Neue Motorola RAZR mit iTunes, besserer Kamera...

Telefonie Motorola hat mitgeteilt, dass man vier neue Modelle der äusserst beliebten RAZR-Serie auf den Markt bringen will. Dazu sollen Versionen in blau und pink gehören, sowie eine Version mit Unterstützung für den CDMA-Standard. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wäre ja schön, wenn "alte" V3 mit iTunes nachgerüstet werden könnten.
 
@Gigamax: naja, was bringt's denn... mit den irrsinnigen rund 5 megabyte speicher, die da nutzbar sind...
 
@Gigamax: entsinne ich mich falsch, oder war das V3 nichtmals MP3 tauglich?
 
@Gigamax: das alte V3 hat die Unterstützung für Mp3s aber durch den geringen Speicher konnte man sie eigentlich nur als K-Töne verwenden.
 
@Gigamax: Es Gibt ja auch keine mp3 player software darauf. Man kann nur über das Klingeltonmenü die Stücke anhören
 
yeah, pink!!1
 
sama, hat diese "krüppel"-tunes version nicht eine beschränkung auf 100tracks? was imho mit unbrauchbar gleichzusetzen wäre.
 
Ich hab was gelesen von nem v3x mit 2 mpix Cam und ner Sony Duo Karte. Sollte eigentlich im 4. Quartal diesen Jahres rauskommen. Das ist kein Gerücht, sondern ich hab das von der Seite meines Händlers wo ich das Teil theoretisch schon vorbestellen könnte.
 
@Zoki: http://tinyurl.com/ca42d und als Speicherkarte wird eine Transflash genutzt.
 
"Hinzu kommt, dass man sich als Besitzer bald über die Möglichkeit freuen darf, den äusserst dürftigen Speicher zu erweitern." - hmm irgendwie ist der Satz doch widersprüchlich, ich meine, wenn ich Besitzer bin, dann kann ich mich ja nicht bald über die Möglichkeit freuen sondern schon jetzt, ansonsten bin ich noch kein Besitzer... :-)
 
der speicher könnte imo wirklich besser ausfallen, genau wie die cam .... abba in pink ist des doch echt sexy ... *lach*
 
@InVision: So will man die pubertierenden Mädels anlocken ... ^^
 
Tja, mit dem V3 hat Motorola die Formel wie man aus Scheisse Geld macht neu erfeunden...
 
Ich hatte das V3, und hab es einen Tag später bei eBay verkauft. Grund: Es gab keinen Counter beim SMS-Schreiben. Für mich ist das wichtig, weil ich ganz einfach nicht 2 Nachrichten bezahlen will wenn es auch mit einer geht. Tja, und auch die Software für das Unterstützte Schreiben hat mich nicht überzeugt. Die Menüführung sowieso nicht, und das Display hat eine Sch***qualität was die Farben angeht. Ansonsten war es zwar ganz nett, aber wenn ich schon viel Geld für ein Handy ausgebe dann will ich auch etwas das wirklich gut ist. Ob die neuen Handys nicht mehr diese Mankos haben wage ich zu beweifeln.
 
@Islander: ich hab des handy leider auch und kann sagen: es sieht lediglich gut aus, DAS WARS!! das Menü ist absolut langsam, der psicher ist lächerlich! das mit dem SMS-counter ist nicht richtig, man kann das ja kontrollieren indem man weiß dass bei 290 zeichen die nächste sms anfängt! okay klar mann 170 sms speichern (nicht zeitgemäß!) und wenn man nur halbwegs schnell tippt hängt das handy nach 6 worten mindestens 2 hinterher!!!
aber okay ich konnte mir des handy nicht aussuchen und zumindest gut aussehen tuts! achja, die kamera is auch schlecht da sie nicht mit licht und schatten umgehen kann und der auslöser lange braucht!!!
 
motorola hat nen markanteil von 39%???? dachte immer nokia wäre führend. habe auch mal gehört das sony ericsson kräftig nachgelegt haben.
verstehe ich nicht. motorola haben kein einzieges anständiges handy im angebot.
........... und eine frage habe ich noch. wo für is i-tunes aufm handy da??
 
@l3roc: Schau mal über den grossen Teich (USA) dort haben die fast nur Motorolas.
 
@floerido: Aber war Nokia nich vor'm Jahr noch Marktführer?

@nim: Hat dein Keyboard kein ß? (Keine Kritik, ist mir heute nur schon in 2 News aufgefallen)
 
Nun ist es wieder Vorbei mit dem Hype! Motorola wird das V3i in Deutschland OHNE iTunes verkaufen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich