Gates fordert mehr Einsatz von seinen Mitarbeitern

Microsoft Bill Gates warnt in einer E-Mail an einige Mitarbeiter davor, dass der Wechsel der IT-Industrie zu webbasierter Software und über das Internet angebotenen Dienstleistungen, für sein Unternehmen eine grosse Herausforderung darstellt und man daher ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Gates fordert mehr Einsatz von seinen Mitarbeitern"
Das möchte ich in diesen Tag mal von unserem Bundespräsidenten, Bundestagspräsidenten und Parteivorsitzenden hören...
 
@Großer: "Wir müssen mehr kostenlose Dienste an das Deutsche Volk weiter geben!" *träum* /no Rassism
 
@Großer: hören wär ein anfang, die umsetzung wär interessanter. zum thema: es tut sich also doch noch ordentlich was im hause ms. schön das sie nicht vorhaben sich den rang ablaufen zu lassen. belebt das geschäft und der kunde is derjenige der nutzen draus zieht :)
 
Bill will seine Mitarbeiter doch nur auf die kommenden Sozialleistungen vorbereiten. Schon 2004 wurde beschlossen, dass Sozialleistungen für die Mitarbeiter gekürzt werden. Beispielsweise bei der Krankenversicherung. Damit dass alles bissel dramatische klingt, macht man mal schnell die Konkurenz dafür verantwortlich. In Wirklichkeit werden diverse Einsparungen im Hause Microsoft vorgenommen. Die Konkurenz lässt sich übrigens nicht mit Rundschreiben aufhalten, da muss schon das verkrustete Managment von Microsoft aufgerissen werden um da noch zu punkten.
 
@Meryl: Knapp am Thema vorbei, aber trotzdem ein netter Flameversuch.  :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8.1 im Preisvergleich