Frauen sind die besseren Klingelton-Kunden

Telefonie Frauen haben im dritten Quartal 2005 die Männer beim Kauf von Klingeltönen für Mobiltelefone weit hinter sich gelassen. Dies berichtet zumindest die Firma Telephia, ein Dienstleister für die Mobilfunkindustrie. Angeblich wurden 69 Prozent aller ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja... Frauen haben kein Plan davon, wie man sich die Klingeltöne wo anders besorgt und per Datenkabel kostenlos aufs Handy packt :-)
 
@AndreasP80: eben, wir komponieren die halt lieber selbst :)Und wir wissen was nach dem klingelton kommt: noch einer, und noch einer, und noch einer (Sin ja fast nur noch Abos)
 
@AndreasP80: also meine kann schon Bt,Kabel und den ganzen schnickschnack bedienen.wo es aber immmer wieder probleme gibt......die will schonwieder ein neues handy :)
 
Da sieht man wieder gut, das sich Frauen fast jeden Schei. andrehen lassen.
 
"[...]25 und 34 Jahren am aktivsten, was den Erwerb von der kurzen Musikstückchen für Handys angeht[...]" - Schade, ich dachte, dass die "Tokio-Hotel-Fangruppe", also die Damen zwischen 9 und 12, die aktivsten Konsumenten wären. (Wer sie nicht findet, in dem Text steckt Ironie)
 
@mastre1: du nimmst mir die worte aus dem mund :)
 
@mastre1: ich hätte auch eher auf die Teeniefraktion getippt und kann mir kaum vorstellen das eine Frau von über 30 sich sonen Ton holt
 
Die Schuhindustrie und die Boutiquenvereinigung sollen haltlosen Gerüchten zufolge, schon Werbespots gegen diesen subversiven Kaufkraft-Raub planen. Ob dabei ebenfalls das Schwerpunkthema "Analverkehr" herhalten muß, ist noch unklar. *gg* Gruß, Fusselbär
 
1% der Klingeltongebühren auf mein Konto, das dürfte reichen.
Aber es ist ja klar warum Frauen eine Gehirnzelle mehr haben als Hühner. __- Damit sie nicht auf den Boden kacken!
 
@Knut: Und du kannst dir ein Schild an den Kopf kleben *Lagerraum zu vermieten *lol
 
Mich würde da mal interessieren wie man so etwas herausfindet ... jemand ne ahnung ?¿
 
@eber-73: Umfragen, Root-Kits von Sony und natürlich durch belauschung der Frauen-Verschwörung auf Öffentlichen Toiletten :-)
 
Das erschreckende ist ja, dass diese Studie ohne das Wissen der Kunden läuft. In diesem Falle noch nicht tragisch, was aber dennoch ein Schritt zum gläsernen Kunden ist: Alter, Geschlecht und Produkt werden statistisch ausgewertet.

Ansonsten, Männer (oder besser Jungs) mit Klingelton sind eh die Brüller.
Am besten solche, die auf dem Deluxe-Handy einen Rapsong drauf haben, welcher das elend der Welt besingt :-)

 
@cyhyryiys: Wir sitzen ja auch entspannt vor unseren Computern, während alle paar Minuten in der Dritten Welt ein Kind verhungert. Übrigens: Die frauenfeindlichen Kommentare weiter oben zeigen mal wieder deutlich, auf welchem Niveau winfuture mittlerweile angekommen ist.
 
@cyhyryiys: Also, ich weiß nicht, wo ihr eure Handyverträge her habt, aber ich musste Name und Adresse angeben - woraus man auch leicht aufs Geschlecht schließen kann.
 
Na war doch klar. Der Titel überrscht mich nicht.
 
@AnnaFan: mich schonn, ich hätte spontan auch eher auf die tokio hotel bis sido gruppe getippt, sprich alles unter 15 . Das Mädchen für sowas empfänlgicher sind dürfte ja niemanden wundern, ich mein es gibt nicht so viele jungs die unbedingt das neueste Hello Kitty Bild oder Tokia Hotel Lied brauchen, die Zielen natürlich auch darauf!
Das die Haupt abnehmen so alt sind kann meiner Meinung nach nur daran liegen dass man: -entweder nur von vertragskunden die daten (männlich weiblich, alter) hat, oder dass einfach viele handys der "kids" auf Ihre Eltern laufen....
 
@Hempi: Da wirst du recht haben. Bin ja in der Altersgruppe (16-20). Die meisten haben das Handy von mami oder Omi bekommen. Dadurch taucht dann am ende auch die 70-jährige-Klingeltonsüchtige Omi auf.^^
 
Wer Klingentöne kauft hat einfach zu viel Geld.
 
naja, da sieht man mal wieder welches geschlecht sein geld fuer unnuetze dinge ausgibt :D
naja zu schuhen und so ma nix sag :D
 
Logisch, die Männer nehmen sich ne Musikcd, nehmen das gewünschte Lied auf Festplatte auf und wandeln einen Teil in MP3 und senden das als Klingelton aufs Handy für Kostnix, Frauen laden lieber kostenpflichtig von Jamba und co.
Aber was soll uns der Artikel jetzt sagen, das Frauen blöder sind ? Das wäre aber nicht nett und nicht zureffend. (Puh, gerade noch die Kurve gekricht)
 
Es wäre zum einen der technische Aspekt möglich, wie oben geäußert, dass Mänenr meist mehr mit Computern etc. umgehen können, als auch, dass Frauen ein wenig Modeversessener sind und leichter für einen Musik-Hype zu begeistern sind(Geschrei von Frauen wenn diverse Männer auf der Bühne auftauchen).

Viele meiner männlichen Kumpels verwalten ihre MUsik per PC, die meisten Mädels nutzen weiterhin ihre Anlage.

Natürlich argumentiere ich hier mit Klischees, womit die Aussagekraft zweifelhaft bleibt.
 
tja sie saugen und wir dürfen es bezahlen.
 
@Ozzy: Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mami sonst nur blasen kann!
(Originalzitat Loriot)
 
@news1704: Naja, im genau zu sein, heißt es im Orginalen: " Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann! " :P
 
@Ozzy: he he he .. is das mit dem saugen und dem bezahlen eigentlich nicht immer so.. ? Lass es kein geld sein, dafür steht ihr die neue kette richtig gut :)
 
Vorhin in der Straßenbahn saßen zwei Mädels... etwa 25 Jahre alt, und Ihre Handys quäkten volle Pulle die ganze Zeit... die fanden es Witzig..
Ich denke Frauen sind sehr schlaue Wesen... denken logischer, fahren besser Auto, haben immer recht... aber sie haben alle eine Oberklatsche :) Und da sag noch einer nen Handy ist nen Schw***ersatz... :)
 
Frauen ? Die Überschrift hätte heißen sollen Jugendliche Mädchen sind die besseren ...., denn Frauen sollten Erwachsen genug sein um zu Wissen das der ganze Klingelton Schwachsinn nur Abzocke ist !

 
Sonst meckern die Nudeln imma rum, wenn man irgendetwas technisches oder technisch-related kauft. Aber selber sind sie auch nicht besser und geben Geld für eines der unsinnigsten Produkte/Dienstleistungen aus. Da möchte ich nun einen sehr berümten Gallier zitieren: "Die spinnen, die... (Frauen)".
 
wie kann man bloss klingeltoene kaufen. die kann man net mal am pc abspielen geschweige von schlechteren qualitaet und uener usb und p2p kann man sich doch sowieso jeden klingelton besorgen am besten als 1000 packs in rar format :-) und wenn man bedenkt dass jeder davon 2 euro kostet .................
 
Muss ja ehrlich sagen.. es ist wirklich so.. in meinem Freundeskreis sind auch eher die frauen auf jamba spotz aus etc als die jung.. irgendwie scheint es gerade erst mode zu sein, beim kaffeklatsch einen neuen Song zu zeigen.. und diese bilder is klar.. Hello Kitty zeuch etc.. muss natürlich ein handy vonner frau verschönern. Wir männer wollens schlicht oder machens uns selbst drauf via. BT, DK. So muss es sein.. aber dennoch.. habt ihr schonmal eine frau die zeitschrift connect kaufen sehen.. ??? Denkt mal drüber nach. soul günny
 
wer kauft denn die Dinger auch bei jamba?

Klingeltöne OHNE Abo zu normalen Preisen gibt es genug im Netz, man muss nur mal bei google suchen, so schwer ist das garnicht!

greetz!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles