wer Katz.

@onki hoerb Man kann Windows XP nicht wie Vista aussehen lassen nur annähernd und die wie ch finde tollen effekte und Übergänge sind mit irgentwelchen zusatz tools nicht zu erreichen.

@ balu2004 Toll wenn das die Mindestanforderungen sind läuft das ja gleich bei mir :-)
 
@chrisibook: Ich meine damit ja, dass das keiner glauben soll, stimmt du hast nicht geschrieben Linux ist sicher, sry, aber davon musste ich in den letzten Tagen zu viel lesen =)
 
Shaut gut aus, freu mich schon auf die morgigen Screens!
 
Gibt es das Wallpaper auch 1280x1024?
Denn 1024x768 hat doch wohl kaum noch einer...
 
@Mellowyellow: onki hoerb hat ja geschrieben das er es bei Deviantart gefunden hat, leider weiss es nicht mehr wie es Original heisst, da wird das suchen etwas schwierig.
 
@Mellowyellow:

http://img316.imageshack.us/my.php?image=128010249vf3ro.jpg
 
@Username: Weisst du zufällig wie das Wallpaper Original geheissen hat?
 
@swissboy : keine ahnung , kann aber ja mal nachfragen :-)
 
haben wollen!!!
 
Weiß jemand von euch noch, wie diese Software hieß, die das auch kann mit dem 3D Fenstern? Damit ließen sich die Fenster auch im Hintergrund wie auf dem Bild legen. @swissboy: Ich wollte fragen, ob du mir einen Gefallen tun könntest. Ich hab da einen Bootscreen, aber der ist durch die Auflösung total verzerrt auf 1280x1024 (weil nicht 4:3) und ich wollte fragen, ob du mir den etwas zerren könntest, damit er auf der obigen Auflösung normal aussieht?
 
@The_Jackal: Bootscreens werden immer mit 640x480 angezeigt, du musst also eigentlich nur deinen Monitor bei dieser Auflösung richtig einstellen. Das Bild zu "resizen" ist bei Bootscreens schwierig, da es ja nur ein 16-Farben-Bild ist und damit geht das nicht so einfach.
 
Moin
Kann mir jmd sagen wo man sich die beta version runterladen kann?? wollte sie mal testen....habe es aber noch nirgends im internet gefunden.

MFG

{-=TeWeS=-}
 
@tewes: Vielleicht liest du einfach nochmals die News durch, der Titel reicht eigentlich schon.
 
New in Subscriber Downloads: Microsoft Dynamics CRM 3.0:Microsoft Dynamics CRM 3.0 SDK: Microsoft Operations Manager 2005 Exchange Management Pack:Internet Explorer Developer Toolbar Beta 1 Refresh:Visual Studio 2005 Team System Release Candidate VPC:SQL Server Migration Assistant for Oracle V2.0:SharePoint Products and Technologies 2003 SDK. HABE KEINE VISTA 5259 gesehen vieleicht doch nur ein Fake? Mal abwarten °-°
 
cooles theme. kann man 3d aufsatz eigentlich in vista insp irgendwo aktivieren. hab net gefunden
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles