SpeedCommander 11.00.4430 - Dateimanager

Software SpeedCommander ist ein klassischer Dateimanager mit der bewährten Zweifenstertechnik sowie einer Vielzahl nützlicher Funktionen. Neben dem Sortieren, Kopieren, Bewegen oder Löschen beliebiger Dateien lassen sich diese ebenso vergleichen oder ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wer die RC2 installiert hat braucht kein update vorzunehmen da es dieselbe ist und es keine änderungen gegeben hat. ich habe allerdings mit dieser version noch probleme mit der ansicht bleibe also noch bei 10.5.

greets
 
nicht schlecht der speedcommander, ich glaub ich werd dem total commander untreu (hab eh nur die test version).
 
@mad_1120: Du wirst ganz schnell zum Total Commander zurückkehren, weil er viel angenehmer zu handhaben ist und die Einschränkung der Demoversion nur darin besteht, zu Beginn auf eine Schaltfläche zu klicken.
 
@ tirlindana: Ganz im Gegenteil TC hat die miserabelste Handhabung und vorallem Optik die es gibt.
 
@miranda: Wie kommst du auf "miserabelste Handhabung"? Kann ich nicht nachvollziehen.
Den TC kannst du genauso skinnen wie jedes andere Programm (siehe diesen Thread http://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?t=5098 ). So eine Aussage von einem der anscheinend Miranda benutzt, ist schon sehr lustig,
 
@ tirlindana: klarer fall von nix kapiert aber hauptsache mal was gesagt. ...dir ist schon klar, daß man den SC auf TC shortcuts und screen-anordnung (und somit das handling!) umstellen kann?! das ist schon ewig so (ich glaub seit SC version 6) und wurde extra so gemacht, damit den alteingesessenen TC-usern der umstieg zum SC fliessend gelingt. ... dennoch ist der preis für einen dateimanager (auch wenn er mehr kann) VIEL zu hoch.
 
Wer einen innovativen und vorallem nützlichen Filemanager sucht,
soll mal den "xplorer²" anschauen (günstige Shareware, gibt aber auch eine gute free lite Version).
Nach langem Suchen und Vergleichen hab ich mich für xplorer² entschieden.
 
@tirlindana

Ich glaube du hast dich noch nie wirklich mit dem Speed Commander beschäftigt sonst wäre dir aufgefallen das nach 60 Tagen es sich wie beim TC verhält. Sollte ich mich irren entschuldige bitte. Auch durch die neue Plugin Schnittstelle die auf TC zugreift fällt einem der Umstieg ganz leicht :D

Ich kenne keine Grund wieso ich beim TC bleiben sollte. Außer man man "old-skool" GUI :) Ich bin vom SC persönlich überzeugt und kann nur jedem raten bevor er hier rumkritsiert sich erstmal ernsthaft mit der 60 Tage Trial Version der 11er zu beschäftigen und sich eine ordentliche Meinung zu bilden. Hab das Gefühl das viele Meinungen einfach nur auf Vorurteile basieren.

In diesem Sinne möchte ich keinen Krieg hier erfahen :)
 
Nicht schlecht das Teil, liegt in der aktuellen c't auch als Vollversion bei!
 
@sp4rkle: Die Version 11 als Vollversion? Kann ich mir nicht vorstellen. Oder kostet die aktuelle c't 40 Euro?
 
Ich empfehle www.farmanager.com, dann aber nicht vergessen, die Updates von hier einzuspielen: http://www.farmanager.com/updates.php?l=en
 
@Chatty: ... wider mal einer der sich einfach nicht von Norton Commender trennen kann.  :-)
 
auf jedenfall, schöne NC optik. hach ja, da kommen alte erinnerungen auf.. :D erinnert mich auch an die krampfhaften kämpfte um konventionellen speicher im dos :D irgendwie vermiss ich das ganze in der heutigen klicki-bunti-zeit ^^ aber nun genug offtopic. schönen tag noch!
 
Also ich benutzte seit 10 (!) Jahren den Total (damals noch WIN-)Comander. Das war die beste Investition die ich jemals in eine Software gemacht habe ! Den würde ich gegen nix tauschen !!
 
bin und bleib seit win 3.11 bei meinem TC! sehe keinen grund wieso ich changen sollte!
 
wie http://www.heise.de/software/default.shtml?s=cdd&id=24 zu entnehmen ist liegt der aktuellen ct nur die SpeedCommander 9.3 Vollversion bei.
 
@boneshaker:
Ehrlichgesagt sehe ich derzeit keinen Grund zu wechseln. Der SC hat erst mit der aktuellen Version mir sehr wichtige Kunktionen gebracht, die der TC schon seit Jahren hat. Z.B: die Zweigansicht, einen einstellbaren Viewer und so weiter. Ich denke Gisler wird sich den SC genau anschauen und mit der nächten Version den kleinen Vorsprung den SC nun (als Dateimaner) hat wettmachen. Die da wären z.B: das Sortieren nach Datei-Atributen oder das beim TC bisher nur über die Einstellungen de/aktiverbare File-Verhalten der Ordner, was beim SC besser gelöst ist. Das ist aber Pillepalle gegen über den was der SC bisher nicht hatte und eben erst seit 7 Wochen mit bringt. Insgesammt würde ich sagen, dass die Version 11 des SC ein deutliches Eingeständnis an den bis Dato besseren Filemanger ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen