Microsoft führt angeblich das Rennen um AOL an

Microsoft Microsoft hat laut einem Bericht der New York Times die besten Chancen als Käufer der angeschlagenen Internet-Sparte AOL des Medienkonzerns Time Warner. Erst in der letzten Woche hatte Time Warner bestätigt, dass man mit einer Reihe von Unternehmen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich schafft es Microsoft dann diese *zensiert* Einwahlsoftware abzuschaffen. Ich denke, deswegen wird AOL unter anderem auch nicht gerne benutzt. Zu Denken gibt mir nur, dass zukünftig wahrscheinlich "AOL" als "Standard" in Windows eingebettet werden könnte.
 
@Decay: ... wohl kaum. Viel eher wird AOL im neuen Microsoft Live-Konzept aufgehen.
 
@Decay: ...Du musst die AOL Software ja nicht installieren, habe die Daten bnei mir im Router eingeben. SO brauch ich nicht mit der AOL Software arbeiten.
 
@misteranwa: und wie kommst du an die eMails ran, ohne Aol Software, geht das mit externen Clients wie Outlook oder Thunderbird und funktioniert das auch von externen Providern ?
 
Wird sich viel für die AOL-Mitglieder ändern, wenn Microsoft AOL aufkauft?
 
@misteranwa:
ja das ich ein Grund habe zu kündigen bei AOL sollte Microsoft es kaufen.
 
@Peacock: wegen der Software, Hardware und/oder des Preises, von Aol und/oder MS?
 
@AndiOnTour: die fegae ist ob MS qualitativ in einem messenger 4 unterbirngen kann... un trillian, miranda und co. haste auch alle 4 zusammen, qualitativ is das aber bedenklich da du eigendlich "nur" den chatservice damit nutzen kannst
 
also ich würde mir wünschen wenn yahoo oda google das renne da macht. weil mir gefällt die messengerpolitik von microsoft nicht...
 
Seit dem 2.11. ist nun der AOL-Betatest angelaufen, aber ich habe z.Z. keinerlei Anzeichen gefunden, die auf eine Anlehnung Richtung M$ schliessen lassen könnten. Ich denka mal dass hier noch sehr viel spekuliert wird was hier die Übernahme, oder wie auch immer, durch M$ noch nicht Siocher bzw. Zukunft sein wird. Eins ist aber Sicher: AOL arbeitet jetzt an der Versin 10 die, wenn alles Glatt läuft, im 1.Quartal freigegeben werden soll.
 
Was dann wohl aus Netscape und Aol-Explorer wird? Ob MS die einfach in den IE7 steckt :-) oder doch eher den Fuchs aus NS rausprügelt ... schau ma mal ...
 
Ist doch egal, was aus AOL wird. Wozu braucht man es überhaupt?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen