Sony BMGs "Root Kit" telefoniert nach Hause

Internet & Webdienste Offenbar erfuhren die Käufer von CDs der Plattenfirma Sony BMG nicht die ganze Wahrheit, als das Unternehmen kürzlich zugab eine ziemlich rabiaten Kopierschutz auf seinen Medien zu verbreiten. Wie Mark Russinovich von Sysinternals nun sagt, nimmt ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Einfach nicht mehr kaufen !
Die Liste der Firmen und Läden wo ich nichts mehr kaufe wird immer länger und länger...
 
bitte nochmal zum Mitschreiben: dieser Kopierschutz, installiert er sich automatisch wenn man eine CD einlegt, also auch dann wenn man autoplay deaktiviert hat, oder wird der nur aktiv wenn man die CD player software auf der CD extra startet??
 
@snoozer: Soweit mir bekannt ist, startet eine "Autorun.inf", die einem die "Abspielsoftware" installieren will. So ist es auch bei der neuen "Depeche Mode - playing the angel". Aber mal ehrlich, wer installiert denn bitte einen "Player" von einer kastrierten "CD"??? - Wenn das Teil nicht läuft, wird es entweder in den Laden zurückgebracht oder mit "nützlichen Tools" in eine ECHTE CD umgewandelt! Aber Software, die nur minderwertige WMAs von der gekauften "CD" abspielt, ist ihr Geld (und das Vertrauen) des Kunden NICHT wert!!!
 
Darum heißt die Software auch "ROOT KIT", denn die Software will BACK TO THE ROOTS zu Sony. :)
 
@seth6699: *ROFL* Der war gut:) Die Sony Junx machen sich immer lächerlicher. Aber welcher Staat will schon seine Geldgeber wegen solcher Praktiken belangen. Das habe ich jetzt nur laut gedacht...
 
besser kann man seine kunden nicht auffordern, sich lieber raubkopien zu besorgen...
 
@der_primat: du sagst es !ich fang gleich an mir die 56 Sony CDs meiner freundin zu kopieren^^
 
damit ist es dann amtlich, es ist ein trojaner. die betroffenen sollten sich zusammen tuen und anzeige erstatten!
 
ich wäre für 5 jahre gefägnis und einer geldbusse von 5 mio euro. und auf keinen fall auf bewährung.missbrauch meines pc's und verstoss gegen unbefugten upload/download traffic meines netzwerkes.
 
Na swissboy, habe ich doch gesagt.....
 
@morpheus00de: Na, ob @swissboy wohl darauf antworten mag wo er den Vorgang doch so verniedlicht und abgetan hat? Mist wenn andere mal recht haben...bloß nicht zugeben nicht wahr?
 
@morpheus00de: Keine Ahnung was du gesagt hast, ich lese täglich so viele Kommentare ...
 
Das ist wirklich der Gipfel der Unverfrorenheit.
Bin auch dafür, dass sowas vorm europäischen Gerichtshof verhandelt wird, da ohne Hinweis darauf eine unberechtigte Nutzung des PCs durchgeführt wird.
Ich stimme der_primat zu, dass das wirklich ein offener Aufruf is sich lieber Raubkopien zu besorgen als seinen Rechner so einer unbekannten Nutzung auszusetzen.
 
Wann werden die eigentlich mal verknackt? Voll die Mafia.
 
so ein konzern kann machen was er will dem wird nie etwas passieren. das einzige ist das WIR dem SCHEISS laden mal zeigen wer das sagen hat und WER SONY zu dem MACHTE was die sind! Nämlich WIR - AM BESTEN man mache echt mal einen Volksaufruf und man kaufe ein jahr lang mal keine Produkte von MGM / SONY BMG - das gib nen unendlichen Drcuk schon alleien von den Einzelhandel der dadurch dann auch geschädigt wird und der auch dann druck ausüben wird! NIEDER MIT DIESE KACK FIRMA!
 
Laut dem Artikel auf spiegel.de (http://tinyurl.com/cdghf) sind die Rootkits nur auf den amerikanischen Datenträgern. Ich selbst habe es bei den CDs von Verwanden geprüft. Glücklicherweise hat kein Rootkit mein System komprimitiert. Aber so kann man auch den letzten Funken Verständniss bei dem Kunden für deren Aktionen nichtig machen. Ich hoffe das jene endlich ihre Rechnung vom angeprangerten Kunden bekommen und ihre Stratgie ändern. Vielleicht sollte man weniger Ressoucen in die Anwälte und das Marketing stecken, als mehr das der Abteilung Marktforschung stecken.
 
Auf der Seite von gulli.com (http://tinyurl.com/8zmm3) steht das drin was kein Kunde will. Es telefoniert. Sehr lesenswert... auch wenn die Seite nicht jedem liegt, weil gleich jeder Panik bekommt.
 
was regt ihr euch so auf? ich kauf mir seit 10 jahren keine cds mehr im laden 1. alles was ich höre läuft im radio und speichert mir mein onlinetv und 2. kauf ich mir nur uralte cds aus den 90er in ebay die in meiner sammlung fehlen irgend n hobby muss man doch haben... wenn ich schon aktuelle lieder "kaufen muss" dann doch gleich bei itunes und net im handel.... wir leben doch net in den 80er 90er... wer hört denn heutzutage noch musik auserhalb vom pc? netma im auto brauch ich cds da hör ich auch nur radio...
 
@pixelschnitzel: Du solltest vielleicht bedenken, dass nicht alle wie du sind :)
Nicht jeder hört populären Charts-Kram...wow, so wenig negativ hab' ich das wohl noch nie ausgedrückt *g*
 
@pixelschnitzel: Genau, wir alden alle die Lieder bei den tollen Onlineshops mit 128 (ok, vllt auch mal mehr, jedoch unter CD Quali), lassen uns dann dort beschneiden an unseren Rechten (DRM) ...

Welch ein Glück hör' ich kein Mainstream, die Albenpreise sind ja dermaßen überzogen....
 
@pixelschnitzel: Wenn Du nur Radio hörst, ohne die CDs zu kaufen, bist Du ein "Raubhörer"... Aber daran arbeitet die Musik-Mafia noch. "Broadcastflag" oder wie das Teil heisst. Ist ja schon fest im HDTV implementiert! In Zukunft funktioniert KEIN Aufzeichnungsgerät mehr - Danke TCPA und DRM!!! __- P.S. mein Geld bekommen sie dennoch nicht!
 
@engeljaeger: klar n paar lieder in den charts kann man sich schon anhören, natürlich nicht sowas wie diese tokyo hotel kiddys ohne haare am sack aber manches is schon ok, das aktuelle robbie williams usw. kann man sich schon anhören aber deshalb gleich kaufen? netma saugen tuh ich sowas... mir langts wenns im radio abundzu gespielt wird dann hört mans auch gern... früher (in der jugend) da wars cool tapes und platten zu haben, heut isses eben cool nen mp3 player zu haben aber bitte für was in der weltr braucht man ne cd in einer cdhülle... naja wie gesagt ich brauchs net... und an die andren über mir: mir langen 128kbit bis 160kbit vollkommen abundzu hör ich sogar 60kbit onlinestream im IRC... ich muss meine ohren doch net ständig mit feinestem verwöhnen man isst ja auch nicht jeden tag nen 3 sterne menü abundzu langen auch töne in radio/tape/platten qualität und meinen 300 euro lautsprecher langen auch 128-160 kbit
 
@pixelschnitzel: Also ich persönlich würde bei 60kb Rauschen zugrunde gehen ^^ Bin Audiophil :)
 
Seit wann muss ich den eine EULA durchlesen, wenn ich ne Musik-CD hören möchte ?!? . Da steht höhstens, das die CD mit einem Kopierschutzversehen ist, mwehr nicht. NIE mehr SONY
 
wie auf einer anderen Webseite nun bericht steht Sony nun deswegen vor Gericht!
http://www.computerbase.de/news/allgemein/studien/2005/november/kopierschutz_sony_pcs/ oder dieser Link auch gut http://www.pcwelt.de/news/sicherheit/123581/
 
Da fehlen einem die Worte.Wenn ich so was les, koch ich vor Wut.Von mir aus soll`n Sie die verknacken die sich illegal Ihre Muke saugen aber net den ehrlichen armen Bürger der sich wirklich das Orginal kauft.Auf der einen Seite wollen die das Du ja nichts illegales tust, auf der anderen Seite sind Sie genau nicht besser.Und im Kino wirst Du dann noch zugetrönt mit "Nur Orginal is legal!!"
Sieht man was man davon hat.
 
Ich kann mich über sowas gar nicht mehr ärgern - ich finde es einfach nur mehr lustig - die "illegalen mp3 sauger" werden "angechattet", das sie bööööööse sind und nur kriminelles im Kopf haben - Im Kino das übliche und bei Sony .....
Hmm, da haben alle wohl das bekannte Muffensausen :)
Ein solches Unternehmen darf das ja, es gehört zur Musikindustrie und wenn eine Klage losrollt, hmmm, ich glaube der Cash und nicht das Recht wird entscheiden, glaubt ihr nicht auch? Das kann man doch der schwerst angeschlagenen, vor der Pleite stehenden Musikindustrie doch nicht antun! Soviel Geld was die dadurch verlieren *lol* - und dann noch die Raubkopierer *rofl*.
Ich möchte einfach nur wissen, wielange sich der LEGALE KUNDE der Musikindustrie solche Aktionen gefallen lassen wird.
 
Kann man diese Herren nicht verklagen. Erst kopieren sie einem einem Trojaner auf die Platte und nun verursacht der auch noch onlinekosten ? Das kann ja wohl gar nicht wahr sein. Was für bestochene Schwachköpfe können denn soetwas erlauben, ach ja das waren denn wohl die von uns gewählten, hochqualifizerten Regierungsmitarbeiter.
 
auch sehr lesenswert ,"Sony Rootkit: Phonehome inclusive
Kaspersky klassifiziert Sony - DRM als Spyware, Sophos als ungeeignete Software"
http://www.gulli.com/news/sony-rootkit-phonehome-2005-11-07/
 
Warum ich schon lange nur noch Vinyl kaufe... Keine versteckten Datentracks, keine Verstecke Software, und Kratzer sorgen nur für noch mehr Charme :) Da weiss man was man hat :)
 
@funkyou: und ein Klangspektrum was eine digitale Anlage niemals auch nur ansatzweise wiedergeben kann. Kannst ja noch eine Revox 8-Spur Bandmaschine danebenstellen, klingt auch gut, man muss nicht laufend umdrehen und es schont das Vinyl. :-)
 
Ich hoffe sehr das Sony ein mächtig aufn Deckel bekommt. Das sollte gleichzeitig auch eine Warnung an die anderen Firmen sein, sowas zu unterlassen.

Wie weit soll das noch alles führen? Katastrophal das ganze -_-
 
Also Kopierschutz hin oder her das muss jeder selber wissen, aber eine Software die sich einfach so installiert und dann auch noch Daten an den Hersteller schickt... Da hört der Spass auf.
Witzig finde ich aber auch immer wieder die Kommentare hier und in anderen Foren von den "Playstation 1,2,3 rockt und alle anderen sind sch... Kiddies" die sich jetzt plötzlich berufen fühlen Front gegen den Hersteller ihres Idols zu machen. Hallo gehts noch? Was glaubt ihr eigendlich was die Bluerays dann erst alles verschicken... Da passt dann nicht nur ein Player sondern ein ganzes Call-Center mit drauf :-)
Gut das Sony seit mindestens 5 Jahren keine gute Musik mehr im Programm hat - so kann ich sicher sein, das mein Rechner von Sony nicht abgehört wird.
 
Angesichts solcher CDs, die automatisch ein Rootkit auf meinem Rechner installieren, welches nach Hause telefoniert, die zum Abspielen ich einen eigenen proprietären Player installieren muss, die einfach derart verhunzt sind, dass sie nichtmal im Autoradio laufen, kann ich nur sagen: Gut, dass es Mp3s gibt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles