Mozilla Firefox 1.5 Release Candidate 1 erschienen

Software Nachdem der erste Release Candidate (RC) der neuen Firefox 1.5 zunächst um einige Tage verschoben wurde, wurde die neue Version nun heute veröffentlicht. Am 11. November soll, abhängig vom Feedback zum RC1, bereits der zweite Release Candidate ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@TobWen: Wisst ihr was ich an Winfuture so liebe??? Ihr schreibt selbst zu so später Zeit noch Artikel und weißt auf Neuerscheinungen hin. Echt klasse von euch, Daumen hoch.
 
gleich mal saugen
 
wenn die deutsche geuppt wird kann ich die einfach drüberinstallieren oder funktioniert das schon über das inkrementelle update? ansonsten immer weiter so :)
lol da haben aber 3 leute gleichzeitig geschrieben
 
endlich
 
habs drüber installiert
 
@LV Pryde: ja gut aber ich hab die deutsche und das is ja wohl die englische wenn ich mich nicht verlesen habe. edit: ups hab mich verlesen. im newstext steht noch das die deutsche bald kommt, hab nicht auf den link gekuckt^^
 
mh, mirror down?!
 
@deTTo_O: bei mir gehts auch nicht^^
 
@deTTo_O: geht wieder :)
 
manchmal hab ich das gefühl die wollen immer nur das neuste, auch wenn es nur Placebo-Versionen sind. Bei den meisten hier zählt doh nur noch die Version-Nr. Ich Glaube ne Version 2.0 welche zu 100% schlechter ist, wäre sofort auf Platz 1.
 
@brasil2: nun ja ich denke mal ne rc is stabiler als ne beta. sonst würde es wenig sinn machen sie zu veröffentlichen
 
@brasil2: Gar nicht wahr. Bestes Beispiel: WinAMP! Die 3er von WinAMP hat sich nie durchgesetzt - alle wollten nur die 2.3er. Selbst die 5er tut sich noch schwer - ich hab übrigens immer noch die alte 2.3er drauf
 
@brasil2: ok bei winamp hast du recht, die 3er war aber allgemein mist und die 5er finde ich eigentlich ganz gut, habe aber auch den modern skin support deaktiviert und dann ist es fast wieder wiue die 2er :D
 
wo liegt denn der Unterschied zur Beta 2??
Gibts da überhaupt welche oder wurde nur der Name geändert?
 
@sledge73079: unter dem bild: "Die genauen Änderungen in dieser Version sind derzeit noch nicht bekannt."
 
@sledge73079: jaja, hab ich ja gesehn :) ich frag mich trozdem was denn da anders sein soll. Sicherliche keine Visuellen Sachen oder?
 
@sledge73079: http://tinyurl.com/5hk4s
 
hat vlt einer noch nen funktionierenden dl link? meine für die deutsche fassung... hat überhaupt einer schon hinbekommen von dem link zu laden?
 
Hm, also ehrlich gesagt fällt mir so kein Unterschied zur 1.0.7 feststellen. Noch nichtmal optisch (außer das Optionsmenü). Was hat sich denn jetzt so weltverbesserndes verändert?
 
@novanic: bin ma so frei swissboy zu zitieren der das von heise zitiert hat: "Als Neuerungen stellen die Entwickler unter anderem Verbesserungen an der Software-Aktualisierung, bei der Popup-Blockierung, eine schnellere Browser-Navigation und überarbeitete Funktionen für das Löschen persönlicher Daten hervor. Die Browser-Tabs lassen sich nun per Drag and Drop umsortieren. Weiter neu seien Fehlerseiten mit Erläuterungen, das überarbeitete Optionen-Menü und eine umgestaltete automatische Erkennung von RSS-Feeds. Ausserdem gibt es eine neue Funktion die dem Mozilla-Projekt Websites meldet, die mit dem Web-Browser nicht richtig angezeigt werden. Die Software unterstützt SVG, CSS 2 und CSS 3 sowie JavaScript 1.6." (Textquelle heise) Ob man eine Beta einsetzt oder nicht muss schlussendlich jeder für sich selbst entscheiden. Eine Beta kann noch (muss aber nicht unbedingt) diverse Fehler aufweisen. Für eine produktive Umgebung (Firmen) ist eine solche Beta sicher nicht zu empfehlen. Wer Spass am Testen hat und auch mal einen Fehler in Kauf nimmt, hat mit der einer solchen Beta die Gelegenheit die neuen Funktionen schon jetzt auszuprobieren.
 
Also verglichen mit der 1.0.7 bietet 1.5 schon einige Änderungen. Am auffälligsten dürften wohl das verbesserte Update-System und die neuen Fehlerseiten sein.

RC1 verglichen mit Beta 1 / 2 bietet dagegen keine sichtbaren Verbesserungen. Wie üblich werden nach der ersten Beta keine Features mehr hinzugefügt, nur noch Bugs beseitigt. Was aber natürlich nicht schlecht ist, die Beta 1 hat bei mir nämlich hin und wieder zu ziemlich üblen Systemabstürzen geführt.
 
@macbeth_xp: hm, hört sich an wie ein Changelog der Version 1.0.7a :-) Das die da so lange für so ein paar "Verbesserungen" benötigen und dann noch tausende Betas und so auf den Markt schießen, ist ja schon peinlich...
 
@novanic: nunja, ne beta is ja auch nicht dafür da das du sie installierst wenn du nicht bisserl spass am testen hast. und so viele finals werfen sie auch nicht raus das man in einen installationswahn kommt :)
 
http://rapidshare.de/files/7065350/Firefox_Setup_1.5rc1.exe

mirror :)
 
@l33tness: besten dank, du bist ja 1337^^ :D
 
Ich warte mal bis zur Final und hoffe, dass auch die Stabilität etwas bedacht wurde. So furchtbar absturzfrei ist der FF bei mir nämlich nicht.
 
Hmmm... hatte vorher die Beta 2, und als Extension nur die Google Toolbar. Die geht jetzt nicht mehr, angeblich nicht kompatibel. Fängt ja gut an, ich dachte so Scherze gehören heutzutage der Vergangenheit an.
 
@Islander: Da kann Firefox nichts dafür. In jeder Extension steht eine Min- und Max-Versionsnummer. Wenn die nur die Beta2 als Max eingetragen haben meldet jede höhere Firefox-Nummer "inkompatibel". Die hätten halt gleich die Max-Nummer hoch genug eintragen müssen. Ansonsten passiert bei der RC2 oder bei der Final nochmal das gleiche. Man kann aber auch die Extension entpacken (XPI und JAR sind einfach Zip-Dateien) und in der INSTALL.RDF die Max-Version selber auf z.B. 9.99 hochsetzen und danach wieder packen.
 
@Islander: Dann mußt Du die Kompatiblität eben anpassen. Einfach im Erweiterungsmenü auf das deaktivierte Plugin gehen, rechte Maustaste klicken und "Kompatiblität anpassen" auswählen.
Zumindest bei der Google Toolbar funktioniert das.
 
@gwak: Danke für den Tip, leider gibt es diese Option nicht. Ich habe auch auf der Homepage von Google geschaut, dort steht zwar v1.5 in den Systemanforderungen, installieren lässt es sich trotzdem nicht. Grummel brummel. Nunja, dann ist halt warten angesagt.
 
@Islander: Ich nahm an, daß die Toolbar bei Dir zwar installiert, aber deaktiviert ist. Wenn ich ein Plugin neu installieren will, werde ich gefragt, ob ich den Kompatiblitätstest (Maxversion) deaktivieren will. Den schalte ich aus und dann klappt auch die Installation.
Wie schon geschrieben, die GoogleToolbar funktioniert bei mir.
 
@Islander: Die angesprochene Option gibts nur wenn die Extension "Nightly Tester Tools" installiert ist. Die gibts hier:
http://users.blueprintit.co.uk/~dave/web/firefox/buildid/nightly.html
 
immer cremig, werden sicher bald aktualisiert, die wichtigsten. ausserdem bietet der neue FF auch eine automatische updatesuche und installation!
 
und immer noch so eine lahme ente.vielleicht sollten die mal dran arbeiten das der browser ein wenig schneller wird....am aussehen oder sonstigen feuteres hat sich ja auch nicht viel getan ...also viel wind um nichts.
 
@WinTux: das ist grade der grund warum ich den fireifx nutze... schlicht und einfach gehalten... nix klicki bunti (opera). an der performance hjat sich auch schon gewaltig viel getan! Dein Kommentar macht aber leider viel wind um nichts
 
@Kaliman:wenn du firefox mal richtig schreiben kannst dann reden wir weiter...und ob du ihn benutzt interessiert hier denke ich auch niemand ...also ist dein post noch viel mehr wind um noch weniger!
 
Das erste mal das Mozilla es fertiggebracht hat die englische und die länderspezifischen Versionen gleichzeitig zu veröffentlichen, Gratulation!  :-)
 
@swissboy: und wo ist die deutsche Version??
 
@bismax: Lies mal was in der News hinter dem Download-Link steht.
 
@swissboy: Man kaufe sich einen Duden... Ich danke dir :)
 
Abend, wie ist es eigentlich mit den Plugins?
Funktionieren dort auch alle, oder muss man wieder auf was spezielles warten?
 
@Tomelino: ist sicherlich abhängig von der Version der plugins die du installiert hast. Bei mir funzen alle (fasterfox, tabbrowser preferences, sessionsaver, adblockplus, forecastfox)
 
@zivilist: Sessionsavr und Forecastfox laufen bei mir nicht unter v1.5
 
@ TobWen: welche Version genau? Ich habe die SessionSaver_0.2.1.30.2.5.xpi (also du brauchst das rewrite, da das alte sessionsaver ja nicht mehr weiterentwickelt wird), forecastfox-0.8.2.4-fx+mz+ns.xpi
 
Das Problem besteht noch immer: eine Seite wird angesurft und in den ersten paar Sekunden verbrät der firefox Prozess bis zu 44 % der CPU (bei einem athlon xp 2500+).
Desweiteren ist der RAM Verbrauch immer noch viel zu hoch.
 
@zivilist: Wenn er nicht auf IO warten würde, dann wären es 100 Prozent, wenn parallel dazu keine anderen Prozesse die CPU beanspruchen. Was ist genau dein Problem? Soll Firefox nun schnell sein, oder wenig CPU-Zeit benutzen? Im letzteren Fall setzte einfach die Priorität des Firefox-Prozesses runter, dann bekommen andere Programme den Vorrang. Nochmal: Was ist eigentlich dein Problem?
 
@zivilist: Da stellt sich mir die Frage: Warum stecken die Leute Tausende Euro in ihre Hardware, wenn sie sich nachher darüber beschweren, dass sie von auch mal richtig ausgelastet wird? Bei Spielen soll die Hardware an die Grenzen gehen, aber bei Anwendungen möglichst in Ruhe gelassen werden - das ist schlicht absurde Doppelmoral.
 
@yagee, CBY: Firefox soll wenig CPU Belastung hervorrufen und wenig RAM verbrauchen. Bei Opera gehts doch auch. Zu CBY: Es soll andere Anwendungen nicht beeinflussen. Ich habe schon gelesen, dass wenn mit Firefox gesurft wird TV-Applikationen kurzzeitig stocken. Bei Games kann der Rechner ruhig alles fressen, da ja meistens nur EIN Game gestartet wird und das in Vollbild :)
 
brauch man bei der version wieder komplett neue plugins weil die alten nichtmehr laufen ?
 
@voyager: bei mir liefen alle: adblock, adblock filterset updater, tab mix, customise google, fasterfox, flashgot, google preview, disable targets..., und die meistbenutzten plugins werden meist so oder so sehr schnell geuppt also gitbs damit selten probleme
 
Moin .. nur ma ne frage am rande .. habe den RC1 ebenfalls drauf geballert und wie ueblich deaktiviert des teil die Thems .. kein prob kann man mit leben, aber wenn ich nun mal aus spass neue installieren will sagt mir FF das angeblich " die software installation deaktiviert wurde / sei ." ???????????

Wie und wo kann man sowas denn einstellen ? Help pls .. mfg Herzog Wiedukind
 
@Herzog Widukind: genau das selbe problem hab ich auch! finds nicht zum einschalten, man kann nur ausnahmen definieren und des bringt auch nix! :-(
 
Warum ist der fox beim start
so langsam-hat da jemand
ne erklärung für
Gruß:Detmar
 
Sehr schön.
 
Folgender Link >> http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/ führt dirrekt auf den ftp-server der mozilla.org! Dort steht die gesamte Software, die von der mozilla.org verwaltet wird, zum Download bereit! Viel Spass!
 
@Silent_Bob: Welche Neuigkeit!  :-)
 
Hi
Silent Bob
Höhrt sich ja nach n
ganz schönen packen an
weis noch nicht ob ich mir
das reinziehe
trotzdem -vielen dank-
Gruß:Detmar
 
@BlueAngel2 ..
Habs prob gelöst .. 1. FF1.07 wieder draufbuegeln dann in Extras / Einstellungen /Inhalt dort ist bzw sollte beim FF1.07 die einstellung "Software Installieren vorhanden sein. diese Aktivieren!

Dan nwenn man will RC1 wieder drauf .. ..tada jetzt gehts ..
 
@Herzog Widukind: thx für den tipp! werd ich gleich testen!
 
Bei mir schmiert der ab un an mal ab ...
 
Joop dasselbe Prob hab ich ebenfalls noch @CologneBoy .. regelmässiger abgang nach 1 - 2 stunden :( nuja iss n RC1 deshalb schmeiss ich den jetze auch wieder runter und 1.07 wieder drauf ... hoffe die kriegen den hier stabil ..
 
Um die Softwareinstallation im Firefox einzuschalten, gibt man in die Adressleiste: "about:config" an, sucht dann den Eintrag "xpinstall" und schaltet ihn auf "true".
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles