GTA: San Andreas zum Spiel des Jahres gewählt

PC-Spiele Grand Theft Auto: San Andreas, der bisher erfolgreichste Teil der Spieleserie GTA, erhält fünf der diesjährigen "Golden Joystick Awards", die in London verliehen werden. Das Spiel darf sich dann unter anderem "Ultimatives Spiel des Jahres" nennen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
zu gta lcs: das ist ein neues gta 3, also die stadt, liberty city, ist annähernd gleich, nur die story, die hauptcharaktere, die autos und grafik wurde geändern, bzw. aufgemotzt, und sieht auf der psp besser aus, als auf dem pc
ein genaues releasedate gibt es auch schon, am 9.12 soll es bei uns soweit sein!
 
Für mich ist Fahrenheit das Spiel des Jahres. Ich schließe mich mastre1 an. GTA ist seit GTA 3 immer das Gleiche.
 
@miranda: Tut mir Leid, aber wer sowas behauptet hat von GTA keinen Schimmer...
 
@miranda: Haste noch F.E.A.E.R. u. NFS m.w. aber wie du schon sagtest auch egal
 
@miranda: ich hab nicht behauptet, das gta lcs das gleiche wie gta 3 ist! ich werd mir lcs sicherlich kaufen, wenns das gleiche wäre, dann würd ich bleiben lassen! die gta serie hat sich nach gta 3 extrem entwickelt, ich sag nur sa :D
 
@miranda: ich kann miranda nur zustimmen. die gta-serie entwickelt sicht nicht wirklich weiter. wer das behauptet, hat wohl eine andere definition von dem begriff. ein kleines feature hier, ein mini-zusatz da... oh... die grafik ist ein fitzelchen besser geworden, die ki nicht mehr ganz so wahnwitzig doof, sondern nur noch doof. ich verstehe unter weiterentwicklung etwas komplett anderes, dabei ist es uninteressant, ob gta3 auch heute noch ab und zu für ein paar stunden spaß bringen kann. es wird zeit für eine revolution, denn die derzeitige evolution von gta scheint sich an der entwicklungsdauer der natur ein beispiel zu nehmen.
 
Die News hat nen Fehler. Unzwar ist GTA: SA erst dieses Jahr für den PC erschienen. Vor einem Jahr kam es auf PS2 raus.
 
"GTA:SA war vor ungefähr einem Jahr auch für den PC erschienen..." müsste so heißen: GTA:SA war vor ungefähr einem halben Jahr auch für den PC erschienen.
 
@superfun: wollte soeben einen comment dazu schreiben, da sah ich deinen post. würd mich wunder nehmen wer "diesen keine-ahnung-hab" text geschrieben hat.
 
ich finde das SPiel hat es nicht verdient.
 
@Kalimann: und wieso nicht?nur weil die grafik etwas kantig ist oder wieso?vom gameplay ist es ja wohl hammer.keinen shooter,welcher dieses jahr erschienen ist, kannste als bestes spiel des jahres bezeichnen.und auch sonst gabs nix gescheites.
 
@Kalimann: meine zustimmung! ich verstehe die entscheidung in keinster weise. entweder hängen da marketingorientierte aspekte mit drin oder sie haben die verkaufszahlen als indikatior gewählt. wenn man alleine vom funfaktor ausgehen darf müssten immer noch spiele wie doom2 oder, im kontext verbleibend, gta1 spiele des jahres werden. diesem ominösen golden joystick award darf man wohl in zukunft keine aussagekraft mehr zurechnen.
 
@Kalimann: Sehe ich genauso, jedes Spiel nur nicht das. Battlefield 2 sollte das Spiel des Jahres werden oder FEAR
 
Spiel des Jahres für Konsolen, da stimme ich zu. Spiel des Jahres auf PC eindeutig World of Warcraft.
 
WoW vielleicht, aber ansonsten kannste den Rest doch auch vergessen. Innovative Spiele für den PC muss man mit der Lupe suchen, stattdessen kommt alle Furz lang ein neuer Shooter raus....wow...
 
Bestes und mit abstand innovativstes game ist für mich ganz klar Fahrenheit dieses Jahr.
GTASA fand ich persönlich völlig daneben. Nie zuvor so ein assoziales Game gesehen...

mfg

cumec
 
Naja, GTA: SA fand ich schon alleine wegen dem ganzen HipHop-kram ubschreckend. Grafik war auch nicht der Hammer, also aus meiner Sicht ehr uninteressant. Was wohl eine subjektive Ansicht, aber ist es nicht das, worauf es ankommt. Jeder zockt das, was ihm gefällt. Also kann es ja egal sein welches Spiel nun Spiel des Jahre ist.
 
SA__-mann - ich kann es kaum glauben, aber das ist doch nicht möglich. Wie kann denn SA gewinnen. RUJ ist doch viel besser. Möcht mal wissen wer diese Entscheidung getroffen hat. ...
 
@smarty2003: "Die Golden Joystick Awards werden in zahlreichen Kategorien vergeben, deren Gewinner die Spieler selbst per Online-Voting bestimmen. "
 
ik speele nik sön dres ... fänd vülö shit.... speele uk imm RUJ
ik imm jaarden speelen cüll äf döty 2 vääal jiüil.
 
@hdw2007: call of duty 2 ist auch geil! den rest versteh ich nicht...
 
@miranda - gta sa ist ein gutes spiel - aber auch fahrenheit ist für mich das spiel des jahres - es wird zeit das spiele innovativ werden. die wenigsten tun dies
 
F.E.A.R. das sagt schon alles
 
@smarty2003: fear kannste niemals als spiel des jahres nehmen.es ist einfach ein standard shooter mit guter grafik und mit einem bisschen mehr story als bei anderen shootern.
 
Shooter und Story, wer das beides in den Mund nimmt, hat nicht kapiert was der Zweck eines Shooters ist. Wenn ich Story will spiel ich ein Adventure, Rollenspiel etc. Shooter sollen banal von der Handlung her sein, aber das kapieren Jungspunte eben nicht, genausowenig dass Doom 3 zum Beispiel ein Remake ist, und darum genauso banal aufgebaut sein soll wie die alten Teile.

Fear ist ein guter Shooter, hat bei mir die Erwartungen übertroffen. Genauso Quake 4, Doom 3 etc. Half Life 2 zum Beispiel nicht. Und das ewige Geschreie nach Innovation. Mein Gott die gab und gibt es selten. War schon früher so, als ein Sidescroller dem anderen ähnelte und es ist auch heute so, dass sich im Grundwesen Spiele innerhalb des Genres sehr ähneln. Darum gibt es ja Genres. Ich sag lieber bewährte Mittel aufgreifen, und gut umgesetzt, als Bastel wie Black & White die nicht funktionieren. Daneben geniesse ich alle halbe Dekade mal ein wirklich innovative Neuheit und erwarte diese nicht monatlich, was eh unrealistisch ist.
 
Die Bewertungen von F.E.A.R. lassen auch zu wünschen übrig. Das Spiel wurde zwar viel gehyped, aber letztendlich hat es die Erwartungen nicht wirklich erfüllt. Ich hätte ganz klar WoW an erster Stelle gewählt (Bewertungen und Verkaufszahlen sagen alles), danach eventuell Civ4.
 
So. Und nun streichen wir alle geistreichen comments von pubatären teens, die sich so im Alter zwischen 10-20 bewegen...*denk* Cool, da ist nur noch mein comment über..*denk*
 
@Spooky:
Da liegst du wohl falsch. Und außerdem ist dein Post der Einzige der überhaupt nichts mit dem Thema zu tun hat...
 
@Spooky: ja das sagt gerade du.bist voll beim thema. bist ja wahrscheinlich auch schon 21 *rolleyes*
 
Also für mich gibt es kein geileres, besseres Game als Metal Gear Solid!!! Wird es auch nie geben, es sei denn Metal Gear wird ab Teil 4 nicht mehr rauskommen, dann is natürlich klar, dass es irgendwann in 10 Jahren oda so richtig hamma Spiele geben wird, die ne bomben Grafik auf der PS8 oda so haben werden dann... :-)

PS: Und Leute, bitte nicht wegen Geschmäcker streiten, der eine mag GTA, der andere nich, und? Ich mag es, aber für mich hat es noch längst nich den Golden Joystick Award verdient! Wie gesagt MGS...
 
Absurd jetzt schon das spiel des Jahres zu wählen, wo zum Weihnachtsgeschäft noch einige kommen werden.
 
Ich habe das Spiel schon gesehen, und ich weiss nicht wie die Leute immer auf so nen blödsinn kommen, Liberty City sieht defenetiv nicht besser als auf dem PC aus, die Texturen sind bei weitem nicht so gut, und es wirkt alles etwas detailärmer...

Is ja wohl irgendwo auch klar, wenn man schonmal NFSU 2 auf der PSP gesehen hat, sieht man, das die PSP zwar fett ist und im Portable bereich unschlabar, aber die Grafik ist halt nicht so gut wie die PS2 Xbox oder aber der PC.....

Lasst doch mal solche unsinnigen Aussagen sein, oder glaubt Sie nicht jedesmal, PS2 Spieler sind ja auch der meinung, das die PS2 bessere Shooter hat als der PC!!!

Auch die neue Konsolen Generation, wird ohne HDTV aussehen wie die alte, da TV Geräte halt irgendwo Ihre grenzen haben....

Leute die meinen sich ne PS3 oder ne xbox360 (was in meinen Augen die bessere Wahl wäre) zu kaufen und dann alles was da ist in den schatten stellen wollen, denen Sei gesagt, spart für nen vernünftigen HDTV Fernseher, dann rockt dass schon, obwohl die ersten berichte eher ernpchternd sind, Tolle Grafik alte Spiele !!!! Nichts wirklich neues oder inovatives....
 
Glückwunsch. Ist schon richtig so. Geniales Spiel, wüsst jetzt auch nicht welches Spiel es sonst sein sollte... (meiner Meinunng nach)
 
Von der Verkaufszahlen her mag es Spiel des Jahres sein, aber vom spielerischen her muss es sich weit hinten anstellen. Ob GTA 3, Vice City oder San Andreas, alles dasselbe mit minimalen Änderungen. Nicht umsonst schaut ja selbst Rockstar Vice City und San Andreas nur als Vollpreis Adons zu GTA3 an, und das nächste soll wieder GTA 4 heissen und wirklich Neuerungen bringen (jedenfall ist es zu hoffen). Aber GTA ist eh als ISO Ansicht Spiel viel besser gewesen als das heutige. GTA 1 und 2 hatten viel mehr Spass gemacht. Mir jedenfalls.

Genauso könnte ich Civilization 4 oder Age of Empires 3 Spiel das Jahres nennen. Hat sich zu den Vorgängern auch nicht viel getan, aber das ist auch gut so.

Ich denke aber, Fahrenheit hätte es wirklich verdient.
 
bah ... gta:sa ist nicht gut (meinung des authors)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Grand Theft Auto 5 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.