Microsoft übernimmt Synchronisation FolderShare

Microsoft Microsoft hat in Anbetracht seiner Live-Kampagne (wir berichteten) das Synchronisationsprogramm FolderShare übernommen. Auf der Projekt-Seite befindet sich bereits das Microsoft-Logo am unteren Rand. Allerdings gab man bekannt, dass bisherige Nutzer ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann wird es wohl Zeit sich was neues zu suchen :(((( ....
 
@Meryl: Mannomann, immer nur meckern, aber Windows benutzt du trotzdem, oder? Haste dir mal Gedanken gemacht das die Seite Winfuture heisst?
 
@neo1976: Muss man Windows nutzen und kompromisslos mögen um hier surfen zu dürfen und über Windows reden zu können? WAs aus Produkten wird die MS gekauft hat hat man in den letzten Jahren gesehen... berauschend war das nciht wirklich. Da ist Kritik oder ein Wechselgedanke durchaus angebracht.
 
@Chuck: Nein, kompromisslos mögen muss man es nicht. Es ist mir aber aufgefallen das immer nur genörgelt wird wenn es um Microsoft geht. Egal worum es geht. Kritik ist auch angebracht und erwünscht. Aber direkt im vorhinein zu sagen, na dann such ich mir was neues ohne die Sache auszuprobieren hat für mich nichts mit Kritik zu tun.
 
Ich stimme neo1976 vollkommen zu.
Immer nur nörgeln. Die Leute die Windows doch soooo schlecht finden sollen einfach umsteigen und die klappe halten.
echte kritik sieht anders aus.
man könnte z.B. vorschläge machen usw. aber nein, man sagt nur "es ist sch*****".
Das geht mir langsam auf den Sack das alles schlecht gemacht werden muss und alles wird lächerlich gemacht. __> siehe politik
Danke Neo
 
@neo1976: Wir haben doch alle gesehen was mit dem von MS gekauften AntiSpyware Tool passiert ist... es hat wunderbar funktioniert... alles war toll... Microsoft kauft es und das Ding produziert nur noch FalsePositive. Es ist nicht das erste und wird nicht das letzte Produkt gewesen sein das von MS verhunzt wurde. User dieser Softwarepakete die aufgekauft wurden waren mit den MS Lösugen zumeist unzufrieden und mussten wechseln. Es hat sich zu oft bestätigt als das Optimismus angebracht wäre.
 
@neo1976: Ich muss dir zu 100% Recht geben. Die zwei die hier ablästern (ein Dritter fehlt noch) machen das grundsätzlich bei jedem Microsoft-Thema, egal um was es geht. Da kann Microsoft machen was sie wollen, sie werden immer ein Haar in der Suppe finden. Mit konstriktiver Kritik hat das nicht mehr viel zu tun. Aber was soll's, ...
 
so leute, ruhe jetzt! ^^
 
@Chuck: Ich muß Dir in Bezug auf die FalsePositives von AntiSpyware widersprechen. Ich hatte es mehrfach getestet als es noch aus dem Hause Giant kam und war entsetzt über die massenhaften Fehlbewertungen. Inzwischen ist das Programm recht gut geworden und verdient ein paralleles Dasein neben den gängigen anderen Kandidaten der Kammerjäger.
 
@Meryl: OMFG! Wer hat bei euch blos die M$ Phobie verschuledet, in den meisten Punkten ist sie einfach nur duch "Ist doch von Microsoft" begründet, ich muss SwissBoy recht geben, absoluter schwachsinn sowas!
 
@swissboy: Als staatlich anerkannter und geprüfter fanatischer MS Troll/Fanboy gehörst du eh für jede MS News pauschal gesperrt also halte dich geschlossen. In deiner kleinen Welt ist eh jede noch so berechtigte Kritik an MS fehl am Platze da du absolut kompromisslos keine Kritik duldest. EOT. @goa-inge: Da kannst du gerne widersprechen, an der Tatsache dass erst durch MS die Signaturen unter aller Sau sind und sehr viel falsepositive produzieren ist erwiesen. Es verliert gegen _jede_ andere vergleichbare Konkurenz um längen und ist nicht einmal als Alternative zu betrachten. Zu früheren Zeiten war dies anders.
 
@goa-inge: Danke, wenigstens jemand der weiss was differenzierte Kritik ist.  @All: Ausserdem sollte man man nicht vergessen das AntiSpyware noch (wieder) im Beta-Stadium ist. Eine abschliessende Beurteilung sollte man daher erst bei der Final-Version machen. Und zu guter Letzt: AntiSpyware ist nicht das Thema hier, es geht hier um FolderShare.
 
@chuck: Ganz deiner Meinung. Die drehen ja voll ab, nur weil mir das nicht passt.
 
@Chuck: Was Du da als erwiesene Tatsache darstellst, deckt sich nicht mit meinen Erfahrungen. Zumal sich die Crew, die für die Erstellung der Signaturen zuständig ist, wahrscheinlich kaum bis garnicht nach der Übernahme durch MS verändert haben dürfte. Soweit ich mich entsinne, sprachen die einschlägigen Meldungen von keinen Entlassungen. Schlußendlich gibt es kein Programm in diesem Sektor, daß auch nur ansatzweise alles findet. Doppelt oder gar dreifach ist eigentlich ein Muß.
 
@Chuck - ja, dem swissboy ist winfuture ein bisschen zu kopf gestiegen. er liest diese seite anscheinend den ganzen tag und muss jeden kommentar beurteilen und microsoft-kritiker berichtigen. ein trauriges schicksal ...
 
@telefonzelle: ja stimmt.ist schon traurig wenn man ausser einem pc und internet nichts hat und nur den ganzen tag das internet nach microsoft durchforstet
 
MS Presse Artikel: http://tinyurl.com/ddjco
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr