Microsoft bringt weitere Sicherheits-CD heraus

Windows In diesen Tagen hat der US-Großkonzern Microsoft die diesjährige Sicherheits-CD für seine Software-Produkte fertiggestellt. Dadurch soll es Nutzern möglich sein, ihr System in einem Rutsch auf den aktuellsten Stand zu bringen und zusätzliche ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die CD ist auch in der aktuellen Ausgabe von c´t (23) mit dabei
 
siehe auch: Sicherheits-CD von Microsoft fällt im c't-Test durch
http://tinyurl.com/92e3l
 
@wiw: steht auch im Editorial (erste Seite) in der Zeitschrift :-)
 
@wiw: Hab ich auch gelesen. Echt übel was sich MS da wieder zusammengebastelt hat. Die werden ja immer schlechter.
 
@Meryl: Die Verantwortung der CD liegt bei der Initiative "Deutschland sicher im Netz", nicht bei Microsoft. Microsoft hat lediglich Tools zur Verfügung gestellt.
 
@swissboy: i.d.r. stimme ich dir meist zu, aber laut dem winfuture-artikel (welcher ja inhaltlich falsch sein könnte), ist die CD durchaus von MS zusammengestellt... "Durch die Veröffentlichung der so genannten Sicherheits-CD 2 will Microsoft einen Beitrag zur kürzlich ins Leben gerufenen Initiative Deutschland sicher im Netz leisten."
 
@swissboy: Das stimmt nicht! Die CD ist der zweite Teil des Handlungsversprechens "Sicherheits-Check" von Microsoft und CA. im Rahmen der Initiative DsiN. MS hat die CD selbst zusammen gestellt und auch die Oberfläche programmiert. Das ist also kein Werk der Initiative, sondern ausschließlich von MS. CA liefert nur die beiden angesprochenen Programme.
 
@Schwabi: Da du weiter unten schreibst das du offizieller Berater der Initiative DsiN bist werde ich das dir wohl oder übel glauben müssen. Asche auf meine Haupt! Ich entschuldige mich hiermit hochoffiziell bei allen Lesern für die Fehlinformation.
 
ja und wo auf da ms seite steht das GENAU???bzw woher bekomme ich diese cd??ßdanke schonmal
 
ja genau das wollte ich auch gerade fragen! die letzte konnte man doch kostenlos bei microsoft bestellen!
 
@bonescraper: da gibts nen kleinen unterschied die cd die du meinst ist sicher das SP2 oder? weil das hat se gratis gegeben...wenn du das nicht meinst kannst diesen kommentar vergessen:) ps: hab noch immer nit heraus woher das ding zu bekommen ist :)
 
@The Master: Die Sicherheits-Check-CD liegt fogenden Magazinen bei: PC Magazin, PC go, PC Welt, PC Pro Sonderheft, c`t, Computer Bild, Chip & Chip Sonderheft und PC Praxis. Mehr Infos zur Sicherheits-Check-CD gibt es auch hier: http://tinyurl.com/d8zoz
 
@swissboy: danke aber ich hab mich vermutlich unpassend ausgedrückt...gibt es eine möglichkeit diese sicherheits cd auch von MS oder sonstwoh zu erhalten OHNE sich eine Zeitschrift zu kaufen (ja ich weiß die zeitschrift kostet nicht die welt aber ich will es halt so) trotzdem danke für die auflistung :)EDIT:"ok laut der seite wird die cd so wie ich das verstanden hab NUR mit den MAGAZINEN verkauft schade :(
 
@The Master: es wird sicher nicht lang dauern dann bekommst Du einen link zum Downloaden auf den einschlägigen Torrent- bzw. eMule-Seiten :)
 
Wo man die CD bei M$ bestellen kann ist mir auch noch unklar, evtl ist die Seite noch nicht aktualisiert.

Auf jeden fall liegt sie auch den meisten PC Zeitschrifetn bei, wie ComputerBild, c't, etc...
 
@[Elite-|-Killer]: Du willst mir doch nicht ernsthaft sagen das die Computer Bild ne PC Zeitschrift ist? Die will sie sein, aber ist eher ein dau Werbeblättchen. -.- :D
 
hab die cd mit der ct bekommen
kann nix tolles erkennen .. wer regelmäßig sein windows updatet brauch das teil nicht
 
Ist das nicht zufällig die, die auf der Systems verteilt wurde?
 
Ja, aber wenns mal zerschossen ist und du Neuinstallierst kannst du mit der CD
gleich alles in einem Rutsch auf den neuesten Stand bringen.
Das ist doch recht angenehm.
 
Kann man sich die Cd nicht als Image runterladen und selbst brennen. Hab nämlich keine lust extra ne Zeitschrift zu kaufen um die CD zu bekommen. Und bestellen dauert mir zu lange. Weiß da vielleicht jemand einen Link? Wäre nett
 
@Maximum Prime: same here. die zeitschriften sind echt nur crap und denen kohle für quasi nix geben... seh ich net ein...
 
@LoD14: such doch mal bei eMule nach der CD - du weißt schon, dass ist das programm, wo du auch kostenlos andere software und filme bekommst, die nur "crap" sind und deren herstellern du nicht "kohle für quasi nix" in den rachen werfen willst. SCNR
 
ARG,... kann mir jemand sagen, wo genau ich diese verdammte Sicherheitscd bestellen kann. Microsoft versteckt derartige CDs jedesmal so, dass sie für den Endverbraucher nicht zu finden sind!
 
@markox: Siehe Kommentar [10].
 
alle infos usw findet ihr schon seit einigen tagen im nes forum :) ... die cdgibt es nicht bei ms leider so wie es scheint :(
 
Um dies hier mal klarzustellen: Die "Sicherheits-Check-CD" ist nicht von Microsoft selbst, sondern von der Initiative "Deutschland sicher im Netz" und wurde lediglich in Zusammenarbeit mit Microsoft entwickelt. Deshalb wird sie auch nicht von Microsoft selbst vertrieben bzw. kann nicht bei Microsoft bestellt werden.
 
@swissboy: Die Programme die als schlecht bewertet wurden kommen von Microsoft und somit ist jede Kritik absolut berechtigt. Wozu verteidigst du offensichtliche Fehler von Microsoft?
 
@Chuck: Es geht nur um EIN Tool, siehe dazu Kommentar [11] [re:3].
 
Zitat heise: "Als einziges von der Boot-CD startbares Tool zum Entfernen von Schädlingen liefert der Software-Konzern das Malware Removal Tool, das in c't-Tests regelmäßig vergleichsweise schlecht abgeschnitten hat: Es erkennt und beseitigt nur circa 80 Prozent der Schädlinge und kann einem mit aktuellen Signaturen ausgestatteten Virenscanner nicht das Wasser reichen. Da ein direktes Update via Internet nicht vorgesehen ist, können damit gerade neue Viren und Trojaner prinzipiell nicht erkannt werden." - Ergo: Die CD ist Dreck. Sicherheitssoftware die weder zuverlässig noch aktuell ist hat keinen sicherheitsrelevanten nutzen. Super gemacht Microsoft.
 
@Chuck: Die Verantwortung der CD liegt bei der Initiative "Deutschland sicher im Netz", nicht bei Microsoft. Microsoft hat lediglich Tools zur Verfügung gestellt.
 
@swissboy: Und wie wurden die Tools von Microsoft bewertet? Als schlecht. Deren Möglichkeiten? Als schlecht. Also ist es Microsofts Schuld. Wenn sie wissentlich schlechte Software zur Verfügung stellen müssen sie sich nicht wundern wenn es nach hinten geht. Man hätte auch mal ehrlich sein können und an Firmen verweisen können die sich damit auskennen und bessere Produkte im Bereich Sicherheit liefern. DAS wäre die Aufgabe von Microsoft in dieser Initiative gewesen.
 
@Chuck: Es ist ein Witz das Malware Removal Tool mit einem vollwertigen Virenscanner zu vergleichen. Wer das macht hat den Sinn und Zweck dieses Tools nicht begriffen, es ist lediglich die Microsoft Variante von Stinger. Ich finde daher die heise Kritik voll daneben, insbesondere das sie die CD ja auch noch selbst verteilen. Man könnte der der Initiative "Deutschland sicher im Netz" höchstens den Vorwurf machen das sie nicht auch einen vollwertigen Virenscanner (eines anderen Herstellers) auf die CD gepackt haben. Ausserdem ist es auch voll daneben die CD wegen dieses einen Krtikpunktes gleich als "Dreck" zu bezeichen. auf der CD ist schliesslich nicht nur das Malware Removal Tool.
 
@swissboy: Tja lieber swissboy... dann hätte sich Microsoft als Softwaresteller wohl besser dafür einsetzen sollen das gescheite Software auf die CD kommt und kein halbherziger Müll. Es ist also ganz klar Microsofts Schuld. Man hätte hier einfach zu einer Firma als Partner greifen sollen die sich damit auch auskennt. Microsoft ist bei der Frage nach Sicherheit der absolut falsche Ansprechpartner. Die sollen lieber regelmässig ihre UpdateCD AKTUELL anbieten.
 
@Chuck: ... du kannst jetzt hier alleine weitertrollen.  :-)
 
@Chuck: Wahre Worte ..aber einige werdens glauben andere nicht .Wieder so ein unfruchtbarer Glaubenskrieg .bin des kämpfens müde will doch nur ein sicheres nützliches produktives tool (gibt es das von MS ?)Desweiteren wäre es schön wenn allen daran gelegen wäre sich gegenseitig zu helfen und zu Unterstützen anstatt sich in sinnlosen Verbalattacken gegenseitig niederzu machen.Kritik der Kritik wegen ist Inhaltlos Produktive Vorschläge sind gefragt und wer die Veröffentlich ist sekundär.
 
einerseits löblich das ganze, was ich aber sehr nervig finde is die tatsache das man trotz windows registrierung und aktivierung diese durchaus wichtige disc nicht zugeschickt bekommt. wozu ich mich seinerzeit registriert hab, hab ich bis heute nicht verstanden. nützen tut es doch eh keinem. man muss eh für jede service pack cd usw. gesondert bestellen.
 
@Rikibu: Die CD wird nicht durch Microsoft vertrieben weil es eigentlich keine Microsoft-CD ist, siehe Kommentar [10].
 
swissboy, das stimmt nicht was Du da schreibst. Siehe Re6:
Die CD wird es auch bei MS zu bestellen geben, allerdings erst nach Ablauf der aktuellen Promo-Aktion. (P.S. Ich bin offizieller Berater der Initiative DsiN.)
 
@Schwabi: Siehe Kommentar [o1] [re:7].
 
@Schwabi: Also hast Du die vier prüfungen erfogreich bestanden :-). Aber woher weißt du das die CD in kürze auch bei MS bestellt werden kann? Mir liegen keine infos dazu vor °-°
 
kann man die die sicherheits check cd auch downloaden??
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles