Office 12: Zahlreiche neue Screenshots!

Office Bereits Ende September, zum Beginn der PDC05, tauchten einige erste Screenshots von Office 12 im Internet auf - kurze Zeit später zog auch Microsoft mit eigenen Shots und Vorabinformationen nach. Zu sehen gab es einige Erneuerungen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
MMh, sieht mir irgendwie nach Breitbild aus?!
 
@TobWen: dat is auch breitbild.
 
schaut gar ned ma so schlecht aus
 
bäh das die jetzt überall ihr klicki bunti lassen müssen, die navigation in office 2k3 und früher wahr doch vollkommen ausreichend.
 
@Kalimann: dann schreib doch eine bessere Software ohne das "klicki bunti". Für die Standart-Benutzer ist es optimal, da diese größtenteils in Firmen sitzen und sich somit nicht allzulang mit der Software auseinander setzen müssen.
 
so ein schwachsinns gelaber mit den firmen. die meisten firmen haben nichtmal windows XP fähige rechne beschweige denn office 2k3 oda XP. die miesten sitzen noch auf office 2000 mit windows 2000. ich weis nicht bei welchen kunden man mit dem überladenen zeugs ankommen möchte.
 
@Kalimann: ne, das sieht zwar sehr komisch aus auf den ersten blick, aber das ist garnicht mal so schlecht. wenn du in word auf nen markierten text klickst, kommt ein formatierungstool, in powerpoint werden oben neue tabs mit den funktionen für ein objekt eingeblendet wenn man es markiert, diese blöde leiste am rechten rand von office 2003 ist nicht mehr da,... is schon krass damit mal zu arbeiten, war zuerst echt ungewohnt, aber ihc komm mit dem interface gut klar
 
@Kalimann: powerpoint interesiert mich nicht
 
@Kalimann: was hast du gegen eine schönere, produktivere Oberfläche? Man kann immer wieder etwas verbessern, mit Office 2000 arbeiten macht doch kein Spaß wenn man Office 2003 daneben stellt.
 
@ bloodygod: ich bewerte software nicht nach ihrme aussehen sondern nach ihrem können, ihrer produktivität und ihrer performance.
 
@Kalimann: Überladen, wirr und bunt ist vorallem das aktuelle, permanent kritisierte Office mit seinen tausend ungeordneten Knöpfen, die nicht nur Newbies verwirren. Ganz schlimm und komplett veraltet, wird Zeit für eine Komplettrenovierung und die scheint geglückt zu sein, allzu bunt ist da nämlich schonmal garnichts. Oh und schöneres, geordneteres Aussehen führt praktisch immer zu höherer Produktivität. Und wenn´s dir nicht gefällt, kannst du ja weiterhin in den 90ern leben und die alten Versionen benutzen. Viel Spaß noch. :)
 
@Kalimann: also alle firmen, die von uns administriert werden haben xp... weils einfach günstiger ist als ältere software zu administrieren und die ausfallquote ist geringer. rechne es doch mal durch.
 
@Kalimann: warum antworten wir dir dann nur...
 
@thefab: die meisten firmen haben nichtmal da sgeld um die notwenidige hardware zu kaufen...
 
@LoD14: man antworted dir ja auch :/
 
@Kalimann: @Kalimann: Du laberst mal einen Schrott, die meisten Firmen haben sehr wohl Geld für neue Soft und Hardware. (Besser man investiert in die Firma als das man nachher einen Gewinn ausweisen muss und Steuern zahlen muss).
Nur mal angenommen es sei so, warum sollte man deshalb eine Software Entwicklung stoppen? Einfach schwachsinnig. Zudem wird das Office sicherlich noch neue Funtionen aufweisen können was auch der Kommunikation im Betrieb dienen wird. (man spricht ja bei office schon vom 2. Betriebssystem!)
 
@unbound.gene: beeindruckend das du das budget aller firmen kennst.
 
@ thefab, ihr administiert aber wohl kaum firmen mit 10'000 bis 30'000 Mitarbeiter,weil die haben nä eigene IT.In meiner firma (30t Mitarbeiter) hatten wir bis vor kurzem windows NT. jetzt schon win xp,aber es ist ein ziemlich langer und nervender prozess.
 
Die von uns administrierten Firmen haben auch alle Windows XP und fast alle Office 2003.

@Kalimann: Wenn du Software nicht nach ihrem Aussehen bewertest, warum schimpfst du dann über "Klicki-Bunti"? (Wer hat sich diesen sch*** Begriff überhaupt ausgedacht..)

Klickbunti: Unter Klickibunti versteht man scherzhaft und mit kritischem Unterton Benutzeroberflächen von Software, die sich nahezu ausschließlich mit der Maus bedienen lassen wie etwa die graphischen Benutzeroberflächen einiger Betriebssysteme oder diverser Anwendungsprogramme.

Willkommen in der Welt der "Klickibunti" User! Oder arbeitest du noch mit DOS?
 
@ragnar86: klicki bunti = schlechte performance
 
@Kalimann: Seit wann kosten den Farben Performance? Ausserdem widersprichst du dir selbst. Du schreibst hier dass du eine Software nicht nach ihrem Aussehen bewertest, anderseits regst dich hier genau über das Aussehen von Office 12 auf. Um die Produktivität wirklich beurteilen zu können muss man wohl erst eine Weile damit gearbeitet haben. Wer das nicht hat der sollte die Schnautze nicht zum vornherein gross aufreisen und über die neue Oberfläche von Office 12 "schon mal auf Vorrat ablästern".
 
@Kalimann: Kalimann, kennst du das Budget aller anderen Firmen? Wieso wirfst du anderen Usern immer nur Unwissenheit vor oder beleidigst sie? Weißt du, was Argumentieren ist? Ich habe das sogar ansatzweise bei dir gesehen, als du einen Grund geliefert hast, warum du schlichte Oberflächen bevorzugst. Aber ganz ehrlich: Wenn dir schöne Oberflächen zu performance-raubend sind, dann benutz' doch edlin zum Bearbeiten von HTML-Dateien. Menschen kaufen fast alles auch nach Optik, z.B. Autos, Monitore, Fernseher, Notebooks, Gehäuse, etc ect etc. Wenn du das nicht machst, dann akzeptier doch, dass andere das tun. Aber troll bitte nicht so rum hier. Danke.
 
@mibtng: ich trolle nicht... nach deinem argument müsste ich windows vista mindestens auf nen p3 600mhz 128mb ram und ner 16MB graka locker zum laufen bekommen, tut es aber nicht! Vll sind nicht die farben alleine dranne schuld, aba vieles andere... und das ist bei office 12 auch der fall.. wi wir doch grade beim trollen sind... swissboy: nochmal lesen, post überdenken... und nochmal neu posten
 
@Kalimann: boah bist du doof und ignorant. wenn du nicht nach dem aussehen beurteilst teste es erstmal. und natürlich steigen mit jeder neuen sw generation die hw anforderungen. ich beurteile sw auch hauptsächlich nach ihrem nutzen, verteufele aber sw bestimmt nicht vorab weil sie bunter oder sonstwas is. und das klickibunti oder was auch immer hw frisst... naja aber gab bestimmt auch leute die das beim wechsel von dos auf windows gesagt haben...
 
@Kalimann: wow du bist ja so schlau -gähn-
 
Das sieht mir alles viel zu kompliziert und unuebersichtlich aus.
 
@xero: Ist es nicht, damit kann man viel leichter arbeiten als mit zB Office 2003.
 
@staneck2004: Das ist mir klar, aber wenn der erste Blick die User schon abschreckt, dann soll das nicht der Sinn der Sache sein.
 
@xero: muss ich dir recht geben, da hätte man die kunden über mehrer versionen hinweg ranführen müssen, beginnend bei offoce xp oda sowas.
 
@Kalimann: Das ist doch ein Witz was du da erzählst. Eine solche Umstellung lässt sich nicht scheibchenweise einführen. Entweder man wechselt das Konzept oder nicht, und jetzt wird es eben mit Office 12 gewechselt.
 
Vor allem wirft man MS doch immer mangelnde Innovationen oder Änderungen vor. Außerdem hat swissboy natürlich recht...
 
@mibtng: genau! und sollte swissboy mal ausm fenster springen *hoff* hüpf gleich hinterher
 
@kaliman: du laberst einen müll zusammen das ist echt lustig mit dir... wolltest du mal clown werden oder bist du vielleicht sogar einer? sag mir doch mal den namen des circus in dem du arbeitest vielleicht besuch ich den mal. bist auf jedenfall nen lacher wert *LACH*
 
Hm, sieht total nach einer Produktivitäts-Behinderung aus. Wo haben die die ganzen wichtigen Menüpunkte versteckt?
 
"Wir hatten nun die Möglichkeit einen kurzen Blick auf eine Vorabversion zu werfen"... dezentes lol. das ist ein leak einer version, die nur für die mvp's gedacht war. btw, die generelle build ist ne andere als die von word. word hat ne höhere o.O
 
toll, da macht arbeiten Spaß :)
 
Ich frag mich nur, wie ihr da immer dran kommt?
 
@Hessebauer: emule, shareaua, bittorent... ganz einfach ^^
 
@Hessebauer: hab gestern jemand das torrent geschickt, der die redaktion kennt und der hat das runtergeladen und denen die screenshots geschickt. ich glaub die haben das noch garnicht selber...
 
Was mich gerade brennend interessiert ist nicht office, sondern was für ein Bildschirm verwendet wurde und was für eine Auflösung ist das? Weil so ein Breitbildschirm für den Heimpc (nicht Laptop) stelle ich mir grad garnicht mal so schlecht vor :D.
 
@Nitroduck: naja für windows vista solltre es schon midnestens 1280 x 1024 sein ^^ also 19 Zoll tft
 
@Nitroduck: soweit ich weis ein apple cinema display mit 1920*1200
 
@Nitroduck: Das ist ein Dell 2405 PFW.
 
@Nitroduck: also in meinen Augen ist das eher sinnlos, zumindest wenn man viel mit Textverarbeitung arbeitet. Für zwei A4 Seiten nebeneinander ists zu klein und eine A4 Seite passt auch nicht komplett drauf. Ich stell mir das höchstens beim DVD schauen nett vor.
 
@kalimann: 17" TFTs haben ebenfallls 1280x1024 - mehr Inhalt bekommt man mit einem 19" TFT nicht.
 
@mibtng: mehr inhalt vll nicht aber ne größere und übersichtlichere dastellung dieser auflösung als bei einem 17"
 
Also, ich finde es sieht geil aus, allerdings sollte wohl auch die alte Benutzeroberfläche weiterhin angeboten werden, da es immer genug konstervative Leute gibt, die meinen unter schlechteren Bedingungen besser arbeiten zu können, mir gefällts, und ich versuche meine anwendungen nach M$ auszurichten!
 
Hallo!

Also ich sag nur WOW!!!!
Das neue Office wird richtig gut.
Ist schon so gut wie gekauft!

Gruß
svenyeng
 
@svenyeng: Solange das OpenDocument Format nicht unterstützt wird kommt es für mich nicht in Frage, da kann es noch so gut sein.
 
@svenyeng: Ich denke da gibt es schlimmeres ^^
 
@soulflare: ich habs bisher noch nie gebrauchtm von daher denke ich das es so wichtig garnicht sein kann
 
@Kalimann: OpenDocument oder MS Office?
 
OpenDocument
 
@Kalimann: Hast du eine Internetseite, auf der ich nachlesen kann, mit welche Technologien und Formaten du bereits benutzst hast? Ich würde gerne wissen, was in der Zukunft für uns alle wichtig sein wird.
 
@mibtng: deine nervenden kommentare sinds auf jedenfall nicht!
 
@mibtng: lol dem fand ich echt gut. finds auch mal voll lustig wie sich der honk hier aufspielt. ich für meinen teil werde erstma bei OOo bleiben da es kostenlos ist und ich als studi auch nicht die kohle hab. außerdem reicht mir der funtionsumfang von OOo so oder so
 
Sieht nett aus, aber in manchen Programmen fehlen noch die großen Symbolleisten, Bsp. Powerpoint sieht ja richtig gut aus, gefällt mir viel besser als das alte!
Frage: Was is OpenDocument??? )=? greetz romfan
 
http://de.wikipedia.org/wiki/OpenDocument
 
Was ist "Microsft Office ACE" ? (siehe custom installation)
 
also interessant sieht es ja schon aus, aber das sagt nun noch gar nix über die kompfortabilität aus, die wird sich erst nach längeren einsatz zeigen ... zum einsatz wird es jedenfalls wohl zuerst eher in kleineren firmen kommen, da größere zwar mehr geld haben aber doch viel mehr auf gleiche standards achten und ihren usern einen hohen grad an konstanz bieten wollen und müssen
 
Das schaut doch jetzt mal richtig beschissen aus. Was will man denn mit Menupunkten, die doppelt so hoch sind wie normale?
Und dieser Blaustiel... Naja, ich kann jedenfalls kein Blau mehr sehen.
 
Wenn es doch hier wieder so viele Fachleute gibt, die von allem mehr Ahnung jaben als das Entwicklerteam von MS zusammen, da frage ich micht doch warum es nicht schon mindestens 100 Offivepakete gibt, die 10x besser sind als vorhandene. Und als Nebenjob könnt ihr alle noch als Hellseher arbeiten, wenn man die Qualität eines nocht nicht existierenden Produkts anhand von Bildern schon erkennen kann.
 
@Sir Alec: *zustimm*
 
tja, bleibt abzuwarten, wann microsoft endlich mal das gui vom mac os x komplett kopiert hat. sehr interessant :-))
 
@Kalimann: Hast Du eigentlich Dein Wohnzimmer auch grau angestrichen und die Fenster mit alten Bettlaken verhängt? Ein Blick in die Natur lenkt Dich doch sicher vom ernsthaften Nachdenken ab? Daß Du Du die Winfuture-Site überhaupt gefunden hast scheint mir der Quadratur des Kreises gleichzukommen!
 
@pbird: sei nicht so streng mit ihm schliesslich isses doch lustig zu lesen was er schreibt, warscheinlich nutzt er auch norton commander und nen grünstich-monitor mit ner 230x160 auflösung, lassen wir ihm sein leben und wünschen ihm viel produktivität in seinem leben *LACH*
 
ich frag mich wie man bei einem office auf klickibunti kommen kann... neid, nix andres als neid weil ihr billiges OO 2.0 immernoch dreck ist, uuh gleich mal mein klickibunti cinema 4d anwerfen und mein quitscheentebuntes photoshop *ROOOOFL*
 
Das sieht ja mal geil aus. Die Zukunft ist ja auch "Barrierefrei"!!!
 
hat sich schon einer für den beta Test beworben oder sogar schon bescheidt bekommen?
 
merkt keiner von euch dass es nur ein billiges windows theme ist?
dann schaut mal oben links auf das kleine mac zeichen
 
Von mir aus kann alles klicki-bunti sein, wenn auch die Funktion stimmt! Ich ertwarte für das MS Office eine natlose integration der DDE zwischen den Programmen sowie im Firmenbereich gleichzeitiges arbeiten am gleichen Dokument.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles