Patch-Day, Teil 2: Drei Updates vorab angekündigt

Microsoft Nachdem wir gerade eben über die Release der Version 1.10 von Microsofts Programm zum Entfernen bösartiger Software berichteten, ist inzwischen auch das kritische Update erschienen. Im Vorfeld wurden über die Security Bulletins drei Patches für ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Uha, dankeschön, ihr seit wirklich schnell wenns um WindowsUpdates geht. // EDIT by Hauner: Hat sich nun geklärt, denke ich. :-) //EDIT by burning-joe: jupp, hättest eigentlich gleich meinen Beitrag löschen können, steht eh nix sinnvolles drin :)
 
Drei Updates? Bei mir kamen über das WinUpdt nur zwei an.
 
@ralfi: Bei dem 3. Update dürfte es sich um: Microsoft .NET Framework 2.0: x86 (KB829019) mit ca. 22,4 MB, handeln.
 
@Django2005: Nein, das wird (bisher) nicht über Microsoft Update angeboten. Siehe auch Kommentar [o6].
 
@swissboy: bei mir wird es aber angeboten :) aber erst beim 2ten durchlauf nachm reboot "Microsoft .NET Framework 2.0: x86 (KB829019)" oder http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=54516
 
@Django2005 & The Master: Ich habt Recht, Microsoft .NET Framework v2.0 wird nach einem Systemneustart angeboten!
 
Typische Downloadgröße: 963 KB? Bei mir [XP SP2] sind das 2,48 MB...
 
@Basarab: HAT MS nicht mal etwas gesagt, dass die Updates in Zukunft viel kleiner sein werden? nur noch wenige Kbytes? Ich glaub ich hab da ma was gehört... aber leider ist es wohl doch nicht so
 
@andreasm: Über Microsoft Update bzw. Windows Updates sind die Downloads wesentlich kleiner da darüber nur inkrementelle Updates heruntergeladen werden. Die vollen Updates (in diesem Fall 2.48MB bei XP) gibt es nur noch über das Microsoft Download Center. Vor Microsoft Update v6 war dies anders.
 
stimmt leider nicht :( Auch über das Windows-Update sind die Updates bei mir noch genausogroß wie über den Download-Center. Ist weiter nicht tragisch, könnte aber ruhig schneller gehn
 
@andreasm: Bei mir funktiniert das mit den inkrementellen Updates. Zum Bespiel beim Malicious Software Removal Tool lädt Microsoft Update beim mir nur so 200 bis 300KB herunter, statt fast 1MB.
 
das is vom MRT tool und nich vom KB896424.. das stimmt ^^
 
kommt dann hier nach auch ein updatepack 2.6 raus?
 
@arkon: Ich glaube kaum das Rika wegen eines einzigen Updates das WinFuture UpdatePack aktualisiert.
 
Eins? Ich zähle 3. :-)
 
@Rika: Seit wann beinhaltet dein UpdatePack Office-Updates?
 
@swissboy: Wollte mich an dieser Stelle nur mal für deine tolle Hilfe bezüglich meiner Frage vom 11.10.05 bedanken. Wie du am Besten selber weißt, bis dato fehlt mir nur deine Antwort. (Gentleman's like)
 
@arkon: OMG ich liebe diese WinFuture Update Packs. Die lernt man echt zu schätzen nach öfterem Neuaufsetzen von Systemen. RIKA ICH WILL EIN KIND VON DIR :)
 
@Django2005: Sorry, ist echt untergegangen. Du solltest Post haben.
 
Hast du MSXML 3.0 SP7 vergessen? Und das inoffizielle Update für den Word97-Konverter-Filter? Wollte die eigentlich schon ins letzte Update-Pack einbauen, hab's dann aber aus Zeitgründen doch nicht mehr gemacht.
 
@Rika: Ich habe natürlich nur die "offiziellen" Updates gerechnet, aber was soll's, dann sind ja alle glücklich wenn es ein neues WinFuture UpdatePack gibt. Dann kannst du aber auch gleich noch Microsoft .NET Framework 2.0 mit reinpacken, das wird jetzt neu ja auch über Microsoft Update angeboten.
 
MSXML 3.0 SP7 ist ein offizielles Update, auch wenn Microsoft zu blöd ist, es als kritisches Update für den IE reinzustellen. Indes, das .NET Framework ist und bleibt optional.
 
@Rika: Okay, ich nehme an das du weisst das es vom MSXML 3.0 SP7 auch eine deutsche Version gibt.
 
Ich denke die beiden nicht sicherheitsrelevanten Updates gefunden zu haben. Es handelt sich dabei um Microsoft .NET Framework v2.0 (erst nach einem Systemneustart) und ein Update für Microsoft Office 2003. Mehr Infos im News-Forum: http://tinyurl.com/dou6w
 
@swissboy: hab ich hauner schon gesagt aber irgendwie stand bei mir oktober obwohl ich letztes monat oktober installiert habe....naja egal :)
 
irgendwie is das ein langer patchday
 
@Meyerling: 24h, wie immer.
 
also bei mir...
__> http://home.arcor.de/kommissar_sigi/win_update.png
 
Teamspeak (TS2) geht bei mir seitm Update nimma, der Prozeß startet, bleibt aber laut Log dann hängen und hängen und hängen...sonst wer dasselbe Problem ?
 
@Daystrom: Ich halte das für eher unwahrscheinlich das dies mit dem Update für das Graphics Rendering Engine zusammenhängt, aber du kannst das Update ja testhalber nochmals deinstallieren.
 
@swissboy: dacht ich mir au, aber erst definitiv nachm Update ging dem nimma, aber man weiss ja nie was das aus Redmond alles rüberschwappt...
 
@Daystrom: also bei mir geht das teamspeak noch einwandfrei, server sowie client
 
@Daystrom: Trotzdem solltest du erst die Gegenprobe durch deinstallieren des Updates machen bevor du dich zu abschätzigen Bemerkungen über "die aus Redmond" hinreissen lässt. Manchmal gibt es Zufälle die glaubt man gar nicht und wenn man schon die Möglichkeit hat einen Verdacht so einfach zu verifizieren sollte man dies auch tun. Ausserdem spricht auch der Kommentar von Detonator2808 gegen deine Theorie.
 
@Daystrom: ja, was fällt dir ein eine abschätzige Bemerkung über die aus Redmond zu machen ??? ich bin ausser mir vor Wut !! Gleich schicke ich dir den treuen Leser swissboy damit er dich haut !
 
@telefonzelle: Das war nur ein Scherz, aber darum geht es ja eigentlich gar nicht. Er könnte auf einfachste Weise austesten ob es am Update liegt, darum geht es eigentlich.
 
@swissboy: vorneweg erstmal ein dickes *gähn*: Nachdem Redmond eh im Land mit dem niedrigsten Durchschnitts-IQ liegt, bashe ich gegen das Land soviel ich will und lass mir auch nicht durch Dich daran hindern, okay ? Das Problem ist mittlerweile gelöst, aber wie, sach ich ned, weil das wäre zuviel Gebashe für das sanfte Gemüt mancher Hilfssheriffs...
 
@Daystrom: Mit ist das ja egal wie du es gelöst hast da ich Teamspeak nicht verwende. Vielleicht hätte es ja aber mal einem anderen Teamspeak-Anwender helfen können.
 
Windows updates und andere downloads von Microsoft funktionieren nicht mehr auf meinem Rechner mit Windows XP Servicepack 2.Ich habe festgestellt, dass sich der "Background Intelligent Transfer Service" nicht starten lässt.

Aufruf 1. services.msc, dann start des Services svchost.exe -k netsvcs. Bekomme Fehlercode -2147024894
Eine Neuinstallation des Services endet mit der Meldung, dass die installierte Version neuer als die zu installierende Version sei. Was kann ich tun ? Hat jemand einen konkreten Vorschlag, was ich machen kann? Danke
 
is bei euch auch das obere bild mit dem mircosoft update schriftzug und der ms suche zu gross und wird mit einegen scrollbars verserhen
 
@Meyerling: jopp bei einem pc hab ich das aber was mich am meisten stört das seit 1 monat bei mir ein C-Media treiber angezeigt wird den ich aber gar nicht nutzen kann zumal ich noch nicht mal was von c-media habe, aber hab auch festgestellt das haben meistens die den fehler die eine realtek sound karte onboard haben
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum